Fertig mit Bildern Ideen für neue Küche benötigt

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Ja da würde ich dir Recht geben. Aber diese Lösung sagt mir auch nicht wirklich mehr zu. Zu eng und man verschenkt Patz.
 
Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Hallo Vanessa,

anbei noch mal meine aktuelle Planung.

Habe jetzt noch mal Maß genommen.

Der Raum ist in der Breite (untere Küchenzeile) 4,09 m und 3,47 m hoch (rechte Küchenzeile).

Der Wasseranschluss befindet sich nach 1,24 m auf der unteren Wand. Der Anschluss für den Herd (Backofen) befindet sich nach 1,78 m auf der hinteren Wand.

Ich hoffe, damit kann man nun genug anfangen. Bilder durfte ich nicht machen.

Bei den Geräten hatte ich mir mittlerweile folgendes ausgesucht:

Miele G 2874 SCVi
AEG HK 854400 X-B
Miele H 5681 BP
Berbel BWH 90 BL
Berbel BMK-F 150
Miele KF 9757 iD
Systemceram Mera 90
Systemceram Einhebelmischer Trend mit Handbrause

Sollte man bei dem ein oder anderen Gerät ggf. zu einem anderen Hersteller greifen und wenn ja warum?
 

Anhänge

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Hallo, die von Dir gewählte Miele Kühl-Gefrier-Kombi
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
ist prima, ein ähnliches Modell von Miele habe ich auch (nur mit No-Frost und ohne Perfect Fresh).

Miele kauft bei Liebherr ein und ein baugleiches Modell bietet Liebherr deshalb an, mit dem einzigen Vorteil gegenüber dem Miele-Gerät: Es hat die bessere Innenbeleuchtung! Schau mal auf die Liebherr-Seite:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
.

Sonst schöne Geräte-Auswahl! *top*
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.833
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Hallo Thomas, das sieht doch schon ganz gut aus, und die Geräte klingen für mich auch ok. Ich werde das Liebherr-Gerät nehmen, wegen der besseren Beleuchtung *top*
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Zu Deinem gewählten Backofen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Bei Backöfen ist Miele zwar gut, aber nicht Spitze (Ausnahme DBO) und du zahlst viel für die Marke. Ggf. tut ein Siemens Backofen den gleichen Dienst, falls es Dir um's Geld geht.
 
Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Danke euch beiden für die Antworten.

Habe gerade gelesen, das Liebherr Gerät bietet eine LED Lichtsäule. Ist auf jeden Fall zeitgemäßer, stromsparender und deutlich langlebiger.

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.liebherr.com%2Fimages%2Fcommon%2Fblank.gif&hash=84586e9a0f20cad63d730cf5e5df1758
Alternative zum Miele wäre dann der

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

oder der


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Was bringt NoFrost. Braucht man das oder ist das zu vernachlässigen?

Würde Ihr denn auch sagen, dass es besser ist das Fenster zur Hälfte zu zu bauen? Ich sehe sonst keine Möglichkeit genügend Arbeitsfläche zu erhalten.

Den Apotheker haben wirs bereits abgeschrieben. Ist zwar ganz nett aber gute Schubladen sind nicht schlechter. Dann gebe ich Geld gesparte Geld lieber für gute Geräte aus.

Welcher Backofen wäre denn noch besser als der Miele? Ein Gaggenau?
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Was bringt NoFrost. Braucht man das oder ist das zu vernachlässigen?
Oh, traumhaft!!! Kein Reif mehr! Nie mehr abtauen, das Kühlgerät!!! Tatsache, daß Du nicht mehr enteisen mußt: Der Energieverbrauch des Gerätes bleibt IMMER konstant.

Ich möchte es nicht missen... *kiss*
 
Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Gut zu wissen Ulla. Besten Dank.

Also dann doch der
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


Leider verbraucht der noch etwas mehr Strom, aber ich denke das kann man vernachlässigen.

Ich habe mich damals bei meiner neuen AEG Kühl Kühl- und Gefrierkombi für BioFresh entschieden und es nicht bereut. Es funktioniert wirklich gut. Man kann Lebensmittel deutlich länger frisch halten.

Der
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
hat übrigens auch LED-Innenbeleuchtung. Was ist denn genau beim Liebherr anders?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.833
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Miele hat die Beleuchtung punktuell, der Liebherr die ganze Seite runter über alle Tablare ;-)

NoFrost braucht zwar etwas mehr Strom, jedoch ist der Stromverbrauch eines vereisten Geräts noch viel höher und das Enteisen kostet ebenfalls Energie ... (glaube nie einer Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast - bzw. deren Parameter Du nicht selber vestgelegt hast *tounge*)


EDIT : Ulla war schneller
 
Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Dann ist das schon mal geklärt.

Wir hatten bei den Fronten wieder an Magnolia Hochglanz, kombiniert mit einer dunklen Arbeitsplatte in Nussbaum gedacht.

Würdet Ihr zur dunklen Platte ggf. eher eine Magnolia oder eine schwarze Spüle nehmen (letztere wäre mal was anderes und man sieht den Dreck nicht so würde ich tippen)?

gluecksbaer-5875-album337-bild2599.jpg


Kann man bei einer Holzplatte auch die Spüle bündig einsetzen lassen, bzw. macht es da Sinn oder nur bei Granit oder ähnlichem Material?

Habt Ihr noch Ideen was die Aufteilung angeht?

Was könnte man da noch verändern, ggf. verbessern?

Dann fällt mir gerade noch was ein. Welches Abfalltrennsystem ist empfehlenswert?

Wie sieht das mit Einsätzen in Schubladen aus, z.B. für die Sortierung für Teller Besteck usw., kauft man das mit der Küche im Küchenstudio? Ist das sehr teuer?
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.150
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Hallo Thomas,
ich würde auf jeden Fall auch Nofrost wählen. Das ist wundervoll, kein Abtauen mehr.

Zur Planung, ich habe mal etwas geschoben, um vielleicht noch etwas zu ändern. Aber außer der korrektur von ein paar Schränken ist da nichts andres rausgekommen.

Lest mal bei Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung , ich würde euch einen Hersteller empfehlen, der mind. 78 cm hohe Korpusse bietet.

Dann lieber die kleinen Schränke und das 80er Eckkarussell meiden. Was würdet ihr in dem Eckkarussell unterbringen wollen.

Ein Kochfeld sollte man auch mittig über den beiden 80ern unterbringen, siehe Ninas Küche:
jelena-ally-5223-album205-bild35012.jpg


Jetzt wären es also:
- 2x80er
- 1x90er
- 1x100er

Den Tisch muss man wohl mit etwas mehr Abstand zur Fensterfront einplanen, da das Sitzen dort sonst sehr ungemütlich ist.
 

Anhänge

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Hallo Kerstin,

Zur Planung, ich habe mal etwas geschoben, um vielleicht noch etwas zu ändern. Aber außer der korrektur von ein paar Schränken ist da nichts andres rausgekommen.
Vielen lieben Dank für Deinen Vorschlag und Deine Mithilfe. Ich bin sehr davon angetan und froh, dass ich hier noch mal angefragt habe. Zusätzlich bin ich beruhigt, dass ich schon auf dem richtigen Weg war *2daumenhoch*

Ist ja nicht gerade wenig Geld, was man heute für eine Küche ausgibt und man sollte es schon sinnvoll investieren und sich keinen Schrott auf schwatzen lassen und das wohl möglich noch für teuer Geld.

Dann lieber die kleinen Schränke und das 80er Eckkarussell meiden. Was würdet ihr in dem Eckkarussell unterbringen wollen.
Ich wollte eigentlich kein Eckkarussell sondern genau so einen wie Du Ihn nun geplant hast. Habe den nur nicht gefunden. Lieber eine tote Ecke mit als links und rechts Platz verschenken.

Lest mal bei Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung , ich würde euch einen Hersteller empfehlen, der mind. 78 cm hohe Korpusse bietet.
Habe ich gerade gelesen, aber irgendwie verstehe ich das noch nicht. Wichtig ist nur, dass unser XXL Geschirrspüler mit 86 cm Höhe noch passt. Wir haben in unserer jetzigen Küche eine Arbeitsplattenhöhe von ca. 89 cm. Bis 92 cm sollte bei der neuen Küche noch gehen, aber besser max. 90. Da meine Freundin nicht so groß ist *tounge*

Ein Kochfeld sollte man auch mittig über den beiden 80ern unterbringen, siehe Ninas Küche
Bei zwei Schänken sieht mittig auf jeden Fall besser aus. Dann hätte man auch noch quasi zwei halb nutzbare Schubladen oder sehe ich das falsch? Etwas platz braucht die Elektrik unter der Arbeitsplatte ja auch noch oder?

Kann mir noch jemand was zu den Einsätzen in Schubladen sagen, siehe ein Posting weiter oben?

Beim Abfalltrennsystem bin ich bei Blanco gelandet. Ich denke das ist ganz ordentlich, so wie die ausschauen und die haben auch eine Schließdämpfung.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Beim Abfalltrennsystem bin ich bei Blanco gelandet. Ich denke das ist ganz ordentlich, so wie die ausschauen und die haben auch eine Schließdämpfung.
Ich habe den Blanco Select Luxon mit kombinierter Fuß- und Handbedienung. Wir sind sehr zufrieden damit! Zu finden hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Hallo Ulla,

ich hätte würde eine
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
bevorzugen, wegen der Organisationsschublade für Spülzeugs, Bürste usw.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Hallo Thomas, sicher gut!! Der Econ ist dann nur ohne kombinierte Fuß- und Handbedienung, der Luxon mit. Beide gibt es mit Orga-Schublade.
 
Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Dachte den Luxon gäbe es nur ohne Organisationsschublad, aber dann würde ich auch den Luxon wählen.

Wäre dann dieser hier:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kannst Du das bitte mal eklären mit der kombinierten Fuß- und Handbedienung. Letztere ist klar nur wie mit Fuß, durch drücken?
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Hi Thomas, ich stelle Dir mal 2 Fotos vom Abfallsammler ein, von vorne und von der Seite. Unter der Front erkennst Du eine Edelstahlplatte. Da drückst Du mit dem Fuß drauf und dann geht der Abfallsammler auf. Alternativ ziehst Du mit der Hand am Griff Deiner Front... finde ich sehr praktisch.

Früher durftest Du nämlich die Abfallsammler mit Fußkick ausschließlich mit dem Fuß bedienen und durch Handbedienung ging der Mechanismus kaputt. Bei der Kombi-Version verwende ich meist die Handversion, aber wenn die Hände schmutzig sind, bin ich für den Fuß-Kick dankbar.​
 

Anhänge

Beiträge
275
Wohnort
Sauerland
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Danke Ulla, dann weiß ich nun Bescheid. Das mit dem Fußtaster ist nicht schlecht und so viel teurer ist diese Variante nicht.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.150
AW: Ideen für neue Küche benötigt

Ulla,
dabei mußt du aber auch erwähnen, dass du deinen Müll nicht am Spülenschrank untergebracht hast.

Thomas,
du hattest einen 90er Spülenunterschrank eingesetzt. Für ein Becken wie z. B. die Mera 60 (ohne Abtropfe) reicht ja ein 60er Unterschrank . In einen weiteren z. B. 45er Schrank könnte man dann im oberen Auszug den Müll haben, so wie z.B. Biggi
122616-93358e638ae08d00882f16494f377332.jpg

Das hätte auch den Vorteil, dass der Biomüll gleich unter der Arbeitsfläche ist. Aber nicht mit dem Fuß bedienbar.

Die Wasserzeile müßte man dann wie folgt aufteilen:
- tote Ecke
- 45er Müll
- 60er Spüle (so herum, damit das mit dem Wasseranschluß paßt)
- 60er Spüma
- 2x90er Auszug .. mit Glück, kommt auf das genau Aufmaß an.

XXL-Spülmaschinen erfordern wohl eine Arbeitshöhe von mind. 91 cm bei 4 cm APL-Dicke.

Hmmm ... Hauptnutzer ... steht mit 175 cm drin ;-);-) ... da kann man auch 2 Größen eintragen.
 
Oben