Es fehlt nur noch die Küche

martin_01

Mitglied
Beiträge
5
zum Raum
-die Raumhöhe beträgt 3,70m
-die Küche soll im oberen rechten Eck stehen
-die 5,56m Wand sind unverputzte Klinker (Trockenbau für Küche)
-die restlichen Wände werden weiß bleiben
-Anschlüsse können flexibel gelegt werden
-Boden Massiver Walnuss Boden in der kompletten Wohnung.
-Fensterrahmen sind in dunkelgrau


zur Küche
________________________________________________________

ich habe bei meinen Recherchen einige interessante Küchenhersteller
gefunden, die mir vom Küchen Stiel her sehr gefallen haben.
-Intuo
-Eggersmann
-Almilmö


Ich komme von dem Gedanken nicht ab Holz in meiner Küche zu haben. Deshalb steht die Option, im Küchenbereich zu Fliesen. Ich stelle mir eine dezente elegante Küche mit viel Stauraum vor. Da müssen Bücher, Vorräte und alles was man eben sonst so hat rein. Staubsauer und Reinigungsmittel stehen in dem Räumchen links neben dem Eingang.
Eine große Arbeitsfläche wäre toll, da in dieser Küche richtig gekocht wird, oft auch mit mehreren Personen.
Farblich würde mir ein dezent eingesetzte Holz gefallen.
Mattlackfronten gefallen mir auch sehr gut evtl. in braun.


zu den Geräten
-Backofen (mit seitlichem Türanschlag)
-Dampfgarer (Festwasser?)
-Kaffeemaschine
-kleine Wärmeschublade
-großer Kühlschrank (habe jetzt eine Kühl-/Gefrier Kombo. Der Kühlschrank sollte so groß sein)
-kleiner Gefrierschrank mit Eiswürfelbereiter
-Weinklimaschrank (siehe Bild)
-4x Induktion
-1x Lava Grill
-1x Gasbrenner (Wok)
-Geschirrspüler (hochgesetzt)
-Dunstabzug Umluf


-großes Spülbecken an der Wand
-kleineres Arbeitsbecken in der Insel




Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe wenn nicht werde ich es natürlich sofort nachtragen.

Ich freu mich schon sehr über eure Vorschläge.
Ich Danke euch vielmals im Voraus


liebe Grüße


Martin
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwiki.marquardt-kuechen.de%2Fimages%2Fthumb%2FWein2_gaggenau.jpg%2F328px-Wein2_gaggenau.jpg&hash=950c9e510a1a2188eb48d3c6f1733e73
 

Anhänge

ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Herzlich willkommen, Martin!

Was für ein großartiger Raum - soviel Fläche und Großzügigkeit!

Ich bin keine große Planerin - das können andere hier besser. Hast Du mit dem Alno-Planer mal gespielt? Dann fehlen hier die Anhänge, die *pos und *kpl Dateien.

Und sage bitte noch etwas zu den Kochgewohnheiten? Wer kocht, nur für Euch oder habt Ihr viele Gäste....

Ich wünsche Dir viel Freude bei der Planung *top*
 
Zuletzt bearbeitet:

martin_01

Mitglied
Beiträge
5
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Hi,
danke für die herzliche begrüßung.
Nein habe nicht mit dem Alno -Planer
rumgespielt. Ich weiß schon grob was
ich möchte eben eine schöne Wandzeile
und dann eine Insel, ich brauche aber
erstmal so eine gewisse Grundidee ich stehe
bei 0. Es wir fast täglich firsch gekocht offt
mit 3-10 Personen
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Hallo Martin,
die Bildeigenschaften von dem Weinklimaschrank sagen ja, dass es wohl ein Gaggenau-Modell ist. In der Form habe ich es auf der Gaggenauseite nicht gefunden. Am nächsten kommt 2mal
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Von welcher Breite soll denn ausgegangen werden? 120 cm?

Dazu würde ja dann der Kühlschrank
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
passen, 61 cm breit.

Du schreibst kleiner TiefKühlschrank mit Eiswürfelbereiter. Passen könnte ja auch
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, der wäre allerdings auch 61 cm breit.

Zu den Kühl- und TK-Gerät evtl. als Alternative den integrierbaren
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, der hat einen Eiswürfelbereiter im TK-Fach, allerdings ohne externe Entnahme.

Das wäre ganz gut, wenn du dich da bezüglich evtl. schon getroffener Gerätewahlen mal äußern könntest. Denn wichtig wird es ja sein, diese ordentlich zu integrieren.
 

martin_01

Mitglied
Beiträge
5
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Kühlen : Miele KFN9755IDE
K9757 iD-1

Backen: Gaggenau BO270-101
Dampf: Gaggenau BS270-100
Wärme: GaggenauWS 221-110

vorhandener Weinkühler Zwischenbaugerät bxtxh 90x57x200

über Kochfeld, Haube, Geschirrspüler und Kaffeemaschine bin ich
mir noch nicht ganz im klaren. Kochfelder Gaggenau Vario oder Bora.
Kaffeemaschine und Geschirrspüler sind denke ich von den Maßen her
alle gleich.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Hallo Martin
zur Geräteauswahl

Umluft (warum keine Abluft?) und dann Grill & Wok? da solltst Du Dir von den Profis hier das beste vom Besten empfehlen lassen ;-)

Backofen seitlich angeschlagen? was versprichst Du Dir davon? ausser die Pfote zu verbrennen?

Wärmeschublade: wenn Du gerne Essen aus DG & auch NT-Garen liebst, dann sollte die Wärmeschublade gross sein; einerseits ist das Essen auf den Teller sonst sehr schnell kalt; andererseits kann man in nem Speisenwärmer prima das Fleisch bei 70-80° garziehen lassen und hat den BO frei für ein Gratin.

Statt DG würde ich Dir im Zweifel sowieso DGC (Miele DGC XL
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
empfehlen; habe jetzt einen DG - aber die Flexibilität ist mit einem DGC einfach grösser.

Zum dunklen Nussbaum-Boden noch eine dunkelbraune Küche? OK, der Raum ist gross und hoch und überhaupt... aber das würde ich mir nochmal überlegen *kfb*

Hast Du von Eggersmann die tollen Steinfronten gesehen?
Auch schon Zeyko -Küchen angeschaut? ist mir beim Stichwort Holz-Küche noch eingefallen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Du willst also
die beiden Kühlgeräte
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
installieren?

Bei den anderen Geräten sind die Maße tatsächlich nicht so entscheidend ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Hallo Martin,
mal eine erste Idee als Diskussionsbasis, damit sich mal herauskristallisiert, was dir so gefällt, und was nicht.

Den Raumteiler mit den Heißgeräten, Backofen und DG/Wärmeschublade

Die lange Hochschrankwand von links nach rechts:
- Geschirr/Gläser/Tischbedarf oder größere Sachen .. mit Innenauszügen und im oberen Bereich Fachböden
- Kühlschrank mit TK-Fach unten
- Weinkühlschrank
- Großkühlschrank
- hochgebaute GSP mit Einbaukaffeeautomat oben drüber

Ansonsten eine Hängekonstruktion für die Befestigung der DAH.

Ob die Hängeschränke an der Wandzeile noch nötig sind ... das ergibt dann ein Stauraumplan.
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Es fehlt nur noch die Küche

;D;D;D holla die Waldfee, da hat unsere Kerstin aber mal kräftig Vorgelegt *2daumenhoch* für nen ersten Wurf doch schonmal :nageln:
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Und eine Variante 2.

Den Weinklimaschrank ausgegliedert und dafür die Heißgeräte in die Hochschrankwand eingefügt. Im Netz habe ich übrigens das unten angehängte Bild gefunden. So ähnlich würden vermutlich die beiden Gaggenaugeräte nebeneinander aussehen. Vielleicht sollte sie man daher trennen. In einer endgültigen Version müßte man auch prüfen, wie man die Kaffeemaschine vielleicht noch etwas mehr auf eine Linie bekommt.

Der Tresen hat jetzt noch eine Art Kommunikationsansatz.
 

Anhänge

martin_01

Mitglied
Beiträge
5
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Umluft (warum keine Abluft?) und dann Grill & Wok? da solltst Du Dir von den Profis hier das beste vom Besten empfehlen lassen ;-)
abluft ist nicht möglich, da das Mauerwerk sehr dick und Massiv
gebaut ist, außen Stahlbeton wände (neue Fabrik) meine Handwerker haben gesagt, es wäre ein riesenaufwand da ein
Loch reinzubekommen.
Thema Kochfelder... werde ich mal paralell ins geräte board gehen.
Backofen seitlich angeschlagen? was versprichst Du Dir davon? ausser die Pfote zu verbrennen?
DerGaggenau den ich möchte ist nun mal seitlich angeschlagen. Ich möchte den Backofen wegen dem Backstein haben der ist bei mir im Dauereinsatz:-) bei häufiger benutzung ist
die seitliche Tür sehr angenehm. Weiß jemand ob man noch die neue Serie der Gaggenau Geräte bekommt, die neue gefällt mir optisch nicht so gut.
[/QUOTE]
Wärmeschublade: wenn Du gerne Essen aus DG & auch NT-Garen liebst, dann sollte die Wärmeschublade gross sein; einerseits ist das Essen auf den Teller sonst sehr schnell kalt; andererseits kann man in nem Speisenwärmer prima das Fleisch bei 70-80° garziehen lassen und hat den BO frei für ein Gratin.
Wärmeschublade möchte ich ausschließlich zum Tassen wärmen in
der Nähe der Kaffeemaschnine, für sonst brauche ich keine. Eine
große wäre, dann schon ein bisschen übertrieben wir wollen ja auf dem Teppich bleiben;-)
Zum dunklen Nussbaum-Boden noch eine dunkelbraune Küche? OK, der Raum ist gross und hoch und überhaupt... aber das würde ich mir nochmal überlegen *kfb*
Der Raum ist verdammt hell, das sollte nicht stören. Es ist eine Auswahl von recht hellen Dielen.
Hast Du von Eggersmann die tollen Steinfronten gesehen?
Auch schon Zeyko-Küchen angeschaut? ist mir beim Stichwort Holz-Küche noch eingefallen.
Eggersmann Steinfront habe ich schon gesehen aber laut Aussagen von einigen Küchenhändlern ist das dann doch etws
außerhalb meines finanziellen Rahmens.

An dieser Stelle Danke ich dir ersteinmal recht herzlich!

Nun zu dir Kerstin*dance*
Sieht voll gut aus*2daumenhoch**2daumenhoch*
Die zweite Variante vorallem.
An Variante 2 gefällt mir sehr gut, dass der Raumtrenner verschwunden ist. Was mir auch gut gefällt sind die vielen
offenen Regalfächer, da geht viel rein und man kanns schön
deko benutzen allerdings wäre es mir lieber wenn die Küche im
insgesammten niedriger wäre. Wie würdest du die Hochschränke
ein bisschen dezenter in Szene setzten ohne diesen dicken Kasten? Die Deckenabhängung gefällt mir sehr gut.
Meinst du es würde sinn machen evtl. zwei Inseln zu bauen,
dass man eine Arbeitsinsel mit größerer Arbeitsfläche hat und
auf der anderen Seite auf der das doch recht große Kochfeldgeschwader Platz findet?

Finde euer Forum wirklich super! Macht weiter so.
Dankeschön

Gruß
Martin
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Hallo Martin,
ich habe die Einkofferung aus folgenden Gründen gewählt:

- für den Weinschrank, damit die Optik dem Rest angepaßt ist
- für den Hochschrankblock, damit etwas Abstand zur Wand für die GSP kommt.

Das kann man aber auch mal ganz anders machen. Ist ja nur ein rantesten.

Der Alnoplaner kann übrigens nur 350 cm Raumhöhe darstellen, es fehlen also 20 cm. Die Hochschränke sind nur auf ca. 212 cm ...(Standardwert aus dem Alnoplaner) .. in Realität würde ich sie so hoch machen, wie den vorh. Weinklimaschrank. Aber, das ist für Grundskizzen, die mit dem Alnoplaner ja eigentlich nur gemacht werden können, zu aufwändig. So wie ja generell die eigentliche Schrankaufteilung dann letztendlich vom gewählten Hersteller abhängt.

Über 2 Inseln habe ich auch schon nachgedacht. Und, das mit dem Raumteiler habe ich mir letztendlich auch schon gedacht, es war halt nur meine erste Idee und was anderes als Ideensammeln passiert hier ja nicht. Gefallen am Raumteiler hat mir eben, dass der Eingangsbereich etwas abgetrennt ist, und, dass die Heißgeräte aus der anderen Hochschrankwand raus waren.

Für die DAH wird man irgendetwas zum Abhängen machen müssen, denn selbst mit einer Deckenhaube wie der
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
darf der Abstand zum Boden nicht mehr als 260 cm sein. Außerdem kann man in so einer Abhängung ganz gut die APL-Beleuchtung integrieren. Denn eine APL sollte schon gut beleuchtet sein.

Die Regalkonstruktionen ... so hoch .. hatte ich bewußt gemacht, um auch die Raumhöhe zu betonen.

EDIT:
WICHTIG .. Die Annahme mit den beiden oben verlinkten Kühlschränken bzw. Kühl-/TK-Kombination stimmt?

EDIT2:
Jetzt sehe ich gerade, dass in der Checkliste "Sitzmöglichkeit für 3" steht ... wie stellst du dir das vor? Ist ja bisher nur so annäherungsweise in Variante 2 enthalten.

EDIT3:
Ich habe die Variante 2 mal in den Gesamtgrundriss eingepaßt ... da stimmen ein paar Wände noch nicht, die hatte ich nach Gefühl gesetzt. Es ist also mehr Platz da.
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Es fehlt nur noch die Küche

... die Variante 2 nochmal mit korrigiertem Grundriss. Außerdem habe ich die rote Einkofferung entfernt und statt dessen in Frontmaterial eingerahmt. Ich wollte nämlich auch die beiden Heißgeräte-Hochschränke in Flucht mit der Insel haben.
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Es fehlt nur noch die Küche

;-) ich würde in den Eingangsbereich nen Raumteiler mit Garderobe / Schuhschrank / Hüte / Handschuhe / Schals und Sitzgelegenheit zum Schuhe anziehen stellen. Nicht nur Frauen schätzen einen Spiegel und einen Ort um die Akten-/ Handtasche, Schlüssel, Hundeleinen etc. unterzubringen.

Ich weiss ja nicht wie frugal Du lebst ;-) aber wenn ich mich bei mir und anderen Leuten umschaue, dann fehlt im Eingangsbereich regelmässig ausreichend Stauraum und es ist dementsprechend chaotisch ...

Ausserdem würde es den Spannungsbogen beim Betreten der Wohnung erhöhen, wenn man NICHT gleich alles sieht *w00t* was die WHG zu bieten hat ;-) ... (nichts unerotischer wie FKK :girlblum:)

Da Du gerne Gäste hast, würde ich über ein Gästeklo nachdenken ...

Ist um die Whg rum eigendlich eine Terrasse? Der Plan wirkt so; dann würde ich einen schönen Grillplatz draussen installieren, an dem auch im Winter draussen gegrillt wird; dann hast Du weniger "geruchsprobl" in der Whg UND Du kannst den Grill so gross bauen, dass Du ein Spanferkel unterbrings *gg*
 

martin_01

Mitglied
Beiträge
5
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Nein der Raumtrenner geht garnicht,
sonst hätte ich mich gleich eine Wohnung mit Räumen gesucht.
In der eingangsbereich kommt auch noch eine Gardarobe ich
wes bloß noch nicht welche auf jedenfal niedrig:-)
Für ein Gästeklo ist leider kein Platz, deshalb habe ich ja gleich
im Bad ein pissuare angeddacht.

Eine Terasse habe ich keider nicht unter den Fesntern gehts ca. 6m
nach unten:( die Terasse werde ich dann evtl. mal andenken wenn ich dann wieder Geld habe hat jetzt schon alles viel zu viel gekostet und wenn die Küche noch gekauft wird bin ich erstmal fertig:-)
 
neko

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Es fehlt nur noch die Küche

täglich frisch kochen mit 3-10 Personen... das klingt nach Partylöwe mit Event-Location ;-)

2 Inseln klingen mir da gut, davon tatsächlich eine Kochinsel mit mehreren Kochmöglichkeiten, so daß man gemeinsam kochen/braten brutzeln kann und dabei schwatzen.

@Kerstin: kriegt man in Deine Planung einen größeren Tisch? (für bis zu 12 Personen!)

DAH: Wie ist denn das mit diesen versenkbaren (sehr stylishen) Berbel(?)-Dunstabzugshauben? Sind das vielleicht zufällig Umluftteile? Ich meine die Teile, die in die APL eingelassen sind und wo dann nur eine Klappe aufgeht, die den ganzen Dampf absaugt. Oder doch lieber einen guten Baustein in die Decke?

Kerstin: ich weiß, Du magst das nicht, aber wenn Wände unerwünscht sind ;-) ... wie wäre es mit einem 3-er Block halbhohe Schränke: GSP, DGC, BO ... ? Ob man den noch mit was anderem erweitert, muß man dann sehen.

neko
PS: Sorry, alno mag sich MacOSX nicht ans Bein binden -> kein Alnoplaner 4 neko.
 
neko

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Es fehlt nur noch die Küche

;-) ich würde in den Eingangsbereich nen Raumteiler mit Garderobe / Schuhschrank / Hüte /
Vanessa: links vom Eingang ist ein kleiner Raum, der könnte gut als Garderobe herhalten. Wenn Du den Rest offen lässt, kann man bei Bedarf den Eingangsbereich mit Stehtischen ausstatten und die Gäste erst mal mit einem Gläschen und Häppchen empfangen, so zum locker werden und einstimmen... ;-)

Martin: vorgewärmte Pizzateller haben aber auch was...

neko
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Es fehlt nur noch die Küche

Neko,
links der Raum soll wohl auch für Vorräte, Putzzeug (Staubsauger und Konsorten) etc. herhalten.

Halbhohe Schränke ... und dann gibt es die hohen (ca. 200 cm) Kühlgeräte, davon 90 cm Weinkühlschrank, 60 cm hohere Kühlschrank und 60 cm Kühl-/TK-Kombination ... Da finde ich eine durchgehende Hochschranklinie auf ca. gut 200 cm besser, zumal Martin ja auch groß ist.

@Martin, du darfst dich hier übrigens beteiligen und mal ein bisschen deine Möbelschubsereien vorstellen ;-) .. z. B. auch Arbeitsaufteilungen und so, dann muss man nicht zu sehr nach Trial und Error verfahren. Mich würde da z. B. mal unabhängig von Trennwand etc. interessieren, ob du dir die Abläufe wie in Variante 1 und 2 möglich auch vorstellen kannst.

EDIT: Auch, wie du dir die Hochschrankaufteilungen bislang vorgestellt hast, wäre interessant.

EDIT2: Und Fragen beantworten wäre auch nett ;-) -> hier
 

Mitglieder online

  • flocke487
  • Michael
  • Schuldenuhr
  • moebelprofis
  • stinknormal
  • Snow
  • Bodybiene
  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner