Preisvergleich & Entscheidungshilfe Nobilia/Nolte vs. Ballerina/Häcker systemat/Schüller C2 (2018)

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.875
Wohnort
Barsinghausen
Und genau hier ist der springende Punkt: Automobilhersteller veröffentlichen ihre Preise. Küchenhersteller jedoch nicht!
Die Zubehörpreisliste eines Automobilherstellers füllt noch nicht einmal ein normales Ringbuch mit 2cm Rückenbreite. Der Katalog eines Küchenherstellers füllt leicht und locker einen 8cm-Ordner.
 

OGP-4-L1F3

Mitglied

Beiträge
65
Vielen Dank @martin

Die Unterschiede von Feuerton und Feinsteinzeug sind mir schon klar, ich wollte eben wissen wie V&B des nun macht. Franke gibt Infos auf seiner Webseite, die Herstellung entspricht wohl ähnlich denen der Spülen von systemceram .

Denn wenn tatsächlich systemceram und Franke ähnlich („unzerstörbar“) in Laborqualität herstellen, sehe ich keinen Mehrwert für V&B.

P.S.: Lieber brechen und verbeulen mit Teller und Töpfe als die Spüle :-)
 

OGP-4-L1F3

Mitglied

Beiträge
65
Ich finde auch die Ausführungen über Keramik interessant. Aus der Sintertemperatur kann man keine Rückschlüsse über die mechanischen Eigenschaften ziehen; überhaupt, auch wenn wir die Zusammensetzung kennen würden, könnten wir nichts sagen.
Wenn die Zusammensetzung bekannt ist, kann sehr wohl eine Aussage getroffen werden.
Zwar nicht vom jedem, aber ich für meinen Teil könnte damit was anfangen ;-)
 

OGP-4-L1F3

Mitglied

Beiträge
65
So liebe Gemeinde,

nun habe ich sieben Angebote, und noch vier sind im Rennen. Die Planung ist bei allen die Selbe - Unterschiede gibt es nur bei den Fronten. Lacklaminat (PG1) vs. Hochglanzlack (PG6).

Marquardt Küchen:
BO, KF, DAH & GSM aus der BSH -Gruppe, KG-Kombi. von Liebherr

Fronten: Hochglanz Lack

APL: 20mm // "Fake-30mm"

Nobilia : 16200.- €
Nolte : 17080.-€
--------------------------------------- // Angebot verworfen //

Bekanntes, großes Einrichtungshaus in Parsdorf:

BO. KF. DAH - Siemens StudioLine (iq700)
KG-Kombi & GSM (G7565 XXL autoDos) - Miele

Hersteller: Schüller C2 - VDG8 Auszüge mit Designglas 8mm

Fronten:
Lacklaminat (UNI GLOSS): 16450.- €
HG-Lack (GALA): 17180.-€

--------------------------------------- // Angebot im Rennen //

Küchenstudio 1 (nähe Garmisch-Partenkirchen):
E-Geräte Siemens iQ500 / KG-Kombi Liebherr

Hersteller: Nobilia
HG-Lack -> 16000.-€

--------------------------------------- // Angebot verworfen //

Küchenstudio in München:

E-Geräte BSH-Gruppe / BO, KF & DAH Siemens, GSM Gaggenau
KG-Kombi Liebherr

Häcker Systemat AV2030 + APL 30mm "Nero Assoluto"

Angebot: 21400.-€
--------------------------------------- // Angebot verworfen //

Küchenstudio 2 - Vorort München

BO. KF. DAH - Siemens (iq700)
KG-Kombi. (Miele KFN 37692 iDF) & GSM (Miele G 7565 XXL autodos)

Häcker systemat AV2030 - Metro Glas R: 18731.-€
Ballerina EDITION 2701-2704 - Agantis Select: 17475.-€

--------------------------------------- // Angebot im Rennen //

Küchenstudio 3- Vorort München

BO. KF. DAH - Siemens StudioLine (iq700)
KG-Kombi. (Miele KFN 37692 iDF) & GSM (Miele G 7565 XXL autodos)

APL 30mm massiv - "RIO BLACK" (Alternativer Name: Nero Assoluto K)

Schüller C2 - VDG8 Designglas 8mm, Lacklaminat UNI GLOSS: 16900.-

--------------------------------------- // Angebot im Rennen // *FAVORIT*

Küchenstudio 4 - Vorort München

BO. KF. DAH - Siemens StudioLine (iq700)
KG-Kombi. (Miele KFN 37692 iDF) & GSM (Miele G 7565 XXL autodos)

APL 30mm massiv - Nero Assoluto Z

Schüller C2 - VDG8 Designglas 8mm, Lacklaminat UNI GLOSS: 19900.-

--------------------------------------- // Angebot verworfen //

//
Was interessant ist, dass der Aufpreis der Lackfronten in dieser Küche von PG1 auf PG6 gerade mal knapp 800.- € beträgt.

Evtl. werde ich mich für PG3 oder PG5 entscheiden. Bin nämlich nicht ganz so überzeugt von weißem Hochglanz-Lacklaminat....

Also Schüller würde ich Häcker vorziehen. Doch wie siehts mit Ballerina dann aus? Im Küchen-Ranking sind die Unterschiede nicht deutlich und teils irreführend.
Beide Modelle (C2 und EditionXL) konnte im KS ansehen und die Belastung ausprobieren. Bei beiden gab es die US-Schränke, wie diese unter der APL aussehen und wie diese miteinander verbunden werden.

Der Korpus vom Schüller wird im Ranking mit 0.5 Punkten angegeben - während der von Ballerina hier 2.5 erhält.
Also ich weiß leider nicht nach welchem Kriterium die Punktevergabe läuft, doch aus technischer Sicht würde ich dem Schüller 2.5 und Ballerina 3.0 erteilen -> ("DUK" und verschraubte 8mm Rückwand). Beim Schüller sind die Rückwände auch verschraubt - wenn ich mich nicht irre 4mm oder gar 6mm. Was jetzt nicht weniger Schlecht ist - einen robusten Eindruck machen beide alle mal.

Das nächste irreführende im Ranking: Ballerina hat 0.5 Punkte beim "Durchbiegen des Unterbodens" erhalten. In ausgestellten Küchen habe ich beide so stark belastet, wie es unter realen Bestimmungen niemals der Fall sein wird. Dabei konnte ich keine Durchbiegung erkennen - weder bei 60cm noch bei 80cm Schränken/Regalen. Eher reist der Hängeschrank die Mauer runter - so vom Gefühl her. // Demnach müsste wohl eine 5.0 ein …Bunker-Schwerlast-Regal für Fliegerbomben sein ? :-)

Gut - Mag sein dass Ballerina bei Sonderanfertigungen die Nase vorn hat, was bei der Planung vielen äußerst willkommen entgegen kommt. Ist für meine zwei Küchenzeilen eher irrelevant.

Nun glaube ich - dass beide sonst gut vergleichbar sind. Hier wäre ich über Erfahrungen/Meinungen von euch gerne froh mit bei der Qual der Wahl behilflich zu sein.

Vielen Dank schon mal im Voraus :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael

Admin
Beiträge
14.991
Wohnort
Lindhorst
Schüller Rückwand: 3,2mm
Ballerina: 8mm

Hier gibt es Infos zu den Kriterien:
Gewichtung und Punktevergabe

Der Punkt "Durchbiegen des Unterbodens" beinhaltet zusätzliche (optionale) Massnahmen zur Verhinderung.
Ansonsten hat Ballerina alle horizontalen Böden bereits in 19mm starkem Material ausgeführt. Optionale Stabilisierung ist da kaum erforderlich, zumal die starke Rückwand ebenfalls den Unterboden in Position hält.

Die Qualitätskriterien der Küchenhersteller
 

OGP-4-L1F3

Mitglied

Beiträge
65
Dann ist - alleine wegen dem DUK - der Mehrpreis zu einer Ballerina Küche mehr als gerechtfertigt. Aber Ballerina hat schon einiges an Mehrwert. Echte „Obere Mittelklasse“ (gar Oberklase) eben.

Danke Michael für die Aufklärung :-)
 

Michael

Admin
Beiträge
14.991
Wohnort
Lindhorst
Habe ich bei Schüller und bei Next125 korrigiert. Danke für den Hinweis.

Ein grundlegendes Update des Hersteller-Ranking erfolgt alle zwei Jahre nach der Living Kitchen. Nur da habe ich die meisten Hersteller auf einem Haufen. In der zwischenzeit bin ich auf Tipps und Infos von außen angewiesen.
 

OGP-4-L1F3

Mitglied

Beiträge
65
Hallo @Michael

Gerne Doch, ich helfe wo ich kann - Geben & Nehmen ;-)

Als ich Gestern dann den Auftrag für meine Küche an meinem KFB erteilt habe, ist im Gespräch ebenfalls was interessantes zu Schüller herausgekommen:

Auszüge und Schubkästen sind in allen Sonderbreiten von 31cm bis 119cm lieferbar... ;-)
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben