Bitte um Meinung zu den Geräten

JanineR

Mitglied
Beiträge
215
Hallo!
Wir haben uns Geräte ausgesucht und mich interessiert ob ihr mit diesen Erfahrung gemacht habt:

Backofen:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Induktionsfeld:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kühlschrank schwanken wir noch sehr:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

oder
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Und Geschirrspüler finde ich auch sehr schwierig.
Ist Miele wirklich sooo überragend gut?
Dann
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Bin sehr gespannt.
Viele Grüße
 

JanineR

Mitglied
Beiträge
215
weil ich gerne pyrolyse hätte, und von neff wegen der versenkbaren Ofen tür
 
mozart

mozart

Spezialist
Beiträge
2.387
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
beim GS würde ich auch bei Miele bleiben. Mir würde der G63.. reichen, aber dieser Baureihe haben die Geräte Auto open-Trocknung. Das Salz Einfüllen in der Tür finde ich gar nicht so praktisch, weil man sehr langsam arbeiten muß. Die LED-Geschirrbespaßung bräuchte ich auch nicht.
Der IKB ist innen sehr schön gemacht. Da müßte der Neff schon sehr günstig sein, um zu tauschen.
Beim Ofen wäre ich ebenfalls skeptisch. Die Baureihe ist neu, Erfahrung gibt es noch kaum. Die Displays finde ich halbgar.
Getrennte Geräte Bo + DG(C) finde ich generell sinnvoller, falls platzmäßig darstellbar.
Grüße,
Jens
 

JanineR

Mitglied
Beiträge
215
Hallo!
@mozart:
Für den G 6577 sprach für uns das
unten intensiv Programm und die noch flexiblere Korbgestaltung.
Oder ist das Schnick Schnack?
LED und die Salzeinfüllung war für mich auch nicht entscheidend.

Was findest du bei dem IKB Innen besser als bei dem Neff?

Hmm, wegen dem Backofen. Was ist das Risiko bei einer neuen Baureihe? Das das ganze teil schnell kaputt geht? Dann lieber einen ohne Dampfstoß?

Dampfgarer, ich koche täglich, aber habe noch keinen Garer vermisst. Jetzt werde ich wohl gesteinigt, aber spontan wüsste ich nicht wofür ich ihn bräuchte.

Vielleicht irgendwann mal?

Danke schonmal für eure Informationen und Anregungen.
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
Wenn Du einmal Gemüse und Kartoffeln aus dem DG genießen durftest, wirst Du Dich fragen, wie du bislang ohne DG auskommen konntest. Und an Vielseitigkeit übertrifft natürlic ein Kombidampfgarer jeden noch so guten DG..
 

Quarter81

Mitglied
Beiträge
17
- Neff Kochfeld ist gut; ein ähnliches Modell mit 60cm Breite haben wir jetzt auch. Das TwistPad ist genial. Im Haus nehmen wir wieder eines von Neff. Power langt. Miele hat deutlich mehr Leistung kostet aber ca. Faktor 2x. Wäre es mir nicht Wert.
- Backofen: wir nehmen einen DGC von Bosch; nur 45cm. Langt uns voraussichtlich. haben maximal 2 Bleche und noch nie eine Gans gemacht. Kein zweiter Backofen. DGC braucht man heutzutage wohl ;-)
- Kühlschrank von Liebherr ist schon geil. Sind 300€ mehr. Die würde ich investieren.
- GS nehmen wir auch von Miele; soll auch besser mit Warmwasseranschluss gehen. Haben aktuell ein Einstiegsmodell das einfach läuft. Kein Schnickschnack. BSH GS haben hier im Umfeld schon öfter Service gebraucht. Alte Küche wurde ja verkauft; in der neuen nehmen wir vermutlich den G 4975 SCVi XXL. Ist aber nicht die latest und greatest Generation - also kein AutoOpen z.B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Mitglieder online

  • mozart
  • moebelprofis
  • Rebecca83
  • Elba
  • Magnolia
  • Shania
  • napzhong
  • Schuldenuhr
  • Anke Stüber
  • Helmut Jäger
  • Snow
  • Gernelila

Neff Spezial

Blum Zonenplaner