Status offen Umzug Küche ins Esszimmer wegen Wintergartenanbau

MacKam

Mitglied

Beiträge
1
Umzug Küche ins Esszimmer wegen Wintergartenanbau

Hallo zusammen

Erst einmal möchten wir euch loben, mit welchem Engagement ihr hier Menschen dabei helft, eine Küche zu planen und ihnen somit viel Ärger erspart, den sicher einige von uns hätten, wenn wir eure Hilfe und eure wertvollen Tipps nicht bekommen würden.

Nun zu unserem Projekt. Wir planen einen Anbau eines Wintergartens. Dieser soll unser künftiges Esszimmer werden und in unser jetziges Esszimmer soll unsere neue Küche kommen. Dadurch gewinnen einen grossen Wohn-Koch-Essbereich und das Zimmer, in welchem jetzt die Küche ist, kann mittelfristig ein Büro oder Kinderzimmer werden.

Die Schwierigkeit, die wir bei unserer Planung haben ist die, dass der Raum, in den die Küche kommen soll nur eine richtige Wand hat und wir mit den Lösungen, die wir uns im Küchenplaner überlegt haben nicht so richtig zufrieden sind.

Unsere Wünsche sind: viel Arbeitsfläche, ein leicht erhöhter Geschirrspüler (Oberkante 115cm), Backofen (schon vorhanden) und 45er Kombigerät (Backofen und Mikrowelle) in einem Hochschrank und wenn möglich ein breiterer Kühlschrank (am liebsten French Door). Ein Kochfeld mit integrierter Dunstabzugshaube stellt für uns auch eine Option dar. Wenn es eine Möglichkeit gibt eine Insel oder Halbinsel in der Küche unterzubekommen, dann wäre eine überstehende Arbeitsplatte als mögliche Sitzgelegenheit eine nette Option.

Wir wissen, das sind viele Wünsche und wahrscheinlich nicht alle umsetzbar, aber wir erhoffen uns, dass der ein oder andere tolle Ideen hat und Vorschläge machen kann, an die wir noch nie gedacht haben.

Wir wohnen übrigens in einer Eigentumswohnung im Erdgeschoss und der Keller unter unserem zukünftigen Küchenraum ist unserer, daher sind wir momentan noch flexibel, wo die Anschlüsse hinkommen.
Die Wand rechts zwischen Küche und Wintergarten (90cm) sollte übrigens nach Aussage unseres Architekten entfernbar sein. Auch die Tür zum Flur (Türe nach unten aus der Küche heraus) sollte versetzbar sein, jedenfalls haben andere Eigentümer im Haus dies bereits gemacht.
Falls solche Optimierungen also etwas bringen würden, dann wären wir auch hierfür offen.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit euch und sagen allen, die uns helfen jetzt schon mal vielen Dank.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 182 cm und 164 cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96cm (bei 2 getrennten Arbeitsflächen 100cm für Spüle und 90cm für Kochen)

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Frenchdoor (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 180cm - 280cm x 100cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, Hobbyküche, Backen, Backen von Brot, Pizza
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Wir wünschen uns gemeinsames Kochen, die Kinder sind momentan 6 und 3 Jahre alt und sollen es lernen und Spass daran haben

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
nein, ggf. wird es auch ein Schreiner
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die bisherige Küche bietet momentan zu wenig Platz zwischen Spüle und Kochfeld. In der neuen Küche sollte genug Arbeitsfläche vorhanden sein, damit auch ein Kaffeevollautomat und eine Küchenmachine dauerhaft stehen bleiben können.
Preisvorstellung (Budget): N. a.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss mit Halbinsel.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 21
  • Grundriss mit Halbinsel.POS
    9,8 KB · Aufrufe: 12
  • Küchenvorschlag 1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 5
  • Küchenvorschlag 1.POS
    10,4 KB · Aufrufe: 9
  • Grundriss komplette Wohnung.jpg
    Grundriss komplette Wohnung.jpg
    324,8 KB · Aufrufe: 112
  • Grundriss Küche und Wintergarten bemasst.gif
    Grundriss Küche und Wintergarten bemasst.gif
    49,8 KB · Aufrufe: 114
  • Küchengrundriss mit Halbinsel.jpg
    Küchengrundriss mit Halbinsel.jpg
    42,8 KB · Aufrufe: 69
  • Küchenvorschlag 1.jpg
    Küchenvorschlag 1.jpg
    45 KB · Aufrufe: 64
Zuletzt bearbeitet:

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.848
Wohnort
München
Hallo und herzlich willkommen!

Interessantes Projekt!

Seid ihr euch mit der Arbeitshöhe von 96cm sicher? Das scheint mir recht hoch für die 164cm Person, aber es kann trotzdem stimmen.
So prüft man das nach:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *

Die planrechte obere Ecke würde sich ja für einen Solo-Kühlschrank anbieten. Man muss nur beachten, dass die Türen seitlich auch noch Platz zum öffnen brauchen.

Ansonsten könnte ich mir gut eine Zeile planlinks und eine freie Insel parallel dazu vorstellen. Habe momentan leider keinen Zugriff auf ein Planungsprogramm, um das auszuarbeiten.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.753
@MacKam ... könntet ihr euch denn eine Insel vorstellen?

Es wäre auch sinnvoll ein ca. Budget anzugeben, damit man nicht uferlos plant.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben