1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Habt ihr bessere Ideen?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Brösel, 7. Okt. 2010.

  1. Brösel

    Brösel Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen

    Hallo, Ihr Profis.

    Mein *kfb* hat mir ne Planung mit Eckspüle, Karussel, Apothekerschrank,... empfohlen. Nach der Lektüre vieler toller freds hier habe ich einiges umgeplant und würde mich über Anregungen freuen ;D

    Meine Vorstellungen:
    Unterschränke schwarz Hochglanz (Lack oder Acrylux), 6er Raster
    Hoch- und Oberschränke horizontal durchlaufendes Holzfurnier Tineo matt

    Ausstattung
    APL 12mm Legranto o. ä.
    Kochfeld AEG Electrolux HK884400IG (bündig)
    Ofen Siemens HB78AB590
    Micro mit Heissluft Siemens HB86P572
    Einbaukaffeemaschine Siemens TK78K572
    Micro und Kaffeemaschine müssen wohl übereinander in den Hochschrank, d. h. passende Wärmeschublade für die Optik unter dem Ofen im 2. Hochschrank
    Geschirrspüler vollintegr. Siemens SX66N091EU
    Spüle BlancoClaron 450 (Unterbau) mit Hahn Blancoquatura-S und in APL eingefräster Abtropffläche (sollte f. 2. Person zugänglich sein)
    Müllsystem unter Spüle BlancoSelect Luxon, Auszug mit Hand-Fussbedienung
    zusätzl. Biomülldurchwurf BlancoSolon in toter Ecke
    Dunstabzug in abgeh. Decke Novy Highline oder Berbel

    Bitte nicht von den Küchenmaßen im Wohnungsgrundriss stören lassen (stimmen nicht). Die Säule ist leider fix und die Küchentiefe sollte 3m nicht groß überschreiten.

    Hab ich arge Schnitzer in der Planung? Gehts besser? Welchen Preis haltet ihr für realistisch?

    Sorry für den langen "Einstandsthread" und besten Dank

    Brösel
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Hallo Brösel,
    warum den Versatz zwischen Hochschrank und Zeile?

    Was soll es für ein Stand-Alone werden (Maße?) Der Durchgangsbereich in die Küche sieht sehr eng aus.

    Sonst *top*
     
  3. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Hi!

    Warum unbedingt auf der Halbinsel kochen? Es finden sich hier viele Befürworter einer reinen Arbeitsinsel. Weil man meistens länger vorbereitet als am Herd steht etc... Da würd ich auf alle Fälle ncohmal drüber nachdenken.
    Warum dieser schmale 15er unter der Spüle? So wie es in der Planung gezeichnet ist, geht das mit dem 60er Becken gar net.
    Wozu den 30er Schrank? Müll? Flaschen?

    Und wenn der Kühli net grade so ein großer Side-by-Side ist, dann steht der da ziemlich verloren. Mal ganz abgesehen davon, dass so die Laufwege ungünstig sind.
    Daher:
    - um 90° zur Küche hin drehen
    - um den Kühli rum und noch ein Stück Richtung Flur/Haustüre einen Trockenbau-Umbau erstellen (also von oben gesehen H-förmig, innen ca. 65cm breit und auf Küchenseite mind. 70cm tief). Dann steht der Kühli in einer Nische, aber optisch vom Rest abgekoppelt und viel besser erreichbar.
    Auf der Rückseite entsteht Platz für eine kleine Garderobennische oder Putzmittelschrank.

    Dafür die Halbinsel ein wenig kürzen ( nur zwei 90er Schränke), damit der Durchgang breit genug bleibt. Wenns Kochfeld unbedingt dort sein muss, dann mittig auf die beiden 90er.

    Kochfeld könnte aber auch rüber neben die Hochschränke auf zwei 60er (?), Spüle dafür vor's Fenster, rel weit links.
     
  4. Brösel

    Brösel Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Boah, ihr seid ja mehr als fix *rose*

    @Kerstin
    wegen des Versatzes bin ich mir auch unsicher, da es mich 10cm in der Breite kostet. Eigtl. nur als optischen Gründen, um die Hochschränke nicht so wuchtig wirken zu lassen.

    Kühl-Gefrierkombi hatte ich mir im Retro-Look vorgestellt, z.B. Gorenje RK60359xx (BxT 60x64cm)

    @tantchen
    15er unter Spüle: Handtücher und Spüli etc. und das 60er Becken reicht halt dann über den 45er und 15er (müsste doch gehen?)
    Mit dem 30er hast Du genau ins Schwarze getroffen *top*
    Die Idee, den Kühlschrank zu drehen und Insel zu kürzen, klingt echt gut, da die jetzigen 70cm Durchgang evtl. echt etwas knapp sind, oder? Muss dann nur mal schauen, wegen Arbeitsfläche neben dem Kochfeld (das ich schon gern vorne lassen würde).

    Danke & Gruß

    Brösel
     
  5. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.943
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Hi,
    zur Farbkombination-ich würde zu HG-schwarz eher Teak oder einen Palisander aussuchen. Das Tineo wäre mir zu modisch und in größerer Fläche zu nervös. Vor allem "ermattet" der Rotton dieses Holzes im Lauf der Zeit. Ein amerik. Kirschbaum hingegen wird immer schöner. Das ist natürlich Geschmacksache.
    Trotzdem-schwarz HG mit einem Edelholz ist schon sehr fein.
    Die Ablauffräsung kann man sich wirklich schenken. Sie bewirkt eigentlich nichts, als eine optische Definition des Bereichs.
    Wenn Du mit der etwas höheren Empindlichkeit von Acryl leben kannst, würde ich es bei schwarz gegenüber Lack vorziehen-in der Fläche ist es noch schöner, weil ebener, und die Kantenproblematik fällt bei schwarz praktisch weg, man sieht die angefahrene Kante gar nicht.
    Eckschränke würde ich weglassen.

    Zum Kühlschrank-den fände ich bei dieser Anordnung integriert sehr viel eleganter. Läßt man das Kaffee-Einbaugerät weg (getauscht gegen ein schönes Standgerät auf der Halbinsel), könnte der Kühlschrank problemlos neben die Backöfen.

    Grüße,
    Jens
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Jens *2daumenhoch*

    Tineo ist indischer Apfel, den gibt es aber von mittelbraun bis dunkelbraun. Wie wäre denn Das Holz bei der von Dir favorisierten Küche, ich habe hier ein Bild mit Tineo-Holz gefunden. Wäre das in etwa so? Wer ist der Hersteller?
     

    Anhänge:

  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Brösel: wie gross ist der Abstand zwischen der Stütze und der Kühlschrankwand? auf dem Alno schaut es aus wie ca. 190cm. Stimmt das so genau?

    Bitte stelle noch den ganzen Grundriss ein. Damit wir einen besseren Ueberblick haben.
     
  8. Brösel

    Brösel Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Eure inputs sind genial *2daumenhoch*

    @Jens
    Teak wäre schon eine Alternative, zumal mir als Esstisch auch ein Tisch aus neuem Teak vorschwebt, muss ich mir nochmals live ansehen, wenn das Parkett feststeht (vorauss. amerik. Walnuss).
    Meinst Du nicht, dass eine eingefräste Abtropffläche das Wasser doch etwas in Richtung Waschbecken "kanalisiert"?
    Einbaukühlschrank hatte ich halt verworfen, da ich ein in meinen Augen stylisches Retro-Gerät hinstellen wollte, aber in Anbetracht der Platzverhältnisse denke ich jetzt wieder ernsthaft über die Kühlschrankmöglichkeiten nach...

    @ulla
    kommt in etwa hin. Bei Zeyko (collection moderno) gibts ein gutes |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| quer mit schwarz. Falls ich keine ext. links reinsetzen bitte Info, dann lösch ich es wieder raus ??? Finde die Forenregeln auf die Schnelle grad nicht, sorry.

    Als Hersteller iss im Moment ein kleiner regionaler Küchenbauer der Favorit (Fa. Sokol), hängt aber noch vom Preis ab. Was würdet ihr denn als angemessen ansehen (nur so Pi mal Daumen)? Wenn Euch das lieber ist, gerne auch per PM.

    @Vanessa
    1,85 bis 1,9m zwischen Säule und hinterer Wand stimmt. Plan s. u., die Eingangstüre ist ganz oben re.
    Rechts iss übrigens noch ne kleine Abstellkammer (Fliesenmuster).

    Grüßle

    Brösel
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 7. Okt. 2010
  9. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.943
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Hallo,
    ja, das Zeyko-Bild kommt gut hin. Wenn man sich jetzt noch die helleren Bereiche dunkler (rötlicher)vorstellt, kann man sich den Rot-Schwarz-Kontrast vorstellen.
    Klar, das ist Geschmacksache. Aber auch der amerik. Nußbaum wäre ja nicht gerade die Traumkombination zu rötlichen Tönen.
    Wieder Geschmacksache....
    Teak wird eben oft unterschätzt, weil die meisten Leute nur noch blasses, afrikanisches Plantagenteak an ausgeblichenen Gartenmöbeln kennen. Echtes Burmateak hingegen leuchtet traumhaft schön und behält seine Schönheit auf Dauer.

    Eine Tropfteil-Fräsung wäre hier ja in der Tiefe sehr begrenzt (12mm-Material). Damit Wasser wirklich abläuft, müßte das Gefälle aber deutlich größer sein. Ein niedriger Absatz verhindert höchstens das Ausbreiten von Pfützen. Ich denke, darauf kann man verzichten.

    Grüße,
    Jens
     
  10. Brösel

    Brösel Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Danke Jens für die klare Aussage.

    Also fällt die Tropffläche weg!
    Mit der Geschmackssache haste auch recht, gerade deswegen, suche ich eigtl. ein Holz ohne zu ausgeprägte Rottöne. Aber wenn du sagst, Tineo kommt in Wirklichkeit intensiver rot rüber als auf dem verlinkten Bild, isses eh nicht das, was ich suche...

    Würdet ihr einen 10cm Versatz zwischen Zeile und Hochschränken der Optik wegen machen?

    Grüße

    Brösel
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Nö, wegen der Optik bestimmt nicht; aber wegen dem zusätzlichen Stauraum durch übertiefe U-schränke und der schönen tiefen APL, auf der sich prima Arbeiten kann ;D
     
  12. Brösel

    Brösel Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Stauraum nutzt mir leider nix, da die tote Ecke, das Mülltrennsystem und der Geschirrspüler drunter sind :(
    APL bleibt aber als Argument :-)
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Das muss ja nicht so bleiben - wir haben ja noch garnicht geplant *tounge*
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Hallo Brösel,
    ich finde die Anregungen von Jens sehr passend und habe mal entsprechend geplant.

    Keine Einbaukaffeemaschine, sondern eine schöne Kaffeetheke. Wenn man die halbe Wand, die da lt. Originalgrundriss noch geplant ist, als eine Art Minitresen umgestaltet, hat man da auch schöne Stehplätze. Außerdem beim Kaffeeautomat genug Platz für Tassen, aber auch schöne Gläser usw.

    Backofen und Kompaktbackofen dann übereinander. Dann GSP und Spülenunterschrank.

    Am Fenster 40er und 80er, den 40er für Müll oben und unten für Flaschen etc.

    Am Tresen das Kochfeld nicht so weit außen. So bleibt außen rundherum ein wirklich schönes und tiefes Stück APL, das sowohl für Büffets, für lungernde Gäste und fürs Keksebacken oder Nudelnmachen geeignet ist.

    Der Durchgang zwischen Halbinsel und "Kaffeebar" (45 cm tief) ist jetzt ca.a 85 bis 90 cm.

    Ist es eigentlich geplant, die DAH direkt in der Decke versenkt zu haben, oder soll dafür eher eine Abhängung geschaffen werden? Abhängung hätte den Vorteil, dass die DAH noch etwas tiefer kommt und man wohl ohne Hilfsmittel die Filter zum REinigen in der GSP entnehmen kann. Muster Inselabhängung:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

  15. Brösel

    Brösel Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Wow, Kerstin, du hasts echt drauf!!!

    Du hast mit Jens' Vorschlägen genau so eine Umsetzung entwickelt, wie ich es mir vorstellte, aber einfach nicht so hinbekam (obwohl ich 3 Tage an "meinem" obigen Entwurf saß). :danke:an Euch beide!
    Die Wandboards geben dem Ganzen einen Klasse-Style. Retro-Kühlschrank ist somit definitiv gestorben.

    Die Decke über der Halbinsel wird bis zur Wand für die DAH trockenbaumäßig in den Maßen der Halbinsel abgehängt.

    2 Fragen hätt ich aber doch noch (bitte nicht als Nörgelei meinerseits werten):

    1. zum 40er Schrank am Fenster:
    hätte halt gern noch ne Unterbringung für Geschirrhandtuch und Spülmittel etc. Spricht was dagegen, den 40er Schrank in einen 30er (für Flaschen, Müll) und einen 15er (für Handtuch,...) zu splitten? Der Eingang zur Küche würde dann auchnochmals 5cm breiter*dance*

    2. Schrankverteilung an Halbinsel
    Deinen Gedankengang versteh ich schon, aber für mich ist der Bereich zwischen Kochfeld und Fensterwand der "Hauptarbeitsbereich". Machts da nicht Sinn, den 40er und den 80er neben dem Kochfeld wieder zu tauschen? Oder gleich zwei 60er?

    Tausend Dank

    Brösel
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Spülmittel usw. passen prima in den Schrank unter der Spüle. Mein 50er Spülenschrank hat den Restmüll, den gelben Sack und auf dem Zwischenboard Putzmittel etc.
    [​IMG]

    Bleiben die Handtücher ... frische Handtücher sollten ja kein Problem sein, ein Auszugsfach oder ein Plätzchen im Hängeschrank (da habe ich sie).

    Jetzt also noch die in Gebrauch befindlichen Handtücher :cool: ...
    Dann also so wie du schon gesagt hast
    -15 cm offen/geschlossens Fach für Handtuchhalter und Einstellen nicht benötigter Backbleche
    - 30 cm Müll ... Biomüll unter der APL, ich habe da dann noch einen Behälter für Papier mit drin:
    [​IMG]
    Aber, die Hauptarbeitsfläche sehe ich doch eher an der Fensterfläche.

    Ich habe die Halbinsel so aufgeteilt, weil man so am rechten Teil der Insel (Grundrissaufsicht) eine Fläche von ca. 80x100 cm hat, wo einerseits plaudernde Gäste schon stehen können, andererseits aber auch eine rundum nutzbare Fläche für gemeinsamere Aktionen zur Verfügung steht. Und eine Fläche, wo man auch einen Teig mal gut ausrollen kann, Kekse backen, Nudeln machen usw. Alles Tätigkeiten, wo meiner Meinung nach sowohl Breite als auch Tiefe der APL ruhig größer ausfallen können.

    Wenn du da allerdings noch ändern willst, dann würde ich in
    60-80 (m. Kochfeld) - 60 ändern.
     
  17. Brösel

    Brösel Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Prima, so werd ich's machen (sofern das Ganze bezahlbar iss).

    Nochmals ganz herzlichen Dank allen Beteiligten, Hut ab! *top*
     
  18. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Ich würde das Kochfeld so weit wie möglich "eingerahmt" lassen, es sei denn, Du möchtest ständig die Fettspritzer vom Parkett wischen. Außerdem ist es doch auch praktisch, wenn der Inselrest links vom Kochfeld groß genug ist, dass da jemand sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Inselschmalseite stehen und schnippeln kann.
    Als Hauptarbeitsbereich hast Du doch die ganze Fensterzeile?

    Ich freu mich bei mir z.B. auch auf mein Kochfeld, das ganz an einer Toten Ecke dran ist, weil dann habe ich auf der rechten Seite gleich eine riesen Abstell- und Arbeitsfläche mit nur einer Körperdrehung, statt eine fortlaufende Platte, wo ich immer zur Seite laufen müßte. Stell ich mir sehr angenehm vor.
     
  19. Brösel

    Brösel Mitglied

    Seit:
    4. Okt. 2010
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Erlangen
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    Da hast Du genau eines der Argumente getroffen, die mir auch schon ein paar Tage durch den Kopf gehen :-\

    Vom Arbeitsablauf gebe ich Euch ja recht, da iss nun mal die Fensterfläche als Hauptarbeitsbereich ganz klar ideal. Ich trau mich ja kaum, es zu schreiben, aber beim Arbeiten auf der Halbinsel hätte ich beim entspannten Genuss-Freizeit-Wochenend-Schnippeln halt den Fernseher ganz nett im Blick. Und wenns mal nur drum geht, für den Alltag was zuzubereiten, kann dann die Fensterseite herhalten.

    Daher sehe ich die Variante mit den 2x 60er Schränken re. und li. vom Kochfeld als Kompromisslösung derzeit vorne. Und 60cm sollten die Spritzer beim Brutzeln nicht reichen - hoff ich zumindest.
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Habt ihr bessere Ideen?

    60 cm sollten reichen ... und bei 60-80-60 können rechts und links vom Kochfeld sogar 2 stehen und Fernsehgucken :cool::cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Habt Ihr eine bessere Idee? :-) Küchenplanung im Planungs-Board 5. Sep. 2009
Badezimmer renovieren, welche Ideen habt Ihr? Sanitär 7. Juni 2016
Wann habt ihr Eure Küche nachjustiert? Mängel und Lösungen 28. Jan. 2016
Küche - schwarz- Ikea- Ihr habt drum gebeten Küchenplanung im Planungs-Board 9. Juli 2014
Küche für Neubau - habt ihr Ideen? Küchenplanung im Planungs-Board 26. Jan. 2014
Habt ihr Erfahrung mit Reflektorfolie? Heizung 2. Apr. 2012
Grifflose offene Küche in G-Form - Habt Ihr Tipps? Küchenplanung im Planungs-Board 25. März 2012
Habt ihr Ideen für neue Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Feb. 2012

Diese Seite empfehlen