Welche Geräte von Bosch / Siemens/Berbel?

Beiträge
31
Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich wollte Euch mal bzgl. Geräte fragen, leider ohne genaue Gerätebezeichnungen. Zum Hintergrund: Wir wollen die meisten Geräte (bis auf die DAH) im "für uns"-Shop kaufen, da mein Mann bei Conti arbeitet. Außer die DAH, da will ich eine gute von Berbel. Ich dache an eine Einbauhaube, die man vorziehen kann, was haltet ihr davon und könnt ihr da ein Modell empfehlen.

Dann wollte ich euch fragen, welche Geräte - Siemens oder Bosch - Ihr empfehlen könntet für:

- Induktionskochfeld (80 cm) oder ist das von NEFF mit dem Twistpad das beste?
- Backofen mit Pyrolyse
- Kombigerät (Mikro, Heissluft, Backofen, Dampfgarer) gibts ja von NEFF und nun auch von Bosch
- Geschirrspüler (groß und leise)
- Einbaukühlschrank (so groß wie möglich)

Ich danke euch schon mal sehr sehr herzlich. Falls ihr bei einer der o.g. Geräte auf jeden Fall zu einer anderen Marke raten würdet wäre ich auch für diesen Rat sehr dankbar.

Ganz liebe Grüße
Sony
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.515
@sony1970 bist du vielleicht schon weiter gekommen, in dem du hier im Bereich Einbaugeräte gestöbert hast? Da wird ja immer schon nach den aktuellen Geräten gefragt, so dass du dich daran orientieren kannst.

Kombigerät (Mikro, Heissluft, Backofen, Dampfgarer) gibts ja von NEFF und nun auch von Bosch
Kenne ich z. B. nicht. Mikro, Backofen (Heißluft als eine Heizungsart) als Kombi ja, sogar mit Dampfstoß, aber nicht als Dampfgarer.
Empfehlung daher immer:
Ein reiner Dampfgarer ist von seinen Anwendungsmöglichkeiten sehr beschränkt und am ehesten mit den Dampfgar-Einsätzen für Töpfe vergleichbar. Die bessere Wahl ist ein sogenannter DGC, also eine Kombination aus Dampfgarer und Backofen. Er beherrscht die klassischen Funktionen beider Geräte, was ihn aber wirklich interessant macht, ist der Kombi-Betrieb von beidem. Dadurch kann man Speisen so zubereiten, wie es Profi-Küchen mit Konvektomaten machen.
Zusammen mit einem Backofen, der noch eine integrierte Mikrowelle hat, hat man dann sämtliche Nutzungskombinationen zur Verfügung:
full?d=1408385256
 
Beiträge
31
Hallo. Doch, das gibt es. Von NEFF und neu auch von Bosch. Wiegesagt die größe von einer Mikro bzw. Dampfgarer. Der Küchenplaner vom Reddy wusste das auch nicht, meinte auch, das sei nur mit Dampfstoss. doch der andere Küchenanbieter meinte, das sei sein bestverkauftes Gerät, nur dass die Kunden dann den großen Backofen fast nicht mehr verwenden würden. Also ich dann das nächste Mal zum Reddy kam meinte der, das würde wirklich stimmen und dass er grad heute das neue Gerät von Bosch reinbekommen hätte.

Das Modell von NEFF ist dies:

C1APG64N0

Das von Bosch:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Vll sollte man diesen Tipp mal separat posten, da viele sich ja nicht entscheiden können Mikro ODER Dampfgarer und dieses Gerät halt alles vereint.

LG
Sony
 

Boschibär

Spezialist
Beiträge
474
Wohnort
Der echte Norden
Das Geräte was Du meinst ist
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, nur auf Bosch/Neff/Siemens gebrandet.
Mich hat das Gerät nicht überzeugt, weil ich den Dampfgarbackofen nur begrenzt nutzen kann.
Er kann zum Beispiel nicht mit Dampf unter 100°C arbeiten. Niedertemperaturgaren fällt damit schonmal flach.
Beste Kombi für mich ist ein Mikrowellenbackofen + ein (vernünftiger) Dampfgarbackofen. Damit hat man alle Möglichkeiten.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.515
full?d=1408385256


Die von dir verlinkten Geräte haben auch keine Pyrolyse und sind keine vollständigen Backöfen. Mir würde z. B. Ober-/Unterhitze fehlen oder reine Unterhitze. Daher halte ich immer noch die oben aufgeführte Kombination für sinnvoll, wobei der Kombibackofen mit integrierter Mikrowelle dann die Pyrolyse hat.
 

Ähnliche Beiträge

Oben