Bosch und Siemens Sicherheitsmaßnahme für Geschirrspüler wegen Brandgefahr

Beiträge
13.795
Wohnort
Lindhorst
In Deutschland sind davon rund zwei Millionen zwischen 1999 und 2005 produzierte Geräte der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Junker+Ruh betroffen.

Über die kostenlose Rufnummer 0800-190 819 08 können sich Verbraucher informieren oder über diese
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
überprüfen, ob ihr Geschirrspüler überhaupt betroffen ist.

Auch anhand der Nummern des angehängten Typenschild-Schemas kann ein Gerät überprüft werden.

Weitere Fragen werden hier von Neff beantwortet:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Gut das es hier mal angesprochen wird. Die Kampagne der BSH allein wird wohl nicht alle Nutzer der betroffenen Geräte erreichen.

Zu erwähnen wäre noch, dass Benutzer die ihren GS nicht reparieren lassen wollen sondern lieber ein Neugerät in Betracht ziehen wohl 20% des Kaufpreises von der BSH zurück erstattet bekommen.
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

LOL - da will wohl jemand massiv seinen Absatz ankurbeln ??
Selbst wenn ich annehmen müsste, das Siemens bei der rasanten Entwicklung von 1999-2005 tatsächlich ein und dasselbe Bauteil verarbeitet hat, dann frage ich mich dennoch, warum die übrigen Hersteller, für die Siemens die Geräte ebenfalls gefertigt hat keinen Rückruf gestartet haben ?

Hat für mich so ein bisschen was von firmeninterner Umsatzförderung nach Art der bewährten "Abwrackprämie"
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.285
Wohnort
Barsinghausen
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Der Rückruf wurde für alle Vereine aus der BSH getätigt.
 

Gatto1

Spezialist
Beiträge
2.000
Wohnort
Naumburg
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Martin, das hab ich ja verstanden.
Aber die Geräte die Siemens z.B. für Küppersbusch (und das sind ja nicht die einzigen) gefertigt haben sind davon nicht betroffen ?
Das erscheint mir derzeit wenig logisch.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.285
Wohnort
Barsinghausen
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Kamen in dem Zeitraum die Küppersbusch-Geräte nicht aus der Merloni-Gruppe? Ich hab da sowas im Hinterkopf.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.608
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Meine Küppi ist von 98 und definitiv BSH.Ich nehme an, da kommt noch was.

LG Bibbi
 
Beiträge
13.795
Wohnort
Lindhorst
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Bibbi!!! *w00t*

15 Jahre alte Kiste, wech damit. *top*

Da nicht alle Geräte sondern nur eine bestimmte Baureihe betroffen war, gehe ich davon aus, dass Küppersbusch diese Modelle nicht im Programm hatte. Das erscheint mir jedenfalls logischer als die Absatz-Ankurbelungs-Theorie.

Unbestätigt soll es sich um einen Schaden von 700 Millionen Euro handeln. Und ob solche Meldungen unbedingt den Absatz darüber hinaus ankurbeln bezweifel ich.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.608
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

@michael
Warum? Die spült picobello sauber und trocken in 1.2 std.
Auf dem Weg zu meinem Arbeitsplatz komme ich an mindestens
20 moderneren GSPs vorbei,trotzdem will ich keine neue.
Obwohl ich wirklich an der Quelle sitze und täglich neue
supersparsame Geräte verkaufe.
Nö die darf noch 2 Jahre oder so.

LG Bibbi
 
Beiträge
113
Wohnort
im schönen Norden
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Danke für den Hinweis. Unsere Bosch GSP gehört auch dazu.:( Nun steht die Frage, ob Reparatur oder Rabatt, wobei wir in der Planung noch gaaaanz am Anfang stehen (und ich eigentlich Miele wollte:rolleyes:). Aber Neff und Siemens sind ja auch nett:-)
 
Beiträge
2.493
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Dann wird Deine. Entscheidung gleich fallen, wenn Du den Thread von 2011 gelesen hast, dass Paar Users mit ihren Miele GSP gar nicht zufrieden waren und eine hat ihren gar gegen einen Juno ausgetauscht. Die Trocknungsfunktion soll bei Miele für sie nicht gut funktioniert haben. Weiß leider nicht mehr wo der Thread ist. Suche mal danach oder frage Kuechentante darüber:-)

LG, H-C
 
Beiträge
113
Wohnort
im schönen Norden
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Lieben Dank. Ein kurzes Telefonat mit meinem Mann, der nie einen Miele GSP wollte;-), brachte uns zu dem Punkt, dass wir die 20 % nehmen werden.

Wir sind aber auf jeden Fall sehr dankbar für die Warnung, den neuen GSP nicht mehr nachts oder vor einem Spaziergang anzustellen.*clap*

Den Rabatt kann ich gut in meinen Miele BO investieren, damit er zu einem Miele Dampfbackgarer (ggf. nachträglicher Kauf) passt.*kiss*

Liebe Grüße, jetzt auch mit Signatur,
Pauline

(deren Lieblingsforum eindeutig das Küchen-Forum geworden ist und die ihren Mann momentan, passend zu obiger Brandproblematik mit den Threads zu Ablufthauben bei Kaminproblematik beschäftigen will;-)). Wir sind auf dem Planungsweg *dance*
 
Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Mal kurz zum Rabatt....

Dein Händler stellt dir ja eine Rechnung aus. Die schickst du zur BSH und bekommst dann 20% vom Kaufpreis auf dein Konto überwiesen.

Keinesfalls wird der Rabatt beim Händler abgezogen.

Nur mal so. Du mußt deinem Küchenhändler ja nicht mitteilen, dass du ein solches Gerät hast, welches nun im Zuge der Neuplanung einer Küche ausgetauscht wird;-)
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Der Kaufpreis der Geräte, wird beim Kauf einer Küche doch meist gar nicht einzeln aufgeführt, sondern nur der Gesamtpreis der Küche...

Ich würde den Händler deshalb einweihen und ihn für den GSP um eine gesonderte Rechnung bitten. Das kommt ihm ja auch zugute, wenn er dadurch ein anderes Gerät in hochwertigerer Ausführung verkaufen kann. ;-)
 

Mela

Premium
Beiträge
7.743
AW: Bosch und Siemens rufen Millionen Geschirrspüler wegen Brandgefahr zurück

Du musst das Formular auf der Boschseite ausfüllen und dort eintragen, dass du dich für einen Neukauf entschieden hast. Dann erhälst du:

Anschreiben - hier ist alles erklärt
Nachweis der fachgerechten Entsogrung des Altgerätes ...
Ich habe mich für einen Neukauf entschieden und erhalte von meinen KFB *kfb* eine gesonderte Rechnung.
Das Geld überweist dir, wie Wolfgang 01 bereits schrieb, dann Bosch.
 

Dobifan

Mitglied
Beiträge
25
Ups! Meiner ist so einer!!! Herrje...gut zu wissen.

Also muss ich ohnehin nach einer gesonderten Rechnung für den GSP fragen. Immerhin, noch ist es früh genug.... Ich freu`mich immer mehr über das Forum hier. Ich komm grad gar nicht drüber weg, dass der "Kleine" schon 12 ist. Ich fühl mich alt... ich hatte gerade noch überlegt, ob wir ihn nicht doch lieber behalten wollen. Aber dann.. wohl eher nicht.

Ich hab das jetzt bei BOSCH angegeben und warte dann mal auf die Unterlagen von denen.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben