Vorschläge für Küchenumbau

karofi

Mitglied
Beiträge
29
Hallo zusammen
Nachdem ich etliche Abende dieses Forum durchstöbert habe, "werfe" ich nun mal auch unsere Problem-Küche in die Runde... Ich bin erstaunt über eure Hilfsbereitschaft und Know-How und was für schöne Küchen bisher rausgekommen sind. Auch habe ich gestaunt über die vielen schönen und vorallem Grösse eurer Küchen...! Da ist unsere aber klein!

Also: wir haben unser Haus vor 2 Jahren umgebaut...bis auf die Küche, diese soll nun als nächstes Folgen. Deshalb ist der Raum vorgegeben. Was wir beim Umbau gemacht haben ist Wand von Küche ins Wohnzimmer rausgerissen und neue Küchengeräte gekauft, ansonsten ist die Küche 20 Jahre alt. Wegen Raumgrösse und vorallem 2 Fenster bereitet mir die Planung etwas Kopfzerbrechen. Habe nun versucht, den Ist-Zustand sowie das vorläufige Planungsergebnis der neuen Küche hochzuladen. Vielleicht hat ja jemand von euch die ultimative Lösung, wo ich noch nicht darauf gekommen bin. Vorallem passt mir die hintere Ecke zwischen Backofen und Kochen noch nicht....

Wünsche:
- mehr Arbeitsfläche
- möchte kein Fenster aufgeben, jedoch muss das grosse geändert werden, da momentan Brüstung unter Arbeitshöhe (deshalb steht momentan der Korpus auch nicht an der Wand)
- Küche gegen Wohnen offen - Wand wurde bei Einzug herausgerissen.
- Geräte bei Einzug neu gekauft und werden behalten (da aus der Schweiz 55er Möbel)
- statt 60er Möbel Schweizernorm 55er Möbel (vorallem bei Hochschrank )
- Küche sollte wohnlich erscheinen
- Elektrisch auch an Wand mit grossem Fenster vorhanden / Wasseranschluss kann varieren

Und die Küchenmasse sind (gegen Uhrzeigersinn):
Wand mit Hochschränke = 235 cm
Wand mit Kochen = Total 275 cm aufgeteilt in Wand rechts 125 cm / dann Fenster 116 cm / dann wieder Wand 34.5
Wand mit grossem Fenster = offen gegen Wohnen, nach Möglichkeit nicht über ca. 290 cm
Hab leider kein vermassten Küchenplan zur Hand - genügt das??? Hoffe das Hochladen klappt.

Liebe Grüsse


Checkliste zur Küchenplanung von karofi

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165 - 175
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kleines Fenster 113 / grosses 75 (wird angepasst)
Fensterhöhe (in cm) : 100
Raumhöhe in cm: : 238
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein Tisch in Küchenbereich
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz, allenfalls wenn vorhandener Platz für 1
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller, Abseiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : mehr Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.907
Wohnort
München
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Hallo karofi,

herzlich willkommen hier!

Lädst du bitte noch die Planungsdateien hoch (zwei pro Planung, jeweils mit den Endungen .KPL und .POS). Dann können wir die als Grunflage für unser Möbelschieben verwenden.

Welche Variante gefällt dir selber denn besser?
 

karofi

Mitglied
Beiträge
29
AW: Vorschläge für Küchenumbau

da bin ich wieder... habe die beiden Dateien POS und KPL versucht hochzuladen. Noch Erklärung, war vielleicht etwas verwirrlich geschrieben:
Die angehängte Datei ist meine aktuellste Planung für die neue Küche. Die andere Version ist in etwa so wie die bestehende Küche jetzt angeordnet ist. Was ich auch noch vergessen habe zu sagen ist, die Wand mit dem grossen Fenster ist wie folgt vermasst:

- zuerst im Eck kommt 95 cm Wand, dann das grosse Fenster mit 179 cm Länge und dann wieder Wand, welche in den Wohnraum läuft, wo dann auch der Esstisch (90x200 cm) Tisch steht. Also von dieser Wand kann ca. 2.90 bis max. 3 m zur offenen Küche genommen werden. Ist das verständlich?

- das rote Ding, dass einfach so im Raum steht, ist ein Stück Mauer, wo der Träger aufliegt für die herausgenommene Wand.

in der aktuellen Planung habe ich folgende Möbel/Anordnung mal geplant (stimmt im Plan nicht haargenau) also zuerst (gegen Uhrzeigersinn):
2x 55er Hochschrank mit Kühlschrank / Backofen&Steamer - ca. 60er Hochschrank (nur ca. 40 tief) für Geschirr - schmale tote Ecke (darüber irgendwie noch Oberschränke?)- dann ums Eck Kochen mit 80er Schubladenstock - 80er Schubladenstock - Eckelement - dann vor grossem Fenster: 55er Spüle - 55er GS - und dann Arbeitsinsel ca. 120 lang...

Die Ecke mit dem Kochen ist mein Problem. Rechts neben Kochen hätt ich halt gerne einen Geschirrhochschrank, welcher aber weniger Tief ist wegen der Armfreiheit vom kochen. Dann oberhalb der toten Ecke??? Rolladenschrank??? Kochen kann fast nur dort im Eck sein, da es sonst vom Grundriss her nur kochen vor dem Fenster gibt?

Bin aber auch für total andere Anordnungen offen - hab keine gefunden, die mir in etwa diese Arbeits- und Staufläche gibt. Bin gespannt :-)
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Karofi, könntest du nicht einfach einen Grundriss des Geschosses scannen oder mit der Digicam abfotografieren und vorher gleich die ganzen Maße dort eintragen? *rose*
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Ach ja, was ich noch fragen wollte ... wird die Küche denn auch in der Schweiz gekauft?

55er Breitenmaß wg. der Geräte für Hochschränke ist nämlich zumindest in Deutschland ein Sondermaß und damit auch teurer.
 

karofi

Mitglied
Beiträge
29
AW: Vorschläge für Küchenumbau

ja, würde in der Schweiz gekauft... geht das trotzdem, hab ich ganz vergessen, dass es ja ein deutsches Forum ist ...:rolleyes:
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Klar, wir haben doch die F4-Taste :cool:... ich weiß nur nicht, wie verbreitet 55er Geräteumbauschränke noch in der Schweiz sind. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass das mittlerweile auch eher internationalisiert wird.

Problem könnte halt sein, wenn in 8 Jahren dein Kühlschrank kaputt geht, dass du keinen Ersatz bekommst oder nur eine kleine Auswahl hast.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Ich finde ja im Grunde den Istplan-Ansatz gar nicht so schlecht.

Auf jeden Fall könnte es hier:
54375d1310644718-vorschlaege-fuer-kuechenumbau-kueche_neu_plan.jpg


Probleme mit dem Öffnen des Hängeschrankes rechts und der DAH davor geben.

Auch finde ich die halbhohen Hochschränke mit dem hohen tiefenreduziertem Schrank nicht so gut.

Auf deinem Alnoplan sieht übrigens der Durchgang in den Flur neben den Hochschränken schmaler aus (nur 65 cm?) als in dem Architektenplan. Stimmen denn die 65 cm?

Schon mal überlegt, da die Wand zu schließen?

Auf jeden Fall jetzt mal ganz gradlinig ohne Eckschränke usw. Das schafft viel gut zugänglichen Stauraum in Auszügen.

Fensterzeile mit GSP (55), Spülenschrank (55), 60er Auszugsunterschrank und 100er Auszugsunterschrank auf dem das Kochfeld dann rechtsbündig aufgebracht ist.
Vorschläge für Küchenumbau - 146413 - 14. Jul 2011 - 20:04

Hochschränke (ca. 217 cm hoch):
Vorschläge für Küchenumbau - 146413 - 14. Jul 2011 - 20:04
- DG und BO und noch ein Auszug unten drunter, oben Stauraum für seltener benötigtes
- Kühlschrank mit TK-Fach unten (Gerätehöhenmaß=178 cm)

Insel
Vorschläge für Küchenumbau - 146413 - 14. Jul 2011 - 20:04
.. Sitzplatz würde ich da weglassen. Dann kann man da eine 120x120 cm Insel zum Arbeiten, Anrichten, Verstauen usw. erstellen. Je 1x120er Auszugsunterschrank von jeder Seite

__________________________
Generell solltet ihr versuchen einen 6rasterigen Hersteller zu finden.

Was heißt 6rasterig werden:
full


Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 8 cm Sockelhöhe
-----------------
= 90 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

Typische Hersteller wären Schüller , Häcker , Bauformat , Beckermann , Brion, Leicht, Alno usw.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

... Wand zu, meine ich so. (aber wirklich nur, wenn der Durchgang wirklich so schmal ist).

Von Flurseite kann man dann da noch einen Garderobenschrank oder Sideboard etc. stellen.

Von Küchenseite einen 3. Hochschrank mit Innenauszügen, dafür alle vielleicht nur noch ca. 205 cm hoch.

attachment.php?attachmentid=35401
 

Anhänge

karofi

Mitglied
Beiträge
29
AW: Vorschläge für Küchenumbau

hey besten Dank - das ging ja schnell.
*top*
- Der Durchgang stimmt in meiner Planung nicht, hab nachgemessen und es sind 85 cm Durchgang :-[
- Durchgang möchte ich lieber nicht schliessen.
- Und das mit den Hängeschränke ist eben meine Problemecke. Hab leider noch nirgens gefunden, wie viel Platz VOR so einem Hängeschrank mit Lifttür oder Fneulifttür benötigt wird. Eventuell Rolladenschrank? Ev. Oberschränke ums Eck und dann Einbauhaube statt freihängende.
- Geradlinige Küche: habe auch schon daran gedacht. Doch meine Überlegung war, dass der daraus entstehende Zwischenraum zwischen Schubladenkorpus und Backofenhochschrank recht (zu) eng wird (60-70 cm)... Ist aber eine genauere Überlegung wert.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Nee, bei 85 cm würde ich den Durchgang auch nicht schließen.

Zu eng?
54416d1310666432-vorschlaege-fuer-kuechenumbau-kf_karofi_20110714_kb_var1_grundriss.jpg


Es sind im Bereich des Hochschrankes 70 cm. Notfalls kann man an dem Kochfeld aber sogar mal zu zweit arbeiten.


Hier kommst du halt mit der DAH sehr nah ans Fenster und kannst wirklich nur eine 60er DAH nehmen. Günstiger ist es, eine DAH zu nehmen, die etwas breiter als das Kochfeld ist. Und, du hast eben 3 Ecken, der Durchgangsbereich in die Küche ist nur ca. 75 cm breit und die Halbinsel mit den 60 cm Tiefe sieht recht stummelig aus ;-)
54375d1310644718-vorschlaege-fuer-kuechenumbau-kueche_neu_plan.jpg
 

karofi

Mitglied
Beiträge
29
AW: Vorschläge für Küchenumbau

hey, das geht ja flott - vielen Dank. Ja meine bisherige Planung hat mich eben auch noch nicht restlos überzeugt. Wären denn 70 cm genügend? Wäre zumindest nicht vor dem Kochfeld. Und ist schon so, habe jetzt Eck-Oberschränke und dazu komme ich nicht wirklich überall super hin...
LG
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Wenn du direkt vor dem Kochfeld stehen würdest, dann wäre ja nur zur Hälfte nach 70 cm hinter dir der Hochschrank , die andere Hälfte ist frei.

Die Variante ohne Ecken erlaubt:
400 cm Auszugsunterschrank aufgeteilt auf 4 Schränke.

Wenn du da noch 6rasterig wählst, dann hast du wirklich viel Stauraum.

Zusätzlich noch den Platz unter dem Backofen.

Und, es gibt die schöne große Arbeitsfläche, die auch nicht weit von der Spüle entfernt ist. Sehr toll auch für die Weihnachtsbäckerei usw.
 

karofi

Mitglied
Beiträge
29
AW: Vorschläge für Küchenumbau

ja das stimmt allerdings. Trotzdem, eine Idee für die Variante mit umziehen (hänge an einem hohen oder halbhohen Gläser-Schrank)? Werde mir aber die gradlinige Variante nochmals genau durch den Kopf gehen lassen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Wenn der Abstand der Säulen da schon nicht stimmt, kann es sein, dass die eine Säule eigentlich auch nicht so dick ist, sondern eher so ein Winkel, wie auf dem Originalgrundriss?

Wie wäre es denn dann mit einer entsprechend wenig tiefen Glasvitrine dort, für die guten Gläser. Die normalen Haushaltsgläser passen auch sehr gut in einen Auszug.
 

Anhänge

karofi

Mitglied
Beiträge
29
AW: Vorschläge für Küchenumbau

nein, die Säule ist so dick wie auf der Alno-Planung eingezeichnet. Wurde in der Ausführung kurzfristig anders geplant, deshalb anders als im Grundriss. D.h.wirds mit einer Vitrine und dem Tisch dann zu eng.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.069
AW: Vorschläge für Küchenumbau

Da hast du -leider- Recht ;-)

Na, dann überlegen wir doch noch ein bisschen.

Was ich euch auf jeden Fall empfehle, für jede in Frage kommende Planung eine Stauraumplanung machen, beschrieben in -->
[TABLE="width: 363"]
[TR]
[TD="width: 363"]Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung [/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Dabei entdeckt man auch Schwachstellen im Ablauf usw. Solche Planungen können hier gerne veröffentlicht werden, vielleicht gibt es Verbesserungsvorschläge oder Problemlösungen für die entdeckten Schwachstellen.
 

karofi

Mitglied
Beiträge
29
AW: Vorschläge für Küchenumbau

also, da ich immer noch einer umgezogenen Küche nachstudiere habe ich nochmals versucht etwas Ruhe in die Problem-Ecke zu bringen....mit zwei gleichen Oberschränke mit normaler Oberschranktiefe. (gäbe etwas mehr Luft in Richtung DAH). Habe das in einem Prospekt so was ähnliches gesehen. Was ist die Meinung dazu? Mit der geraden Küchenzeile habe ich zuwenig Abstellfläche, denke ich. Da würde dann die Kaffeemaschine und der Thermomix stehen. Auf der Insel will ich das nicht, die soll frei bleiben und erfahrungsgemäss steht da dann meistens der Laptop, die Post, Zeitung etc. ...:-\:-\:-\
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben