Küchenplanung auf 8qm im 70er Jahre Reihenhaus

AndUn

Mitglied
Beiträge
3
Hallo liebes Küchenforum,
bis jetzt war ich stille Mitleserin und bin begeistert über eure tolle Ideen. Nun, unsere Küche ist mittlerweile in die Jahre gekommen, durfte auch schon 3mal mit uns umziehen. Jezt wirds Zeit für eine Neue. Größere bauliche Veränderungen wollen wir nicht vornehmen.
Wasser-und Herdanschluss sind also fix, ebenso der Kleinwasserspeicher.
Die Heizung unter dem Fenster bleibt auch. Die Tiefe inkl. Thermostat beträgt 18 cm, ohne 14 cm.
Das Fenster ist ohne Brüstung, die vorherigen Besitzer des Hauses hatten damals eine Küche in L-Form. Die Fensterhöhe vom Boden beträgt 91 cm. Hier wäre von mir angedacht, die Arbeitsplatte weiterlaufen zu lassen. (Siehe Planung). Oberhalb des Fensters befindet sich der inliegende Rollladenkasten, hab versucht, dieser "Balken" in die Planung mit aufzunehmen.
Habe schon einiges rumprobiert und die meisten Planungen wieder verworfen. Wir wünschen uns vor allem mehr Arbeitsfläche sowie keine raumhohen Türme. Ich freue mich auf eure Anregungen.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm: 164 cm und 192 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 91 cm / keine Fensterbank
Fensterhöhe (in cm): 133 cm
Raumhöhe in cm: 250 cm
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 102 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 cm
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
90 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine/zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: mehr Arbeitsfläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

  • Grundriss Erdgeschoss.jpg
    Grundriss Erdgeschoss.jpg
    98,9 KB · Aufrufe: 595
  • Grundriss Küche.JPG
    Grundriss Küche.JPG
    46,5 KB · Aufrufe: 374
  • Küchenplan4.JPG
    Küchenplan4.JPG
    57,3 KB · Aufrufe: 361
  • Küchenplan1.JPG
    Küchenplan1.JPG
    96,2 KB · Aufrufe: 354
  • Küchenplan3.JPG
    Küchenplan3.JPG
    77,8 KB · Aufrufe: 361
  • Küchenplan2.JPG
    Küchenplan2.JPG
    38,2 KB · Aufrufe: 363
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum!

Schön, dass Du Dich bereits mit dem Alno beschäftigt hast! Eine Bitte für die Zukunft: Richte alle Grundrisse immer gleich aus, das macht es für uns Außenstehende einfacher, uns den Raum vorzustellen.

Die Idee mit einem Zweizeiler ist gut, ich würde allerdings den Herd an die planuntere Wand (bezogen auf dem Alno-Grundriss, also dort, wo momentan die Hochschränke geplant sind) schieben. Ein Verlängerungskabel dezent entlang der Sockelleiste zu verlegen ist keine teuere Umbauarbeit und da Ihr Umluft wollt, seid Ihr nicht an irgendein Abzugsloch gebunden.

Die Spüle könnte dort bleiben, wo sie ist und planlinks könnte man den Kühlschrank als erster und dann einen Hochschrank mit Backofen vorsehen. Ist stelle mir bez. Backofen sowas vor, wie in dieser Planung:
tekilla_20170514_kb1-12b_ansicht2-jpg.243053

aus diesem Post: Warten - Erste eigene Küche ca. 6,5m2
(ich möchte hier nur die Hochschrankwand zeigen, mit Kühlschrank und Backofen an einer kurzen Wand und mit Spülenzeile anschließend).

Könntest Du Dir das vorstellen? Das hätte den großen Vorteil, dass ausreichend Arbeitsfläche in Spülennähe entsteht, in Deiner Planung sind Spüle und Kochfeld zu nah und es gibt dort, wo man am besten arbeiten könnte, keinen Platz.

Der Kühlschrank wäre nach wie vor gut aus dem Esszimmer zu erreichen, ohne den Koch/die Köchin zu stören und die Küche wäre sehr praktisch, ganz ohne Umbauarbeiten.

An der Wandecke planoben rechts, an der Spülenzeile, könntest Du die Blende durch einen offenen 15-cm-Unterschrank ersetzen und dort die Geschirrtücher kaum sichtbar unterbringen, so wie bei mir:
IMG_0206.JPG

Und ein MUPL neben der Spüle, natürlich...
 
Hallo isabella, danke für deine Antwort
Ja, du hast ja so recht mit MUPL , den hatte ich zwar im Hinterkopf, aber irgendwie nicht mit eingeplant. So könnte die Spüle ohne das Restebecken auskommen, die Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld wird grösser.
Das mit dem Kochfeld auf der anderen Seite werde ich im Alno -Planer ausprobieren, hab jetzt nur mal auf die Schnelle das mit dem MUPL und dem Handtuchhalter auf planoberen Seite geändert.
 

Anhänge

  • Küchenplan4.JPG
    Küchenplan4.JPG
    55,2 KB · Aufrufe: 279
  • Küchenplan 6.JPG
    Küchenplan 6.JPG
    70,4 KB · Aufrufe: 277
Wenn's bei dieser Planung bleiben soll, dann dreh wenigstens die Abtropfe nach links, ansonsten hast Du überhaupt keine Arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd.

Ich verstehe den Sinn der Abschrägung beim Hochschrank ... sieht altmodisch aus und bringt nichts.
 
kannst du die Wasserposition etwas genauer messen, also von der Wand planunten bis warm aussen bis kalt aussen?

das Maß 53cm planoben bedeutet was?

der Heizkörper ist wie breit und beginnt bei ..cm von der Wand planrechts?

EDIT planrechts, wie weit steht das Türblatt in den Raum, sprich wie lang ist die Wand von planoben bis zum Türblatt?
 
Zuletzt bearbeitet:
@AndUn,
könntest du uns bitte auch deine Alno -Dateien zur Verfügung stellen? Bitte auch angeben, mit welcher ALNO-Planer-Version du gearbeitet hast.
 
Hallo zusammen, also, ich hab den alnoplaner 17 a genommen, die Dateien hatte ich oben angehängt.

Von planoben bis zum Türblatt beträgt die Länge 258 cm. Deshalb hatte ich auch die Abschrägung beim Hochschrank , damit es nicht zu eng wird. Ob das jetzt altmodisch ist, ist Geschmacksache.

Der Heizkörper ist 78 cm breit, 59 cm hoch und 18 cm tief mit Thermostat. Er beginnt bei 53 cm von der Wand planrechts.

Die Kaltwasserposition ist 112 cm von planunten und 236 cm von planoben

Kühlschrank, Backofen nebeneinander auf der Spülenseite - so wie isabellas Vorschlag, geht nicht wg. Wasseranschluss. Für die Variante mit dem Kochfeld auf der andere Seite kann sich mein Göttergatte leider nicht anfreunden.
 
Ich glaube, mein Vorschlag wurde nicht verstanden. Die Spüle sollte dort bleiben, wo Du sie auch geplant hast, die HS würde ich planunten platzieren.

Warum kann sich Dein Mann mit dem Kochfeld auf der anderen Seite nicht anfreunden? Wenn man seine Gründe kennen würde, könnte man darauf eingehen.
 
ich weiss nicht, wo sich der Heizungsregler befindet. Wenn rechts, müsste vielleicht der Abstand zwischen US zur Wand oben etwas mehr als 20cm sein, um den Regler zu greifen. In meinem Plan sind es 20cm.

Planrechts ein 100er US mit oder ohne OS, Höhe nach Wunsch. Anschliessend

60er HS mit BO + Mikro
60er KS
Sichtseite

Auf der Seite planlinks von oben
Blende
15er US mit Tür
80er US mit Kochfeld linksbündig eingebaut
80er US
45er US 3-3 mit MUPL oben
60er US 3-3 mit Spüle
60er GSP
Blende

Darüber
Sichtseite
40er OS
80er OS
80er OS
breite Blende

Im Plan ist die AP Höhe nicht angepasst. Die Plän sind in V15b erstellt.

andun1.JPG andun2.JPG andun3.JPG
 

Anhänge

  • andun-evelin-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 260
  • andun-evelin-PLAN1.POS
    5,9 KB · Aufrufe: 224

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben