Nobilia Küche (Selektion D1)

amadoer

Mitglied
Beiträge
28
Hallo Helfer und Leser...

so, hab mal versucht, mehr visuelle Infos einzufügen, fehlt noch was? Wie gesagt, ich weiss, dass hier Preisgestaltung nicht besprochen wird, aber ne kurze Meinung dazu wäre mir schon hilfreich. PS: es handelt sich um Preisgruppe1, d.h., Folie! :( Die soll aber heutzutage besser halten als vor ein paar Jahren noch, lt. Aussage des Studios
(Leider fehlt mir gerade heut / morgen die Zeit länger im Forum zu arbeiten)


nach einigen Wochen Informations-sammeln u.a. auch hier im Forum möchte ich Euch meine Planung mitteilen. Im Moment handelt es sich noch um eine Selektion D1 Küche (gehobene Ausstattung?), die scheinbar qualitätsmäßig doch nicht so gut wegkommt, wie ich hier lese? Aber das Planen war schon begonnen, nachdem ich jetzt einige Maße gesehen habe, frage ich mich alledings, ob die 72cm Korpushöhe für drei Schübe zB ausreichen im Vergleich zu anderen Herstellern?

Nobilia Küche (Selektion D1) - 233442 - 29. Jan 2013 - 22:53

Hier noch ein paar Erklärungen:

  • Die Geräte sollten eigentlich wandseitig fix bleiben, wie im Plan gezeigt.
  • Ecken = tot
  • am rechten Hochschrank soll u.a. ein Apotheker rein (nicht im Alnoplaner?) für Kleinvorrat und Sachen wie Cornflakes, Mehl etc..... grundsätzlich möchten wir so viele Schübe wie möglich und sinnig wäre, auch am Hochschrank.
  • APL Stein, dunkelgrau, bis in Fensternische
  • Der Hochschrank soll seitl. und oberhalb evtl. noch verkleidet werden, aber dazu fand ich keine Anwendung im Planer.

Nobilia Küche (Selektion D1) - 233442 - 29. Jan 2013 - 22:53 Nobilia Küche (Selektion D1) - 233442 - 29. Jan 2013 - 22:53 Nobilia Küche (Selektion D1) - 233442 - 29. Jan 2013 - 22:53 Nobilia Küche (Selektion D1) - 233442 - 29. Jan 2013 - 22:53

Bemerkung D1 Küche:
hätte ja nie gedacht, dass ein Studio auch Pocodominaküchen vertreibt :cool: u.U. könnte ich auch noch auf Selektion D2 oder D3 upgraden, (Rational, Eggersmann ) wobei ich jetzt nicht weiss, ob der Unterschied dann nur an den Fronten oder auch am Korpus liegt? Bitte auch hier ein paar Hinweise oder Tipps, oder was ist an D1 so schlecht?

Auch wenn das Thema nicht stark besprochen wird, bitte ein kurzes, ja-nein-ok-Statement zum Preis, der sich bisher wie folgt aufgliedern würde:

=> nur Möbel 6800.- (inkl. Aufbau)
+ Steinplatte 3cm xxxx.- (-"-)
+ Geräte & Spüle ca. xxxx.- (GSP bereits vorhanden)


Aber jetzt geht´s erstmal um den Plan...hoffe meine Daten sind soweit ausreichend.



Checkliste zur Küchenplanung von amadoer

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 172 & 175
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91
Fensterhöhe (in cm) : 110
Raumhöhe in cm: : 237 (max.239) roh 247
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -/-
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -/-
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : so ziemlich Alles, überwiegend Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : 75% Alleine 25% mit Kids
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : (akt. Zweizeiler mit Anrichte 2m+1,2m+1m)
Mehr Arbeits-/ Abstellfläche beim Kochen u. genügend Stauraum allg.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : aktuell Nobilia (neu. Rational)
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Nobilia Küche (Selektion D1)

Es wäre gut, wenn du wie wir auch, aus einer Alnoplanung ein oder zwei Ansichten und den Grundriss fabrizierst. --> Alnohilfe Kapitel 3 ... dann muss nicht jeder erst 2 Dateien herunterladen, den Alnoplaner starten und die heruntergeladenen Dateien öffnen, um überhaupt mal zu sehen, was du geplant hast. Und, die Profis sehen überhaupt mal was, denn die haben den Alnoplaner nicht installiert.

Dann aber am besten für die jeweilige Planung, sind ja wohl 2, einen jeweils gesonderten Beitrag hier im Thread. Dann kann man sich einfacher darauf beziehen.
__________________________Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie

  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno-Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
__________________________
72 cm Korpushöhe bedeuten halt bei einer Arbeitshöhe von 92 cm einen 16 cm hohen Sockel und erlauben nur 5 Raster. Besser sind 6 Raster, die erlauben auch 2 Schubladen und 2 Auszüge in einem Unterschrank .

Was heißt 6rasterig werden:
full

Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 10 cm Sockelhöhe
-----------------
= 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
Typische Hersteller wären Schüller , Häcker , Ballerina , Bauformat , Beckermann , Brion, Leicht, Alno usw.

__________________________
Ich persönlich bevorzuge die Rasterung 1-1-2-2 ... lieber gut aufgeteilt als gestapelt in zu hohen Auszügen --> https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/38er-auszugshoehe-wie-nutzt-ihr-die.10759/

Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
Küche von Moiree
Küche von KerstinB und nach dem Umzug
Küche von Jelena
Küche von Ulla
Nekos Küche
Darlas Küche
Magnolias Küche
Vanessas Küche
Hemerocallis Küche
Littlequeenies Küche
Angelikas Küche
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Küche von träumerle


Damit ihr mal seht, was man in Schubladen alles unterbringen kann und daher statt 1-2-2 besser 1-1-2-2 rasterig werden (alles meine Schubladen):
full

full

full

full

full

full

full

full

full

full

Das waren jetzt nur meine Schubladen ;-)
 

amadoer

Mitglied
Beiträge
28
AW: Nobilia Küche (Selektion D1)

Gut, das probier ich dann gleich mal, kann etwas dauern....hab leider immer nur mal ein paar Minütchen hier vorbeizuschauen :rolleyes:
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Nobilia Küche (Selektion D1)

Hier schlagen regelmässig sich ablösende Folienfronten auf, die natürlich auch mit dem Argument: 'die Folien sind viel besser geworden, und das kommt nicht mehr vor' verkauft wurden. Ob dem so ist, weisst Du aber erst, wenn es Dich erwischt hat - und das ist mit schöner Regelmässigkeit natürlich nach Ablauf der Garantie/Gewährleistung - und die Front gibt's dann auch nicht mehr; entweder in der Grösse nicht oder das Design ist ausgelaufen ;-).

Wenn es finanziell drin liegt, würde ich unbedingt auf hohe Korpen mit 6er-Raster wechseln - sooo gross ist eure Küche ja nun nicht, dass ihr einfach Stauraum zu verschenken hättet.
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
AW: Nobilia Küche (Selektion D1)

Ich wollte gerade zu Folie und 6-Raster schreiben, sehe aber, dass Vanessa bereits geantwortet hat.

Zu Apotheker lies einmal bitte folgendes:
Der Apothekerschrank in der Küche - Planungsaspekte - Küchen-Forum
https://www.kuechen-forum.de/forum/galerie/15erauszugsunterschrankessigoel-vonckalessi.36555/full
https://www.kuechen-forum.de/forum/mitglieder/kerstinb-2013-album99-bild40107.jpg
https://www.kuechen-forum.de/forum/...3-noch-nicht-ganz-zufrieden-2.html#post226033

Ich habe deine Planung einmal moderat geändert. Um Schränke öffnen zu können, brauchst du Blenden in den Ecken, als Abschluss zur Wand etc. Auch habe ich die Raumhöhe auf 237 cm gesetzt. Die Mikrowelle bekam ich mit dem geplanten Dampfgarer und den tiefenreduzierten Seitenschränken nicht unter. Nach Aussagen hier im Forum, kannst du aber mit einem Dampfgarer getrost darauf verzichten.

Wohin führen denn all die Türen in der Küche?

Nun zur Planung. beginnend planunten rechts:
Blende
50er tiefenreduzierter Vorratsschrank mit Auszügen
BO mit Dampfgarer - mach dich mal bei den DGC (Dampfgarer-Combi-Geräten) kundig, dann hätte auch die Mikrowelle in einem Klappfach Platz
Kühlschrank
50er tiefenreduzierter Vorratsschrank mit Auszügen
seitliche Verkleidung
Hochschränke mit Korpusmaterial eingekoffert

planlinks:
seitliche Verkleidung
SpüMa
60er Spüle 3-3
20er breitenreduzierter Unterschrank mit Drehtür für Handtücher und/oder Backbleche
tote Ecke
obendrüber Oberschränke - ebenfalls eingekoffert

planoben:
50er Auszug 3-3 evtl. mit Innenschublade oder für Müll unter der Arbeitsplatte
90er Auszug 3-3 mit Innenschublade wegen Optik
tote Ecke

planrechts:
60er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld
80er Auszug 1-1-2-2
seitliche Verkleidung
 

Anhänge

amadoer

Mitglied
Beiträge
28
AW: Nobilia Küche (Selektion D1)

Hallo, da bin ich mal kurz....die neuen Pläne muss ich mir erst in Ruhe mal ansehen, zur Frage:

Wohin führen denn all die Türen in der Küche?
Das war auf meiner Handskizze, aber die habe ich gelöscht.
Also, lt. Draufsicht/Grundriss:

Auf 0/12Uhr -> Speisekammer
auf 3 Uhr -> Terrasse
auf 6 Uhr -> Eß-Wohnzimmer
auf 9 Uhr -> Flur

Noch eine Frage zur Preisgestaltung, (sorry,aber die beschäftigt mich einfach:rolleyes:) gibt es denn wirklich keine Anhaltspunkte, wo man sagt, "Folie-5er-Raster-Furnier-APL kostet ca. xxx/lfdm" ? Ich bin auch für einen hilfreichen Link dankbar!

Danke aber soweit, bis später!
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Nobilia Küche (Selektion D1)

Wenn du hier mal nach Meterpreis suchst, dann findest du ein paar pauschale Beispiele aus echten Meterpreisverträgen.

Dazu, deine Küche wären für das U - 200 cm m Hängeschränken - ca. 260 cm - 200 cm plus die ca. 220 cm Hochschrank .

Das wären dann ca. 420 cm "normaler" Meterpeis und ca. 460 cm Meterpreis ohne Hängeschränke.

Oft gehen die Angebote ab 990 Euro/Meter los = ca. 4200 plus ca. 3000 bis 3600 für die Unterschränke ohne Hängeschränke ... = ca. 7200 bis 7800 für die Möbel. Meist sind diese Meterpreisangebote OHNE Aufbau.

Die beste Einordnung bekommt man halt in aller Regel nur durch Vergleichsangebote. Die Gründe habe ich weiter oben schon benannt.

Ich würde an eurer Stelle aber schon zusehen, den höheren Korpus und eine Schichtstofffront zu bekommen.
 

amadoer

Mitglied
Beiträge
28
AW: Nobilia Küche (Selektion D1)

:( Hallo Leute, hänge etwas in den Seilen (wo ist das Krank-smiley??)

Danke für das Meterpreisschema, jetzt habe ich wenigstens mal ne Richtlinie.

Wir haben uns auch zur Schichtstofffront entschieden. *top* Jetzt müssen wir noch mal sehen wg. dem höheren Korpus, ist wieder mit einem Aufpreis verbunde, so wie es aussieht.

Ist dann wieder ne Budgetfrage.... :-\

Ok, bis die Tage! (hüstl hüstl...)
 

Mitglieder online

  • KOKA
  • butcho
  • Nordheide
  • moebelprofis
  • Elaine_hyl
  • Zottelbob
  • Magnolia
  • Gernelila

Neff Spezial

Blum Zonenplaner