Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von emilie, 12. Juni 2011.

  1. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis

    Hallo,

    nachdem mich die letzten 5 Monate mein offline-Leben doch recht eingenommen hatte, war ich im Forum nur sehr sporadisch vertreten. Nun komme ich auch gleich mit einem Problem zurück ;-).

    Unsere SpüMa hat sich gestern wohl nun endgültig verabschiedet. Da es eine acht Jahre alte Zanker ohne irgendwelchen Komfort ist (Trocknungsklasse C :-X), werden wir auf einen Monteur verzichten und schauen und nun nach einem neuen Gerät um. Die SpüMa hatte schon einige Macken, sie lief z.B. nicht mehr durch und musste am Anfang von Hand gleich erst einmal vom Abpumpen aufs Wasserziehen gestellt werden, weil sich der Drehknopf verschoben hatte. Aber wie gesagt, bei dem Alter und dem fehlenden Komfort wollten wir auch nicht mehr in eine Reparatur investieren.

    Ich habe mich nun gestern bei Siemens und Bosch umgeschaut, da alle unseren Küchengeräte von Siemens sind und ich mit denen sehr zufrieden bin. Natürlich ist Miele gerade bei Geräten, die mit Wasser zu tun haben, eine tolle Marke, aber die Geräte sind mir einfach zu teuer und wie gesagt, ich bin mit Siemens sehr zufrieden. Mir schwebt ein Gerät mit Zeolith-Trocknung vor. Der Wasserverbrauch stellt keine Priorität dar, da ein niedriger Wasserverbrauch gleichzeitig auch eine höhere Laufdauer hervorruft. Außerdem ist das Wasser im Verhältnis relativ günstig, dass 3 Liter weniger pro Spülgang aufs Jahr bezogen nicht so viel ausmacht. Bei einem Spülgang pro Tag ist das etwa ein m³.
    Wichtig ist mir Variospeed, aber das hatten alle von mir angeschauten SpüMas. Ich benötige keine extrem vielen Programme. Bisher gab es bei mir nur ein normales, Kneuspülen und eins mit Vorspülen. Von daher wäre alles, was mehr Programme hat, für mich ein echter Fortschritt ;-). Ich benötige weder Hygiene- noch Sanftspülen. Wenn es dabei ist, ok, aber ich suche eine Maschine nicht danach aus. Innenbeleuchtung braucht die Maschine auch nicht.
    Ich möchte auf keinen Fall eine Besteckschublade! Meine Mutter hat eine und mich stört immer, dass man damit im Gerät weniger Höhe hat. Außerdem ist meine Besteckschublade in der Küche ein Stück von der SpüMa entfernt und ein Besteckkorb ist da praktischer. Eine XXL-Maschine kommt leider nicht in Frage, da die Maschine hochgebaut ist und so nicht größer als die bisherige Maschine sein darf (das war mir bei der Küchenplanung schon bewusst, aber deshalb hätte ich trotzdem nie auf die hochgebaute SpüMa verzichtet ;-)).
    Das Gerät soll vollintegriert sein, die passende Tür hatte ich bei meiner neuen Küche schon mitbestellt.

    Bei Siemens hat mir diese Maschine gut gefallen:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Sie hat Zeolith-Trocknung, Verbraucht 10 l Wasser, höhenverstellbare Körbe (was in der Preisklasse aber wohl normal ist), einen Besteckkorb und 6 Programme.

    Das baugleiche Modell von Bosch müsste das hier sein:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Bisher habe ich Siemens-Geräte, deshalb habe ich auf der Siemens-Seite als erstes geschaut. Bosch habe ich dann noch herausgesucht, da ein Fachhändler, bei dem wir unseren Gefrierschrank gekauft haben, auf Bosch bessere Preise geben kann. Neff käme auch in Frage. Die Bildchen auf der Siemens- und auf der Bosch-Seite sehen von beiden Geräten gleich aus, nur der Namensaufdruck auf der innenliegenden Bedienblende ist anders. Deshalb ist mir die Marke da wirklich egal. Bosch ist im Internet fast überall etwas günstiger (ca. 50 Euro).

    Ich bin auch für andere Modelle offen, die in etwa dem entsprechen, was ich suche. Die hier genannten Geräte liegen zwischen 600 und 700 Euro. In dem preislichen Rahmen würde ich gern ungefähr bleiben.

    Nun noch eine Frage: Muss man beim Einbau einer hochgestellten SpüMa etwas beachten? Anschlüsse sind durch die bisherige SpüMa vorhanden. Muss ich bei der Auswahl der SpüMa etwas beachten? Kann ich jedes vollintegrierbare Gerät nehmen? Mein Vater will sich das Ganze mal anschauen und evtl. die SpüMa selbst einbauen. Er hat auch die vorherige angeschlossen, da das eine Leistung war, die nicht durch die Küchenmonteure übernommen wurde. Was das Anbringen der neuen Tür angeht, würde ich hier evtl. noch mal nachfragen. Kann eine SpüMa vorübergehen auch ohne die angebrachte "Dekotür" laufen?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    emilie
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

    Hallo Emilie,
    ich denke, solange die Maße, also Nicht-XXL stimmen, kannst du da jede vollintegrierte GSP wählen. Anschließen sollte auch kein Problem sein. Allerdings ohne die Dekotür wird es vermutlich Probleme beim "Offenbleiben" der Tür geben, weil ja auch ein Gewicht fehlt. Es meldet sich bestimmt noch einer der Profis, der die diesbezüglich vielleicht noch einen Tipp geben kann.
     
  3. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

    Die Erfahrung wird Dir gezeigt haben, dass man nicht viele Programme benötigt. Achte darauf, dass Du einen Wärmetauscher im Gerät hast und beim Boden auf Metall schaust und nicht auf Plastik...

    Eletronische Anzeige für Salz und Klarspüler sollten Standard sein...

    Lautstärke ist sicherlich nicht uninteressant, je nachdem wie offen Deine Küche ist...

    die Front hast Du ja schon...

    mfg

    Racer
     
  4. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

    @racer: Wärmetauscher haben in der Preisklasse alle Siemens/Boschgeräte, wenn ich es richtig gesehen habe. In einem anderen Beitrag schrieb jemand die Buchstabenbezeichnungen der Siemens-Geräte mit Plastikboden auf, die treffen auf das von mir ausgesuchte Modell nicht zu.
    Salz- und Klarspülanzeige hat das Gerät auch.

    Zur Lautstärke: Das Gerät ist mit 44 db angegeben, ich kann mir darunter wenig vorstellen. Es stört mich nicht, ganz leise das Wasser zu hören und Pumpgeräusche sind für mich kein Problem, die dauern ja nicht ewig an. Der Miele-Spüler meiner Mutter (10 Jahre alt) gibt es Geräusch wie leiser Regen von sich, das finde ich durchaus ok, ich weiß allerdings nicht, welche db er hat.

    Ach ja, das Gerät zeigt wohl mit einem Lichtpunkt an, ob es läuft, wenn ich es richtig verstanden habe. Ich gehe davon aus, dass ich bei einem hochgebauten Gerät das Licht am Boden wohl nicht sehen werde, oder?

    Danke für eure Hinweise.
     
  5. strspree

    strspree Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    40
    AW: Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

    Hallo,

    es gibt Geschirrspüler mit 42db. 3db mehr verdoppelt die Lautstärke nahezu.

    Viele Grüße Steve
     
  6. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

    In deiner Preisklasse sind keine lauten Raketen zu erwarten...

    alles bis 44 - 45 DB kannst Du eigentlich gefahrlos kaufen, wenn Du nicht extrem Geräusche empfindllich bist, wie Du es ja bereits angedeutet hast...

    mfg

    Racer
     
  7. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

    Nach vielen Preisvergleichen haben wir nun die oben genannte Bosch |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| bestellt. Unser örtliches Elektrogeschäft war leider zu teuer. Sie hätten die Bosch nicht liefern können, weil diese laut ihrer Aussage nur für den Küchenhandel lieferbar ist, und nur die baugleiche Neff besorgen können. Diese sollte dann aber 200 Euro teurer als die nun bestellte Bosch sein und sogar 250 Euro als die Bosch im Internet. Nun haben wir die Maschine in einem Elektrogeschäft bei meinen Eltern bestellt (kein Küchenhandel, aber die Maschine war ohne Probleme bestellbar :rolleyes:) und sie wird von dem Geschäft direkt zu uns nach Hause bestellt. So haben wir es mit einem Gefrierschrank und einem Kühlschrank auch schon einmal gemacht. Im Internet hätte ich die SpüMa zwar noch 40 Euro billiger bekommen, aber die Händler hätte ich nicht gekannt und bei dem, bei dem wir sie nun gekauft haben, weiß ich, dass ich im Notfall einen Ansprechpartner habe, dem ich vertrauen kann.

    Danke für eure Beiträge
    emilie

    PS: Muss beim Austausch der SpüMa etwas beachtet werden? Ich meine noch nicht das Anbringen der Tür, sondern einfach das Herausnehmen der neuen Maschine und Anschließen der neuen Maschine. Mein Vater wird sie anschließen, das hat er bei der voherigen auch schon gemacht, aber die war vom Küchenstudio eingesetzt worden und musste nur noch ans Wasser/Abwasser angeschlossen werden.
     
  8. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.808
    Ort:
    Münster
    AW: Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

    Beachten musst Du eigentlich nichts mehr, außer, Du musst die ganzen Schrauben finden, um das Ding von den Schränken und Platten (je nach Verschraubungsart) zu lösen..

    wenn Du die Wasserverbindungen löst, wird Dir jede Menge Wasser entgegen kommen, stelle einen Eimer und einen Putzlappen bereit... und lasse die Schläuche auslaufen.. bevor Du das Wasser im ganzen Haus verteilst...

    übrigens auch das neue Gerät hat bereits Probe gelaufen und könnte ein wenig Wasser bei der Montage abgeben...

    mfg

    Racer
     
  9. emilie

    emilie Premium

    Seit:
    14. Dez. 2008
    Beiträge:
    648
    Ort:
    Wetteraukreis
    AW: Neuer Geschirrspüler benötigt - Siemens/Bosch

    @Racer: Danke für die Hinweise. Dann stellen wir mal Eimer und Lappen bereit und verschieben das Putzen des Küchenbodens in der Woche bis nach der Montage.
    Ich hoffe, mein Vater bekommt das mit der Montage der Tür hin. Ansonsten habe wir einen Nachbarn der Schreiner ist und vielleicht auch weiterhelfen kann. Wir machen dann den üblichen Deal: Schreinerhilfe gegen Tiramisu, da haben dann beide was von ;D.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gelöst Kein Warmwasser seit Anschluss neuer Spüle + Geschirrspüler Mängel und Lösungen 25. Jan. 2014
Neuer Geschirrspüler gesucht / Verständnisfragen Einbaugeräte 20. Dez. 2011
Planung neuer Elektrogeräte - Hilfe, Tipps Einbaugeräte 25. Okt. 2016
Neuer Herd Einbaugeräte 18. Okt. 2016
Status offen Neuer Versuch: Küche in ehemaligen Wohnzimmer Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Neuer Kühlschrank und nun Probleme mit den Fronten Montage-Details 12. Sep. 2016
Neuer Versuche....nur Verfeinerung.. Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Aug. 2016
Neuer BO: Neff, Siemens, Bosch? Einbaugeräte 28. Juni 2016

Diese Seite empfehlen