Unbeendet Küchenplanung Altbau-Wohnung, die nächste

proper

Mitglied

Beiträge
16
Küchenplanung Altbau-Wohnung, die nächste

Hallo zusammen,

meine Eltern ziehen in die Wohnung unter mir, mit identischem Grundriss und sie würden gerne ihre alte Küche mitnehmen. Diese ist nämlich recht hochwertig mit Echtholzfronten und guten Geräten. Ihr habt mich damals bei meiner Küche sehr gut unterstützt und ich hoffe, dass dies hier genauso toll wird :-)

Die Wohnung selbst ist ca. 50 qm groß und für 1-2 Personen ausgelegt. An den Wandanschlüssen lässt sich nichts mehr ändern bzw. müsste ich dann den Vermieter fragen.

In meiner Wohnung habe ich nur eine Waschmaschine. Meine Eltern wollen auch noch einen Trockner unterbringen. Meine Eltern wollen außerdem auch Dinge wie Staubsauger und Putzsachen in der Küche unterbringen, da sie leider keinen eigenen Abstellraum haben. Ich frage mich allerdings, wie das gehen soll..

Hier Bilder und Skizzen von der aktuellen Küche meiner Eltern:
Küche bisher 00.jpg

Küche bisher 01.jpg

Küche bisher 02.jpg

Küche bisher 03.jpg
Küche bisher 04.jpg

Der graue Schrank im 3. Bild links ist nicht in der Planung und soll auch wegkommen.

Hier der Grundriss der Wohnung (Maße nicht ganz richtig):
Grundriss.jpg

Hier der Grundriss mit den korrekten Küchenmaßen:
Grundriss Küche Detail.jpg


Die Lage der Anschlüsse sind als PDF beigefügt (bitte nicht irritieren lassen von den Bezeichnungen dort, denn das waren nur mal Ideen von mir, wie man Geräte platzieren könnte).

Ich habe mir mehrere Varianten überlegt, wie man die Küche anordnen könnte. Probleme macht das überlange Herdelement. Das lässt sich nach meiner Einschätzung auch nicht kürzen, da die Schubladen aus Metall sind.

Variante 1 (gefällt mir bisher am Besten)
1697626482384.jpg

Hier müssten meine Eltern allerdings auf den Trockner verzichten. Evt. könnte man auch noch einen Unterschrank in der Breite kürzen und daraus ein Regal machen und es zwischen Herdelement und Hochschrank unterbringen

Variante 1b
1697626606732.jpg

Waschmaschine nun anders platziert

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): N. a.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90 cm (bleibt so)

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 350
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 140cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: noch nicht klar, mindestens 4 Personen
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Hauptplatz für Essen

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Mikrowelle
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Bügelbrett, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens für 2 Personen

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): N. a.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küchenplanung Anschlüsse.pdf
    955,1 KB · Aufrufe: 19
Zuletzt bearbeitet:

proper

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Variante 2
1697626801755.jpg

Hier sind alle Elemente rechts vom Herdelement nach vorne gezogen (übertiefe Arbeitsplatte ). Dann passt natürlich ganz rechts kein Schrank mehr hin..

Variante 3
1697626783484.jpg

Hier habe ich mal einen Waschmaschinen/Trocknerturm eingebaut. Sieht allerdings nicht wirklich schön aus und die Arbeitsfläche ist deutlich reduziert.

Es wäre super, wenn ihr hier noch neue Ideen hättet, wie die Küche am Besten geplant werden kann. Ich bin gespannt und danke euch schon jetzt mal ganz herzlich für die Unterstützung!
 

Anhänge

  • Küchenplan Variante 3.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 11
  • Küchenplan Variante 2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 10
  • Küchenplan Variante 1b.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 8
  • Küchenplan Variante 1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 10
  • Küchenplan Variante 3.POS
    4,2 KB · Aufrufe: 8
  • Küchenplan Variante 2.POS
    3,6 KB · Aufrufe: 15
  • Küchenplan Variante 1b.POS
    3,9 KB · Aufrufe: 7
  • Küchenplan Variante 1.POS
    3,8 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:

bibbi

Spezialist
Beiträge
8.962
Wohnort
Ruhrgebiet
In solchen Fällen kann ein Waschtrockner die Planung verbessern.
Entweder vollintegriert,falls noch eine Orginalfront in 60er Breite vorhanden ist oder man schiebt ein Standgerät unter die Arbeitsplatte ,wenn dies Arbeitsplattenhöhe und Planung zulassen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
Hallo und herzlich willkommen,

wirklich eine sehr sehr schöne Küche, nur schade, dass die Wasseranschlüsse da unten sind.

Ich wollte mir gerade deine ALNO Pläne runterladen, da ist bei dir irgendwas schiefgelaufen.
Pro Variante müsstest du 1 x kpl und 1 x POS haben, du hast aber 4 x kpl hochgeladen. Wir brauchen kpl + die dazu passende POS Datei.

Die vermaßten Wandskizzen sind von der Bestandsküche?

Unter dem BO ist ein Gefrierschrank?

Die 228cm sind bis zum Türrahmen gemessen? Ich frage, weil mir die 79cm für die Tür eher nach Türdurchgangbreite klingen.

Können deine Eltern noch einen passenden Schrank zB für den Staubi nachkaufen?

Wie lang ist die Wand planoben zwischen der Türzarge und dem Wandvorsprung?
 
Zuletzt bearbeitet:

proper

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Ich wollte mir gerade deine ALNO Pläne runterladen, da ist bei dir irgendwas schiefgelaufen.
Pro Variante müsstest du 1 x kpl und 1 x POS haben, du hast aber 4 x kpl hochgeladen. Wir brauchen kpl + die dazu passende POS Datei.
So, die POS-Dateien habe ich in dem Beitrag oben ergänzt. Danke für den Hinweis.

Die vermaßten Wandskizzen sind von der Bestandsküche?
Die Wandskizzen mit den Anschlüssen (PDF-Datei) sind von der neuen Wohnung.

Unter dem BO ist ein Gefrierschrank?
Genau, unter dem Backofen ist ein Gefrierschrank.

Die 228cm sind bis zum Türrahmen gemessen? Ich frage, weil mir die 79cm für die Tür eher nach Türdurchgangbreite klingen.
Ja, da ist keine richtige Türe sondern es ist einfach ein Durchgang. Aber in den Plänen konnte ich das nirgends nur als Durchgang kennzeichnen.
Können deine Eltern noch einen passenden Schrank zB für den Staubi nachkaufen?
Da die Küche schon 20 Jahre alt ist (sieht man ihr aber wirklich nicht an), glaube ich das eher nicht. Außerdem sagte meine Mutter, dass die Farbe des Holzes stark nachgedunkelt hat. Also selbst wenn es etwas neues gäbe, würde man das sicher sehen. Vielleicht lässt aber irgendwo ein Schrank auftreiben, der zumindest ähnlich aussieht.

Wie lang ist die Wand planoben zwischen der Türzarge und dem Wandvorsprung?
Das werde ich noch ausmessen und dann nachliefern.
 

proper

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Habe die Maße von der Wand nun ergänzt und festgestellt, dass der Wandvorsprung doch leicht andere Maße hat. Habe den Grundriss im Eingangspost nun auch entsprechend korrigiert. An der Wand ist leider noch ein Lichtschalter, der zugänglich bleiben muss.
 

Anhänge

  • Grundriss Küche Detail.jpg
    Grundriss Küche Detail.jpg
    35 KB · Aufrufe: 22

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
danke

hier mal meine Idee. Wie bibbi vorgeschlagen hat, müssten deine Eltern einen Waschtrockner kaufen. Die OS habe ich weggelassen, musst du dir dazu denken.


zwischen Kochfeld und HS die Lücke mit einem Regal füllen.

Links vom Eingang Stauraum, 2 x 60er HS oder Highboard, mindertief, oder 3 x 50er. Denn planrechts gibt es kaum Stauraum.

Gibt es Strom an der Fensterseite, zB für Kaffeemaschine, Toaster?
 

Anhänge

  • Screenshot 2023-10-21 091712.jpg
    Screenshot 2023-10-21 091712.jpg
    48,5 KB · Aufrufe: 56
  • proper-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 11
  • proper-PLAN1.POS
    6,5 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

proper

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Hallo Evelin. Danke für deine Idee. Die finde ich sehr gut. Da die neuen Schränke nicht auf der Küchenseite stehen, könnte man da ja auch neutrale Hochschränke in weiß nehmen und evt. die 45er US einfach weglassen und dann einen weiteren Hochschrank mehr nehmen.

Ja, an der Stelle wo der Tisch steht, sind zwei Steckdosen. Das passt also schon.

Eine Frage noch an dich: Warum hast du planoben zuerst den HS mit dem Backofen und dann den HS mit dem Kühlschrank platziert?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.948
naja, den BO bedient man ja nicht so häufig und der KS wäre einen Schritt näher zur Spüle/Kochfeld? ansonsten gibt es keinen Grund, stelle wie es deinen Eltern gefällt.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben