1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Alno Planung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von kcolor, 6. Dez. 2009.

  1. kcolor

    kcolor Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    6

    Hallo zusammen

    ich verzweifele gerade an einer Alno Küchenplanung. Geplant ist eine offen, halboffene Küche, die man vom Wohzimmer aus einsehen kann. Daher auch der relativ große Grundriss. Die kleine Mauer lässt sich leider nicht entfernen und an dieser ist ein Heizkörper angebracht.
    Wenn irgendwie möglich würde ich gerne diese Mauer sinnvoll in die Küche integrieren (Höhe 1,02) ohne Platz für einen angrenzenden Esstisch zu verlieren. Hier konnte mir bisher kein Küchenplaner etwas vernünftiges vorschlagen. Die Anschlüsse für Wasser, Spülmaschine und Kochfeld sind an den geplanten Stellen.
    Kochfeld ist ein 80er Induktion vorgesehen. Kühlschrank ist absichtlilch nicht so hoch, damit der Blick aus dem Wohnzimmer nicht so "wuchtig" aussieht. Gestrichen wird die Küche weiß, Farbe der Küche wird cremefarben, weiß mit einer grauen (Schiefer) oder dunkles holz (Stabparkett evtl.) Arbeitsplatte. Griffe waren Griffmulden vorgesehen.

    Die Tür im Grundriss Küche existiert nicht. Hier steht eine 0,60 cm Mauer in Raumhöhe und eine 1,36 Mauer in 1,02 m Höhe.

    Vielen Dank für ein paar Vorschläge
    Jan
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Dez. 2009
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Alno Planung

    Hallo Jan

    Willkommen im Forum der Küchenplanungsbegeisterten ;-)

    Du scheinst die Anleitung auch gelesen zu haben *clap*aber trotzdem *grundriss* *w00t*

    Kannst Du ganz einfach noch über "bearbeiten" anhängen ;-)

    Du bist mit 180cm recht gross, da darf Deine AP gerne auf 1m hoch rutschen, dass gibt bei entsprechenden U-Schränken auch mehr Stauraum. Ausserdem sollte wenn möglich der GSP hochgebaut werden, denn benutzt man täglich mehrmals; den BO viel seltener ;-) - vorallem für grosse Leute ist das Rückenschonend.

    Wird bei Dir richtig gekocht? gebacken? allein? zuzweit? Was für einen "Maschinenpark" habt ihr der Untergebracht werden muss? Was habt ihr sonst für Stauraum?

    Ueberhaupt wäre ein Grundriss der ganzen Whg sehr hilfreich um sich das besser vorstellen zu können.

    Und ich bin sicher, dass Du hier viele Tipps und gute Vorschläge bekommen wirst.
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Alno Planung

    Hallo Jan,
    auf welcher Seite der 102cm-Mauer ist denn die Heizung?

    Gibt es schon ein Abluftloch und wenn ja, wo?

    Eigentlich wäre wegen der Mauer die Seite, wo du jetzt das Kochfeld geplant hast, prädestiniert für die Hochschränke. Da ließen sie sich unauffällig unterbringen. Ein Stromanschluß fürs Kochfeld ist schnell mal auch auf der Fußleiste verlegt, falls es anders nicht mehr gehen sollte.

    Soll das nur ein 88cm hoher Kühlschrank werden?

    EDIT: Ich empfehle mal Tote Ecken - gute Ecken zu lesen ;-)
     
  4. kcolor

    kcolor Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Alno Planung

    Hallo zusammen,

    das Abluftloch befindet sich rechts oben neben dem Fenster. Der Heizkörper ist innen in der Küche. Die Mauer lässt sich nicht entfernen.
    An Geräten sollen hinein, Kühlschrank, Herd, Spülmaschine und Induktionskochfeld (80er). Ansonsten gibt es noch Toaster, Espressomaschine und Mikrowelle extern. Geschirrspüler hoch wäre schön, aber irgendwie wüßte ich nicht wohin damit ?
    In der Küche wird oft gekocht auch zu zweit und selten gebacken.
    Der Kühlschrank ist ein kleiner, da wir möglichst viel Arbeitsplatte haben wollten.

    Grüße
    Jan
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Alno Planung

    Hallo Jan,
    ich habe mal die Hochschränke incl. hochgebauter Spüma an der rechte Wand gestellt.

    Für die Abluft stelle ich mir dann eine Verkleidung in Möbelfrontfarbe, alternativ Wandfarbe vor. Da können dann auch gleich Strahler etc. als Arbeitsplattenbeleuchtung integriert werden.

    Über dem Backofen ein Klappfach für eine einfache Standmikrowelle, die damit auch von der APL verschwunden ist.

    Rechts von der Spüle kann in der Nische Espressoautomat und auch der Toaster oder Wasserkocher usw. stehen.

    Vorm Fenster zwischen Spüle und Kochfeld dann ein großes durchgehendes Stück Arbeitsfläche.

    Wenn noch mehr Arbeitsfläche gewünscht wird, könnte die Spüma auch wieder runtergesetzt werden.

    Ich sehe gerade, dass Spüle / Spüma etwas ungünstig zueinander stehen, da man bei geöffneter Spümaklappe nicht gut ans Wasser kommt. Da könnte man allerdings Spüma-Schrank mit dem Backofenschrank tauschen, da spart man dann auch noch eine Wange.
     

    Anhänge:

  6. kcolor

    kcolor Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Alno Planung

    Hallo

    Sehr gute Idee. Kann man eventuell noch die Ecke rechts neben dem Spülbecken anders nutzen ? Sind eventuell Hochschränke noch eine Option ? Die Spülmaschine rechts ist sehr gut. Gibt es Erfahrungen mit Wasseranschluss verlegen oder ist das problemlos möglich ? Unter dem Kochfeld habe ich jetzt einen 120 er Schrank und dafür den 40er Schrank weg, damit der Eingang in die Küche leicht zugänglich bleibt.

    Vielen Dank für die schnelle Planung.

    Jan
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Alno Planung

    Hallo Jan,
    Wasseranschluß, da muss nichts verlegt werden. Die Schläuche der Spüma werden einfach unter den Sockeln der anderen Schränke zur Spüle geführt.

    Den Schrankaustausch am Kochfeld würde ich lassen. Es ist schöner, einen 90er (80er) und 45er (40er) zu haben. So kann man im schmalen Schrank dann z. B. alle Gewürze, Öle, typische Kochzutaten etc. lagern und kommt da auch immer ran, selbst, wenn man direkt vorm Kochfeld steht. Mal als Beispiel meine Gewürzschublade:
    [​IMG]
    Ich denke eigentlich nicht, dass du aus den 135 cm an der linken Wand nur 120 cm machen musst. Der Durchgang ist doch breit genug.

    [​IMG]
    Denke auch daran, dass ihr zu zweit arbeiten wollt.

    Natürlich kann man in der Nische auch noch einen Hängeschrank setzen. Allerdings solltet ihr mal durchrechnen, ob ihr das noch braucht. Denn dadurch, dass ich ja jetzt 3 Hochschränke mit jeweils Auszügen unten und Schrankfächern oben eingeplant habe, ist doch ggü. der ersten Lösung ein erheblicher Stauraumzuwachs entstanden.
     
  8. kcolor

    kcolor Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Alno Planung

    Hallo

    unser Küchenplaner ist nicht froh mit dieser Lösung. :( Er sagt die rechte Seite wäre zu voll und die Dunstabzugshabe hat einen zu langen Weg bis zur Entlüftung. Es gibt zwar mehr Stauraum aber dafür weniger Arbeitsplatte. Die Lösung mit der Abluft ist wohl sehr preistreibend und ließe sich auf der andern Seite günstiger gestalten. Gibt es noch andere Optionen ?

    Danke
    Jan
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Alno Planung

    Da stellen sich mir zwei Fragen: findest Du die Küchenplanung gut?
    UND: seit ihr mit dem Küchenplaner glücklich?:-X

    Wo geht den die Entlüftung vom Dunstabzug hin? neben dem Fenster nach draussen? Wieso soll es auf der anderen Seite günstiger gehen? Kapier ich jetzt nicht. Kann mir das mal bitte einer der Küchenspezialisten hier erklären *skeptisch*:-[

    Rechts zu voll? Da ist doch die Vorwand und die gemauerte Ecke .. also besser geeignet für eine Schrankwand geht ja nu nicht mehr.. Wenn es diese Vorwand (Halbwand) nicht gäbe, könnte man die AP auf der rechten Seite prima gleichlang machen wie die Schrankseite - und Voila - da wären nochmal ca 80cm AP *top* Und falls es die Vorwand braucht für eine Eckbank; könnte man den Heizkörper unter die Eckbank verlegen.

    Wenn Du die Schränke auf der anderen Seite hinstellst, guckst Du vom Tisch auf die Schränke und beide Seiten sind "zu" - oder verstehe ich an Deinem Grundriss was falsch ?

    Könntest Du bitte noch mal Erklärungen nachlegen, Jan; ich verstehe die Probleme nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dez. 2009
  10. Tinka

    Tinka Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2009
    Beiträge:
    1
    AW: Alno Planung

    Hallo Jan,

    hier noch eine andere Idee, weiss nicht, ob das Kochfeld so noch praktisch ist, aber jetzt kann der lange weg der Haube bis links neben das Fenster vermieden werden?

    Viele Grüsse,
    Katinka
     

    Anhänge:

  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Alno Planung

    Jan,
    das ist doch ein Neubau. Wäre es nicht vielleicht sinnvoll, doch noch links vom Fenster ein Abluftloch zu machen?

    Ich finde die Hochschränke rechts nämlich besser. Und, sie ermöglichen die hochgebaute Spüma.

    Am besten wäre es allerdings, dieses halbhohe Mäuerchen zu entfernen, dann könnte man das schon vorgesehende Abluftloch nutzen und die Hochschränke einfach auf die linke Wand setzen. Und rechts dann die Unterschränke, wo dann auch ein zusätzlicher Unterschrank gestellt werden könnte. Vanessa hat es doch auch schon geschrieben.
    Diese Heizung, die da an dem halbhohen Mäuerchen ist, die könnte man doch auch als Sockelheizung unter die Unterschränke machen.

    Für wieviele Leute muss denn ein Esstisch im Essbereich sein und wie werdet ihr den Tisch (evtl. schon vorhanden - Größe?) nutzen?
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Alno Planung

    Hallo Jan,
    ich habe mal zur Verdeutlichung den Originalhausgrundriss nochmal als direktes Bild rangehängt. Könnte man die Küche nicht auch anders zum Wohnbereich hin öffnen? Ich habe es mal angeplant. Die Kochfeldseite ist jetzt nicht besonders chic gestaltet, aber es geht ja mehr um die Möbelverteilung.
     

    Anhänge:

  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Alno Planung

    :-[ also korrigiert mich bitte Kinder, wenn ich falsch liege, aber ein Abluftloch in eine Wand zu schlagen ist ja nun wirklich keine Sache und ein schon vorhandenes Loch zu schliessen auch nicht ???

    Und die Anschlüsse von dem Heizkörper an dem drolligen Wändchen drehen und unter die Sitzbank zu leiten und dort einen Heizkörper anzuschliessen ist auch keine Hexerrei. Den in der Küche brauchst Du den Heizung sowieso nicht, aber wenn man gemütlich beisammen sitzt ist ein warmer Popo sehr angenehm *tounge*

    Jan, Sprich doch mal vernünftig mit Deinem Bauträger/Architekten oder wer immer Dein Ansprechpartner ist.

    Sonst schnapp Dir auf der Baustelle den Polier, der kann das für Dich ebenfalls organisieren *w00t*
     
  14. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Alno Planung

    Je nach Baufortschritt und verwendetem Fassadenmaterial kann das schon mal "geflickt" aussehen
     
  15. kcolor

    kcolor Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Alno Planung

    Hallo

    es handelt sich leider nicht um einen Neubau, sondern um ein bereits bestehendes Haus (aus 2004). An der Mauer ist eine Heizung und die Mauer trennt verschiedene Bodenbeläge (Küche: Fliesen, Wohnzimmer: Parkett). Bauliche Veränderungen wolle ich aus Kostengründen vermeiden.


    Grüße
    Jan
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Alno Planung

    Hallo Jan,
    damit hättste aber mal weiter oben rausrücken können. ;-) Bei dem angehängtem Gesamtgrundriss und den geschilderten Änderungen denkt man ja eher an Neubau=noch zu bauen oder gerade im Bau befindlich.

    Für meinen letzten Vorschlag müßte man aber eigentlich nur die halbe Mauer um ca. 45 cm kürzen, vielleicht einen schmaleren Heizkörper installieren, bzw. ihn so versetzen, dass vielleicht ein Teil des Heizkörpers rechts vom letzten Unterschrank unter der APL ist.

    Für das Stück, wo man die Mauer weg entfernen würde, sollte es eigentlich noch Ersatzfliesen im Keller geben. Macht man ja normalerweise so. Die könnte man ergänzen.
    Das sollte alles nicht soviel kosten. Wenn man mehr als 10000 Euro für eine Küche ausgibt, dann sollten einem die Realisation von Wünschen schon wichtig sein.

    Habe es mal als Bild rangehängt. ... Und ich würde da sogar vor die Hochschränke links die Mauer optisch verlängern, so wie in Variante 2. Das dürfte ruhiger wirken.
     

    Anhänge:

  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Alno Planung

    *w00t* .. - noch dazu, wo in der Checkliste *Eigentum Neubau* steht ... *sleep*

    Jan, hat Dir noch niemand gesagt, dass man Frauen nicht auf SOLCHE Gedanken bringen soll *kfb*

    Kerstins Vorschlag finde ich gut; ich müsst mal im Keller gucken gehen, nach den restlichen Fliesen .

    Aber es macht einfach keinen Sinn, in ein Haus viel Geld zu investieren und dann für teures Geld eine Küche einzubauen, welche nicht funktioniert. Dann würde ich lieber die bestehende erstmal übernehmen (die ist ja gradmal 5 Jahre alt - blutjung im Leben einer Küche sozusagen); mit der Leben, bis wieder Geld in der Kasse ist für eine richtig gute Lösung die dann auch funktioniert. *top*

    Wenn da schon ein Loch ist; würde ich das Loch einfach isolieren und auf beide Löcher den gleichen "Verschluss" (oder wie man das nennt) draufsetzten - dann isses Symetrisch (eine Seite ist Abluft und die andere für die Schönheit ... nix geflickt! *w00t*)
     
  18. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Alno Planung

    ... oder 2x den Air-Circle Aeroboy elektrisch ... |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| , 1 x für Abluft und 1 x für Zuluft.
     
  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Alno Planung

    ;D Martin :cool:
     
  20. kcolor

    kcolor Mitglied

    Seit:
    6. Dez. 2009
    Beiträge:
    6
    AW: Alno Planung

    Hallo

    hier mal ein neuer Vorschlag, welcher das Kochfeld rechts lässt und einen Hochschrank hinter der Mauer unterbringt. Linke Seite mit hoher Spüle und Backofen ebenfalls hoch.
    Nichts besonderes aber alles sehr praktisch angeordnet.

    Grüße
    Jan*skeptisch*
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alno-Planer ALNO Planungsdateien bei Windows10 Planungshilfen 5. Jan. 2016
Küchenplanung Neubau Alnosatina Küchenplanung im Planungs-Board 28. Mai 2012
Und noch eine Planung - Schüller, Alno oder Bauformat Cube Küchenplanung im Planungs-Board 12. Sep. 2011
Planung einer offenen 14m² Küche (Alnoart pro) im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 13. Apr. 2011
Alno-Küchenplanung EFH Küchenplanung im Planungs-Board 10. Dez. 2009
Planungshilfe für Alno Sign in U-Form - Erweiterung der vorhandenen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 6. Dez. 2009
Planungsvorschlag ALNO mit der Bitte um Ideen und Kritik! Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2009
Preis und Planungscheck Alno-Art Pro Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juli 2009

Diese Seite empfehlen