Status offen L-Küche in Mietwohnung

Elinva

Mitglied
Beiträge
1
Hallo zusammen,
mein Verlobter und ich haben nun unsere erste gemeinsame Wohnung und direkt stehen wir vor der Herausforderung mit eine Küche zu finden. Denn unsere wunderschöne Mietwohnung hat aktuell keine.

Das Haus steht sehr, sehr ländlich und wurde vor 8 Jahren komplett neu aufgebaut. Entsprechend ist die Wohnung modern (elektrische Rollos und dergleichen) und intelligent von der Raumaufteilung her.

Die Küche stellt uns jedoch vor das Problem, dass wir kaum Hochschränke und keine Oberschränke einbauen können, da es an der Decke ein Art Kanal gibt, durch das das Rohr für die Dunstabzugshaube gelegt wurde und in das Oberlichter eingebaut sind. Wunderschön und praktisch, nur eben nicht mehr, wenn wir da Dinge vorstellen.
Deswegen sind die beiden Hochschränke (siehe Bild) auch nur ca. 170cm hoch und nicht bis zur Decke.
Wir haben uns (entgegen des Entwurfes auf dem Bild), dafür entschieden die Fronten in weiß (touch) zu halten und Korpus und Arbeitsfläche in Eiche San Remo.
Das passt gut zu der gegenüberliegenden Wand, die braun ist und den weißen Fliesen. Die Wand ist bis ca. 50 cm über die Arbeitsfläche weiß gefließt.

Wir werden vermutlich so 2-4 Jahre in der Wohnung wohnen und hoffen, dass die Nachmieter die Küche dann übernehmen wollen. Entsprechend neutral/gefällig sollte das Design sein.

Stromanschluss: Mein Vater ist Elektriker und legt uns Strom wo und wie wir ihn brauchen.
Wasseranschluss: Mein Nachbar ist Klempner und verlegt uns den Anschluss dahin, wo wir ihn brauchen (solange es nicht zu viel Aufwand ist).
Arbeitsplatte: Der beste Freund von meinem Vater ist Schreiner und übernimmt das.
Montage machen wir entsprechend komplett selber. Handwerker in der Familie/Bekanntschaft sind super.

Ich weiß, viele Leute mögen keine Eckspülen, aber ich finde sie genial (die Küche meiner Mutter hat seit Jahren eine). Zumal wir auch keine groß andere Wahl haben, wenn wir das Fenster öffnen wollen. Soweit zumindest unsere Einschätzung.

Was E-Geräte angeht sind wir bisher recht ahnungslos. Sie sollten schon vernüftig sein, müssen aber nicht 20 Jahre halten (so lange wohnen wir da nicht) und ich brauche auch nicht fünfzig verschiedene Funktionen.

Einen Entwurft mit dem Küchenplaner kann ich gerade leider nicht liefer, da ich keine Programme auf diesem PC installieren darf.
Der Grundriss der Wohnung ist nur sehr grob (Paint ist nicht das richtige Programm dafür -.-), aber ich habe mir Mühe gegeben.

So, hoffentlich waren das alle relevanten Informationen.

Ist das so alles in Ordnung oder werden wir irgendwo ein böses Erwachen haben? Das sollte doch, trotz vieler Schubladen, eine recht günstige Küche sein oder nicht? Ist ja eigentlich recht schlicht.

Vielen Dank und schöne Grüße
Elinva

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 89
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 220
Heizung:
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: Eckspüle
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: runder Esstisch (ausziehbar)
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Essen, Gesellschaftsspiele spielen, regelmäßig
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: Bisher 91cm (Abschließend mit der Fensterbank)
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Im ersten Jahr: Frückstück, 1x warm am WE, Abendbrot, Snacks
Danach: Alltagsküche, regelmäßiges kochen

Wie häufig wird gekocht?: Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Auch gemeinsam, gerne für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Bisher keine vorhanden
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen im Forum.

So, da ihr die Wohnung kennt, wäre es doch sinnvoll, wenn du uns die Küche zeigt, damit wir verstehen wovon du redest.

Es ist wichtig, dass du den Raum KOMPLETT vermasst, Breite, Länge, Türposition, SChacht, Heizkörper ....

Wenn ir nicht so ewig in der Wohnung bleibt, heisst das nicht, dass ich auf gute Geräte verzichten müsst, denn die kann man immer mitnehmen. Und ob ein Nachmieter eure Küche möchte, wirst ihr nicht, auch nicht was er dann bereit ist, dafür zu bezahlen. Sprich, "Holz" nicht zu teuer, Geräte könnten schon gut sein.

Und in der Küche steht dann auch der einzige Esstisch? wie gross ist der?

Die Brüstungshöhe ist ja für eure Körpergrösse schon etwas mickrig. Kannst du mal messen, ab welcher Höhe der Fensterflügel vom Boden aus beginnt?

Die Eckspüle gefällt dir, weil du es so kennst. Ideal ist es nicht, man kann nur ein kleines Becken haben und keine Auszüge darunter.

Du hast in deinem Plan den GSP links direkt neben die Eckspüle vorgesehen. Wenn die GSP Tür geöffnet ist, kannst nicht mehr vor der Spüle stehen.

220cm Raumhöhe stimmt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Oben