Wasserhahn Kragen fehlt. Alles wackelt.

monte2024

Mitglied

Beiträge
3
Hi zusammen. Bitte helft mir.
Ich hab endlich eine Wohnung, musste Küche übernehmen. Der Hahn an der Spüle wackelt und lässt sich drehen. Da fehlt der Abschluss zum Spülbecken. Unten festziehen bringt gar nichts.
Was kann ich tun?
20240227_114820.jpg
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.394
Wohnort
Bamberg
Erstmal ein Bild zeigen, wo die Armatur zu sehen ist. Hersteller und Becken benennen? Was sehen wir da auf dem Bild?

Ansonsten gibt es so Läden, die haben so viele Armaturen, das die die sogar verkaufen müssen. Wenn die Schraube überdreht ist, wird es wohl auf was Neues hinauslaufen. Irgendwie musst du das alte Ding aber erst abschrauben.
 

monte2024

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Danke dir. Beim Fotografieren fällt mir auf, dass doch nix fehlt beim Wasserhahn. Da ist nur so viel Spiel. Es ist wohl ein Ikea Teil. Der Hsusmeister meinte, das Wackeln liegt daran, dass die Arbeitsplatte schief ist.

Auf dem Foto oben ist die Armatur von unten. Die Schraube ist festgezogen. Es fühlt sich alles fest an von unten. Und doch ist der Wasserhahn oben total lose und dreht sich. Wie krieg ich den fest? Dass die Arbeitsplatte schief sein soll, sehe ich nicht. Waschbecken und Herd daneben haben kein Spiel.
 

Anhänge

  • IMG-20240229-WA0000.jpg
    IMG-20240229-WA0000.jpg
    186,3 KB · Aufrufe: 75
Zuletzt bearbeitet:

Michael

Admin
Beiträge
18.404
Der Hausmeister könnte recht haben. Wenn die Platte bereits aufgequollen/durchweicht ist bekommst du da auch nichts mehr fest.

Ansonsten: Respekt an McGyver, der die Armatur montiert hat. :nageln:

Die Steckdosen so unmittelbar hinter fließendem Wasser, das zudem inflationär in dem Bereich genutzt wird, (siehe aufgequollene Arbeitsplatte ) haben nicht gerade eine lebensverlängernde Position. Also Obacht. :obacht:

Workaround: Eine Metallplatte von Spüle bis Wand und 10-20 cm breit und einer 35mm Bohrung. Gut aufkleben und abdichten und dort die neue Armatur einbauen.

Ansonsten eine neue Arbeitsplatte mit Spüle, die die Armatur aufnehmen kann. Armaturen in quellenden Werkstoffen sind nicht klug positioniert.
 

monte2024

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Danke für den professionellen Hinweis. Mangels Begabung werde ich mich wohl oder übel für eine neue Küchenzeile entscheiden müssen, muss mich aber erst mal von den Übernahmekosten erholen.
Die offene Steckdose werde ich mit einer Kindersicherung abdecken. Die wird nicht genutzt. Die Gefahr mit Wasser ist mir noch gar nicht aufgefallen gewesen. Nicht zuletzt deshalb macht ein ordentlicher Umbau Sinn. Danke nochmal.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.090
Wohnort
Barsinghausen
Wenn die Steckdosen über einen FI in der Verteilung abgesicert sind, ist das Risiko einen tödlichen Stromschlag zu bekommen deutlich geringer. Aber der ungünstigste Fall ist nicht ganz auszuschließen.
.
Die Kindersicherung bringt Dir gar nichts. Die ist ja nicht wasserdicht. Wenn Du sichern willst, dann mit einer Feuchtraum-UP-Steckdose mit Deckel
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben