Status offen Küche im neuen EFH Ideen/Tipps von euch :)

Dieentebertram

Mitglied

Beiträge
1.353
da steht: "Rand einkürzbar " ich schätze mal die haben da ne mnege rand gelassen und so kann man es an seine schublade anpassen. das sollte aber auch nur ein beispiel sein :rose:
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.489
@Krampus ... zum Plan:
kueche1-jpg.277449


Wo soll denn das Sofa hin? Für den Weg Küche / Terrasse wäre es sinnvoll, wenn die Hebeschiebetür planunten den sich öffnenden Teil rechts hätte und nicht links.

Ansonsten würde ich in der Küche den Zeilenabstand auf 95 cm verringern um für den Tisch etwas mehr Platz zu gewinnen.
 

Krampus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
@Krampus ... zum Plan:

Wo soll denn das Sofa hin? Für den Weg Küche / Terrasse wäre es sinnvoll, wenn die Hebeschiebetür planunten den sich öffnenden Teil rechts hätte und nicht links.

Ansonsten würde ich in der Küche den Zeilenabstand auf 95 cm verringern um für den Tisch etwas mehr Platz zu gewinnen.

Hallo,

Danke für deine Antwort und sorry hab den Beitrag erst jetzt gelesen.
Die Hebeschiebetür wie auf dem Plan eingezeichnet existiert so eh nicht... die Couche steht auf der linken Wand und 3 Meter der Glas-Fläche ist Fix-Verglast auf der rechten Seite ist dann noch eine normale Terrassentür.
Du meinst zwischen der halb-Insel und Küchenzeile nur 95 cm dazwischen wäre dies nicht etwas wenig?

Momentan habe ich so geplant:
113 cm zwischen Insel und Zeile
89 cm von Insel bis Esstisch
100 cm Tisch-Breite
6 cm zwischen Tisch und Sitzbank
61 cm Tiefe von Sitzbank

Ergänzent möchte ich noch meine Küchengeräte hier beifügen was haltet ihr davon?:

Kochfeld
-Siemens IQ 700 EX901KXW1E
Dunstabzugshaube
- Siemens IQ 500 LF98BIT50
Backofen
-Neff BVT5868N MC
Geschirrspüler
-Siemens IQ700 5N878D26 PE
Kühlschrank
-Miele K37252 iD
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.489
Für Geräte bitte immer zur Herstellerseite verlinken, dann müssen nicht alle Lesenden erst wieder die Geräte suchen ;-).

Bei
Momentan habe ich so geplant:
113 cm zwischen Insel und Zeile
89 cm von Insel bis Esstisch
100 cm Tisch-Breite
6 cm zwischen Tisch und Sitzbank
61 cm Tiefe von Sitzbank

und 518 cm Raumtiefe
bleiben dann aber bei Zeile planoben = 60 cm nur 89 cm für die Insel übrig. D. h. die Schränke auf der Rückseite haben nur ein Planmaß von 29 cm, was normalerweise kein Standard ist.

Und, 89 cm von Tischkante bis Insel ist schon nicht viel. Sobald da einer sitzt, kommt man nicht mehr vorbei.

Bei mir sind 93 cm zwischen Zeile und Halbinsel .. eine Küche der kurzen Wege ;-).

Kühlschrank .. was für einer ist das? Immer noch SbS oder FrenchDoor? Man wird auch den rechten Teil mal bis zu 125° öffnen müssen, wenn man nämlich die Schubladen zur Reinigung entnehmen will.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.705
Wohnort
München

Krampus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Kochfeld
https://www.siemens-home.bsh-group.com/at/produktliste/kochen-und-backen/kochfelder-und-kochstellen/induktion/EX901KXW1E
Dunstabzugshaube
https://www.siemens-home.bsh-group....en-und-deckenluefter/box-inselessen/LF98BIT50
Backofen
https://www.neff-home.com/at/produktliste/B58VT68N0
Geschirrspüler
https://www.siemens-home.bsh-group....er/vollintegrierte-geschirrspueler/SN878D26PE
Kühlschrank
https://www.miele.at/haushalt/kaeltegeraete-und-weinschraenke-1724.htm?mat=10516740&name=K_37252_iD

Die Zeile oben sollte auch 60 Sein und Insel wäre mit 90 Geplant das ist doch Standardmas zumindest bei Nolte ?

89 cm bei den Sessel weis ich das dies nicht viel ist aber glaube mir wäre es wichtiger das der Abstand zwischen Insel/Zeile etwas größer ist...

Kühlschrank ist jetzt ein normaler verbauter kein French-Door
 

Krampus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Was mir gerade noch kommt wär es evtl generell Sinnvoller eine 60 cm Tiefe Insel zu machen oder ist das Schwachsinn?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.489
Eigentlich ja ... schon mal beoabchtet, wie auf deiner 60 cm tiefen Arbeitsfläche ein Ei nach hinten rollt ... und aufgefangen wird, weil dort die Wand steht sowie andere Sachen auch.

Und dann noch Kochen auf der Halbinsel, da hast du dann die Fettspritzer vor der Küchenzeile und hinter der Küchenzeile.

Ich könnte mir eine Spülenhalbinsel in ca. 80 cm Tiefe vorstellen, dabei nur von Küchenseite Möbel und von Esszimmerseite einfach eine Trockenbauwand in Höhe Unterkante APL, so dass die APL dort über die Trockenbauwand drüber geht und ca. 2 bis 5 cm übersteht.
 

Dieentebertram

Mitglied

Beiträge
1.353
ich würde die halbinsel nehmen, so hat man noch etwas abstellfäche für das vorbereitete essen usw links und rechts vom kf.
außerdem hast du auf dem halbinsel bild eine kaffeemaschine eingeplant, wo würde die denn in der inselvariante unterkomen?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.158
Und ich würde Dir den Tipp geben den ich hier seinerzeit bekommen habe, alle Griffe, auch bei Drehtüren, waagerecht zu bestellen. Das sieht gleich harmonischer aus und die Hebelwirkung ist weiterhin ausreichend.

An Stelle vom schmalen Apotheker und Staubfänger-Wandregal, würde ich einen schlichten 40er Hochschrank mit Innenauszüge planen - sieht auch ruhiger aus und bietet mehr Stauraum.
 

Krampus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Danke für eure Antworten!
Die Kaffeemaschiene würde dann in die Speis wandern.
Die Insel Variante hätte eben den Vorteil das man auch von der Linken Seite (davor ist eine Essgruppe) in die Küche kommt.
Bzw. dort allgemein mehr Platz wäre...
2019-02-20 10_25_27-_ Einreichplan.sh3d - Sweet Home 3D.jpg
 

Krampus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
*push* irgendjemand noch andere Vorschläge?
am Montag kommt der Innenputzer dann sollts relativ fix sein -.-
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.705
Wohnort
München
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine

Da finde ich einen Zugang von zwei Seiten nicht wirklich entscheidend.
Ich bin also auch für Halbinsel, und auch wegen des Arguments der größeren Abstellfläche.
Kaffeemaschine im Nebenraum?? An die geht man ja durchaus mehrmals am Tag, und Wasser muss auch nachgefüllt werden.

Beim Apotheker plus offenes schmales Regal bin ich bei @isabella: Apotheker weg. Bei irem Vorschlag des breiteren Vorratsschrankes sollte die Spüle dann möglichst weit rechts innerhalb des Unterschrankes eingebaut werden.
Ich schlage aber noch eine andere Lösung vor: neben den BO-Schrank den Geschirrspüler (die offene Klappe steht nicht mitten im Weg und mitten vor der Hauptarbeitsfläche), dann Spüle, dann MUPL (hier gut unter der Hauptarbeitsfläche), dann US. Einen Oberschrank drüber wie rechts vom Fenster.
Die Schubladen innerhalb der US nur oben oder zwei oben, drunter Auszüge mit 2 oder 3 rastern (1 Raster = 1 Schubladenhöhe), damit du dich nicht ganz so tief bücken musst.
 

Krampus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Da finde ich einen Zugang von zwei Seiten nicht wirklich entscheidend.
Ich bin also auch für Halbinsel, und auch wegen des Arguments der größeren Abstellfläche.
Kaffeemaschine im Nebenraum?? An die geht man ja durchaus mehrmals am Tag, und Wasser muss auch nachgefüllt werden.

Danke für deine Meinung!
Tendieren nun auch mehr zur Halbinsel eben wegen der größeren Insel bzw. mehr Arbeitsfläche.
Der Platz nach der Insel und zwischen der Insel macht mir noch ein wenig Kopfzerbrechen :(
sind nun jeweils 100 cm
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.705
Wohnort
München
Zwischen der Küchenzeile und der Insel sind 100cm optimal (empfohlener Wert: 90 - 120cm).

Zwischen Insel und Essplatz sind 100cm zum Stühlerücken auch sehr gut. Den Zugang zum Stauraum solltet ihr so überlegen: Drehtüren nicht breiter als 45cm machen, damit sie offen nicht so weit in den Raum ragen, also 80cm oder 90cm breite Schränke stellen (einen je nach Länge der Insel nur 40/45cm breit), eventuell sogar ein offenes Element einfügen.
 

Krampus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Zwischen der Küchenzeile und der Insel sind 100cm optimal (empfohlener Wert: 90 - 120cm).

Zwischen Insel und Essplatz sind 100cm zum Stühlerücken auch sehr gut. Den Zugang zum Stauraum solltet ihr so überlegen: Drehtüren nicht breiter als 45cm machen, damit sie offen nicht so weit in den Raum ragen, also 80cm oder 90cm breite Schränke stellen (einen je nach Länge der Insel nur 40/45cm breit), eventuell sogar ein offenes Element einfügen.

Ok das beruhigt mich dann etwas!
Wie meinst du den Zugang zum Stauraum, zur Speis? dort ist eine Schiebetür -> Innenraumnutzung also komplett gegeben.

Bei der Inselseite zum Essplatz haben wir so ein offenes Element geplant das auch beleuchtet ist:

 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben