Qual der Wahl: Welches Induktionskochfeld?

Lillilu

Mitglied

Beiträge
6
Hallo,

ein neues Kochfeld soll her. Nach viel Sucherei sind aktuell zwei Kochfelder (Induktion) in der engeren Auswahl.

Einmal AEG AEG | Produkte | Kochen/Backen | Kochfelder | HK634250XB
und Siemens Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktsuche - Kochen und Backen - Kochfelder und Kochstellen - EH675MN11E

Wichtig ist mir, dass ich auch einen Bräter benutzen kann und dass ich unterschiedlich große Kochzonen habe (beim Neff zb, gibts nur 2x18 und 2x14,5, das ist nicht so schön)

Favorit ist das Siemens, allerdings frag ich mich, wie es unter der Variozone aussieht, einfach nur zwei große Runde Felder oder irgendwas ovales? Sprich: Wenn ich eine Pfanne/Bräter draufsetzte, werden dann Teile nicht direkt beheizt, weil die Heizelemente wie ne Sanduhr aussehen oder sind die Heizelemente überall wo das Kochfeld eingezeichnet ist? (Ich hoffe ihr versteht was ich meine...)

Oder gibts noch Alternativen in der Preisklasse? Wer hat erfahrungen mit dem einen oder anderen Kochfeld?

Vielen Dank schonmal im Vorraus!

LG
Lilli
 

P.Diddy

Mitglied

Beiträge
64
AW: Qual der Wahl: Welches Induktionskochfeld?

Ich kann Dir auch das Siemens empfehlen. Ich hab die Variante mit kompletten Varioflächen und bin absolut begeistert. :-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben