küchenvergleich - preisvergleich

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von novikuk, 26. Jan. 2012.

  1. novikuk

    novikuk Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2012
    Beiträge:
    9

    hallo alle zusammen,

    ich bin Forums-Neuling und verfolge seit Tagen vor allem Fragen zu den diversen Herstellern - und nun möchte ich auch einige loswerden.
    Hat schon jemand Erfahrung mit ALNO-Dur und ist die Elementa 2 -78er Korpus -
    empfehlenswert?
    Für ALNO-DUR gibt es bereits ein Angebot(:( erscheint uns etwas hoch (Möbelhaus wirbt des öfteren mit hohen Preisnachlässen):rolleyes: wir warten momentan auf einen Termin beim Küchenfachgeschäft wegen ELEMENTA bzw. LEICHT CERES - diesmal Planung ohne Elektrogeräte und Arbeitsplatte - die darf dann der ortsansässige Steinmetz anfertigen.
    Ich hoffe auf viele hilfreiche Tipps und danke schon mal herzlich
    Gruß novikuk
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: küchenvergleich - preisvergleich

    Hallo novikuk,

    beim Preisvergleich zunächst immer darauf achten, dass Du Äpfel mit Äpfeln vergleichst:

    Also gleiche Planung, Anzahl und Art der Schränke, gleiche Geräte, gleiches Frontenmaterial. Idealerweise auch gleicher Hersteller...

    Und beim letzten liegt oft die Krux, nicht alle Händler führen alle Marken.

    Es gibt hier auch ein Ranking im Forum zu den Herstellern, das gibt aber nur eine grobe Orientierung...
     
  3. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: küchenvergleich - preisvergleich

    Hallo,

    ich habe auch meinen Plan von verschiedenen Küchenstudios 1 : 1 anbieten lassen.
    Das heißt ALLES gleich! Auch Wangen, lackierte Seitenteile etc.

    • [​IMG]

    Die Geräte habe ich vorgegeben. Habe aber bei den versch. Küchenstudios gesagt, sie können ggf. Geräte (manchmal bekommen die Küchenstudios auf die versch. Marken bessere Konditionen als auf andere) als ALTERNATIV-Pos. als EP zusätzlich ausgeben (gleichwertig).

    Nur so war ein exakter Preisvergleich möglich. Selbstverständlich auch z.B. nur Lack oder Schichtstoff vergleichen. Duch die EPs konnte ich eventuell auch noch umschwenken.

    Sollten die Küchenstudios eine "bessere Lösung" an Schränken haben, so wurden diese ebenfalls als ALTERNATIV-Pos. mit EP ausgewiesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Jan. 2012
  4. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: küchenvergleich - preisvergleich

    Nun, irgendwie müssen die hohen Preisnachlässe ja erzielt werden. Und dann überleg mal wieviel Angestellte in dem Haus rumrennen, wieviel qm Beleuchtung und Heizung benötigen, wieviel die ganze Werbung kostet, Reinigung ... woher soll dann noch ein wirklich günstiger Preis kommen? Bzw. sind sicher manche Dinge und Aktionen günstig abgesenkt, aber im Schnitt müssen auch die was verdienen.

    Frage zur Platte:
    Hat der Steinmetz Erfahrung mit Küchenarbeitsplatten? Und wie sind Spüle und Kochfeld in die Platte eingebaut? aufgesetzt, flächenbündig oder Spüle untergebaut? Nicht jeder Steinmetzt kann das richtig oder kann es nur machen, wenn er nach der Küchenmontage eine Schablone macht und dann erst seine Platte fertigt.

    Gruß JOs
     
  5. novikuk

    novikuk Mitglied

    Seit:
    20. Jan. 2012
    Beiträge:
    9
    AW: küchenvergleich - preisvergleich

    hallo an Alle,
    vielen Dank für Eure Meinungen bzw. Tipps. Damit liegt Ihr goldrichtig. Leider habe ich beim posten ein paar wesentliche Kriterien vergessen - z.B. haben wir uns im Vorfeld auf Schichtstoff festgelegt, auch die Korpushöhe, Auszugshöhen sowie die Griffleisten stehen fest - wir haben also nicht unbedingt Äpfel mit Birnen vergleichen wollen - jeder Händler bekommt die gleiche Planung vorgelegt. Bei den Elektrogeräten möchten wir derzeit noch flexibel sein - darüber müßten wir dann noch verhandeln.

    Was JOstertags Frage betrifft: Yes, he can! Induktionskochfeld 80 cm von AEG sowie
    Spüle (entweder SCHOCK oder BLANCO) sollen flächenbündig eingebaut werden. Hatten deshalb schon einen Termin bei dem guten Mann, der nur 5 Minuten von der Küche entfernt seine tolle Werkstatt hat. Granitart steht noch nicht fest, da wir noch zwischen 1 bis 2 Frontfarben entscheiden - die Stärke wird 4 cm sein.

    Klar haben die großen Möbelhäuser immense Unkosten - über die sogenannten "RABATTE NUR NOCH BIS:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:" wurde hier schon ausführlich diskutiert. Genau dieser Fall wäre beim ALNO-Angebot eingetreten - in unserer Gegend gibt es leider kein kleineres Küchenstudio das ALNO führt um ein Vergleichsangebot einzuholen.
    Uns geht es einfach um einen nachvollziehbaren fairen Preis mit ein wenig Verhandlungsspielraum.

    Nochmals ein DANKESCHÖN:-):-):-):-) an Euch - ich werde dann kommenden Dienstag nach dem Termin im kleineren Küchenstudio (LEICHT ELEMENTA EWE)
    hoffentlich positives berichten können.*idee*

    Ein schönes Wochenende wünscht novikuk
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfe beim Küchenvergleich bzgl. Fronten etc. Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Feb. 2012
Meckern auf hohem ($) Niveau - Preisvergleich DE-AUS Einbaugeräte 8. Apr. 2015

Diese Seite empfehlen