Küchenplanung Neue Küche, halboffen, für unsere renovierte/sanierte EG Wohnung

pinkberry

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Danke wieder für die zahlreichen Beiträge.

Nein, mein Freund kann leider nicht schöner schreiben ‍♀️ Ich habe seine Idee Mal mit dem Schüller Küchenplaner versucht, darzustellen. Dabei ist das Bild im Anhang rausgekommen.

Die Idee mit der Insel in der Mitte finde ich auch schön, befürchte aber, dass es zu wenig Stauraum wird. Und wenn die Spülmaschine offen ist, würde man da schwer vorbeikommen, oder?

Bezüglich (Halb-)Insel und Kommunikation... werde auch Mal drüber nachdenken, ob das Kochfeld nicht doch woanders untergebracht werden könnte... wie von bibbi angeregt...
 

Anhänge

  • 71B2786F-A264-4A09-A0A2-CB5CFFD97CA8.jpeg
    71B2786F-A264-4A09-A0A2-CB5CFFD97CA8.jpeg
    59,1 KB · Aufrufe: 67
  • 218A96B0-CB90-4A7B-8867-C17D33898D6F.jpg
    218A96B0-CB90-4A7B-8867-C17D33898D6F.jpg
    68,4 KB · Aufrufe: 66
  • 19757BBB-B903-402E-AB39-348DC298F47D.jpeg
    19757BBB-B903-402E-AB39-348DC298F47D.jpeg
    47,7 KB · Aufrufe: 66

isabella

Mitglied
Beiträge
14.804
Das Thema Stauraum kann man nur anhand einer Stauraumplanung klären. So viel weniger Schränken sind es gar nicht, dafür aber zwei nutzlosen und eine etwas nutzbare Ecke weniger.
 

pinkberry

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Hallo zusammen, ich habe anhand Eurer Beiträge noch mit ein paar Varianten rumgespielt.

Bin gespannt, was ihr dazu sagt :-)

Variante 2 sieht für mich am schönsten aus, hat halt am wenigsten APL.

Der Stahlträger planlinks muss leider immer bleiben, den bekommen wir nicht weg.

Angie
 

Anhänge

  • C170A1D1-1D21-4A09-B4C2-778C2E44ED52.jpeg
    C170A1D1-1D21-4A09-B4C2-778C2E44ED52.jpeg
    70,6 KB · Aufrufe: 42
  • 3ED8EC1C-6A47-4AC8-85EA-2F08D7122B6E.jpeg
    3ED8EC1C-6A47-4AC8-85EA-2F08D7122B6E.jpeg
    70,4 KB · Aufrufe: 43
  • 6B4B1260-2B87-4EEB-B58B-A2ED875D0935.jpeg
    6B4B1260-2B87-4EEB-B58B-A2ED875D0935.jpeg
    75,4 KB · Aufrufe: 40

pinkberry

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Vielleicht könnte man in der Ecke (Variante 3 vom letzten Post) so eine Lösung installieren...?
 

Anhänge

  • D4C295AB-60FC-4B82-B69A-A72CD88B70E0.jpeg
    D4C295AB-60FC-4B82-B69A-A72CD88B70E0.jpeg
    101,3 KB · Aufrufe: 46
  • 0BBFE023-6A95-46E0-B602-D5B3BE927903.jpeg
    0BBFE023-6A95-46E0-B602-D5B3BE927903.jpeg
    61,4 KB · Aufrufe: 44

Isabel704

Mitglied
Beiträge
306
Wohnort
nördl. Harzvorland
Ich bringe Variante 4 ins Spiel :huch:
Hochschränke nur planlinks, planoben Kochfeld, planrechts Spüle, Halbinsel als Arbeitsinsel. So wäre es für Linkshänder am optimalsten, keine Ahnung, ob ihr das seid :-[
Mir wäre viel zusammenhängende Arbeitsfläche wichtig.
Ansonsten Kochfeld und Spüle tauschen, und dann drüber Deckenlüfter oder Muldenlüfter o.ä. verbauen.
Bei Variante 3 wären mir KF und Spüle zu weit auseinander
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
an sich ist so ein Eckschrank nicht schlecht, glaube aber gehört zu haben, dass sie nicht ganz billig sind.

Aber, weil ja nur die Hälfte in der Tiefe nutzbar ist, passt das, was man auf dem Foto sieht auch in einen 60er US mit Auszügen. Die Getränkekisten wahrscheinlich nicht ganz.

Als Putzschrank scheint es Sinn zumachen, kenne aber niemanden, der sowas hat.
 

pinkberry

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Habe nun eine Variante 4 geplant ähnlich @Isabel704 Vorschlag :-)

Das Kochfeld möchten wir aber wirklich gerne auf der Halbinsel lassen. Allerdings würden wir es gerne ein wenig weiter Richtung Ecke schieben.

Bezüglich Elektrogeräte möchten wir nun doch gerne 2 Öfen, einen mit Dampfgarfunktion, Serie 8 Bosch . Und einen Quooker , aber nur heißes Wasser, kein Sprudel.

Die Küche wird gefühlt immer teurer *schwitz* ;-)

Wie gefällt euch das? Ach ja, die Front unter der Spüle würden wir wohl auch eher einteilig machen. Unter dem Kochfeld wollen wir dann gerne einzelne Schubladen.

Gute Nacht!

Angie
 

Anhänge

  • E34B34C7-C844-450E-8F1B-A4F162F0A390.jpg
    E34B34C7-C844-450E-8F1B-A4F162F0A390.jpg
    37,7 KB · Aufrufe: 33
  • E3E12EFD-3112-4622-951F-F18F679C9B28.jpg
    E3E12EFD-3112-4622-951F-F18F679C9B28.jpg
    36,6 KB · Aufrufe: 36

charli

Mitglied
Beiträge
343
Ich finde Spüle und KF zu weit voneinander entfernt. Und zum gemeinsamen Kochen finde ich das Layout auch ungeeignet. Man steht sich gegenseitig im Weg.
Für einen, der alleine kocht, ist das sicher ok, aber überleg mal, wo die Mitkochenden sich in der Küche verteilen sollen? Und kommunikativ soll es ja eigentlich auch sein, wenn man schon zusammen kocht.
 

pinkberry

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
12
Du hast recht - ich dachte immer, wir hätten ein Höhenproblem mit Spüle vor Fenster, nun hätten wir eine Lösung dafür und so könnte ich die Spüle umsetzen.

Ist auch mit Quooker von Vorteil - habe gelesen, dass da ziemlich viel Wasserdampf kommt, der sich an den Oberschränken niederschlagen würde (?).

Aktuell sind 100cm Platz zwischen Halbinsel und (Kühl?)schrank. Bietet gerade so genug Platz, sich bei offener Tür vorbeizuquetschen. Wobei man die Tür ja immer nur kurz auf und zu macht. Würde man den Durchgang verringern (zB auf 80?), hätte man ein wenig mehr APL rechts/links vom Herd. Was meint ihr dazu? Vielleicht hat jemand Erfahrungswerte?
 

Anhänge

  • 8B878E59-5598-4416-B6C2-0C98F2841392.jpeg
    8B878E59-5598-4416-B6C2-0C98F2841392.jpeg
    52,9 KB · Aufrufe: 32

Isabel704

Mitglied
Beiträge
306
Wohnort
nördl. Harzvorland
Ja, so ist es schon viel besser. Der Dampf beim Quooker ist in etwa mit einem Wasserkocher vergleichbar, der sollte ja auch immer etwas vorgezogen stehen.
Ich weiß, ihr wollt gern das Kochfeld auf der Insel, aber ich würde es immer noch an die Rückwand packen:
1. Die "leere" Halbinsel ist flexibler nutzbar (Teige ausrollen, kommunikativ vorbereiten, Wäsche zusammen legen, Geschenke einpacken, Buffet aufbauen etc.)
2. Die APL an der Rückwand wird im Laufe der Zeit vollgestellt werden und man hat dann noch weniger nutzbare Tiefe, bzw. Muss erstmal Platz schaffen.
3. Der Abzug wird günstiger (Inselhauben oder Muldenlüfter sind ja auch nicht ganz günstig, bei zweiterem muss bei einem Defekt immer beides getauscht werden, weniger Auswahl) und man hat weniger Querströmungen. So wäre ggf. auch Abluft einfacher zu realisieren.

Ansonsten finde ich es so von der a Ordnung gut.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben