Küchenplanung 2 Optionen für unsere neue Küche

dodi.hudori

Mitglied

Beiträge
7
2 Optionen für unsere neue Küche

Hallo Zusammen,

lange lese ich mit, da es aber mit der neuen Küche nicht so recht klappen will versuche ich hier mal unser „Problem“ zu skizzieren.

Grundsätzlich besten zwei Optionen:

Option A: Austausch der alten Küche durch eine Küche in L-Form von Küchen Schmidt (bereits in unserem Besitz). Die Küche müsste erweitert werden. Rasternöhe wurde allerdings geändert und Frontfarbe der Bestandskueche ist nicht mehr lieferbar. Beratung durch Schmidt Küchen auch eher schlecht. Man sagte uns 5000,- wären hier ausreichend.

Option B: NEUE Küche ohne die Kompromisse aus Option A. Dann gemäß Checkliste. Eine erste Planung (die mir kommenden Donnerstag vorliegt) ergibt das versetzen des Wasseranschlusses. Erste Schätzung: 15.000 bis 18.000

für beide Optionen gilt: Die Wand mit der Tür wird entfernt und das Esszimmer in die Küche integriert. Raumlänge messe ich noch heute

ich habe mich fürs erste an der Checkliste versucht. Ein erstes Aufmaß ist vorhanden welches ich hier einfüge.

Mit Mitte 30 fehlt mir die Erfahrung und ich bin dankbar für jeden Tipp! :-)

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 173cm sowie 171cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): Brüstungshöhe 89,9 cm
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbau-Kaffeeautomat, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60 bis 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagskueche, HelloFresh, zu Festtagen aber auch 3 Gänge für 10 Personen
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: gemeinsam (2 Personen)

Spülen und Müll
Spülenform:
1 1/2 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: ggf. NEFF , Bosch oder Siemens je nach Preis
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: alte Küche: die Raumgröße
neue Küche gern mit Quooker und einem Weinkühlschrank

Preisvorstellung (Budget): 10.000 - 15.000 €

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • FA04E5D5-6204-4F3A-8B9B-F7260FA5B80C.jpeg
    FA04E5D5-6204-4F3A-8B9B-F7260FA5B80C.jpeg
    62,7 KB · Aufrufe: 133
Zuletzt bearbeitet:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.771
Wohnort
Berlin
Hallo und :welcome: im Küchenforum!

Leider hast du kein einziges Maß beigefügt, daher wird dir hier keiner helfen können...
 

Phlox

Mitglied

Beiträge
389
Hallo :-)

Ich kann leider auch praktisch nichts erkennen und mir fehlt auch ein aktuelles Bild und ein Plan von dir, wie die Küchenschränke angeordnet werden sollen.

Aus dem Bauch heraus finde ich übrigens Qooker und Weinküchlschrank für das Budget nicht passend.
 

dodi.hudori

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Sorry ihr habt natürlich Recht. Entschuldigt das man mir alles aus der Nase ziehen muss, das ist die erste eigene Küche. anbei einmal die Maße und eine Zeichnung wie die Küche grob stehen soll…

Allgemein zur Form (L vs. U) sind wir unsicher ob wir das kleine Stück zum Kühlschrank auffüllen. Problem ist, das Fenster lässt keine tiefen Oberschränke größer 35cm zu daher kämen Dort nur Unterschränke in Frage (oder gibt es 30cm tiefe Oberschränke?)

Geschirrspüler (Gsp auf der zeichnung): keine besonderen Anforderungen. Wir waren baff was die Dinger heute alles Können!

Kochfeld: wie erwähnt gerne breiter und Induktion . Ein anderer Platz wird schwierig weil dort die Abluft durch die Außenwand abgeführt wird

Kühlschrank (SBS): Vorhanden und bereits am eingezeichneten Ort.

Spüle: Der Platz klang erstmal gut, gestern Abend ist mir aufgefallen das das Fenster sich ggf nicht mehr öffnen lässt. Die Leitungen müssten an diesen Ort verlegt werden

Unterschränke: Grifflos. Fronten sollen ein weiß bekommen. Schön wäre eine Breite von 90cm. Die Planung die wir kommende Woche erhalten basiert auf 60er Breite

Hochschränke: können ggf auch weiter in Richtung der Wand (die entfernt wird). Hier soll der Backofen sowie eine integrierte Kaffeemaschine Platz finden.

Weinkühlschrank: haben wir bereits gestern Abend wieder rausgeworfen. Wir haben im Keller Platz für einen nicht integrierten :-)
 

Anhänge

  • 8ACB9A4F-198A-435E-8E57-0C4C1B6017B5.jpeg
    8ACB9A4F-198A-435E-8E57-0C4C1B6017B5.jpeg
    111,4 KB · Aufrufe: 103
  • A8A64537-37F0-48C1-8696-9CFCF7978B8D.jpeg
    A8A64537-37F0-48C1-8696-9CFCF7978B8D.jpeg
    75 KB · Aufrufe: 105
Zuletzt bearbeitet:

dodi.hudori

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
so, wir hatten am Wochenende zwei kurzfrsitige Termine bei zwei Küchenstudios. Grundsätzlich fühlte ich mich bei KuechenAktuell recht gut aufgehoben und möchte hier kurz die Planung aufzeigen, ich denke der ein oder andere hat sicherlich Optimierungen…

Grundsätzlich haben wir festgestellt das es evtl reicht die Küche ohne E-Geräte zu planen da wir erst vor circa 2 Jahren Küppersbusch -Geräte erworben haben. GSP, Induktionsfeld und Backofen fliegen somit aus der Kalkulation und schaffen Luft für eine etwas hochwertigere Arbeitsplatte .

Das angehängte Bild konnte ich kurz vor Ladenschluss noch machen. Gedanklich haben wir den Hochschrank aber auch schonwieder auf die andere Seite (neben den Side by Side) verschoben. Es habdelt sich um eine Musterring Küche mit relativ kleinem Sockel (und dadurch mehr Stauraum). Die Argumentation des Beraters war die verstärkte Rückwand, der kleine Sockel und die damit verbundene Schubladenhöhe. Gibt es Argumente gegen Musterring?

Die Unterschränke unter den Fenster sind mit 1,20 Metern geplant. Hier bin ich unsicher ob diese Breite in den Schubladen nicht doch für Chaos sorgt. Optisch gefällt es mir.
Aufgrund der Anschlüsse (Wasser/Strom) haben wir das Kochfeld (80cm) dort geplant wo auch das bisherige KF sitzt. Leider wird dadurch der Platz unterm KF unbrauchbar und mit einer Blende versehen. Auch passt hier wohl kein 1,20 US.

Die Beiden Hochschränke lassen den Platz rund um die Spüle etwas eingeengt wirken. Die Überlegung hier wäre auf Regale zu setzen. Ich bin mir allerdings unsicher ob wir danit zuviel Stauraum verlieren aktuell haben wir auf der seite 4 Hochschränke bis fast unter die Decke.

Abfallsystem und Quooker sollen unter der Spüle platz finden. Hier waren sich alle Berater vor Ort unsicher ob das gemeinsam dort reinpasst. Durch den Quooker kann der (noch) verbaute Boiler allerdings raus.

Die Arbeitsplatte ist aktuell als 20mm StandardVariante geplant. Das Thema Keramik/Dekton oder wie es heisst wollen wir nächste Woche ansprechen. Die Nieschenrückwand ist hier identisch zur Arbeitsplatte geplant. Die Schlichtheit gefällt uns. Allerdings würden wir - im Vergleich zur jetzigen Kueche - aber die Stange zum anhängen von Kuechenutensilien verlieren. Diese Schienensysteme habe ich mir angesehen, lassen aber die Rückwand wieder unruhig wirken

Angenommen BO und Hochschrank wandern auf die andere Seite neben den SbS bin ich mir auch unsicher ob die Laufwege zwischen Herd und BO so überhaupt sinnvoll sind?

Für jegliche Tipps bin ich euch dankbar. Das Thema Stauraum treibt mich aktuell noch um (auch wenn neben der Kueche perspektivisch noch ein Sideboard Stauraum bieten würde

EDIT: ein Bild des (entgültigen Grundrisses habe ebenfalls angehängt

EDIT2: Ich glaube das Raster ist auch wichtig oder? Es sollte 38 / 26 / 13 sein wobei die „13“ unsichtbare schubladen sind. Sind so hohe Schubladen sinnvoll nutzbar? Der Berater schwärmte von stehenden Weinflaschen was wohl nur bei dieser höhe geht. Ich denke bei 4 oder 5 gestapelten Pfannen werde ich die unterste Wohl eh niewieder nutzen
 

Anhänge

  • 37B59076-D1D2-4D42-A501-EFAA94E88F31.jpeg
    37B59076-D1D2-4D42-A501-EFAA94E88F31.jpeg
    98,8 KB · Aufrufe: 112
  • DCC24E5A-8EEB-4BBA-BCCB-F91C582CD31F.jpeg
    DCC24E5A-8EEB-4BBA-BCCB-F91C582CD31F.jpeg
    110,3 KB · Aufrufe: 113
Zuletzt bearbeitet:

isabella

Mitglied

Beiträge
17.075
Musterring müsste Störmer sein. Ich habe nichts Schlechtes darüber gelesen. 6er Raster ist gut.

Was Ihr an welche Stauraum wie hoch müsst Ihr anhand einer Stauraumplanung selbst herausfinden. Leider habt Ihr Euch für Grifflos entschieden, das nimmt Euch einige Freiheitsgrade bei der vertikalen Einteilung weg, aber man kann noch sich mit Innenschubladen helfen, um nicht nur Luft teuer zu verstauen.

Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
seit 2020:
Landmadl - Besondere Hinweise für Backblechauszug und das Stauraumalbum
Singbegeistert Schreinerküche mit vielen Auszügen und ihr Thread
vor 2020:
Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
Küche von Moiree
Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
Menorcas Küche (auch viele Schubladen)
Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
Hemerocallis Küche
Littlequeenies Küche
Angelikas Küche
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von Conny (auch übertiefe Auszüge)
Küche von träumerle
Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
Küche von Ullmann
Küche von chrome17
Küche von Entebertram (Pfannen senkrecht) *
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.075
Die Unterschränke unter den Fenster sind mit 1,20 Metern geplant.
Zu breit und dadurch eher hinderlich, wenEiner davor steht und jemand anderem was us einen solchen Monsterauszug möchte.
Angenommen BO und Hochschrank wandern auf die andere Seite neben den SbS bin ich mir auch unsicher ob die Laufwege zwischen Herd und BO so überhaupt sinnvoll sind?
Läufst Du viel/oft zwischen BO und Herd?
 

dodi.hudori

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Hallo Isabella,

vielen dank für deine Punkte! :-)

das grifflos uns ein wenig einschränkt muss ich mir nochmal genauer ansehen. Innenschubladen werden alle Schränke haben :-)

Bezüglich dem Weg zwischen Herd und BO: nein eigentlich nicht. scharf angebraten wird auf dem Grill, den Laufweg zum BO hab ich also von da. Ich finde es ganz nett wenn die „Technik“ nicht komplett (GSP, BO, Herd, Spüle) auf der einen Raumseite steht

Wegen der 1,2 Meter Auszüge hast du sicherlich recht. Ich habe das Thema „tote Ecken“ gelesen. Wenn die Ecke ohne Rondell wäre könnten auf 2,70 verbleibende Raumbreite 3 x 90er Schränke platz finden. Das wäre dann wohl besser. Wie es dann unter dem Herd weitergeht muss ich mir gleich mal überlegen. Zuviele Unterschiede lassen das ganze mMn etwas untuhig wirken?

Danke für die Links Isabella, da werd ich mich heute einlesen und hier ergänzen! :-) Habdwerklich bin ich zwar begabt aber Küchenplanung ist echt nicht ohne ….
 

isabella

Mitglied

Beiträge
17.075
das grifflos uns ein wenig einschränkt muss ich mir nochmal genauer ansehen. Innenschubladen werden alle Schränke haben
Ja, aber Innenschubladen bedeuten immer 2 Handgriffe für jedes Löffelchen, jede Gewürzdose. Das würde mich persönlich wahnsinnig machen.
Je nach Ausführung ist der Stauraumverlust auch Konstruktionsbedingt. Und gelegentlich gibt es auch Schwierigkeiten mit der Spülmaschine.
Bezüglich dem Weg zwischen Herd und BO: nein eigentlich nicht. scharf angebraten wird auf dem Grill, den Laufweg zum BO hab ich also von da. Ich finde es ganz nett wenn die „Technik“ nicht komplett (GSP, BO, Herd, Spüle) auf der einen Raumseite steht
Naja, mit "nett" hat man noch nie einen Preis gewonnen. Überlege wie Du in den Raum stehen und arbeiten möchtest, wie Du die Küche bedienen möchtest. Du wirst jetzt viel Geld investieren und dann Jahrelang täglich mehrmals diese Küche benutzen müssen - plane etwas, dass Die im Alltag Freude bereitet, die Arbeitsabläufe erleichtert.
Zuviele Unterschiede lassen das ganze mMn etwas untuhig wirken?
Nein, weil man im Alltag nie die Unterschränke auf Augenhöhe betrachtet - eigentlich betrachtet man sie nach dem Kauf so genau nie wieder. Ich kenne meine eigene Küchenplanung auswendig, aber auf Anhieb müsste ich wirklich nachdenken um Dir die Schrankbreiten meinen eigenen US zu sagen. Die Linien sind im echten Leben auch nie so hart gezeichnet wie in den Plänen. Es ist alles eher Einbildung.
 

Phlox

Mitglied

Beiträge
389
Vielleicht habe ich das irgendwo überlesen, gibt es einen Grund, die Spüle direkt neben einen Hochschrank zu setzen? Das ist wirklich nervig, kann ich berichten :-)
 

dodi.hudori

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Hi Phlox,

danke für den Input :-) sagen wir so… weil das aktuell auch so ist ;-) wir haben uns heute allerdings denganzen Tag mit der Planung befasst und der Schrank ist dort nicht mehr. Bilder kommen gleich hier

EDIT: so hier nun ein 3D Bild sowie die Bemaßungen an dem meine bessere Hälfte heute gesessen hat. Relativ zur Länge des Raumes ist er leider sehr schmal. Ich habe heute kurz mit dem Gedanken gespielt die Insel freistehend vor eine Küchenzeile an der Langen wand zu stellen - wirkt leider nicht und hat mehr Nach- als Vorteile.
 

Anhänge

  • F780A0F3-A370-48CC-B268-A8D0DFFA942D.jpg
    F780A0F3-A370-48CC-B268-A8D0DFFA942D.jpg
    28,2 KB · Aufrufe: 78
  • E670D5D0-3832-4DB9-8A33-08F33B078303.jpeg
    E670D5D0-3832-4DB9-8A33-08F33B078303.jpeg
    214,4 KB · Aufrufe: 74
  • 19BD3602-AA76-4C8F-B1E5-378FC8390E6C.jpg
    19BD3602-AA76-4C8F-B1E5-378FC8390E6C.jpg
    21,2 KB · Aufrufe: 69
  • 2866A8BA-21B0-42AC-A8D8-044F79B15F36.jpg
    2866A8BA-21B0-42AC-A8D8-044F79B15F36.jpg
    23,6 KB · Aufrufe: 72
Zuletzt bearbeitet:

dodi.hudori

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
heute kam dann leider die informationen das Schmidt Küchen in der Zwischenzeit das Raster geändert hat. Somit fällt die Option mit der bestehenden küche aus. Ich habe zwischenzeitlich mal den ALNO Planer bemüht (verzeiht mir die Laienhaftigkeit - so ganz kann ich noch nicht mit dem Planer).

Kühlschrank neben dem BO: Leider habe ich im Planer keinen Side-by-Side KS gefunden. Ebenfalls fehlen im Hochschrank BO und Kaffeemaschine die ich nicht gefunden habe :(

alle Elemente: Auch bin ich mir nicht sicher ob ich überall die korrekten Elemente gewählt habe. Die Auswahl ist ja wirklich groß. Generell ist die Form für uns stimmig. Da der Wasseranschluss 3 Meter von der Küchenecke entfernt ist sind die Möglichkeiten ein wenig begrenzt (oder ich bin nicht kreativ genug). Gibt es spezielle "Inselelemente"?

Raum: Das Fenster ggü der Küche ist Bodentief bzw. eigentlich eine Terrassentür. Generell kann das aber mMn vernachlässigt werden. Auch die Türen passen von der Breite nicht, sollten aber eh nicht bei der Planung hindern.

EDIT: Habe den ALNO-Plan nun nochmal verfeinert bzw im HowTo gesehen wie man Größen anpasst ;-)
 

Anhänge

  • Neuplanung.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 31
  • Neuplanung.POS
    5,3 KB · Aufrufe: 24
  • Neuplanung.jpg
    Neuplanung.jpg
    80 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben