Nobilia XL-Geräte-Umbau Geschirrspüler höhe?

Redsub

Mitglied
Beiträge
37
Guten Morgen zusammen,
Ich brauche dringend Hilfe, ich hoffe das mir hier einer helfen kann.
Wir sind fast fertig mit der Küchenplanung , nur mit einem Schrank sind wir nicht ganz zufrieden.

Wir möchen unsere Geschirrspülmaschine ergonomisch eingebaut habe.

Der vorgeschlagene Schrank von Küchenstudio hat die höhe 1500mm, drunter eine schublade drüber die Spülmaschine.
Nobilia (NGGSW1663)

Der Berater meint es gebe keine andere Option, als der genannte schrank.
Die 1500mm sind unserer Meinung zu hoch für die Spülmaschiene.

Küche ist eine Nobilia N Line Grifflos. Im Anhang das Bild.

Meine Frau ist 170cm ich, 182cm gross.

Jetzt gabe ich im netzt gestöbert und folgenden schrank gefunden:

Nobilia:
nobilia Geräte-Umbau Geschirrspüler in 450 / 600 mm Breite mit Wangen, 25 mm stark GGSW2550-X 50 cm

Oder:

nobilia XL-Geräte-Umbau Geschirrspüler geeignet für Nischenhöhe: 825 mm / GGSP60-X 60 cm

Die würden doch auch passen?

Oder gibt es Alternativen?
Wir haben morgen abschlussternim wo alles festgelegt werden soll.

Auf der Tüpenübersicht 2023 Nobila habe ich nichts mit geräteumbau Spülmaschine gefunden.


Herzlichen Dank für eure Hilfe.
 

Anhänge

  • 50086C53-BEA5-43EA-960E-AE18FAE2606B.jpeg
    50086C53-BEA5-43EA-960E-AE18FAE2606B.jpeg
    226,9 KB · Aufrufe: 156
GSP werden zwischen zwei Schränke geschoben - da gibt es keinen 'echten' Umbauschrank. Bei hochgebauten Geräten ist es immer eine Sonderkonstruktion; deshalb ist da auch nichts in der Typenliste zu finden.

Die maximale Höhe des GSP sollte so sein, dass die Oberkante des obersten Auszugs bequem unter der Achsel durch kann. Den Arm höher zu heben ist dann wieder unergonomisch.

Wie flexibel Nobilia in diesem Fall ist, weiss ich jedoch nicht.
 
Hallo Vanessa,

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Leider haben wir keine andere Alternative ausser die GSP in den Unterschrank einzubauen.

Bei meiner Frau liegt die Achselhöche 135cm, der Oberste Besteckschublade Der GSP liegt ca auf 140cm.
Das wäre dann grad so im Grenzbereich?
 
Hallo Redsub, ein Geschirrspüler steht immer frei, da er ja genauso breit ist wie ein Unterschrank , also 60 oder 45 cm. In Deinem Fall befindet sich unter dem Spüler ein Unterschrank mit zwei Schubkästen. Auf diesem Schrank steht Dein GSP. Damit das Ganze wie eine Einheit ausschaut, schraubt man rechts und links Wangen an und montiert einen Abdeckboden obendrauf. Den Unterschrank, den Dein Planer möchte ist ein ganz normaler Mini-Unterschrank aus dem Katalog. Nobilia bietet aber auch eine Höhenkürzung (Aufpreis) an. So könnte man den obersten Schubkasten einfach wegrationalisieren. Wie hoch das Ganze dann insgesamt wird, hängt von den Rastermaßen der Fronten ab.
 
vielen Dank für die Ausführliche Erklärung.
Heisst für mich dann das, dass es keinen kleineren Highboard von Nobilia gibt für GSP, zumindest Serienschränke.

Oder ist hier einer der Nobilia kennt und mich des besseren belehrt?
 
Es gibt von keinem Hersteller Highbords oder Seitenschränke in die ein Geschirrspüler eingebaut werden kann, da die Geräte, wie schon gesagt, immer 60 oder 45 cm breit sind und Highbords und Seitenschränke immer nur maximal 60 cm breit sind (Nischenmaß Nobilia 56,8 cm)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Es gibt aber Unterschrankteile in 2 oder 3-rasteriger Höhe, auf die dann die GSP gestellt wird und dann Wangen dazu und bei Bedarf auch noch Schrankteile die oberhalb des GSP zwischen die Wangen gesetzt werden, ansonsten eben ein Abdeckboden.

Das sieht dann aus wie ein beliebiger Hochschrank , ist aber ein Sonderkonstrukt. Und daher solltest du deinen KFB mal fragen, welche Unterkontrstuktionen es da gibt.
An der Verwirklichung einer erhöhten GSP in Ikea -Metod-Küchen kannst du das Prinzp vielleicht besser erkennen:
*
Prinzipskizze:
hochgestellter-gsp-jpg.55815

An der
 
@Redsub
Eigentlich ist das Aufgabe deinen Küchenverkäufers, Dir dafür einen Lösung zu geben. Wenn er das nicht will oder kann, musst Du Dich fragen, ob das der richtige Partner für Dein Projekt ist.

Vorab: ich bin kein Nobilia-Experte, habe aber einen aktuellen Katalog hier stehen.
Es gibt für die grifflose Variante vorgefertigte GSP-Umbauten (so nennt Nobilia das jedenfalls. Richtig müsste das eigentlich GSP-Umbau-Set heißen, da es eben kein fertiger Umbau ist), diese beinhalten den Unterbau, die GSP-Tür und die Wangen und müssten nur mit einem Abdeckboden ergänzt werden.

Hier gibt es z.B. den NGGSW16, den Du ja hast, dieser besteht lt. Maßzewichnung aus
330 Auszug
196 Blende
776 Tür für XL-Gerät
zzgl.
16 Abdeckboden
100? Sockel
---------------
1418 Gesamthöhe

Alternativ nimmst Du aus dem Nicht-Grifflos-Bereich
GGSW16
285 Auszug
781Tür für XL-Gerät
zzgl.
16 Abdeckboden
100? Sockel
-------------------
1182 Gesamthöhe

Dann hast Du eine niedrigere Gesamthöhe, jedoch keine Griffleiste mehr, d.h. der GSP müsste mit Push to open zu öffnen sein und für den Auszug musst Du dann unterggreifen.
 
Vielen lieben Dank für Deine Mühe und Deine Zeit.
Mir hast Du geholfen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Von Nobilia gibt es schon "fertige" Schränke für den Geschirrspüler.

In diesem Fall zB. den "NGGSW16 63". Der ist mit sämtlichen benötigten Einzelteilen im Verkaufshandbuch erfasst.
 
Hallo Wolfgang,

Herzlichen Dank.
Ich werde tatsächlich das Küchenstudio wechseln.
Wärst Du so lieb und mit von Deinem
Beispiel (NGGSW16) die Gesammthöhe nennen?
Push to oper wäre trotzdem möglich?
Vielen Dank dafür.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hi Redsub.

Wir haben uns auch erst einen Hochverbauten Geschirrspüler für eine Nobilia Küche Planen lassen, jedoch mit Griffen. Vll hilft dir unser Plan, den du im Anhang findest. Wir haben damals verschiedene Höhen durchprobiert (sind 185 und 170 cm groß) und ich kann dir sagen 150 cm ist VIEL zu hoch.

Hier noch die Beschreibung zu den Ziffern:

7: Wange
8: Front für GSP
9: NB-GUWST60 Nobilia Küchen Geräte-Unterschrank Unterbau für Waschmaschine GUWST60 (ob es diesen Unterbau auch für die Linie N gibt musst du selbst schauen, ansonsten kannst du )

Die höhen findest du im Plan eingezeichnet.
 

Anhänge

  • gsp_planung.jpg
    gsp_planung.jpg
    50,9 KB · Aufrufe: 86
Die Gesamthöhe des Schranksonderbaus kann natürlich auch 150, 180 oder 220 cm sein, also diverse Höhen haben. Es kommt halt darauf an, was oberhalb der GSP ist. Da kann z. B. auch noch ein Backofen sein oder einfach nur Schrankfach.

Oberkante GSP muss man halt probieren, ob da 150 cm noch ok sind

Oberkante 130 cm heißt ja, dass die GSP ca. 30 bis 40 cm höher steht, als wenn sie am Boden steht. Das kann man ja an den Körben mal simulieren.
 
Vielen Dank.
Ich denke das die von Boschibär gezeigte Option (1418mm) gut sein könnten.
 
Wir haben uns auch erst einen Hochverbauten Geschirrspüler für eine Nobilia Küche Planen lassen,

Das von dir gezeigte Bild wird nicht so aufgebaut werden, wie auf dem Bild gezeichnet.

1678794558863.jpg

Dadurch, daß ein Geschirrspüler mit der Frontblende nach unten hinten "wegtaucht" kann dort kein solcher Griff sein, da die untere Front oben abgeschrägt werden muss. Das Gleiche gilt für grifflose Küchen mit Griffmulden hinter der Front. Meist ist an dieser Stelle auch noch ein etwas höheres Spaltmaß, damit das überhaupt funktioniert. Deshalb funktioniert auch der Unterbau für Waschmaschinen nicht beim Geschirrspüler.

1678795479928.png

Alternativ muss man mit einer geteilten Geschirrspülerblende leben. Das kann man nicht ernsthaft wollen.
geteilte Blende hochgestellter GS -
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben