Mein Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von KerstinB, 16. Juli 2009.

  1. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713

    Da meine Küche nicht sehr groß ist, habe ich mir mit der neuen Küche 2006 den Siemens Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse und integrierter Mikrowelle angeschafft.

    Ausstattung

    • Farbe: edelstahl
    • Leistung Mikrowelle 1000W
    • Garraum 42l
    • 5 Leistungsstufen Mikrowelle
    • 6 Funktionen:
      • Ober-/Unterhitze 30-300°C
      • Heißluft 30-250°C
      • Flächengrill (große und kleine Fläche)
      • Umluft-Grillsystem
      • Unter- und Intensivhitze
      • Gewichtsautomatik
    • Kindersicherung
    • Timerfunktion
    • Pyrolyse
    • Backblechgröße 44 x 35 cm ( Breite x Tiefe )
    • Programmautomatik
    • Memoryfunktion
    • Schnellaufheizung
    Alle Backofenfunktionen sind mit der Mikrowellenfunktion kombinierbar.

    Bedienung und Erfahrungsbericht:
    Die Heizart und die Temperatur lassen sich durch Klartextanzeige intuitiv einstellen. Zusätzlich kann die Dauer des Vorgangs eingestellt werden und per Timerfunktion auch der Fertigstellungszeitpunkt des Vorgangs. Damit schaltet sich der Backofen dann selbständig zur passenden Zeit ein. Sehr praktisch, wenn man z. B. einen Auflauf vorbereitet hat, den man um 19 Uhr genießen möchte.

    Die Programmautomatiken, die auch für Auftauvorgänge hinterlegt sind, habe ich noch nie genutzt. Ebenfalls die Memory-Funktion, die mit folgenden Worten in der Bedienungsanleitung beschrieben ist:
    Mit Memory können Sie Ihre eigenen Programme zusammenstellen ...
    Darunter hatte ich mir dann vorgestellt, dass ich z. B. einen typischen Brotbackvorgang hinterlegen kann .. erst 10 Minuten auf 250°, dann 50 Minuten bei 200°. Das ist leider nicht möglich. Die Memoryfunktion ist nur dann sinnvoll einsetzbar, wenn man z. B. für ein bestimmtes Gericht eine Kombination aus Backofen und Mikrowelle hinterlegen möchte.

    Sehr angenehm ist die Pyrolyse. Diese läuft ca. alle 2 bis 3 Monate und reinigt den Backofen zuverlässig im Innenraum.
    Die Pyrolyse hat aber keine Wirkung auf den Flächen der Tür, die am Rahmen anliegen bzw. das dahinterliegende Gehäsue und auch nicht an den Glasflächen.
    Thema: Mein Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse - 48089 -  von KerstinB - SiemensKompaktbackofen45er_HB86P570mitBraeter.jpg
    Dennoch bin ich sehr zufrieden.

    Gegenüber den 20 Jahren neuen Vorgängermodellen hat sich der Innenraum um einiges vergrößert. Stellbreite von ca. 41 cm reicht für normale Bräter, allerdings sollten diese keine zu ausladenden Griffe haben. Auch die Innenhöhe vom untersten Einschub ist mit knapp 18 cm ausreichend. Eine Riesenpute paßt allerdings nicht herein.

    Mit gut 1000 Euro Anschaffungspreis (2006) ist das Gerät nicht im Schnäppchenbereich. Auch die heutigen Nachfolger, die jeweils dem neuen Backofendesign der Siemensbacköfen angepaßt wurden, liegen in der preislichen Region.

    Einsatzmöglichkeiten:

    • kleine Küchen, in denen jedes Extra-Gerät sonst zusätzliche Arbeitsfläche oder Schrankraum kostet
    • als Zusatz zum Normalbackofen, variabel nutzbar als Mikrowelle, als zweiter Backofen, wenn groß aufgekocht wird oder als gut dimensionierte Wärmeschublade.
    Nachteil:

    • keine Teleskopauszüge möglich
      EDIT 26.02.2012
      Ich empfinde das heute nicht mehr als Nachteil, denn Teleskopauszüge müßte man von Hand reinigen. Und ich bereite nicht soviele Sachen zu, wo ich das Bratgut mal rausziehen müßte und auf den Teleskopauszug angewiesen wäre.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. Feb. 2012
  2. bbernhard

    bbernhard Mitglied

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Villach/Kärnten/Austria
    AW: Mein Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse

    Ich muß an Kerstins Bericht noch was anfügen.
    Denn insbesondere die Kombination aus Mikrowelle und Backofen/Grill ist eindeutig ihr Geld wert.

    Meine Frau ist berufstätig (ich koche nicht) trotzdem schafft sie es damit innerhalb kürzester Zeit zb. gebratene Hühnerkeulen, SpareRips, oder Aufläufe hinzuzaubern.
    Sie nimmt den Grill für krosse Kruste, und gar wirds dann mit Mikrowelle (wichtig zb. bei Hühnerkeulen) . Mit ein wenig Übung geht das in Kombination rasend schnell, und trotzdem bleibt alles saftig.

    Oder auch wenn mal ein größeres Stück Fleisch aufzutauen und dann zu braten ist klappt das hervorragend.

    Oder wenn mal Besuch kommt und vieles vorzubereiten ist, dann wird im Bräter etwas früher fertiggekocht, alles bleicbt drinn, kurz vorm Servieren mit der Mikro nochmal kurz Gas-gegeben, perfekt heiß ohne rumzupatsen.


    Auch sehr praktisch ist der überdimensional große Mikrowellenraum.
    Wenn mal die rieeesen Spagettiteller verwendet werden, und die kleien Tochter rumtrödelt, kein Problem, die große Teller paßt locker rein.

    Wir hatten bis vor kurzem noch das neue Modell mit 60ltr Garraum, und mit Backwagen.
    Aber leider leider gibt es sowas zzt. (2009) nicht mehr im aktuellen Design, auch keinen Backwagen mehr oder wenigstens Teleskopauszüge.:'(

    viel Spass
    bb
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Mein Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse

    Irgendwo hatte ich diese Bilder schon mal. Ich setze sie hier mal dazu.

    Nach dem Grillen von Chicken Wings:
    Thema: Mein Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse - 154864 -  von KerstinB - SiemensKompaktbackofen45er_HB86P570NachdemGrillen3kl.jpg Thema: Mein Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse - 154864 -  von KerstinB - SiemensKompaktbackofen45er_HB86P570NachdemGrillen2kl.jpg

    Anschließende Pyrolyse :cool::
    Thema: Mein Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse - 154864 -  von KerstinB - SiemensKompaktbackofen45er_HB86P570UnddannPyrolyse3kl.jpg Thema: Mein Kompaktbackofen HB86P570 mit Pyrolyse - 154864 -  von KerstinB - SiemensKompaktbackofen45er_HB86P570UnddannPyrolyse1kl.jpg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Küche für meine Eltern (65/72) Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Status offen Meine Traumküche auf 11,5m² Küchenplanung im Planungs-Board 29. Okt. 2016
Status offen Meinungen und Kritiken zu meiner geplanten DAN-Küche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016
Meine erste eigene Küche *mit fast 40 Jahren *hüstel** Küchenplanung im Planungs-Board 29. Sep. 2016
Mein Küchenstrang - was lange währt ist weg? ;- ) Feedback zum Forum 29. Sep. 2016
Meine neue Küche: ein einziger Montage- und Planungsfehler Montagefehler 21. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen