Unbeendet Grifflose Küche in DHH

Marion.S

Mitglied
Beiträge
8
Grifflose Küche in DHH

Hallo zusammen!

Wir planen unsere jetzt schon 22Jahre alte Küche zu erneuern.

Da wir in der jetzigen Küche durch eine Terrassentür sehr eingeschränkt sind, planen wir hier stattdessen ein Fenster einbauen zu lassen, so dass wir die Küche auf der linken Seite (Westseite) mehr in den Raum planen können (max. bis Fliesengrenze, eher weniger).
Die eingezeichnete Heizung (links neben der Terrassentür) in den ersten beiden Grundrissen wurde schon im Bau 2002 durch eine Fußbodenheizung ersetzt.
Links neben der Spüle haben wir zur Zeit noch ein 29cm breites Gaskochfeld, das wir viel benutzen, aber unsere Arbeitsfläche sehr einschränkt.
Der Wasseranschluss ist unter der rechten Fensterseite (Nordseite) und der Herd befindet sich zur Zeit nicht in der Ecke (wie im Hausgrundriss noch gezeichnet), sondern auf der linken Seite, mittig. Dort ist auch der entsprechende Starkstromanschluss.
Es gibt acht Steckdosen in der Küche.

Bevor ich dieses tolle Forum im Internet entdeckt habe, waren wir bereits bei zwei Küchenstudios. Beide planten, auf unseren damaligen Wunsch, LeMans -Schränke in die Ecken.
Mittlerweile sind wir überzeugt davon, dass Auszüge und tote Ecken die viel bessere Alternative sind:2daumenhoch:.

Ein großer Wunsch wäre, dass wir rechts eine Hochschrankwand bis fast zur Decke realisieren könnten, in der wir die Geräte GSP (hoch), BO und KS rückenfreundlich unterbringen. Die Breite bis zum Türrahmen beträgt allerdings nur 243cm... (deshalb auch im ALNO -Planer für mich nicht darstellbar...)
Könnte man da mit einem, hier schon viel gelesenen "Ullaschrank " arbeiten? Oder gibt es andere Ideen?

Auch sind wir unschlüssig, ob eine U-Form oder eine G-Form alltagstauglicher für uns ist?

Wir freuen uns über eure Antworten und Inspirationen!!!

Herzliche Grüße,
Marion

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 174 und 176cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 93

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 100cm
Fensterhöhe (in cm): 1,32
Raumhöhe in cm: 250cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 140cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: keine
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80cm

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, am Wochenende auch aufwändiger
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine, Wochenende zu zweit
wegen der fehlenden Arbeitsfläche selten mit Gästen oder für Gäste


Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ballerina oder Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: GSP von Miele , BO mit Wärmeschublade, KS von Siemens , Kochfeld von BORA
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Es fehlt Arbeitsfläche , wir wünschen uns mehr Auszüge und keine Eckschränke mehr. GSP (hoch), BO und KS sollten wegen der rückenfreundlichen Höhe möglichst in der Hochschrankwand sein
Preisvorstellung (Budget): 20.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Scan_Haus 1 Grundriss.jpg
    Scan_Haus 1 Grundriss.jpg
    121,5 KB · Aufrufe: 149
  • Scan_Haus 1 Grundriss 2.jpg
    Scan_Haus 1 Grundriss 2.jpg
    99,1 KB · Aufrufe: 154
  • Scan_Küchenplanung 1b.jpg
    Scan_Küchenplanung 1b.jpg
    101,6 KB · Aufrufe: 149
  • Scan_Küchenplanung 2.jpg
    Scan_Küchenplanung 2.jpg
    100 KB · Aufrufe: 155
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum!

Das G- Layout wird in Deinen Räumlichkeiten nicht funktionieren, Du siehst schon in Deinem geposteten Bild, der Kochzipfel ist kurz und dennoch bleiben nur noch 83 cm bis zur Hochschrankzeile - bei offener Küchentür nimmt das Türblatt nochmal ein paar cm weg, und wenn der Kühlschrank oder der GSP auch noch offen steht, ist der Schlamassel vollendet.

Ich finde es schade, den Gartenzugang von der Küche aus zu schließen, zumal sonst nur noch die Tür planunten als einziger Zugang bestehen bleibt. Allerdings fällt mir auch nichts Besseres ein, wenn Die Küchentür und der Kamin (?) stehen bleiben müssen.

Vielleicht hat jemand eine Eingebung, schauen wir mal, was noch kommt.
 
Hallo Evelin!

Die Terrassentür befindet sich an der linken Grundrissseite (Westseite des Hauses) und vor dieser Tür endet unsere jetztige Küche. Deshalb planen wir dort die Terrassentür durch ein Fenster zu ersetzen, so dass wir weitere US Richtung Esszimmer planen können.
In den beiden Küchenplanungen wurde schon mit Fenster geplant.

Viele Grüße,
Marion
 
Von Planoben zum Übergang Parkett (Wohn/Essbereich) sind es 366cm.
Auf dem zweiten Grundrissplan ist der Fliesenrand eingetragen. In der Mitte haben wir ein Steinmosaik, das ist dort auch eingezeichnet.
In der Küchenplanung 1b ist das Fliesenende auch eingezeichnet.
Hoffe, das beantwortet jetzt deine Frage, Evelin! Danke fürs Anschauen!
 
Liebe Marion,
das wird so nichts. Wir schauen uns jeden Tage mehrere threads an, je besser die Vorgaben, je mehr Antworten bekommt man.

Du beschreibst Dinge im Text, jeder muss diese Infos suchen. Besser sind Infos in einem Grundriss, siehe in diesen nachbarthread 5,7qm Küche in 1-Zimmer Apartment - Küchenplanung -, wo sich der TE sehr viel Mühe gemacht hat und ALLES vermaßt.

Du schreibst, 366 ist der Bodenwechsel, in 1b ist die Linie aber bei 330 (900+2400), der Wasseranschlss ist nicht vermaßt. Du schreibst bis zum Türrahmen sind es 243 cm, im Plan steht was anderes, bzw unleserlich.

Viele wollen, dass die US, genauer der Sockel , mit dem Bodenwechsel passt.

Messe den Raum selbst nach, auch Wasser von Ventil bis Ventil.
 
So,
jetzt habe ich wirklich alles neu vermessen.

Zur Vereinfachung habe ich die verschiedenen Wände mit A, B und C bezeichnet.

Wo der Starkstromanschluss genau ist, kann ich nicht sagen, da aktuell der Herd davor steht. Aber ich habe auch Fotos der aktuellen Küche angehangen, damit man sich insgesamt ein besseres Bild machen kann.

An Wand C (planrechts) hätten wir gerne eine Hochschrankwand mit hohem GSP, BO mit Wärmeschublade und Kühlschrank (140cm). Als Ecklösung (B/C) dachte ich an einen Ullaschrank . Evtl. müsste die APLTiefe verändern werden, so dass die GSP-Klappe noch geöffnet werden kann.
Habt ihr Ideen?

Das BORA -Kochfeld wäre bei einer U-Lösung an Wand A und bei einer G-Lösung an einem Block geplant, so dass man beim Kochen in den Raum schaut. Allerdings wäre dann neben dem Kochfeld quasi keine nutzbare Arbeitsfläche mehr.

Am Wochenende werde ich im ALNO -Planer versuchen sowohl U- als auch G-Lösung darzustellen. Oder gibt es Alternativen?

Herzliche Grüße,
Marion
 

Anhänge

  • 20230518_115122.jpg
    20230518_115122.jpg
    207,1 KB · Aufrufe: 134
  • 20230518_114036.jpg
    20230518_114036.jpg
    154,4 KB · Aufrufe: 130
  • 20230518_111652.jpg
    20230518_111652.jpg
    196,6 KB · Aufrufe: 130
  • 20230518_111635.jpg
    20230518_111635.jpg
    173 KB · Aufrufe: 131
  • 20230518_111522.jpg
    20230518_111522.jpg
    167,6 KB · Aufrufe: 130
  • 20230518_113308.jpg
    20230518_113308.jpg
    173,1 KB · Aufrufe: 130
  • Scan_20230518_C.jpg
    Scan_20230518_C.jpg
    54,6 KB · Aufrufe: 127
  • Scan_20230518_B.jpg
    Scan_20230518_B.jpg
    48,5 KB · Aufrufe: 119
  • Scan_20230518_A.jpg
    Scan_20230518_A.jpg
    59,3 KB · Aufrufe: 113
  • Scan_20230518_ABC.jpg
    Scan_20230518_ABC.jpg
    43,7 KB · Aufrufe: 127
Danke erstmal.

Sehr schönes Haus und sehr schöne Küche. Schade, dass die Küche etwas zu klein ist. So aufgeräumt mit 3 Kindern, alle Achtung.

JETZT verstehe ich, warum zwei Linien in deinem Etagengrundriss zu sehen waren.

So, @Melanie 75, @isabella, @Kartoffelkamikaze, es gibt, soweit ich mich erinnere zumindest eine Küche, wo wegen Platzmangel der BO etwas in die tote Ecke rein ragt und knapp über der AP öffnet. Ihr wisst bestimmt, welche Küche das war.

Ich stelle, wenn ich zurückkomme, einen Plan ein.

Frage, der Schrank an der Außenwand gegenüber dem Kaminofen soll vermutlich bleiben?
 
Zuletzt bearbeitet:
nein Melanie, ich meine den Backofen

Die Wandzeile hier bis zum Türrahmen der Küchentür ist jetzt gemessen und 2445mm lang. Deshalb bräuchte man eigentlich keine Sonderlösung.

Wenn grifflos, also so richtig grifflos, braucht die tote Ecke keine 65x65cm groß zu sein.

Wenn man also planrechts 2cm an der Ecke abzwackt, passen an der Türwand 3 x HS (der Wunsch) plus Wange am Ende.
 
Danke für die Blumen. ;-)

Eine "reale" Variante so oder so ähnlich erinnere ich leider absolut gar nicht.
 
Alles klar- nach Kartoffelkamikazes Link war mir schon klar was du meinst.
Ich war gerade auf der Suche und konnte leider nichts finden. Glaube aber auch das hier schon gesehen zu haben.

Ich finde es schwer die Küche mit den Vorgaben (3 Hochschränke) zu möblieren. So bang an der Tür bekäme ich Beklemmungen beim Reinkommen.
Euer Haus ist wirklich hübsch :-[
Schade um die Terrassentür.

Wenn es um die Ergonomie geht und man nur 2 HS nimmt, würde ich vermutlich eher den Backofen unten platzieren, weil man den Geschirrspüler öfter braucht. Ich bin mir auch nicht sicher @Evelin , ob der BO ins tote Eck ragend praktischer ist als ordinär unten.
 
ja, Sabine, aber ich meine echte Bilder, wo es verwirklicht wurde. Egal, hat sich erledigt.

@Melanie 75, auch jetzt steht der KS an der Tür, allerdings mit 2cm oder so Abstand. Alles kein Thema, die öffnet in Richtung HS.

ich würde so stellen
Screenshot 2023-05-19 150130.jpg 1684482352039.jpg1684482268827.jpg

wie geschrieben, das tote Eck muss an der planrechtsne Seite angepasst werden.

ZB
63er totes UK (unter Aufbauschrank)
60er HS mit GSP
60er HS mit BOs
60er KS
Wange

das würde genau passen. Wie das aber genau in der Ecke wegen dem GSP gemacht wird, weiß ich nicht, vermutlich ein kompletter HS Korpus in der Ecke, damit der GSP "nicht rausfällt).

Der Rest ist selbsterklärend.

Manche wollen, dass die US genau bis zum Fliesenrand reichen, dh der Sockel . Aber das macht ihr, wie es euch gefällt, 60-90er US rechts vom Kochfeld.

Die Kochzeile wäre übertief. Ballerina bietet 66er Korpus plus 2cm Front an. Dh, ich würde diese Zeile so planen, dass die AP am Ende in der Tiefe mit der Zeile planoben passt. Die AP auf der Kochseite ist möglicherweise 75cm tief (Raum ist 307cm breit).

Ich habe keine OS dargestellt, das entscheidet ihr nach eurem geschmack, Platzbedarf usw.

Beim Spülen US habe ich nur eine Tür dargestellt. Grund, wenn ihr unter der Spüle gelbe Sack Müll verstauen wollt, ist es angenehmer, einen Türauszug oben zu öffnen und der Mülleimer ist an der Front befestigt. Man muss sich nicht bücken.

Blanco Select Müll System front befestigt.jpg

ignoriere Farben und Raster.
 
Zuletzt bearbeitet:
ach so, das neue Fenster anstelle der Tür würde ich von der BRH so anpassen, dass die AP in die Brüstung reinragt.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben