Welche Geräte sind sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Mum6, 5. Jan. 2013.

  1. Mum6

    Mum6 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2013
    Beiträge:
    6

    Hallo,

    wir planen den Umbau unserer Küche. da wir schon lange überlegen, kommen immer mehr Geräte dazu. Ist diese Menge noch sinnvoll oder schon ein overkill? Wir sind 5 Personen.

    Schon vorhanden und sollen weitergenutzt werden sind ein Siemens Backofen mit Pyrolys, 60 cm hoch, HB78AB570C und ein Miele DG 2351.
    Da wir unsere Mikrowelle nicht missen möchten ist der Siemens-Kompakt-Backofen HB86P575 geplant, der hat auch Pyrolyse. Da DGC so empfohlen werden, dachte ich zusätzlich an Siemens HB38D575C. Ein entsprechendes Gerät mit GN-Massen und Fleischthermometer von Miele wäre auch möglich, ich habe aber kein aktuelles gefunden.Zusätzlich haben wir noch ein Miele-Kochfeld, 80 cm breit mit 5 Kochfeldern, von denen ich aber maximal 3 gleichzeitig nutze. Dieses ist auch erst 3 Jahre alt, wird aber eventuell durch ein entsprechend grosses Induktionsfeld ersetzt. Am liebsten Vollflächeninduktion.
    Was meint ihr?

    Vielen Dank!

    Lg MUM6
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Hallo, den HB86P575 Kompaktbackofen von Siemens haben meine Eltern auch, er ist wirklich prima und kombiniert Backofen und Mikrowelle. Ansonsten: Es wäre für die Foren-Nutzer einfacher und hilfreich, wenn Du die Geräte zur Herstellerseite verlinken würdest. Danke!
     
  3. Mum6

    Mum6 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Hallo Ulla,

    Danke für deine Antwort.
    was mache ich, wenn die Geräte auf der Herstellerseite nicht mehr vorhanden sind? für die neuen ist es einfach.
    HB86P575
    Produktsuche - Kochen und Backen - Mikrowellen - HB86P575
    HB38D575C
    Produktsuche - Kochen und Backen - Backöfen,Steamer und Herde - Steamer - Combi-Steamer - HB38D575C

    Der HB78P570C ist ein autarker 60cm Backofen, der Miele Dg2351 ein Stand-Dampfgarer, entsprechen DG1450
    Steamer, Dampfgarer, Combidampfgarer, Geräte - Miele Schweiz

    Lg MUM6
     
  4. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Darf ich fragen, ob Du aus CH kommst, da Du die Miele Schweiz Seite verlinkst?

    Vollflaecheninduktion - 4 TE pro Stueck. Persoenlich finde ich es preislich noch zu hoch. Ich habe das Bild vom Spuelenaufbau eines solchen Felds gesehen u. sagte mir, vollflaechig, aber mit viel Freiraum (ohne Spulen, weil sie runde Spirale sind) zwischen den Spulen u. dann auch noch breite Raende, wo keine Spuele ist. Ich persoenlich bin daher - auch mit Gegenueberstellung von Preis - noch nicht ganz begeistert. Aber das musst Du selber wissen.

    LG, H-C
     
  5. Mum6

    Mum6 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Hallo Hobby-Chef,

    ich wohne in der Schweiz, daher auch die Geräte von hier.
    Die Vollflächeninduktion kommt vielleicht auch etwas später, der Preis ist wirklich sehr hoch. Mein Kochfeld ist auch noch ziemlich neu. Ich bin immernoch dabei, mich über die gute Regelbarkeit (obwohl keine Induktion) zu freuen. Mein neues kannte nur noch an und aus *2daumenhoch*.

    Lg MUM6
     
  6. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.429
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Für die Schweiz ist doch Vzug eine gute Wahl.
     
  7. Mum6

    Mum6 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Hallo Jemo,

    ich habe schon einen Siemens-Backofen, den ich weiterverwenden möchte. Da passt dann Vzug nicht so besonders.
    Vzug wird in meinem Freundeskreis hauptsächlich genommen, wenn Küchen in der schweizer Norm von 55 cm verbaut werden. Bei 60cm wird eher Siemens genommen.

    Lg MUM6
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Beim Miele DGC ist ein Speisenthermometer aus eigener Erfahrung überflüssig. Die Einstellmöglichkeiten und Automaticprogramme sind so umfangreich und gut, dass uns noch nichts misslungen ist, was mit Thermometer nicht passiert wäre. Allerdings garen wir Fleisch nur mit Niedertemperatur im DGC. Wenn die Gartemperaturen höher sind, kommt der Braten in den Backofen. Der hat nämlich im Gegensatz zum DGC Pyrolyse ;-).
     
  9. Mum6

    Mum6 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Hallo an alle,

    meine Frage war eigentlich, wie sinnvoll die Kombination von Backofen mit Kompaktbackofen mit Mikrowelle, DG und DGC ist.

    Den grossen Backofen mòchte ich nicht missen, da bei uns auch mal eine Gans zubereitet wird, Mikrowelle wird täglich genutzt, DG auch regelmässig, nur mit dem DGC habe ich noch keine Erfahrung.

    Lg MUM6
     
  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    DG und DGC brauchst Du zusammen wohl eher nicht. Was der DG kann, kann der DGC allemal.
     
  11. Mum6

    Mum6 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Hallo Martin,
    danke für deine Überlegungen.
    Ich würde mir auch DG und DGC nicht beide neu kaufen. Den DG habe ich aber schon. Wenn der Platz nicht reicht, kommt er wohl nicht mehr in die Küche.
    Du hast beschrieben, dass du Fleisch mit Niedergaren im DGC machst. Dann kannst du aber das Gemüse nicht gleichzeitig zubereiten. Dafür hatte ich dann an meinen neuen DG gedacht. Ein Gratin ginge dann noch im Backofen.

    Lg MUM6
     
  12. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Ich habe neu Combi dampfgarer und zusätzlich Backofen. Nach 4 Wochen Nutzung stelle ich fest, dass der CDG ausgereicht hätte. Aber wir sind ja auch nur 2 Personen.
    Hanna
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Mum, wenn deine Essenszusammenstellung vorsieht, dass es Gemüse aus dem DG gibt, kann man NT-Garen auch wundervoll im normalen Backofen. Zumindest klappt das sehr gut in meinem Kompaktbackofen mit int. Mikrowelle. Gerade erst wieder eine superzarte Lammkeule so fertig werden lassen.

    Das ist ja der Vorteil, wenn man mehr als 1 Gerät hat, man kann sich den geplanten Essensgegebenheiten anpassen.
     
  14. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Hi,

    habe gerade wenig Zeit, aber dazu muß ich trotzdem etwas sagen:

    Klar, kann der DGC das allemal, aber nicht gleichzeitig mit anderen Dingen.

    Wenn man Beilagen dämpfen will, ist der DGC belegt und nicht für seine eigentlichen Stärken(z.B. Fleisch/Geflügel im Kombibetrieb) nutzbar.

    Deswegen würde ich, wenn Finanzen und Platz "stimmen", für einen zusätzlichen DGC plädieren.

    Ich habe diese Kombi( BO+DGC+DG) auch. Bin dazu gekommen wie die Jungfrau zum Kind, also nicht geplant;-), und finde sie optimal!!!

    VG EVA
     
  15. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    ich bin immer am Überlegen, welches Gerät ich wann benutze.
    und die Ergebnisse sind noch nicht so toll, weil ich noch am Suchen bin
    welche Heizform, welche Temperatur, wieviel Dampf.

    vieles gibt die Gebrauchsanweisung nicht her.

    In der neuen Küche war Kochen einfacher.
    Die war ich 35 Jahre gewöhnt.

    Hanna
     
  16. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Wenn ich nur DGC od BO haette, der mit Fleisch belegt ist, kann ich Gemuese auch im Topf auf e Kochstelle dunsten - nicht mal mit Dampfeinsatz. Einfach Gemuese im geschlossenen Topf, evtl mit wenig Oel od Butter u nach Belieben wuerzen od Suppenbruehgewuerze dazu, also geringe Fluessigkeitzufuhr, weil den Wasseranteil im Gemuese zum Dunsten / Daemofen genutzt wird. Den Topf dann auf niedrige Hitze. Innerhalb 20 min. Ist es fertig. Man muss nur dabei sein, rein schauen u umruehren dazwischen.

    Geraete zu haben ist nett aber wenn es aus Platzgruenden usw nicht geht, dann gibt es auch Paar Tricks. Sonst wozu hat man e tolles Kochfeld?

    LG, H-C
     
  17. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Wenn du den DGC hast und der gerade anderweitig belegt ist, dann ärgerst du dich, wenn du das Gemüse auf dem Herd dünsten sollst...;-) Geht mir auch immer so. Ich habe auch schon ernsthaft überlegt, mir einen DG oder kleinen DGC in den Hauswirtschaftsraum zu stellen...:-[ :cool:
     
  18. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Ach!Komm, Conny. Wenn man spaeter den Luxus leisten kann ist es OK. Man kann sich aber auch mit den vorhandenen Sachen aushelfen. In Zeiten ohne Luxusgeraete u DGC koennte man auch allermal auf der Kochstelle die ganze Familie plus Gaeste satt bekochen. Man hat auch die Wahl seine Frust auszusuchen ;-).
    Liebe LG, H-C
     
  19. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    HC, der DG ist schon vorhanden, der Wunsch nach einem DGC besteht, ein großer BO wird trotzdem benötigt, wegen der Weihnachtsgans. Wenn der Platz für alle Geräte da ist, würde ich mit großer Sicherheit, den DG nicht einfach eliminieren, sondern auch ihn einbauen lassen! ;D Außerdem, was man nicht gleich einplant, gibt es auch später nicht. In den Schränken muss die passende Lücke ja vorhanden sein.

    Apropo Weihnachtsgans, unsere 5,7kg Gans, hätte ganz locker, auch in den DGC gepasst. Ich habe es ausprobiert. ;D Sie wurde aber trotzdem im BO gebraten, der hat Pyrolyse...:cool:

    Ein Beweisfoto habe ich auch...
     

    Anhänge:

  20. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Welche Geräte sind sinnvoll?

    Wow! Die Gans hat ja schoene Farbe!

    Aber was mich interessieren wuerde ist, meinst Du wirklich die 5,7 kg Gans wuerde in 39 L Miele 5085XL DGC ganz reinpassen? Ich versuche es naemlich noch vorzustellen.

    LG, H-C
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Marke Küchengeräte Würdet ihr Nehmen? Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Nov. 2016
Welche Küchengeräte? Einbaugeräte 1. Aug. 2016
Welche Geräte brauche ich für meine neue Küche? Einbaugeräte 16. März 2016
Welche Einbaugeräte könnt ihr empfehlen? Teilaspekte zur Küchenplanung 8. März 2015
Welche Geräte ? Etwas verwirrt Einbaugeräte 7. Feb. 2015
Kücheneinbaugeräte - Welche soll ich denn nehmen? Hilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Aug. 2014
Auswahl Einbaugeräte: Welche von Miele oder Alternativen? Einbaugeräte 18. Juli 2014
Welche Geräte haben ein gutes P/L Verhältnis Einbaugeräte 4. Mai 2014

Diese Seite empfehlen