Unbeendet Küche im neuen EFH Ideen/Tipps von euch :)

Krampus

Mitglied
Beiträge
15
Titel des Themas: Küche im neuen EFH Ideen/Tipps von euch :-)

Grias eich,

Von dem Forum lest man ja in div. anderen Foren nur gutes, deshalb möcht ich hier auch unseren "Plan" (habe ein paar Entwürfe als Bilder beigefügt in unterschiedlichen Programmen) unserer Küche posten und hoffe auf evtl. Verbesserungsvorschläge/Tipps etc.

Wir haben in der Küche eine Speisekammer/Gerätekammer in welcher auch Kaffeemaschiene, Mikrowelle, und Allzweckschneider auf einem Tisch stehen sollen.
Den rest des Raumes sollen Regale für Vorrat auffüllen.

Meine Bedenken sind der "geringe" Abstand zum Esstisch (ca. 89 cm) dieser befindet sich hinter der Halbinsel.

Bei der rechten leeren Niesche auf den Bildern soll ein French-door Kühlschrank hin kommen (gab es im Zeichenprogramm nicht Wasseranschluss hierfür ist schon gesetzt.)

Zur Spühle dort soll eine abnehmbare Armatur zum Einsatz kommen (Fenster öffnung)

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 181cm , 161 cm, 77 cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91 cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 92
Fensterhöhe (in cm): 140
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Frenchdoor (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 93

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 7 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: gewünschte größe 200x100 (ausziehbar)
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Miele
Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): 20000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 995CEC21-E79D-4371-9862-0F0A90B36CF4-1_00_3DA_001.png.jpg
    995CEC21-E79D-4371-9862-0F0A90B36CF4-1_00_3DA_001.png.jpg
    42,9 KB · Aufrufe: 371
  • 995CEC21-E79D-4371-9862-0F0A90B36CF4-2_00_SC_001.png.jpg
    995CEC21-E79D-4371-9862-0F0A90B36CF4-2_00_SC_001.png.jpg
    80,7 KB · Aufrufe: 736
  • kueche hs.jpg
    kueche hs.jpg
    174,7 KB · Aufrufe: 373
  • küche1.jpg
    küche1.jpg
    88,8 KB · Aufrufe: 584
  • küche2.png
    küche2.png
    133,9 KB · Aufrufe: 354
Hallo und herzlich willkommen.

Handelt es sich hier um ein noch zu bauendes EFH oder steht es schon?
Könntest du vielleicht den ganzen EG Plan einstellen?
Gibt es das 3. Bild (Beleuchtungplan) auch ohne Beleuchtungsmaße? Der Plan ist etwas schwer zu verstehen.

Der Tisch ist ausgezogen 200x100cm groß?

Deine Bedenken bez des Abstandes von Insel zu Tisch kann ich nachvollziehen. Es ist eng. Man rechnet 3x3m für einen 180cmlangen Tisch plus 6 Stühle. Der Platz reicht, so daß noch jemand hinter dem Stuhl vorbeigehen kann.

In dem KFB Plan war wohl noch kein Frenchdoor vorgesehen. Den French Door kann man nicht so einfach in die Ecke stellen. Er bracht etwas "Armfreiheit". Habt ihr schon einen ausgeguckt? Wenn, verlinke das Model, damit man sieht, wieviel Platz er braucht.

EDIT, der Raum ist glaube ich tiefer als ich erst dachte, sind 590cm korrekt? In der Breite 6m?
 
Hallo,

Danke für die schnelle Antwort!

Es handelt sich um einen schon bestehenden "Rohbau" mit Fenster (Innenputz kommt demnächst)
Anbei der ganze Plan ohne Beleuchtung.

Der Tisch sollte im "normalen" Zustand 200x100 cm groß sein.

Hätten mit diesem geliebäugelt:
https://www.samsung.com/de/refrigerators/french-door-rf56j9041sr/
In einer Kaufberatung habe ich gelesen das 5 cm auf beiden Seiten Platz sein soll, bezüglich der Türen sollte sich also ausgehen?

Der ganze Raum ist mit der Speis 588 cm breit!
 

Anhänge

  • küche1.jpg
    küche1.jpg
    195,2 KB · Aufrufe: 1.513
in dem Etagenplan ist die Wand planoben nicht vermaßt.

hast du dir die Installationsanleitung für den KS angeschaut?, um den KS voll zu öffnen. Dieser nimmt besonders viel Platz in Anspruch, andere bauchen nur 130cm Platz.

samsung french door.JPG
du hast keine 150cm rechts vom Fenster.
 
der Frenchdoor könnte passen, wenn rechts ein 30er HS steht.

Hab's gerade noch mal probiert, es wird sehr sehr knapp. Rechts vom Fenster sind es ca 122cm mit Verputz. Rechts vom KS braucht man 30cm. Es passt vielleicht, wenn die Speisetür offen steht. Du musst die das auf dem Boden vorort aufzeichnen. Def, würde der KS bang am Fenser stehen.
 
die BRH wirklich 92cm und die AP 91cm hoch? das ist ungeschickt. Besser und schöner ist es, wenn die AP in die Brüstung läuft.
 
Danke für die Info hierfür, aber ich hätte es so vorgesehen -> den rechten Flügel würde ich nicht um 125° öffnen sondern nur den linken und dieser sollte sich ausgehen...
Die AP wird in die Brüstung laufen und quasi eine verlängerung der AP werden... Fenster ist etwas höher gesetzt die Naturmaße weis ich nicht auswendig...
Anbei noch die Maße vom oberen Teil der Küche hab diesen abgeschnitten
 

Anhänge

  • Maße küche.jpg
    Maße küche.jpg
    101,3 KB · Aufrufe: 309
Und wie ziehst du die Auszuege rechts raus? Auf den Bildern sieht das nicht so aus, als ob das bei einem 90 Grad Tuerwinkel mieglich ist.
 
sorry für die folgenden Anmerkungen, aber einiges versteh ich nicht.

Mich wundert, wie ihr auf den Küchengrundriss gekommen seid. Küche und Tisch sind eingeengt, davor ein ca 9m2 Leerraum.

Auch der Stil ist irgendwie verwirrend. Zu Landhaus passt ein klotziger SBS nicht so richtig, genauso wenig wie die einsame HS Säule links vom Küchenfenster und das Kellerfenster (80cm hoch?), was irgendwo in der Wand platziert ist. Ist die Aussicht so schlecht, dass man am Tisch nicht rausschauen möchte?

Warum die Mikrowelle und Kaffeemaschine in der Kammer sein soll, verstehe ich auch nicht. Eine Mikro kann man hinter einer Lifttür überm BO stellen. Eine Kaffeemaschine braucht Wasser und macht Müll am Ende. Gibt es Wasser und Mülleimer in der Kammer.

Warum wurde rechts vom Fenster nicht soviel Platz gelassen, daß man zB 2 x HS stellen kann? Es fehlen ein paar Zentimer.

Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
auch dafür fehlt der Platz neben dem Fenster.

krampus21.JPG krampus22.JPG krampus23.JPG krampus24.JPG krampus55.jpg krampus54.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
ein French Door sieht in diesem Kontext eigentlich besser aus und ist praktisccher in einer Nische. Beispiel

krampus31.JPG krampus32.JPG krampus33.JPG
 
Wow erstmal danke für deine Anteilnahme an meinem Post das ist wirklich sehr nett von dir!

Der Leerraum ist quasi der "Eingang" in unseren Wohn/Ess/Koch bereich der Wohn/Essbereich wird durch die Wand mit einem Schwedenofen getrennt.

Das Fenster beim Essplatz soll nur als reine Lichtquelle dienen, da dort gleich der Nachbarseingang ist und wir den nicht unbedingt immer sehen möchten :-)

SBS steht für was?

Neben dem Fenster links hätten wir einen ausziehbaren Apothekerschrank vorgesehen.

Der Grund diese Geräte in die Speis zu stellen ist das ich dies von meinem Familienhaus gewöhnt bin/war und ich die Geräte einfach nicht schön in der Küche finde.

Aber stimmt du hast recht eine Kaffee-Maschiene macht Müll und braucht Wasser!

Rechts vom Fenster wurde von Anfang an kein French-Door Kühlschrank geplant, dies ist eigentlich aus meinem nachträglichen Wunsch entstanden.

Die Nieschenidee find ich super (leider zu spät) die Wände der Speis stehen schon und die Vitrine davor kann ich nicht ganz Richtung Hauptdurchgang geben da dort eine große Freischwebende Schiebetür hin kommt, nochdazu haben wir auch eine Schiebetür richtung Speis rein und ein großer French-Door würde sich dort so nicht ausgehen.
 
SBS = Side by Side, ich bin zu faul, um jedes mal French Door zu schreiben.

Ich schaue sehr viele home renovation Fernsehprogramme (es gibt einen Fernsender bei uns, wo fast nichts anders gezeigt wird) von UK und USA, da werden Wände hemmungslos rausgerissen, big time. Und genau das würde ich mit der Speise machen, um die so umzuwandeln, daß der French Door in eine Nische passt. Trockenbau macht's möglich.

Auch wenn der SBS in die Ecke soll, und ihr sicher seid, daß ihr sowas auch wirklich wollt/braucht, würde ich mir das Teil reinstellen und die Küche entsprechend bestellen (Länge der Zeile), damit am Ende da nicht in die Hose geht. Der SBS steht auch nochmal 5cm von der Wand vor, also ingesamt ist er dann knapp 80cm tief.

Denn es gab hier einen thread, wo jemand auch einen SBS in eine Ecke gestellt hat, man hat ihn hier und in einem anderen Forum gefragt, wie er ihn öffnet. Er hat die Frage nie beantwortet.
 
Ich bin über diesen Angaben in der Checkliste gestolpert: Arbeitshöhe 91, eine der Küchennutzer ist 1,61 und Hersteller Nolte .
Hat die kleinere Person mal 91 als Arbeitshöhe richtig ausprobiert? Es könnte sein, dass es zu hoch ist. Hier ein paar Faustregeln zur Bestimmung:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *

Nolte bietet Korpushöhe 75 mit 5x15er Raster. Mit einer gewöhnlichen, 4 cm hohe Arbeitsplatte , wird der Sockel dann 12 cm hoch. Würde man ein Hersteller auswählen, der Korpushöhe 78 mit 6-rasterige Einteilung anbietet, wäre der Sockel nicht so hoch und der Platz in den US besser genutzt.
* 6 Raster - was heißt das? *

Vom Apothekerschrank wird übrigens hier abgeraten, es ist ein teures Ding und nicht wirklich praktisch, sei es von der Bedienung (man muss für jede Kleinigkeit den kompletten Schrankinhalt herausziehen), vom Stauraum (die Ebenen müssen weit auseinander sein, damit man Sachen ein- und ausräumen kann) und zum Putzen (weh, es geht eine Tüte Kokosraspeln kaputt und man muss das Zeug aus der Mechanik rauspulen). Bilder sagen mehr als Worte:
full



Und hier ein Foto vom Blum Space Tower mit Anschauung, was alles untergebracht werden kann:
Blum-lbx0313-73-74-1433960768.jpg
 
Mh bevor ich jetzt wieder Wände umwerfe bzw. die Speis umgestalte werde ich eher wohl oder übel auf den SBS Kühlschrank verzichten und auf eine einfache Einbaulösung umschwenken...

Bezüglich der Arbeitshöhe meistens koche ich u. meine größe beträgt 181 cm darum die 91 cm Arbeitsfläche die ein kompromiss aus uns beiden mit etwas höheren Anteil in meine Richtung ausfällt.
Was ich mir aber noch als alternative vorstellen könnt ist die etwas niedrigere halb-Insel?!

Die Nutzung des Apothekerschrank würde ich so sehen, wenn ich Koche würde dieser dann offen stehn und hab so alle meine Gewürze in Griffhöhe welche ich wie ich finde übersichtlicher angeordnet sind als ein Schrank mit innenauszügen.
Aber die Nachteile stimmen natürlich auch (säuberen der Mechanik) muss mir das nochmal genauer in einem Küchenstudio ansehen...
Danke für die guten Tipps, hat sich echt gelohnt hier zu Posten Lob ans Forum!
 
Eine höhere Spülenzeile für Dich und eine niedriegere Kochfeldzeile für Deine Frau wäre sicher sehr gut. Kompromisslösungen bedeuten nur Rückenschmerzen.

Solltest Du doch auf die Idee kommen, die Speis anders zu gestalten, ergäben sich ganz andere Möglichkeiten.

Für Gewürze empfiehlt sich eine Schublade z.B. neben dem Kochfeld. Schau:
* Stauraum für Gewürze *
 
ach so, das mit dem Apotheker passt eigentlich auch nicht. Ich hab dir mal nur einen 3ocm breiten Apotheker eingestellt und mal das ganze Szenario dargestellt, damit du siehst, wie die Küchenarbeit sich abspielen wir.
krampus25.JPG

der GSP wäre zu weit rechts, die Hauptarbeitsfläche zu wenig und man muss um die linke Tür alles tragen, im Gegensatz zu einem KS, der würde dann richtig öffnen, man ann direkt daneben ablegen. Geht hier nicht.

Mit dem Apotheker rutscht die Hauptarbeitsfläche zu weit nach rechts, man muss zurück zum Kochfeld laufen. Ideal ist es, wenn das Kochfeld gegenüber der Hauptarbeitsfläche ist, ein Dreh und man ist am Kochfeld.
 
Zuletzt bearbeitet:
hier zb mal meine gewürzschublade ganz oben in einem 4er schrank direkt neben dem kochfeld ;-)
(darunter kram für die tiere und ganz unten im 3raster auszug dann öle :-)
45033152_305288573628480_7346069341038706688_n.jpg45020408_312465246151324_5922376472273616896_n.jpg
 
Ja also glaube die Idee mit der etwas niedrigeren Insel werden wir echt so umsetzen, werde dies mal der Holden vorschlagen...

Die Speis selbst möchte ich nur ungern abändern, da wir schon die Elektro-Installation durch haben und dort eine Schiebetür verbaut ist.

Der Stauraum für Gewürze in einer Lade find ich auch gut praktisch und wohl wesentlich günstiger.
Nachteil ist halt wiederum das man alle Gewürze beschriften muss, da nicht eindeutig von oben erkennbar...

Glaube spricht wohl echt alles für einen verbauten einzel KS der nach Richtung Speis aufgeht...
Die Hängeschränke überm Fenster wären eher weniger nutzbar die wären dann auf 232 cm da käme ich auch nicht mehr ohne Stockerl rauf...
Danke für euren Input
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben