Entscheidungshilfe Geräteauswahl

willusch

Mitglied

Beiträge
2
Hallo Forenmitglieder,

ursprünglich hatte ich mich hier angemeldet, um Verlinkungen klicken zu können und Bilder zu betrachten. Als Neumitglied immer gleich mit Fragen ins Haus fallen, ist normalerweise nicht mein Ding.

Dennoch bitte ich Euch um Einschätzung und ggf. Änderungsvorschläge für unsere geplante Geräteauswahl, falls wir irgendwo völlig danebenliegen oder es günstige und gute/bessere Alternativen gibt.

Die Auswahl fußt zum Teil auf unsere Vorstellungen und zum anderen auf Empfehlungen des Verkäufers.

1. Miele Backofen mit Pyrolyse Miele H2266BP
was wir wollen - Pyrolyse
was der Verkäufer sagte - zur Auswahl stand auch ein Neff , mit Slide and Hide. Der Verkäufer meinte wenn wir Slide and Hide nicht benötigen, hat er ein "besseres" und günstiges Gerät -> der Miele

2. Neff Induktionskochfeld Neff ttt5820n
was wir wollen - ursprünglich ein Teppan, Verkäufer brachte uns mehr oder weniger davon ab, weil mit Flex und Aufsatz man Geld spart und Reinigung des Teppan leichter ist. Vom Einbau Teppan sind wir mittlerweile weg. Positiv: das Kochfeld kommt gut weg, wird i.d.R. gelobt und hat die gewollte Flexzone. Hier hab ich am wenigsten Bauchschmerzen

3. Neff Geschirrspüler - Neff gx4603m
was wir wollen - einen Geschirrspüler
was der Verkäufer sagte - empfahl uns die zusätzliche Besteckschublade und meinte Besteck wird besser sauber und lässt sich komfortabler einräumen

4. Refsta Abzugshaube - Refsta Vento III (3)
was wir wollen - eine 90er Haube (da 80er Kochfeld) mit genug Power, um auch bei Einsatz des Teppanaufsatzes alles zu entrauchen
was der Verkäufer sagte - er hat für unsere Küche eine Luftleistung von ca. 650 m³/h berechnet und wir brauchen entsprechend eine Haube mit genug Leistung - die Vento III schafft max. 784 m³/h und ist großzügig dimensioniert

Bei der Haube fehlt uns jede Idee, da haben wir eigentlich Null Ahnung. Aus dem Freundeskreis hieß es Schräghaube ist nicht geeignet, da zu schwach - die Aussage bezieht sich aber eher auf Umluft, wir hätten Abluftmöglichkeit

5. Side-by-Side Kühschrank - unbekannt, Tendenz Samsung
was wir wollen - Eiswürfelbereiter und Trinkwasseranschluss, zwei Türen
was wir nicht wussten - Side-by-Side werden kaum angeboten und man muss sie sich mehr oder weniger selbst besorgen und einplanen lassen (Maße)

Hier haben wir uns bisher noch nicht informiert. Tendenziell gehts in Richtung Samsung, da wir aktuell einen Samsung haben und zufrieden sind. Zudem stimmt die Optik. Hier würde ich mich gerne über Vorschläge freuen.

Vorab schon mal vielen Dank an alle, die sich die Zeit nehmen und mal einen Blick drauf werfen. Ich hoffe ich habe alles ordentlich wiedergegeben. Wir wollen nach Möglichkeit die Geräte festlegen, damit wir einigermaßen Preisvergleiche anstellen können.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.714
Von Side by Side halte ich persönlich nicht so viel.
In die Gefrierseite passt fast nix rein.
Besser fände ich da einen French Door.
Oben Kühlen auf voller Breite, zu öffnen mit 2 schmaleren Türen.
Unten dann Gefrierteil mit Auszügen.

Besteckschublade oder Korb beim Geschirrspüler ist eine Glaubensfrage.
Da gibt es Für und Wider.
Ich persönlich mag den Korb lieber als die Schublade.
 

cstadler

Mitglied

Beiträge
64
Beim Geschirrspüler würde ich mir eher die Frage stellen, ob es wirklich ein voll integrierter sein muss. Ich finde, die Einschränkungen im Alltag machen den Design-Vorteil nicht wett.
 

psy-prog

Mitglied

Beiträge
116
Wohnort
Heilbronn
Hallo,

Kopffrei-Hauben sind bauart-bedingt schon etwas ineffektiver als eine herkömmliche Wandhaube, jedoch gibt es in Tat Modelle die einer geraden in nichts nachstehen. Ist allerdings auch abhängig davon, was man bereit ist für eine Haube ausgeben zu wollen. Refsta ist sicherlich nicht schlecht, jedoch sind sie qualitativ eher im Preiseinstieg anzusiedeln. Die Kopffrei-Hauben der BSH , Franke und AEG sind hier vergleichbar. Besser wird's dann erst bei den Miele -Hauben. Dann würde ich Novy , Gutmann , O+F & Berbel klassifizieren in dieser Reihenfolge.
 

Pewu

Mitglied

Beiträge
469
Wohnort
Westerwald
GSP mit Schublade, da hat jeder so seine Vorliebe.
Nach einer Maschine mit Schublade bin ich bei der nächsten wieder auf Korb umgestiegen.

Bequemer geht es für mich nicht. Und bei meiner Miele gab es damals immer Trocknungsflecken an den Messern, da wo sie an den Plastik"nippeln" anlagen.

@cstadler
Was sind die Einschränkungen bei vollintegrierten GSP?
 

willusch

Mitglied

Beiträge
2
Hallo,

vielen Dank für die Hinweise/Denkanstöße.

Side-by-Side ist alternativlos, da wir einen Eiswürfelgerät möchten. Dies bieten French-Door bauartbedingt nicht.

Nachdem wir nochmals Beratungs- und Besichtigungstermine hatten, steht die Entscheidung bzg. Backofen, Geschirrspüler und Induktionsfeld fest, wie oben angegeben bleibt es dabei.

Bei Dunstabzugshaube und vor allem Side-by-Side bin ich aktuell noch am suchen.

Für unsere Ansprüche sollte die Refsta jedoch ausreichen.

Falls jemand eine Idee für einen guten Side-by-Side hat oder einen Vorschlag für eine Alternativ Dunstabzugshaube, gerne her damit. :-)
 

cstadler

Mitglied

Beiträge
64
GSP mit Schublade, da hat jeder so seine Vorliebe.
Nach einer Maschine mit Schublade bin ich bei der nächsten wieder auf Korb umgestiegen.

Bequemer geht es für mich nicht. Und bei meiner Miele gab es damals immer Trocknungsflecken an den Messern, da wo sie an den Plastik"nippeln" anlagen.

@cstadler
Was sind die Einschränkungen bei vollintegrierten GSP?
Man sieht nicht, wie lange der GSP noch läuft - und wann er fertig ist.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.076
Wohnort
Barsinghausen
Wenn wir den GSp einschalten, zeigt er an, wie lange er voraussichtlich brauchen wird. Da wir des Rechnens mächtig sind, kennen wir also auch die ungefähre Endzeit (+/- 5min). Weitereichend ist unsere Neugier nicht.
 

cstadler

Mitglied

Beiträge
64
Wenn wir den GSp einschalten, zeigt er an, wie lange er voraussichtlich brauchen wird. Da wir des Rechnens mächtig sind, kennen wir also auch die ungefähre Endzeit (+/- 5min). Weitereichend ist unsere Neugier nicht.
Ok, aber ich finde eine Restzeitanzeige halt sinnvoll. Nicht nur beim GSP, sondern auch zum Beispiel bei der Waschmaschine.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben