Ideen für bessere Aufteilung?

tobib

Mitglied
Beiträge
8
Hallo zusammen,

Kerstin hat dankenswerterweise angeboten, mal über die Aufteilung zu schauen und ggf. Verbesserungsvorschläge zu machen. Schon mal vielen Dank dafür.

Gruß
tobib


Und hier noch der erweiterte Fragebogen (wer lesen kann ... - sorry Vanessa)

Einen Grundriss vom EG habe ich gerade nicht, aber die Türen führen 1x in den Flur, wobei die Haustür direkt links an dem t-förmigen Wandstück ansetzt. Das 65 cm Fenster ist also unser Ausguck zur Haustür und zur Strasse.
Die zweite Tür mit den Glaselementen rechts und links führt ins Wohn / Esszimmer.

Wie gross sind die anderen Erwachsenen im Haushalt? Wie neu sind die Kiddies?
Antwort==> 1,85 m, die drei Kleinen sind 2,5 und 6

Welche Arbeitshöhe ist angedacht? (Faustregel = abgewinkelter Ellenbogen ./. 15cm; bzw. nicht höher als Oberkante Hüftknochen; gemessen mit der im Haus üblicherweise getragenen Fussbekleidung)
Antwort==> Arbeitshöhe wäre 94 cm, wenn wir die Platte wirklich ins Fenster laufen lassen, sonst 91 cm

Was steht auf der APL rum? (Brotkorb, Obstschale, Messerblock, Wasserkocher, Kaffeemaschine, ....)
Antwort==> Obstkorb, Wasserkocher, Kaffeautomat, Leergut, Geschirr (rechts vom Becken als Ablage bis es gespült wird), Mühle

Welche Küchenmaschinen habt ihr in Gebrauch? (Mixer, Blender, Küchenmaschine, Kaffeevollautomat, Eismaschine ... )

Antwort==> Mixer, Kaffeeautomat,

Was soll in der Küche untergebracht werden? (Vorräte, Geschirr, Putzsachen, Bügelbrett, Getränkekisten, ..)
Antwort==> Geschirr,

Was habt ihr sonst noch an Stauräumen? (Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten, Geschirrschrank im Esszimmer)
Antwort==> Keller, da steht auch der Gefrierschrank

Wie häufig und aufwändig wird bei euch gekocht?
Antwort==> gekocht wird nahezu täglich, aufwändig ist sehr dehnbar - allerdings meistens Tellergerichte

Kocht ihr allein oder gerne gemeinsam? Für und mit Gästen?
Antwort==> meist allein, manchmal mit Kindern

Wie gross ist der Esstisch bzw. soll er werden?
Antwort==>

Was stört euch an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?
Antwort==> sie ist halt durch (mehrfach umgezogen, Arbeitsplatte quillt auf, ... )
Ersetzen wollen wir die Halbkreiskarussells in den Ecken durch LeMans oder Magic Corner
Ausserdem muss der Platz hinter der Tür besser genutzt werden (neben dem Kühlschrank ist zur nix)

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?
Antwort==> gibt's nicht

_______________________________________________

Checkliste zur Küchenplanung von tobib

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrösse des Hauptbenutzers (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Hochgebauter Backofen? : Nein
Art des Gebäudes? : Eigentum Altbau
Sanitäranschlüsse : fix
Dunstabzugshaube? : Abluft
Sitzmöglichkeit in der Küche erforderlich? : nein
Gefriermöglichkeit? : bis 18 Liter
Ausführung Kühlgerät? : integriert
Küchenstil? : modern
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Kochfeldart? : Induktion
Spülenform: : 2 Becken ohne Abtropffläche
Raumhöhe in cm: : 250
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 94
Fensterhöhe (in cm) : 121
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Hallo tob

wenn Du Dir mal durchliest "was wir brauchen" dann findest Du auch einen erweiterten Fragebogen ;-), den bitte auch noch ausfüllen und noch einen Grundriss vom Geschoss anhängen, damit wir gleich sehen, welche Türe woher/wohin führt.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Hallo Tobi,
rechts und links der Tür unten rechts ... an den graden Wänden, da ist etwas gesondert mit der Breite von 30 cm gekennzeichnet.

38231d1293722988-ideen-fuer-bessere-aufteilung-grundrisskueche.jpg


Ist das normale Wand oder irgendwie Glasbausteine etc.?
 

tobib

Mitglied
Beiträge
8
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Hallo Kerstin,

ja - das sind bodentiefe Holzrahmen mit Glaseinsätzen (30x202). Neben der Tür zum Wohnzimmer sind je 2 Stück (je 1 in der gleichen Orientierung wie die Tür und eins unter 135°)
Auf dem Bild Kueche1.jpg sieht man es ein bisschen. Evtl. kann ich nächste Woche auch ein Foto einstellen, aber die Daten habe ich gerade nicht hier.

Gruß
tobib
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Hallo Tobi,
ich lasse mal meine Variante 1 auf und präsentiere gleich Variante 2 ;-)

Bei der Kochfeldseite:
- 45er Auszugsunterschrank für Öle/Gewürze, im oberen hohen Auszug könnte ein Innenauszug sein
- 90er Auszugsunterschrank für autarkes Kochfeld mittig für Töpfe, Kochbesteck, Auflaufformen etc.

- tote Ecke

Spülenzeile:
- 60er Auszugsunterschrank mit 4 Ebenen
- 60er Unterschrank für Backofen, der damit Ellbogenfreiheit hat (es sagt ja keiner, dass ein Backofen immer unter dem Kochfeld sein muss)
- 50er Spülenunterschrank für ein großes Becken
- 60er GSP
- tote Ecke

dann noch
- 80er Auszugsunterschrank
- Kühlschrank

Hinter der Tür würde ich an passender Stelle einen Stopper am Boden befestigen.

Im Mittelteil:
- 100er tiefenreduzierter Auszugsunterschrank ... könnte auch für Vorräte genutzt werden und dadrüber Glashängeschränke.

Dies sind jetzt 275 cm Auszugsunterschrank auf 4 Schränke verteilt, die Hälfte davon mit 3 Ebenen, die andere Hälfte mit 4 Ebenen.

Die Eckschränke, die du bisher eingeplant hast (einer müßte Planmaß 125 cm sein, der andere 115 cm) dürften vom Innenleben trotz der unterschiedlichen Breiten identisch sein und habe nur 2 Ebenen. Siehe hier:
attachment.php?attachmentid=34945

attachment.php?attachmentid=34944
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Mit der Variante habe ich auch gespielt :cool::cool::cool: ... finde ich eigentlich auch richtig gut. Da muss halt ein neues Abluftloch gebohrt werden.
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Aller guten Dinge sind drei. :-)
Sowas in der Art eurer Lösungen hab ich auch durch - wobei mir Menorcas Variante mehr zusagt, weil dabei das kleine Fenster nicht vom Kühlschrank erschlagen wird. Und dann hab ich noch meinem ewigen Drang nachgegeben, das Kühlteil ganz woanders hinzuschieben. ;D
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Taylor *2daumenhoch**2daumenhoch* ...hatte ich auch mit gespielt ;-) Gefällt mir eigentlich auch sehr gut. Da könnte man sogar über einen schönen Stand-Alone-Kühlschrank nachdenken.

Auf jeden Fall haben wir alle den Backofen vom Kochfeld getrennt.
 

tobib

Mitglied
Beiträge
8
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Kerstin, menorca, taylor,

Ihr seid ja schneller als der Schall - danke für die Ideen und die schöne Visualisierung.
Einiges hatten wir davon auch schon mal geschoben, die Idee mit den toten Ecken und dem hochgesetzen Herd werden wir nochmal "in der Stille" bedenken.

@taylor: Die Idee mit dem Kühlschrank auf der Innenwand geht leider nicht - da hatten wir mal einen Pappkarton als Dummy hingestellt, der steht zu weit in der Küche. Mehr als 40 cm Tiefe ist da nicht drin.

Und was mir gerade auch noch einfällt: Die Spüle muß entweder rechts in die Ecke unter 45° oder 120 cm aus der rechten raus, damit man auch das Fenster öffnen und gleichzeitig spülen kann - machen wir im Sommer recht häufig.

@Kerstin: Bei Dir ist die Spülmaschine nur noch von einer Seite zugänglich - ist das nicht eher unpraktisch. Vom Arbeitsablauf greifen wir schon von rechts und links rein.

Für die Trennung von Herd und Kochfeld muß sich meine bessere Hälfte noch mit dem Touch-Bedienfeld anfreunden. Bislang ist kategorisch Knöpfe vorne gesetzt. Gibt es solche abgesetzten Steuerelemente für einzelne Kochfelder eigentlich noch irgendwo?

Wie gesagt - nochmal vielen Dank und guten Rutsch. Bis nächstes Jahr haben wir uns hoffentlich was überlegt.

tobib
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Taylors Planung ist ein guter Ansatz. Dieser Küchenraum schreit förmlich nach einem Standalone oder SBS.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

:( tja, aber wohl nur, wenn man den in der Wand versenkt, Martin - sonst klappt das wohl mit den Türen nicht so recht ;-)
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Von den Maßen her geht sich das aus, aber rein optisch ergibt sich im Türbereich schon eine "kantige" Tunnelsituation. Meinereine würde das für das kleinere Übel halten als eine "getürmte" Arbeitszeile, aber Geschmäcker sind ja verschieden. ;-) Aber in einer Wandnische versenkt, sähe es zweifellos besser aus, da hast du schon Recht ... Tobib, so ein Löchlein ist doch schnell geklopft. :nageln: ;D
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

@Kerstin: Bei Dir ist die Spülmaschine nur noch von einer Seite zugänglich - ist das nicht eher unpraktisch. Vom Arbeitsablauf greifen wir schon von rechts und links rein.
Ich möchte noch einmal die Position der Spülmaschine aufgreifen.

Der Vorteil ist bei so einer Position, wie Kerstin sie in ihrer Küche gewählt hat, dass man die Klappe offen stehen lassen, während man das Essen vorbereitet und kocht. Dann kann schmutziges Geschirr gleich in die Spülmaschine wandern. Und die Spülmaschine bzw. deren offene Klappe steht nicht im Weg. Kerstin, ist das nicht so?

Aber jede Position hat ihre Vor- und Nachteile...
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

sehe ich auch so, Ulla; GSP in der Zeilenmitte ist für mich (als tollpatschiges blindes Huhn) ein absoluter NoGo - da fliege ich nur drüber (:rolleyes:.. ich erinnere mich gut an schmerzhafte Prellungen und blutige Schienbeine, als ich mal über meine unterste Schublade im Büro flog). Für mich gehört der GSP ganz klar an eine Randposition und nicht zwischen Herd & Spüle :nageln:
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

In meiner vorherigen Küche war der Spüler genau zwischen Kochfeld und Spüle.... gehen tut alles, blutige Knie hatte ich nicht, denn ich habe halt immer erst alles nach dem Kochen eingeräumt.... und ein Vorteil war:

Es gab keine Tropfflecken auf dem Fußboden, denn Flüssigkeiten hatte ich erst in die Spüle gekippt, bevor ich das Geschirr in den genau daneben plazierten Geschirrspüler stellte. Aber wenn die Planung es zulässt, würde ich wohl die Position am Rand bevorzugen.
 

tobib

Mitglied
Beiträge
8
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Hallo zusammen,

danke für die vielen Ideen - habe jetzt einiges davon mal umgesetzt und mir auch gleich den Alno Planer zu Gemüte geführt.

Ideen für bessere Aufteilung? - 113171 - 3. Jan 2011 - 13:02 Ideen für bessere Aufteilung? - 113171 - 3. Jan 2011 - 13:02 Ideen für bessere Aufteilung? - 113171 - 3. Jan 2011 - 13:02

Eine Ecke ist jetzt tot - die andere lebt noch so ein bisschen (rechts mit LeMans oder MagicCorner, die Diskussion ist familienintern noch nicht zuende)

Noch nicht ganz glücklich bin ich mit dem 80er Oberschrank über dem Kochfeld, aber da es auf jeden Fall eine geschlossene Front sein soll, geht es wohl nicht anders, als den Schrank für Motor / Abluft zu opfern, oder?

Elektrogeräte sind jetzt alle von Siemens vorgesehen:

Geschirrspüler: SX66MO95EU
Herd und Auszug: HB78AB570 + HZ338352
Induktionskochfeld: EH645EB11
Haube: LI46630
Kühlschrank: KI38LA50

Jedenfalls werde ich mit dem Entwurf mal losziehen und Angebote einholen.
Kennt jemand noch ein Küchenstudio im Kölner Raum, das absolut empfehlenswert ist?

Gruß
tobib
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

*grundriss**grundriss*

Die Hänger über Eck zu ziehen bring wenig Stauraum, sieht aber zugeballert aus - würde ich somit lassen.

Motor von DAH: bei mir wirds ein Aussenmotor.

Eckschränke; wirklich, vergiss die Dinger - ausser Spesen nix gewesen; das ist nur eine teure Umverteilung von Stauraum.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Ideen für bessere Aufteilung?

Das Kochfeld ist zu nah am Rand, stell dir mal eine Pfanne oder Sauteuse auf der Seite vor.

Ein 80er Hängeschrank wird in aller Regel für eine Flachschirmhaube nicht gehen ... 90er oder 60er sind da Standard. Die von dir angegebene braucht einen 60er Hängeschrank.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben