Grifflose Küchen / Griffmulden = Türfronten oft angeschmutzt?

BarbaraT

Mitglied

Beiträge
28
Hallo zusammen,
wir planen ja derzeit eine neue Küche und waren nun das erste Mal vor Ort in einem Küchenhaus um uns umzusehen.
Diese grifflosen Küchen, also die mit so einer Rinne unter der oberen Schranktür haben uns sehr gut gefallen. So eine, die man von vorne beim ansehen der Küche gar nicht sieht.
Wir haben es auch bei einigen Küchen am Kühlschrank getestet und dort kommt für uns so eine Griffmulde nicht in Frage, weil die Kühlschranktür einfach zu schwer ist / man zuviel Kraft benötigt. Aber wir würden gerne mischen, also Kühlschrank und Unterschränke mit Griff, Hängeschränke ohne Griffe.

Kann uns nun jemand etwas zur Schmutzanfälligkeit sagen?
Wir möchten eine weiße, matte Küche (anders passt es nicht zur Einrichtung) und hatten bisher eine Küche mit Griffen zum daruntergreifen. Wenn, dann ist nun der Griff mal angeschmutzt aber eigentlich nicht die Küchenfront .
Wie ist das mit den Griffmulden, bilden sich da mit der Zeit Tapser und Spuren weil man z.B. mit den Fingern in die Mulde aber mit dem Daumen direkt auf die Küchenfront fasst? Ich bin nicht der Typ der ständig mit einem Lappen in den Griffleisten stochern und die Fronten abwischen möchte.

Und wie ist das mit Euren Erfahrungen im Alltag?
Gewöhnt man sich schnell daran oder ärgert man sich weil man schnell das Salz, etc. braucht und dann ohne hinzuschauen neben die Türleiste gegriffen hat?

Vielen Dank für Eure Erfahrungen.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.740
Wohnort
Schweiz
Logisch werden die Griffmulden angetappst und ja, dass sieht man, und ja man putzt es wieder weg; ob Du Dich dabei ärgerst, wissen wir nicht; das ist Typfrage. Ich finde die Mischung gut Oben grifflos und unten sowie GSP & Kühlschrank mit Griffen. Das ist praktisch und trotzdem schön
 

racer

Team
Beiträge
5.742
Wohnort
Münster
bei Türfronten mit Griffen berührt man die Türfront mit den Fingerkuppen ebenfalls, darüber hinaus ist gar nicht sichergestellt, dass diese Fronten mit Griffen auch immer an den Griffen wieder geschlossen werden.. zum dritten eine glatte Front ohne Griffe läßt sich am Ende deutlich einfacher abwischen als um jeden Griff einzeln drum herum putzen zu müssen, bzw. die Griffe wollen dann ja auch noch gereinigt werden...

die obigen Aussagen hinken aus meiner Sicht daher ein wenig...

mfg

Racer

P.S. ober der Kühlschrank gut oder schlecht zu öffnen ist, hängt vom Gerät und der Eingrifftiefe des Greifraumprofils ab. Ja es gibt da preiswerte Hersteller, da muss man sich schon ganz schön die Finger verbiegen. zum Glück gilt das nicht für alle Hersteller !
 

BarbaraT

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
28
Danke für Eure Hinweise, das hilft mir schon sehr weiter wenn ich weiß worauf ich überhaupt achten muß.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben