Geschirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

heinzbecker

Mitglied
Beiträge
29
hallo liebes forum,

was meine neue küche und den Geschirrspüler betrifft, ist alles ziemlicher Mist!
Ich habe einen neuen Bosch Greschirrspüler bekommen, mit allem Pipapo.
Nur leider qualmt das Ding mit heißem Wasserdampf der an den Möbelfronten kondensiert, dass es nicht mehr normal ist.
Einzelne Fronten sidn auch bereits (nach rund 10 Tagen im Einsatz des GS) aufgequollen.
Heute war der Kundendiensttechniker von Bosch da.
Der hat den Vollintegrierten GS erstmal rausgezogen, Frontplatte abgeschraubt, zwei Zewas oben drauf gelegt, laufen lassen. nichts zu sehen. dann ist er er gegangen, ich wie ein ochs vor dem berg, den GS wieder zusammen geschraubt udn darauf geachtet, dass keinesfalls die Frontplatte zu arg angezogen wird, sondern genügend verwindungsfreies Spiel hat.
Und der GS quaulmt weiter und es beschlägt und zwar nicht nur ein kleines bißchen, sondern richtig viel, mit tröpfchenbildung hinter display, am dekor.

dies ist wohl kein neues problem, auch wenn bosch etc. es leugnen.

ich werde das gerät zurück geben und bosch/siemens/neff den rücken kehren. ich hatte mal einen neuen neff gs, aber die guten zeiten sind in dem konzern wohl vorbei.

soll ich mir einen miele holen. wer hat miele bzw. ärger mit wasserdampfaustritt und möbelfronten??

vg. hoffe sehr auf hilfe.

HIER EIN VIDEO!!! eines anderen leid geplagten users!!

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Wenn du doch eine neue Küche hast, warum wendest du dich nicht an das Studio oder Möbelhaus?
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Ganz einfach jemo, die verweisen auf den Kundendienst;-).

Ohne die genaue Einbausituation zu kennen könnte
es sich um einen Montagefehler handeln.

Die "neue" Gerätegeneration ist verwindungsanfälliger. Sollte das Gerät nicht optimal ausgerichtet sein, kann es zu Undichtigkeiten kommen.
Die angesprochene "sachte" Frontverschraubung hat m. E. nichts mit dem Dichtungsproblem zu tun.

Situationsfotos wären hier hilfreich.
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.296
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Mir stellt sich ja auch die Frage, warum der Kundendienstler den GSP rausgezogen, die Frontplatte abgeschraubt hat und das ganze dann einfach so stehen lassen hat... *w00t* *stocksauer*
 

heinzbecker

Mitglied
Beiträge
29
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

nein, es kann kein montagefehler sein, wo denn? es gibt doch nur zwei schrauben.
ich habe ALLES probiert, was die ausrichtung betrifft, mit wasserwage, kerzengrade, nicht der leichteste hauch gefälle, in keine richtung. der gs geht ganz einfach raus zu nehmen, also kein druck von oben, seiten. allerdings die tür ist ein witz, dass ist mir gleich aufgefallen. wie pappe.
ich beschäftige mich jetzt seit drei wochen mit dem gerät.
ich habe weder nerven, noch einfälle was noch zu tun ist. das ding ist einfach nicht dicht. jedenfalls NICHT im eingebauten zustand. der bosch KD sagt, er muss nur kucken, dass der GS uneingebaut läuft, dass ich einen vollintegrierbaren gekauft habe und kein Stand-allone-gerät, ist ihm egal.
aber genau das scheint das problem zu sein, sagt er selber. er hat die fälle öfters, dann nimmt er einfach die frontplatte ab, zieht den gs nach vorne und wenn er läuft, geht er wieder.

HABE FERTIG :-)

unerschämtheit!!!
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.216
Wohnort
Lipperland
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Wenn man deinen Ausführungen bezüglich des Kundendienst glauben schenken kann, würde ich von diesem Hersteller wohl auch kein Gerät mehr kaufen.

Gute Geschirrspüler gibt es auch von Electrolux. Und, wenn nötig, auch einen guten Kundendienst.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Ich kann das so nicht stehen lassen. Hätten bisher keine schlechten Erfahrungen mit dem BSH Kundendienst. Die Frage die sich mir nur stellt, warum ist der GSP im eingebauten Zustand undicht im ausgebauten Zustand funktioniert er einwandfrei?
 

heinzbecker

Mitglied
Beiträge
29
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

es ist nicht eindeutig erwiesen, dass er asugebaut richtig funktioniert, natürlich sieht man keinen beschlag, wenn er runtherrum frei steht und zum anderen, die tür scheint mit der frontplatte ein problem zu haben. die tür ist rechts absolut dicht, nur links nicht.
vielleicht ist die front zu schwer, vielleicht sind die GS auch einfach nicht mehr richtig dicht, wenn gewicht dran hängt. die tür ist wie pappe. sowas billig anmutendes hat mich echt erschreckt.
vielleicht ist es auchd ie dichtung, die nicht richtig funktioniert.
ich bin kein ingenieur und es ista uch nicht meine aufgange, dies für bosch herrauszufinden!

aber ich möchte endlich wieder einen funktionsfähigen GS!!

ich habe seit 20 jahren GS (und in der familie) sowas hab ich noch nie erlebt! ! !
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Ich würde ja Siemens anschreiben, ob ein Einbaugeschirrspüler nur funktionieren muss, wenn er nicht eingebaut ist. Die Antwort würde mich interessieren. Das Schreiben würde ich auch an Deinen Händler schicken und das Gerät abholen lassen.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Wenn man ihn von einer Firma hätte einbauen lassen, wäre das Problem einfacher zu lösen.
 

heinzbecker

Mitglied
Beiträge
29
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

siehe link:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

und folgenden auszug daraus:

Freitag, 12. Dezember 2008, 11:13

Update

Update: nach einigen Rücksprachen mit dem Werk wurde meine Vermutung bestätigt. Man arbeitet daran und hofft mit zukünftigen Maschinengenerationen das Wasserdampfproblem in den Griff zu bekommen. Ein erster Prototyp dazu soll demnächst fertiggestellt werden. Irgendwann wird die neue Entlüftung/Dichtung dann in Serie gehen.

Über zwei Jahre, 7 Nachbesserungsversuche (5 Kundendienstbesuche, 2 Ersatzmaschinen) und unzählige Telefonate/Briefe später hat die Odyssee endlich ein Ende!

Ich bleibe daher bei meiner Meinung: Siemens kann (noch) keine dichten Geschirrspüler bauen!

Willkommen, Gütersloh!!!
mpp2005

Ein letzter Tipp noch für den geneigten Leser: Sehen Sie sich die unterschiedlichen Dichtungs- und Entlüftungskonzepte der verschiedenen Hersteller vor dem Kauf an! Achten Sie dabei insbesondere auf die Dichtung an der Unterseite der Tür und - soweit vorhanden - auf zusätzliche Dichtungen im Bereich der Türschaniere!!!

Zum Schluss nochmal ein paar aussagekräftige Fotos zum Wasserdampfproblem beim Programm Auto 65-75. Man beachte auch die Wassertröpfchen in den Ecken der Frontdekorplatte!:

Wenn man ihn von einer Firma hätte einbauen lassen, wäre das Problem einfacher zu lösen.
das bezweifele ich. es sind nur zwei shrauben und ich habe schon weiß gott schwierigere dinge gebaut/montiert!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Nur nach 2008 kam eine neue Gerätegeneration. Also uninteressant.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Doch es wäre einfacher. Denn dann hätte ich den Händler dem ich den Schuh anziehen könnte. Jetzt kann der Hersteller es eventuell auf die Montage schieben.
 

heinzbecker

Mitglied
Beiträge
29
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

der verkäufer sagt (ich habe den GS von einem verkäufer, er ist nicht vom lkw gefallen!), wenn kein fehler vorliegt, kann er nix machen, das sagt auch der hersteller!!

aber ich gebe das gerät zurück. nach (neu) FAG = fernabsatzgesetz (auch wenn es mittlerweile BGB geregelt ist, für die schlaumeier, die alles besser wissen!)


Doch es wäre einfacher. Denn dann hätte ich den Händler dem ich den Schuh anziehen könnte. Jetzt kann der Hersteller es eventuell auf die Montage schieben.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Wenn ich überlege, wie viele Geschirrspüler ich von denen seit 2008 verkauft habe und das Problem gar nicht kenne, dann scheint es kein verbreitetes Problem zu sein.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

Eben Cooki
Ich hatte es bisher auch noch nie.
Aber Ausnahmen bestätigen die Regel..
 

heinzbecker

Mitglied
Beiträge
29
AW: Gechirrspüler Bosch/Siemens/Neff HIIILLLLFFFFFEEEEEEEEE

das sagt bosch und der verkäufer auch, aber die foren sagen etwas anderes, ODER LÜGEN WIR ALLE??

Wenn ich überlege, wie viele Geschirrspüler ich von denen seit 2008 verkauft habe und das Problem gar nicht kenne, dann scheint es kein verbreitetes Problem zu sein.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Mitglieder online

  • anwie
  • Razcal
  • jemo_kuechen
  • Michael
  • MikeT12
  • Lisa90
  • Belladonna89
  • messerjocce
  • Susanne1508
  • mike202
  • capso99
  • Angelika95
  • tamali
  • coanch
  • Shania
  • Anke Stüber
  • Magnolia

Neff Spezial

Blum Zonenplaner