Unsere Küchenplanung

Blumenkind

Mitglied
Beiträge
8
Hallo an Alle.....

Habe jetzt ein paar Bilder unsere Planung versucht einzustellen...hoffe
das hat geklappt....:rolleyes:
Die linke Küchenzeile 2.90m beginnt mit dem Induktionsfeld 80cm,darüber DSH Umluft...
Dann Spüma 60cm daneben Spüle....
Die Insel wird eine reine Arbeitsinsel...1.50x1.00m in der linken Seite der Insel sind 60er Auszüge in der rechten Seite 35er Schränke geplant...
Rechte Seite 1.80x1.60m mit Backofen,linke Tür mit Innenauszügen rechte Tür Kühlschrank..
Der Raum ist 4.04m breit....
Wir hoffen wir haben an alles gedacht uns freuen uns über Tipps oder Änderungsvorschläge....
Sobald ich eine fertige Liste der Geräte habe wird sie hier nachgereicht.....



Checkliste zur Küchenplanung von Blumenkind

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180cm 169cm
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 85cm
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 2.45cm
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Backofen etc. hochgebaut? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80cm
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1.00x1.80
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich 3 Mahlzeiten
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine mit Kind
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : jetzige Küche -30 Jahre-U-Form 84cm Arbeitshöhe!!!!
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nobilia
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
AW: Unsere Küchenplanung

Hallo Blumenkind,

herzlich willkommen!
Dein Plan ist verbesserungsfähig. Für das 80er Kochfeld würde ich einen 100er Unterschrank nehmen, wobei das Kochfeld rechtsbündig eingebaut wird. Damit hast links davon 20cm Bewegungsspielraum und Platz zur Ablage.

Die GSP ganz oben am Fenster, als nächstes die SPüle und anschliessend ein 40er MUPL und ein 2. 40er US.Oder kein MUPL und dafür ein 80er US und der Müll unter der Spüle.

Die HS Seite würde ich etwas höher haben wollen, ca 175cm. So wie es ist, werden die Schränke als Ablage dienen.

LG
Evelin
 

Blumenkind

Mitglied
Beiträge
8
AW: Unsere Küchenplanung

Hallo Evelin....vielen Dank für Deine schnell Antwort....
Werde mir Deine Vorschläge noch mal genau ansehen mit dem
100er unter dem Kochfeld finde ich schon mal super....
Wie wäre denn die Aufteilung wenn wir den Schrank des BO höher
machen wollen....Den 40er für MUPL wäre schön habe ich hier
auch schon oft gelesen....
Wie findet Ihr denn die Aufteilung der Insel??????
Wir haben ca.95cm Durchgang zwischen den Zeilen....
das reicht oder????
Gerne noch mehr Anregungen......;-)LG Blumenkind
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
AW: Unsere Küchenplanung

ach so, ja die Insel. Mit 3 x 50er Schränken verschenkst du Geld und Platz. Besser wären nur 2 grosse US oder zumindest 60 +90. Du musst dir vorstellen , dass du pro Schrank ca 8cm weniger Innenraumbreite als das Schrankaussenmaß bei Auszügen hast. Du hast wahrscheinlich 3 x 50er Us wegen der Symetrie genommen. Aber das wird überbewertet.

Platz um die Zeile herum ist gut.

Die HS Wand würde ich so erhöhen, dass oberhalb des BO noch Platz für ein 45cm hohes Heissgerät ist, zB DG oder Micro. In dem Fall müsste wahrscheinlich der BO etwas niedriger platziert werden, damit das obere Gerät noch gut und sicher erreichbar ist. Wenn kein DG im Moment aktuell ist, würde ich den Platz trotzdem vorsehen. Dh, pro HS je ein Fach mit Lifttür oben drauf.

Bei mir sieht das wie auf dem Bild aus. Die kleine HS Wand ist ca 180cm hoch. Die Micro hinter der Lifttür über den BO ist etwas zu hoch. Besser ist wenn unter dem BO nur 2 x 2 raster Auszüge sind. Aber weil ich den BO viel benutze, wollte ich ihn in dieser Höhe.

LG
Evelin
 

Anhänge

Blumenkind

Mitglied
Beiträge
8
AW: Unsere Küchenplanung

HALLO....

Die Idee der 3 Lifttüren über dem BO werde ich morgen gleich mal im
Küchenstudio ansprechen...Bei 1.60 Höheist die Versuchung sicher
wirklich zu gross da mehr abzulegen als nötig.....
Die 50er Auszüge in der Insel waren wegen der Symetrie so geplant...an die Innenraumbreite
habe ich gar nicht gedacht....werde ich auch in 80er Auszüge ändern..vielen Dank
Wir haben uns die Küche von Nobilia planen lassen die Front ist Felia 314 eine
weisse Lack matt Front.Die Arbeitsplatte ist Country Oak dunkel....Hat jemand diese
Front und kann berichten....?
Vielen Dank schon mal freue mich über weitere Meinungen
Lg Blumenkind
 

Bärbel123

Mitglied
Beiträge
775
AW: Unsere Küchenplanung

Hallo, ich kenne Nobilia nicht, aber ich habe hier häufiger gelesen, dass die nur 72cm und Maxi-Korpus anbieten. bei deiner Planung sind nur 5er Raster berücksichtigt.

Such hier im Forum doch mal nach 6er Raster, dies bietet eine Ebene mehr Stauraum und geht bei vielen Herstellern auch mit 91 cm APL-Höhe (z.B. 78 cm Korpus, 4cm APl und 9 cm Sockel) - bei dir sind 15 cm Sockel geplant.

LG
 

Blumenkind

Mitglied
Beiträge
8
AW: Unsere Küchenplanung

Hallo Bärbel123

Das habe ich hier schon gesehen..Das Küchenstudio bei uns in der Nähe
bietet noch Schüller an...Da war es aber gleich klar das es teurer wird....
Da wir Eßzimmer [Für Geschirr und Speisekammer für Vorrat ] extra haben
bin ich mir nicht sicher ob sich die Ausgabe für 6er Raster für uns lohnt..
Wir sind uns aber auch noch nicht ganz sicher....evt ergibt sich ja noch
was anderes.....Wenn die Planung zum Raum der Küche erstmal steht
dann ist es ja leichter bei verschiedenen Anbietern mal zu vergleichen..

Hier habe ich auch schon gelesen das die Lack Front doch empfindlich ist.
Die Nobila Laserfront ist evtl robuster, da gefällt uns aber weder das Premiumweiß
noch Magnolia...
Also es ist noch nix entschieden.....vielen Dank denen die sich hier die Mühe machen meine Planungsgedanken zu sortieren....


Lg Blumenkind
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
AW: Unsere Küchenplanung

Blumenkind, ich stimme Bärbel zu. Bei euch wäre der Sockel sehr hoch. Das ist gut insofern, dass man sich nicht so sehr bücken muss. Aber 2 Schubladen + 2 Auszüge sind schon sehr praktisch.

Ich finde, für eure Körpergröße ist die AP auch etwas zu niedrig. Probier das vorab aus daheim. Ich bin 163 cm gross und meine AP ist 91 cm hoch und ich stehe jetzt immer gerade beim Arbeiten, was sehr angenehm ist.

Symetrie. Die 3 mindertiefen US würde ich auf jeden Fall 50cm lassen. Aber die symetrie auf der anderen Seite wirst du schnell vergessen, weil man nicht direkt draufschaut von der Ferne.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Unsere Küchenplanung

Wie geht der Raum denn nach planunten weiter?
attachment.php?attachmentid=139541&d=1399754139


Die Zeile planlinks ist mit ihren 290 cm natürlich nicht so üppig ;-). Gut wäre es schon, wenn planoben mit der GSP begonnen wird. Dann kann man problemlos die GSP in eine Richtung ausräumen und auch die Insel-Auszüge gut erreichen. Und man kann sie beim Kochen auch mal offen lassen und nicht mehr Benötigtes gleich verstauen. Planoben ergäbe sich auch ausreichend Abstellfläche für die Kaffeemaschine.
Daher mein Vorschlag von planoben nach planunten:
- 2,5 cm Wange
- 60cm GSP
- 45cm Spülenschrank mit großem Auszug, dahinter unter dem Becken ein Brett für Putzmittel, im Auszug großer Behälter für gelber Sack Müll und evtl. kleinerer für Altpapier. Spüle könnte dann so etwas wie die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
sein, Abtropffläche über der GSP. Die hat ein doch recht großes Becken.
- 30 cm MUPL , Müll unter der APL, für Bio/Restmüll
- 50 cm Auszugsunterschrank
- 100 cm Auszugsunterschrank für Kochfeld ... wie schon gesagt, das Kochfeld dann quasi rechtsbündig in den Schrank gesetzt.
- 2,5 cm Wange
Hängeschränke wie gehabt.

Die Insel würde ich 10 cm länger machen und aus 2x80er Auszugsunterschränken in 60 cm Tiefe und 2x80er Drehtürschränke in 35 cm Tiefe wählen.

Planrechts würde ich den Kühlschrank nach planoben stellen. Dann kannst du problemlos planoben an der Insel in gerader Linie zum Kühlschrank.
 

Mitglieder online

  • -=|Acki|=-
  • moebelprofis
  • mike202
  • Anke Stüber
  • Rebecca83
  • Starlightsha
  • Lisa90
  • Shania
  • Snow
  • Smoothie
  • Oldenburger76
  • Larnak
  • 46&2

Neff Spezial

Blum Zonenplaner