Status offen Erste gemeinsame DG Wohung - Küchenplanung

DiDaDonKing

Mitglied
Beiträge
1
Hallo zusammen :pc:,

nach langem Suchen haben meine Freundin und ich endlich unsere erste passende ETW gefunden. Da die alte Küche in der Wohnung nicht ganz unseren Erwartungen entsprochen hat – sehr alt und naja milde gesagt etwas wackelig - , steht nun der Kauf bzw. die Planung einer neuen Küche an.

Natürlich haben wir eine Dachgeschosswohnung erworben, damit sich die Planung nicht einfach gestaltet.

In den unten aufgeführten Skizzen sind Wasser/Abwasser und Elektroanschlüsse hoffentlich gut zu erkennen. Momentan steht in der Küche noch ein 5l Untertischgerät (Niederdruck). Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen haben wir drüber nachgedacht es gegen einen Warmwasseranschluss auszutauschen. Dafür müsste eine neue Leitung im Estrich gelegt werden.

Ergibt dies überhaupt Sinn? Kosten (ca.300€) vs. Nutzen Aspekt in Hinblick auf die Zukunft. Ist eine Verlegung der Wasserleitungen in Rahmen der Küchenplanung eventuell auch sinnvoll?

Bei der Elektrik sind wir völlig flexibel, da wir einen Elektriker im Bekanntenkreis haben.

Ich werde heute oder morgen Abend mal versuchen erste Ideen im ALNO Planer umzusetzen. Bis dahin hoffe ich, dass meine Skizzen bzw. Grundrisse verständlich sind.

Über Ideen und Ratschläge zur Planung wären wir sehr dankbar *2daumenhoch*. Über Platzsparende Lösungen würden wir uns auch freuen. Sind nämlich beide der Meinung, dass es alles etwas eng werden könnte.

MFG

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 194 und 159 - damit die Differenz auch schön groß ist
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): ca. 105
Fensterhöhe (in cm): unbekannt
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80 wünschenswert - 60 wenn es nicht anders geht
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Kurzes Frühstück vor der Arbeit bzw. Snacks zwischendurch

Groer Esstisch ist im Wohnzimmer vorhanden

Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche und Snacks
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine oder zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Mutters Küche ist wunderbar :-D
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: flexibel
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: flexibel
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
--------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Aus PDF in JPG gewandelt - Wohnungsgrundriss:

Erste gemeinsame DG Wohung - Küchenplanung - 350519 - 16. Sep 2015 - 13:13
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Herzlich Willkommen im Forum,
:welcome:

Mir fehlt irgendwie ein ganz einfacher Grundriss (am besten kein Pdf) wo man die Abstände der Wände und position der Türen und Fenster herauslesen kann.
Wie wärs wenn ihr euch mal mit dem Alnoplaner beschäftigen würdet, da kann man auch diese Schrägen Wände gut nachbilden (man kann mit der F4Taste alles so anpasse wie mans benötigt)
Eine Öffnung zum Wohnraum kommt nicht in frage oder?
Wenn du ein Bild mit dem Grundriss einstellen würdest wär noch eine Linie der Stehhöhe der größeren Person gut.
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.680
Um dir wirklich helfen zu können, benötigen wir wie Kloni bereits geschrieben hat, einen komplett vermaßten Grundriss mit Angabe der Höhe des Kniestocks und wo genau sich das Fenster befindet.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.889
Kann ich nur wiederholen, was wir brauchen:
- alle Wandabschnitte vermaßen
- Kniestock unter der Dachschräge und am Dachfenster
- Raumhöhe und wie weit die Dachschräge in den Raum geht
- genaue Position aktueller Wasseranschluss.
 

Mitglieder online

  • stg82
  • Daena
  • mozart
  • Michael
  • anwie
  • Iruscha
  • Susanne1508
  • Belladonna89
  • Boschibär
  • Gernelila
  • Shania
  • Captain Obvious

Neff Spezial

Blum Zonenplaner