1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unsere Alnofine oder Nobilia oder ?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von mayv, 3. Feb. 2015.

  1. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15

    Hallo wir liebäugeln mit der Alnofine. und haben schon eine planen lassen.da ich mich da noch immer noch besser reinlesen muss hoff ich die Planung ist so für ein ersten entwurf gut-so stell ichs mir jedenfalls vor. 2 schubladen 2 auszüge hätten wir gerne u. bevorzugen das auch vor "den Türen mit Tablaren"
    Auf schnick schnack wie karussel können wir verzichten.
    Achja ich hab die Eckkochstelle irgendwie nicht richtig in den Planer reingekriegt-dahinter kommt dann der Wäscheabwurf.daher dachten wir wir machen das Kochfeld in die Ecke. Andre Ide wöre das fenster zu verkleinern u. die Kochstelle an einer geraden flöche zu machen.
    Budget ist wie unten ca.20 000
    wenns 2-3 mehr sind aber dafür was hochwertigeres liegt das auch drin-zuviel gespart darf bei der küche nicht werden-Mann muss anderweitig sparen :-P

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 200cm und 165cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 113
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    240
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?:
    Kochfeldart:
    Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Wärmeschublade, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    95cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Vor allem fürs Abendessen. meist standartmässige Hausmannskost. Für besuch gibts dann auch mal das ein oder andere leckere Menue ;-)
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist wird hauptsächlich alleine gekocht am wochende auch mal zu zweit
    und natürlich wird auch mal für gäste gekocht (schätze so 1-2mal alle 2wochen)

    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: dampfgarer muss rein damit ich den grossen dampfkochtopf nicht mehr für das gemüse brauchen muss.
    schönere fronten (jetzige haben glaub eine Folie)

    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Bio/Restmüll ungetrennt
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Wir schwnaken zwischen ALno u. Nobilia
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Miele oder Siemens ev. ein AEG kochfeld (wurde uns vom kèchenmensch empfohlen?)
    Preisvorstellung (Budget): bis 20.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Feb. 2015
  2. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    hier noch der Plan EG und Kèche

    und der entwurf des küchenstudios mit dem system 1-2-3 bei den schubladen/auszügen
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Feb. 2015
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo,

    mache bitte Name und Adresse in deiner pdf datei unkenntlich..
     
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo mayv und herzlich willkommen im Forum.

    Du hast ja schon einen Alnoplan erstellt.

    Aber, du musst uns schon etwas mehr von deiner Idee zeigen. Es fehlen folgende Dinge:

    1. die ALNO pos. Datei fehlt, denn die kpl allein reicht nicht aus, damit man deine Planung runterladen kann.

    2. es fehlen ein paar Bilder deiner Planung

    3. es fehlt ein Bild deines ALNO grundrisses. Dies geht gut mit dem snipping tool von windows.

    4. Bilder deiner PDF dateien, damit man schnell einen Überblick hat.

    Sind die Fensterpositionen fix?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Feb. 2015
  5. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    Die Fensterpositionen sind NOCH nicht fix-aber wir müssten uns eben bald entscheiden-der Spatenstich wird in ca.3 wochen sein
     

    Anhänge:

  6. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.202
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    Um auf den Threadtitel mal kurz zu antworten: Alno ist Nobilia vorzuziehen. Warum und weshalb kannst du gerne im Hersteller Ranking nachvollziehen.

    Auf die Schnelle halte ich beide Ecklösungen für schlecht. Die Herd-Ecklösung blockiert viel Platz und bringt eigentlich keinen Vorteil. Man steht immer nicht nur vor dem Herd sondern blockiert auch den Schrank nebenan.
    Bei der zweiten Ecke ist eine "tote Ecke" sinnvoller, hierzu gibt es einen recht guten Thread, in dem erklärt ist, warum und weshalb eine 'tote Ecke' besser ist.
     
  7. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    HI moebelprofi
    DIe überlegung war bzw. ist ja die da in der Ecke der wäscheabwurf durchgeht dort vorne dran gerade die kochstelle zu machen-da die ecke ja nicht genutzt werden kann und wir so kein fenster verkleinern müssten.
    Was wir auch schon überlegt hatten: EIn fenster zu verkleinern und die Kochstelle dann ca. mittig zu platzieren-also kochstelle etwas nach rechts schieben.Was würdest du denn bevorzugen?KLeineres fenster dafür KOchstelle nicht in der ecke od. 2 grosse fenster u. kochstelle in der ecke??bin da hin u. her gerissen
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    wie gross ist der Wäscheabwurf?
     
  9. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    sCHENKELLÄNG.E 60CM (wenn man von einem dreieck ausgeht) (ev.können noch verkleinern-gibt einen eigenbau abwurf)
     
  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    dreieckig? ich dachte es ist das Quadrat im Dreieck in deinem ALNOplan
     
  11. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    das quadrat ist vom Dunstabzug. Also hatten gerade Familienrat. eig. wär der Abwurf super im Eck-da im OG drüber das Badezimmer ist u. dort die Eckplatzierung von Vorteil ist. Wir können den Wäscheabwurf noch minimieren auf eine Schenkellänge von 48cm (sagen wir lieber mal 50). ICh lade nachher die skizze noch rauf. Was wir auch mal angedacht hatten war den Abwurf in einen der geplanen HOchschränke zu integrieren-kann mich einfach nicht so damit anfreunden :-S Was meint denn ihr.?NOch sind wir ja frei-aber die Zeit drängt (leider sind wir viel zu spät auf dieses Forum gestossen )
     

    Anhänge:

  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Naja, Wäscheabwurf und Dunstabzug können ja nicht in der gleichen Ecke sein, da muss man sich für die Abluft von der DAH schon was anderes überlegen. Das Loch nach außen verlangt ja auch schon 15cm Durchmesser heutzutage.

    Andere Frage: ich wundere mich immer, dass die Wäsche nicht da gewaschen wird, wo am meisten anfällt: Kleidung, Handtücher ist doch alles im Obergeschoss. Stattdessen wird sie zwei Stockwerke runtergeworfen, um sie dann sauber wieder zwei Stockwerke hochzutragen. Gibt es keine Möglichkeit für Wama und Trockner und etwas Trockenplatz im OG? Vielleicht kann euer Architekt da nochmal kreativ werden.

    Sollte der Wäscheschacht dort in der Ecke bleiben: eine bessere Nutzung der toten Ecke gibt es ja gar nicht(denn eigentlich besagt tote Ecke, dass sie zugunsten anderer Schränke gar nicht genutzt wird ;-) )! Ich geh mal Möbelschieben.
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Die Fensterangaben auf dem Plan passen nicht zu der angegebenen Raumhöhe von 240cm, denn Brüstungshöhe 113cm plus Fensterhöhe 133cm sind schon 246cm.
    Das aber nur nebenbei, aber man siehts im 3D-Alno in der Vogelperspektive, dass die Fenster über die Raumhöhe hinausschauen.

    Jetzt mal ein Vorschlag zur Bereinigung der Ecken: mach aus dem Ecke mit dem Wäscheabwurf gleich eine komplett abgemauerte (oder Trockenbau) Ecke von 65 x 65cm. Dann kannst du die beiden Küchenzeilen jeweils separat an die Ecke anschließen.
    Die Hochschrankzeile hab ich hier mal komplett durchgezogen: an beiden Enden jeweils 45cm breite Vorrats/Besenschränke, Kühlschrank in der Mitte und dazwischen die Backofenschränke, einer mit einem Kompaktgerät plus Wärmeschublade, einer mit einem normalen 60cm hohen Gerät.

    Kochen dann planoben. Dafür müssen die Fenster schmal rechts und links der DAH werden, der Abluftweg ist aber optimal kurz.

    Thema: Unsere Alnofine oder Nobilia oder ? - 321613 -  von menorca - mayv_mca_V1_A1.JPG Thema: Unsere Alnofine oder Nobilia oder ? - 321613 -  von menorca - mayv_mca_V1_A2.JPG

    Thema: Unsere Alnofine oder Nobilia oder ? - 321613 -  von menorca - mayv_mca_V1_A3.JPG Thema: Unsere Alnofine oder Nobilia oder ? - 321613 -  von menorca - mayv_mca_V1_G.JPG
     

    Anhänge:

  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    Annette :cool: .. evtl. die Halbinsel noch etwas tiefer, aber so wird es auch ein ordentlicher Wäscheschacht. Wobei mir für die Wäsche der Waschraum im OG auch besser gefallen würde.
     
  15. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    Danke erstmal für die Idee.Also Waschmaschine im 1.og kommt def. nicht infrage-da kein Platz-wir haben die Überlegung mal im EG gemacht sind da auch wieder davon abgekommen.
    FInd die Idee noch gut-aber so hab ich dann keine Ablagefläche direkt neben dem Kühlschrank-finde das zur Zeit eig. sehr praktisch.mal überlegen ev. gibts noch andere ideen-?
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    Das wäre die Position um Sachen aus dem Kühlschrank zu entnehmen:
    Thema: Unsere Alnofine oder Nobilia oder ? - 322189 -  von KerstinB - mayv_20150209_Kühlschrankposition.jpg
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Statt der 2x45cm Vorratsschränke kannst du auch einen 90cm Unterschrank stellen, um Ablagefläche noch näher am Kühlschrank zu haben:

    Thema: Unsere Alnofine oder Nobilia oder ? - 322264 -  von menorca - mayv_mca_V1a_A1.JPG

    Meine Vorschläge dienen alle hauptsächlich zur Lösung der Wäscheabwurfecke. Der Rest ist noch verhandelbar!
     

    Anhänge:

  18. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    danke - wollte jetzt den plan von menorca laden u. nochmals anpassen jetzt läst er sich nicht öffnen?? ich hab win 8 drauf hab es über die "downloads" öffnen wollen :-(
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    Hast du beide Dateien, KPL und POS in EIN Verzeichnis auf deiner Festplatte heruntergeladen? Dann den Alnoplaner starten und von dort aus dem Herunterlade-Verzeichnis die KPL-Datei öffnen.
     
  20. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    DAnkeee.jetzt gehts. ev. werden wir den wäscheabwurf doch in einen hochschrank integrieren-mir gefällt das so einfach nicht-od drauf verzichten :-S
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unsere Traumküche Küchenplanung im Planungs-Board 30. Nov. 2016
Umplanung unserer kleinen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 14. Nov. 2016
Wie planen wir unsere Traumküche am besten? Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Unsere praktische Küche - Hilfe gesucht! Küchenplanung im Planungs-Board 1. Nov. 2016
Probleme wegen unsere Einkofferung Küchen-Ambiente 24. Aug. 2016
Unsere erste Küche für eine Mietwohnung Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Juli 2016
Status offen Offene Küche für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 14. Juli 2016
Welcher Mauerkasten ist der richtig für unseren Dunstabzug? Lüftung 10. Juli 2016

Diese Seite empfehlen