Küchenplanung Brauche Hilfe bzgl. Küchenplanung, speziell wegen den Elektrogeräten

089

Mitglied

Beiträge
1
Brauche Hilfe bzgl. Küchenplanung, speziell wegen den Elektrogeräten

Hallo liebe Gemeinde,

wenn man mal auszieht lernt man doch so einiges kennen, wie das Küchen-Forum. Das es so etwas gibt, wusste ich bis vor 10 Minuten noch garnicht.
Tolle Arbeit wird hier geleistet, Hut ab an alle!

Zu meiner Frage:

Ich nenne mal für das bessere Verständnis die 198cm lange Wand -> A und die 253cm lange Wand -> B.
Siehe Bilder für den Grundriss (leere Küche mit Leitungen an der 198cm langen Wand) und die ersten Planungen


Da die Küche relativ klein ist, stehen wir vor dem Problem, welche Elektrogerät wir wo einbauen können/sollen/dürfen.

Ich werde einige Planungen hochladen und meine Fragen dazu stellen.

Planung 1 ->
Möbel Höffner Küche (Ofen rechts im Hochschrank )
- Bei dieser Planung steht die Spülmaschine links quasi unter dem Fenster. Da der Wasseranschluss an der Wand A (198cm lange Wand) ist mache ich mir Sorgen, ob die Wand B überhaupt für die Spülmaschine in Frage kommt?

Ich habe hier und da gelesen, dass die Spülmaschine und der Waschbecken so nah wie möglich am Wasseranschluss sein sollen um einen guten Pumpdruck für das Wasser zu realisieren und gleichzeitig Verstopfungen im Abfluss zu vermeiden.

FRAGEN:
- Wäre so eine Planung wie auf dem Bild überhaupt möglich bzw. ratsam? Wenn ja, wie? Muss ich die Rohre verlängern oder reichen einfache Schläuche als Verlängerung aus? Wie müssen/können diese Schläuche verlegt werden ohne Platz bzw. so wenig Platz wie möglich zu verlieren?

- Der Eckspülschrank ist relativ groß 105cm Breite bzw. Tiefe. Wenn es nach uns geht, würden wir auch einen 70-80cm Eckschrank einbauen mit einer kleinen runden 50cm Spüle. Leider ist aber der kleinste Spülen-Eckschrank den ich auf allen Seiten (Mömax, Segmüller, XXXLutz, Ikea etc.) finden kann, mindestens 90cm groß. Und selbst bei 90cm Eckschränken passt keine 60cm Spüle rein oder es wird keine 45cm Spüle angeboten. Ich dreh hier wirklich durch.

- Auf dem Bild ist ein Ofen im Hochschrank zu sehen. Gibt es heutzutage Möglichkeiten, ohne Probleme z.B. unten im Hochschrank den Geschirrspüler und oben drüber den Kühlschrank zu verbauen?
Wenn ich nämlich unten den GS hätte und oben drüber den KS wäre das für mich ein Traum :-)

Der Geschirrspüler muss 60cm sein, genau so wie der Kühlschrank.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe):
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: N. a.
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung: N. a.
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: N. a.
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: N. a.
Geplante Heißgeräte: N. a.
Hochgebauter Geschirrspüler: N. a.
Art des Kochfeldes: N. a.
Kochfeldbreite (ca. in cm):

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: N. a.
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: N. a.
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: N. a.

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: N. a.
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:

Spülen und Müll
Spülenform: N. a.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: N. a.

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: N. a.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Höffner Küche mit Maßen.png
    Höffner Küche mit Maßen.png
    343 KB · Aufrufe: 53
  • WhatsApp Image 2020-09-08 at 09.41.11.jpeg
    WhatsApp Image 2020-09-08 at 09.41.11.jpeg
    68,1 KB · Aufrufe: 53

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.389
Wohnort
Barsinghausen
Willkommen im Forum. Die Checkliste haben wir nicht zum Spass hier eingestellt. Also fülle sie bitte aus! Dann kannst Du auch mit Tipps und Vorschlägen rechnen.
 

Fernblau

Mitglied

Beiträge
191
Willkommen, liebes Mitglied ;-),
ich habe auch nur ein paar Wochen "Vorsprung" in diesem Forum, daher mein Tipp von Rookie zu Rookie: Wenn Du die Checkliste ordentlich ausfüllst und einen bemaßten Grundriss dranhängst, plant Dir jemand der Aktiven hier einen Entwurf, der den Höffner-Planer zum Laienschauspieler degradiert. Das klingt dick aufgetragen, aber dieser Entwurf sollte wirklich nicht Realität werden. Die Geräte sind dabei nur ein Teil des Problems, aber momentan noch nicht die Hauptakteure. Ich bin ja einer der wenigen bekennenden "Ecken-Fans" dieses Forums, aber dieses 105cm-Monster schreckt selbst mich ab. Das muss anders gehen...

...und versuche mal rauszukriegen, mit welchem Hersteller Höffner denn da gerade plant, aus Gründen der Transparenzminimierung wir das leider gerne verheimlicht. Höffner baut keine Küchen selber. Und wenn Du dem Planer/der Planerin nicht lebenslange Treue geschworen hast: Geh' für eine Vergleichsplanung nochmal woanders hin.

Also, next steps:
- Checkliste
- Grundriss
- Was ist Dir sonst wichtig
(und geht aus der Checkliste nicht hervor)

Have fun :-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben