Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Jelly

Mitglied
Beiträge
181
Wohnort
nähe Wien
hallo,

wie der titel schon sagt plane ich jetzt das dritte mal eine küche (bei den letzten beiden male habt ihr hier mir sehr geholfen, danke nochmals im nachhinein)

leider fehlte mir die zeit und (auch) muse, weiterhin hier im forum aktiv zu bleiben, nachdem wir unsere küche bnekommen haben. werde aber noch bilder hochladen ;-)

zu meiner vorgeschichte: ;-)
die erste küche plante ich für (mit) meinen eltern es war eine REGINA Küche (also Rational in deutschland)
danach haben meine freundin und ich mitte/ende 2010 eine neue küche in unserer wohnung geplant, diesmal war bzw IST es eine nolte

SO und nun baut meine cousine ein haus, und fragte mich wegen der küche, und da ich sehr gerne plane (vor allem küchen) lässt mich das thema nicht los ;-)

ich hab mal was geplant, ohne die pläne vom profi (sie hat schon ein angebot) gesehen zu haben, so will ich das jetzt auch bei euch machen (vielleicht kommen ja noch paar ideen)

anbei mal der grundriss und meines wissens ist noch alles sehr egal was anschlüsse betrifft!!!




Checkliste zur Küchenplanung von Jelly

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : ca. 185 bzw. 165
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 140
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: :
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : wie im Plan
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : siehe Plan: offene Küche mi Esstisch im Anschluss
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche (von schnell bis Menü am WE)
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : muss ich noch mit meiner Cousine besprechen ;-)
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Jelly

Mitglied
Beiträge
181
Wohnort
nähe Wien
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

also erstens hab ich die preisvorstellung von vorher 3.000,- auf 20.000,- angehoben (war ein kleiner tippfehle ;-))

und zweitens geb ch euch noch bisschen, dann stelle ich eben meine erste idee ein ;-)
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
Hallo jelly, die Planer und Planerinnen sind bis morgen auf Geschäftsreise. Also musst Du Dich noch ein wenig gedulden.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Hallo Jelly,

man steht da direkt hinter der Eingangstür in der Küche? Wo sollen die Bewohner im Winter ihre Mäntel und Stiefel an/ausziehen und hinhängen/-stellen?

Daher mein erster Vorschlag: eine Wand von wenigstens circa 2m Länge für die Garderobe und lie Räume planlinks etwas verkürzen, damit der Flur eine gewisse Großzügigkeit bekommt.
Auf Küchenseite könnten da 3 Hochschränke stehen (Vorrat, BO, Kühli).

Erste Idee also:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Hallo Jelly

es wäre schon gut, wenn Du noch den Alno-Grundriss anlegst (ganzer Raum wenn möglich) - wir sind ein 'Mit-mach-Forum'; hier ist inzwischen richtig viel los - und ohne eure Mithilfe kommen wir nicht mehr nach; wir machen das auch alle in unserer Freizeit :-).
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.864
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Und, Jelly, wenn ich dich richtig verstehe, dann hast du schon eine Planung gemacht. Dann sei bitte so gut und stelle sie hier vor. Du kennst schließlich deine Cousine auch und kannst dann auch ein erläuternde Worte schreiben, warum du irgendetwas so oder so angedacht hast *rose*
 

Jelly

Mitglied
Beiträge
181
Wohnort
nähe Wien
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

hallo,

erstmal danke für eure wortmeldungen!

ich wollte eben euch mal vorschläge machen lassen, sonst ist man da sehr oft von der "grundidde" abgelenkt oder so

es gibt bereits eine planung von einem fachhändler (guter planer) aber ich weiß jetzt nicht ob die grundidde von ihm kam oder von meiner cousine.
habe den plan leider noch nicht slebst gesehen aber es soll wir folgt aussehen:
an der oberen wand eine küchenzeile von 320cm und dann eine insel (an die wand angebaut) gegenüber, die allerdings eine tiefe von 120cm (also 2 x normaler unterschrank ) hat.
also fast so wie im original grundriss (nur eben keine U-form, sondern 2 Zeilen)
die obere tür ist keine eingangstür, sondern eine balkontür!!!

auf dieser insel sollen spüle UND kochfeld liegen!!!

wobei ich ihr schon gesagt habe dass ich das SO nicht machen würde!


ich stelle euch mal meine planung hier ein.

Den alno küchenplaner wollte ich herunterladen, jedoch kann ich ihn nicht starten!!!
 

Anhänge

menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.761
Wohnort
München
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Dann bitte meinen Vorschlag in die Ablage P(apierkorb). Da war ich ja völlig auf dem Holzweg ;D.
Der Gedankengang kam wohl von den vielen Reihenhäusern, wo gleich beim Eingang ein WC und die Küche sind.
 
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Ohne den Raum angelegt zu haben - würd eich von dem U abraten, wir hatten das auch erst geplant und ich bi mittlerweile soooo froh da wird es nicht haben, das beengt den tatsächlich nutzbaren Küchenbereich so ungemein - lieber einen zweizeiler mit großzügigerrem Abstand, oder eine tatsächliche Insel davor um die man dann auch rum laufen kann.

Übrigens mag ich nicht diesen Höhenversatz der Hochschränke, und die Spüle finde ich dort sehr eingeengt - musste echt schmunzeln über die ähnlichkeit, so einen ähnlichen Plan hatten wir auch zu Beginn mal, habe viel über diese U Variante mit der Spüle dort und wo dann das Kochfeld und so nachgedacht und bin jetzt soooooooo froh das wir es nicht umgesetzt haben!!!! Das beengt wie gesagt den Küchenraum ungemein was dem großzügigen grundschnitt sicherlich nicht nötig wäre.

Wenn ein genau vermaßter Grundriss des Raumes da ist - ich kann diese pdf´s schlichtweg nicht öffnen :/ schubse ich auch gerne mit. Wenn dies deine 3 Küche hier ist, müsstest du doch wissen was wir brauchen ;-) Also bitte einen genau vermaßten Grundriss, des gesamten Raumes, min als jpeg besser im Alno angelegt, dann vielleicht noch eine Erklärung wo denn nun die Haustür ist wenn nicht planoben, oben geht man dann auf die Terasse? Ist dort dann Süden? darf die Küche nur bis maximal zum fenster planrechts gehen oder auch weiter? Welche Möbel sollen sonst noch im raum untergebracht werden? Ein Paar mehr Infos Bedarf es schon .
 

Jelly

Mitglied
Beiträge
181
Wohnort
nähe Wien
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Ohne den Raum angelegt zu haben - würd eich von dem U abraten, wir hatten das auch erst geplant und ich bi mittlerweile soooo froh da wird es nicht haben, das beengt den tatsächlich nutzbaren Küchenbereich so ungemein
was beengt denn da?
das ist doch alles eine frage der einzelnen Längen oder?
bei meinem entwurf hatt man zwischen denn U Seiten (kante arbeitspl. - kante arbeitspl.) ca. 160cm platz

Übrigens mag ich nicht diesen Höhenversatz der Hochschränke, und die Spüle finde ich dort sehr eingeengt
ich finde das auch nicht unbedingt schön, aber ich hatte versucht den GSP etwas höher zu setzen, und das ist eben EINE möglichkeit, besser ist es sicher den GSP "normal" zu verbauen, dann hat man mehr platz UND mehr arbeitsfläche
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.864
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Jelly, sei bitte so gut und zitiere nur, wenn der Zusammenhang sonst absolut nicht klar wird. Hier wo so schnell geantwortet wird, läßt es sich wesentlich leichter und angenehmer lesen, wenn nicht immer wieder der Originneuext dazwischen ist.

Eng ist schon, dass Spüle und Kochfeld so nah beeinander sind.

Dagegen sind die 160 cm bis zur freien Arbeitsfläche wieder sehr weit ;-)

Wie variabel ist denn der Wasseranschluß? Komplett im ganzen Raum?

Hauseingang eine Ebene tiefer und man kommt die Treppe hoch?

Planoben ein Balkon, planunten eine Terrasse?

Was muss in etwa im WZ-Bereich untergebracht werden?

Queenie, du hast keinen Adobe Reader installiert? Ich hänge es nochmal als JPG an. Bei Originalgrundrissen sind PDF-Dateien als Zusatz oft hilfreich, weil man da kleingedruckte Zahlen besser lesen kann, da nicht gepixelt sondern der Text vektororientiert dargestellt wird.
 

Anhänge

Jelly

Mitglied
Beiträge
181
Wohnort
nähe Wien
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Jelly, sei bitte so gut und zitiere nur, wenn der Zusammenhang sonst absolut nicht klar wird.
okay wird gemacht ;-)


naja ich wollte eben vermeiden dass man auf der Halbinsel das kochfeld oder spüle platziert.
aber wenn man den GSP in einen normalen Unterschrank verbaut, sollte sich die lage da "entspannen" bzw wenn man mit der halbinsle ein WENIG unterhalb vom fenster rückt (das muss ich erst abklären ob das auch möglich bzw. gewollt ist)


Wie variabel ist denn der Wasseranschluß? Komplett im ganzen Raum?
der ist noch sehr variabel

und JA der hauseingan ist eine ebene tiefer, und Ja auf einer seite ist ein balkon, an der anderen seite eine terasse

was im WZ bereich untergebracht werden soll weiß ich nicht, warm? fragst du wegen geschirr und gläser?
da dachte ich an die rückseite der halbinsel!
 
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

beengt ist z.B. das neben der Spüle maximal 20cm sind bis zum GSP und auf der anderen Seite auch nicht viel mehr bis der U Schenkel kommt, wo dann schon das Kochfeld ist.

Wäre es ein 2 Zeiler dann könnte man die GSP hochlassen (wobei ich diese in der Mitte der zeiel ungünstig finde, besser am Rand) die Spüle zur Seite rücken und hätte daneben noch Platz für Müll unter der APL und zum schnippeln.

So hat man zwar viel freie APl auf dem U Schenkel zum Essplatz hin, aber dieser liegt nicht im Hauptarbeitsbereich zwischen Spüle und Kochfeld und ist somit logistisch nicht an der richtigen Stelle und wird damit weniger genutzt werdn, so das man sich auf den engen Bereich zwischen hochgestellter GSP und Kochfeld die meiste zeit befinden wird, und das finde ich einengend, unabhängig davon wieviel Platz zwischen den U Schenkeln ist. Dafür hat man viel ungenutze APL....
 

Jelly

Mitglied
Beiträge
181
Wohnort
nähe Wien
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Wäre es ein 2 Zeiler dann könnte man die GSP hochlassen (wobei ich diese in der Mitte der zeiel ungünstig finde, besser am Rand) die Spüle zur Seite rücken und hätte daneben noch Platz für Müll unter der APL und zum schnippeln.

ich bin eigentlich nur auf die U form gekommen, weil geplant war, dass kochfeld UND spüle auf der insel sind, und da inselessen nur unnötig teuer sind und im umluftbetrieb betrieben werden, dachte ich mir, dass ich das kochfeld an die außenmauer bringen "muss"

der hochgestellte GSP war eine idee von mir, wobei ich zugeben muss dass der dort nicht wirklich hin passt

wenn man allerdings das U weiter auseinander zieht (also somit bisschen unters fesnter kommt) könnte man spüle auf die selbe außenwand wie das kochfeld ziehen, den geschirrspüler dort lassen und vielleicht dann die halbinsel bisschen "stutzen"?
also nicht ganz so lang machen? das eine (ich nenne sie mal) J form entsteht?
 
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Warum soll eine Inselhaube immer nur mit Umluft betrieben werden können? Das sie teurer sind als vergleichbare Wandhauben ist richtig, aber Inselhauben gibt es auch als Abluft - bin mir sicher, habe ich hier hängen ;-)

Man könnte die Insel evtl. auch längs in den Raum setzen, dann könnten Spüle und Kochfeld evtl beides auf die Insel, aber das kann man erst genau sagen wenn der Raum angelegt ist, und dafür fehlt mir grad schlichtweg die Zeit, und dafür müsste man auch wissen ob die Küche weiter als das Fenster geplant werden darf - wie weiter oben schon gefragt.

Aber vielleicht hast du ja Zeit den Raum anzulegen, dann wirst du sicherlich auch mehr Ideen hier geliefert bekommen, da es dann für alle wesentlich schneller geht, und hier im Moment echt viel los ist.

Nachtrag: Andere idee wäre die Hochschränke quasi neben das fenster planrechts zu packen, und die Insel dann quer davor, wo dann alles drin ist. Da neben dem fester 325cm platz sind müsste da Platz genug sein für 5 Hochschränke = einen hochgebauten GSP,hochgebauten BO, Kühli, 2x Vorratsschrank mit Innenauszügen.

Insel könnte dann evtl etwas länger sein Richtung Wohnzimmer, ab 4m wird es komfortabel mit Spüle und Kochfeld.

Oder die Spüle/Kochfeld unter das Fenster packen....

Probiere sie doch einmal aus.
 

Jelly

Mitglied
Beiträge
181
Wohnort
nähe Wien
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Warum soll eine Inselhaube immer nur mit Umluft betrieben werden können?
das meinte ich ja auch nicht, ich meinte, dass es mit sehr viel mehr aufwand verbunden ist, bzw oft einfach gar nicht möglich ist weil darüber ein zimmer ist, und man keinen kanal in die decke legen kann!

Aber vielleicht hast du ja Zeit den Raum anzulegen, dann wirst du sicherlich auch mehr Ideen hier geliefert bekommen, ...
leider geht das im moment nicht, da ich den alno planer zwar runtergeladen habe, aber er funktioniert nicht ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.864
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Man braucht doch für Umluft keinen Kanal an der Decke.

Was funktioniert denn mit dem Alnoplaner nicht? Windows 7? Hast du mal das entsprechende Kapitel dazu in der Alnohilfe gelesen?
 

Jelly

Mitglied
Beiträge
181
Wohnort
nähe Wien
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Man braucht doch für Umluft keinen Kanal an der Decke.
naja aber man leitet ja die abgesaugte luft nach draußen, und somit bracht man irgend einen kanal dorthin?
oder stehe ich jetzt (nicht am schlauch) sondern am kanal?

PS: Kanal = Lüftungskanal = Rohr


nein win XP (hier im büro *top*)
und funktioniert trotzdem nicht
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Ja, man braucht einen Kanal - aber der kann auch in einer Deckenabhängung laufen, in der gleichzeitig noch die Beleuchtung und auch Lautsprecher untergebracht sind. Die Abhängung ist häufig günstiger, als die Lampen direkt in der Betondecke einbauen zu lassen.
 
littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Küchenplanung die dritte (diesmal für meine Cousine)...

Mit einer Abhängungshöhe von weniger als 20 cm (wir haben 15cm dicke Balken + Ripisplatte von der ich die Dicke jetzt nicht genau weiss) kann man schon eine tolle Abhängung machen, wir haben darin noch Einbauspots eingeplant, die wir auch noch in der günstigeren Ausführung nehmen konnten, da die Einbautiefe ja relativ egal war ;-) Also es geht alles.

Zu der Raumplanung, naja , irgendwie hast du die andere Planung ja auch mit einem Planer gemacht, notfalls geht es auch mit einer Handskizze, und was ist mit deinem PC zu Hause?
 

Mitglieder online

  • coja
  • PeeKlee
  • Elba
  • Schreinersam
  • bibi80
  • capso99
  • Lianste

Neff Spezial

Blum Zonenplaner