Küchenplanung kleine Küche braucht Planungshilfe

Jensium

Mitglied
Beiträge
13
kleine Küche braucht Planungshilfe

Hey

meine kleine Küche (180x330 cm) ist etwas in die Jahre gekommen und ich überlege gerade was wie Sinnvoll ist.

Der Weiße Kasten unten rechts ist eine Fensterbank. Darunter ist die Heizung, diese wird aber nicht benötigt, hier muss nur einmal im Jahr der Brunata Mann dran :(

Der Wandwasserhahn ist in der Mitte der 1800er Wand Links, ggf bekomm ich aber meine Vermieter dazu mir den Umbau auf Untertisch zu machen.

Ca 50 cm von links an der Wand oben ist der Starkstromanschluss.

Weiterhin zu beachten ist, dass über dem Wandwasserhahn im aktuellen Oberschrank der Durchlauferhitzer versteckt ist. Daher brauche ich an der Wand definitiv Oberschränke, diese dann auch gern in sehr Hoch

Vielen Dank im Voraus

Gruß

Jens

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 96

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: N. a.
Heizung: N. a.
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Einbaumikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Thermomix, Küchenmaschine, Allesschneider
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist allein

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Geräte vorhanden
Küchenstil: N. a.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Küche zu alt / zu wenig Stauraum
Preisvorstellung (Budget): N. a.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • grundriss.jpg
    grundriss.jpg
    20,7 KB · Aufrufe: 124
Hallo Jens! Herzlich willkommen im Küchenforum :-)
Du hast sehr ähnliche Raummaße wie ich, nur die Tür ist anders.
Heizung entfernen ist keine Option? Kannst du die genauen Raummaße (Tür, Fenster, Heizung, etc.) und die genauen Anschlüsse im Plan einzeichnen?
Wie sieht die jetzige Küche aus? Und das ungefähre Budget? Welche Geräte sind alle vorhanden, welche müssen gekauft werden? Wie sollte denn die Küche mit zwei Hochschränken ungefähr aussehen?
 
Hey Melanie!

Heizung entfernen ist keine Option, ich denke aber dass man da die Arbeitsplatte drüber machen kann und der Brunata Mann geht "durch den Schrank" an die Heizung. Weil über der Heizung die Fensterbank lässt sich super nutzen.

Die Maße muss ich die Tage mal ganz genau aufnehmen, bin grade bei meiner Familie.

Aktuell ist links gegenüber dem Fenster bei der 180er Wand ne Mini Küchenzeile, an der wand zum Nachbarn ein 1,6m Billy Regal mit Türen in 30er Tiefe. Gegenüber eine Arbeitsplatte von ca. 1,7 m. Der Kühlschrank steht im Durchgang. Die Wand ist ca. 30 cm Dick, sodass es kaum im Wohnzimmer stört.

Hochschränke hab ich aktuell nicht geplant. weil mir das an der 180er Wand zu eng würde und an der langen Wand würde ich die vor dem Fenster sehen womit ich mir das Licht wegnehmen würde. ( Meine Gedanken), aber den Ofen etwas höher fände ich auch cool.

Geräte sind alle Vorhanden, also DGC, Induktionskochfeld, Thermomix, BBA.

Ich schau mal dass ich mit allen Maßen ne Zeichnung mache wenn ich nächste Woche wieder daheim bin.

Gruß und Danke

Jens
 
zum Budget:

Es ist eine Mietswohnung, ich würde gern nen recht günstigen Weg gehen, aber dennoch mich nicht jeden Tag ärgern wenn ich den Schrank anfasse weil der Auszug so schlecht ist.
 
Hey
hier nochmal der Ist zustand, am weißen Induktionsfeld ist der Starkstromanschluss. Die Arbeitsplatte geht bis an die Fensterbank über der Heizung.

Gruß
Jens
 

Anhänge

  • ist.jpg
    ist.jpg
    22,8 KB · Aufrufe: 77
Danke, interessant wäre, ob du den Wasseranschluss Aufputz verlegen könntest. Irgendwo muss ja auch der KS Platz finden. Beziehungsweise, wo meinst du im Durchgang?
 
Hey Melanie,

Aufputz verlegen will ich nicht.

Durchgang meint die "Türe" das ist ein großer Durchbruch mit Dicken Mauern, aktuell steht der Kühlschrank da drin, sozuagen "in der Wand". Daher hab ich mir die Türe als Durchgang eingezeichnet. Die Kühlschranktüre ist senkrecht zur eingezeichneten Öffnung.
 
Hier noch einmal als Schnelle Skizze.

KS_a Ist Zustand, das rote ist eine 60 tiefe Arbeitsplatte , über der Heizung wird die etwas kleiner wegen der Fensterbank.

KS_b ist eine mögliche Variante, so wäre der Kühlschrank nicht mehr oder weniger im Wohnzimmer. Ich komme mit etwas weniger Arbeitsplatte dort denk ich gut zurecht.

Die Ecke am Fenster bzw die Fensterbank dort in der Ecke ist sozuagen auch Arbeitsfläche
 

Anhänge

  • grundriss_KS_b.jpg
    grundriss_KS_b.jpg
    20,7 KB · Aufrufe: 58
  • grundriss_KS_a.jpg
    grundriss_KS_a.jpg
    21,2 KB · Aufrufe: 64
Hey, was ist für dich variante 1?

Aktuell ist es 60 und gegenüber ein 30er schrank, sodass ich in der mitte noch 90 habe.

Tote ecke würd ich eher nicht machen, lieber eckunterschrank oder irgendwie so etwas.

Ich bin aktuell auch bei nem L, wo die Küchenzeile oben ist sozusagen.

Welchen Küchenhersteller hast du?

Die von Lilybee find ich ganz schön, deine auch. Kann mich grade irgendwie plötzlicjh mit weiß anfreunden, war ich vorher doch eher bei grau unten und gelb oben.

Anbei mal ein erster Entwurf, das sind hohe unterschränke und in der Software gab es dann keinen Kochfeld mit der hohen Höhe, würde den glaub ich aber auch hoch machen. Backofenschrank wäre die idee auf 1,20 Arbeitsplatte zu gehen, da passt oben drauf noch der Siebträger, wobei der passt eigentlich gut auch in die Ecke.
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2024-03-19 at 21.17.23.jpeg
    WhatsApp Image 2024-03-19 at 21.17.23.jpeg
    88,3 KB · Aufrufe: 56
Grau/Gelb ist eine sehr schicke Farbkombi. Nicht sofort aufgeben.
Warum schließt Du die Wasserverlegung auf Putz aus?
 
Ich gebe nicht auf :-) Nur diese Unschuldige weiße gefällt mir überraschend gut

Sieht das nicht immer hässlich aus? Ich meine für den Geschirrspüler habe ich schon einen Anschluss unten, ggf müsste man nur warm "runter" legen aber selbst eine Chrome Leitung auf putz kann ich mir nicht so recht vorstellen, wobei wenn ich mir grad überlege wie Lilybee auf die Schmale Wand nen Hochschrank find ich das auch nicht verkehrt. dann wäre das mit Aufputz ja absolut kein Thema.
 
Sieht das nicht immer hässlich aus? Ich meine für den Geschirrspüler habe ich schon einen Anschluss unten, ggf müsste man nur warm "runter" legen aber selbst eine Chrome Leitung auf putz kann ich mir nicht so recht vorstellen, wobei wenn ich mir grad überlege wie Lilybee auf die Schmale Wand nen Hochschrank find ich das auch nicht verkehrt. dann wäre das mit Aufputz ja absolut kein Thema.
Ich glaube nicht, dass man Dir eine sichtbare Aufputz-Wasserleitung vorschlagen wollte.
 
Aber eigentlich passt der Wasseranschluss nicht so schlecht. Ich glaube, ich würde das so lassen. MIT Variante 1 meinte ich die KS Position. Die unterschiedlichen Höhen würde ich sein lassen, das unterbricht die ohnehin nicht üppige Arbeitsfläche. Die Siebträgermaschine dann vielleicht über dem Geschirrspüler neben der Spüle?
 

Anhänge

  • IMG_4390.jpeg
    IMG_4390.jpeg
    111,5 KB · Aufrufe: 32
Um sicher zu sein, meine A ist deine 1? Also der Kühlschrank im Wohnzimmer oder?

Das mit den Höhen sehe ich auch so, wenn überhaupt die 1,2m Variante für den Backofen aber auch das sehe ich nicht mehr so richtig.

Aktuell steht der Siebträger da, der kann aber auch in die Ecke, da kann ich mich auch rüber beugen.
 
Du bist alleine, zur Miete und möchtest günstig kaufen, aber mit Qualität. Dann würde ich so einfach wie möglich planen. Möglichst wenige, dafür breitere Unterschränke. Unbedingt Auszüge. Keine Folienfronten. Welches Budget hast du denn ca?
 
Hey,

das Graue ist jeweils die Fensterbank, bei dem kleinen fenster ist ein Erker, da hab ich oben BBA und Nudelmaschine stehen. BRH hab ich OK Fensterbank genommen, ich hab ca 2cm Platz bis UK Fensterflügel

Das Gelbe ist Starkstrom. Das blaue der Wandwasserhahn.

Budget hab ich nicht so wirklich gesetzt. Ich hab rechne aktuell so mit ca 3000. Geräte habe ich alle.


Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 86 und 90 cm
Fensterhöhe (in cm): ca 2m
Raumhöhe in cm: ca 3m


Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: ja, wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Kaffeemühle, Wasserkocher, Thermomix, Küchenmaschine, Allesschneider
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Geräte vorhanden
Küchenstil: N. a.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Küche zu alt / zu wenig Stauraum
Preisvorstellung (Budget): N. a.
 

Anhänge

  • grudnriss_ks.jpg
    grudnriss_ks.jpg
    41,9 KB · Aufrufe: 31
  • grudnriss.jpg
    grudnriss.jpg
    40,8 KB · Aufrufe: 31
Hey

es gibt jetzt 2 grobe Planungen.

Das Kochfeld ist 87 hoch, der schmale schrank 91. Dies ist beides der Fensterbank geschuldet.

Spülenschrank und Backofenschrank sind ggf XL Schränke. hier hab ich an 96 cm gedacht. Wie man die Spülmaschine (normalhoch) sinnvoll auf das hohe Maß anpasst ist mir noch nicht klar.

Ich finde beide Varianten haben unterschiedliche vor und Nachteile.
Kühlschrank in Küche zerklüftet alles etwas mehr aber das angrenzende Wohnzimmer wird offener, dafür steht der Kühlschrank etwas aus dem Rahmen und der eingezeichnete Schrank ist 2,17, der Kühlschrank 2,0m. heißt man muss sehr auf die Höhen achten, zumal ich sogar an 1,3 statt 0,8m Hohe Oberschränke gut fände.

Was sind eure Gedanken?

Gruß
Jens
 

Anhänge

  • KS in wz.jpg
    KS in wz.jpg
    47,6 KB · Aufrufe: 45
  • ks in K.jpg
    ks in K.jpg
    52,8 KB · Aufrufe: 44
Hi! Kannst du diese Breite angeben?
Vom Heizkörper zum Fenster? Steht der Heizkörper in der Nische oder vor?
 

Anhänge

  • IMG_4694.jpeg
    IMG_4694.jpeg
    114 KB · Aufrufe: 18

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben