Unbeendet Unsere Küchenplanung-Lack hochglanz

Turaluraluralu

Mitglied

Beiträge
460
AW: Unsere Küchenplanung

Hi blochbloch,

gut wäre, uns eure Motivation mitzuteilen, warum ihr wo was wie (um-)geplant habt.
Dann können wir darüber Meinungen austauschen und verstehen, wo ihr Prioritäten setzt.

Bei eurem Plan gefällt mir nicht ganz so gut die Wahl (und Anzahl) der Schränke.

Die Insel ist o.k. so geplant in diesem Fall (also ohne die Querzeile der L-Form an der halben Mauer, worauf ich noch weiter unten eingehe)

Aber links wird mit so vielen verschiedenen Schrankbreiten gearbeitet, was ziemlich unharmonisch aussehen wird.

Lieber weniger, dafür breitere Schränke nehmen.*Déjà-vuhab*

Die Hängeschränke können gefallen. Aber ob große Leute darunter gut Spülen können.....???:rolleyes:

Der kurze Seitenschrank auf der anderen Seite stört das Bild auch und eigentlich müßte ein dritter 60er noch passen, wenn man etwas unten zur Tür rückt.

Jetzt liegt die halb hohe Mauer frei. Wird schwer sein, die gut zu "verpacken".

Aber sonst ist die Idee mit den 3 "Zeilen" gar nicht übel.:top: Wär ich gar nicht darauf gekommen. Aber die nackische halbhohe Wand.....?

Hmmm, man könnte ein untieferes Regal aus APL-Material machen oder Weinregale oder ähnliches. Oder mit Nischenwandverkleidung.... neeee, eher nicht.

Oder habt ihr euch da schon was überlegt?

VG
Christian
 

Turaluraluralu

Mitglied

Beiträge
460
AW: Unsere Küchenplanung

Das mit der "nackischen halbhohen Wand" nehm ich zurück.

Erstens sieht es gar nicht so schlimm aus, selbst wenn die nur mit weisser Rauhfaser tapeziert ist und zweitens ist da eh kein großer Platz mehr zwischen Insel und der halben Wand für Regale.

Der Punkt würde mir also kein Kopfzerbrechen machen.
 

bochboch

Mitglied

Beiträge
13
AW: Unsere Küchenplanung

Hi,
da die kleine Mauer (der rest des Raumes natürlich auch) farblich ein wenig an die Arbeitsplattenfarbe angepasst wird, sehe/n ich/wir das nicht so eng.
Viel sieht man von der Mauer eh nicht mehr.

Die Umplanung kam, da Ihr uns ein paar Denkanstösse gegeben habt:-)

Gruß
BochBoch
 

bochboch

Mitglied

Beiträge
13
AW: Unsere Küchenplanung

Hab' da noch ne' Frage die noch im Raume steht.

Gibt es bei genanntem Budget qualitativ einen anderen (vielleicht auch besseren) Hersteller?

Gruß
 

bochboch

Mitglied

Beiträge
13
AW: Unsere Küchenplanung

Ok, vielen Dank erstmal - allerdings - was wären denn die Contra's??

Gruß
BochBoch
 

Michael

Admin
Beiträge
15.302
Wohnort
Lindhorst
AW: Unsere Küchenplanung

Das Hauptcontra aus eurer Sicht wäre wohl eine Überschreitung des Budgets, falls ihr einen hochwertigeren Hersteller wählt.
Für uns ist das natürlich kein wirkliches Contra. ;-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben