Küchenplanung Tischlerküche im Neubau (Meinungen + Vorschläge)

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.622
Wohnort
Perth, Australien
und 90cm zwischen den Zeilen und das bei einem 4 Personenhaushalt! Der Raum ist bis auf den letzten Zentimeter zugestellt.

Und dann noch 4 Türen an ungünstiger Stelle ...
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
1.123
Wohnort
Wien
Servus!

Also da möchte schon noch was sagen.

Das ist so ein Thema wo man deutlich eine Überzeugung bei manchen Teilnehmern erkennt, das einzig richtige zu vertreten.

@isabella Du hast das wunderbar formuliert, Hut ab.

Ich denke mir im Prinzip das gleiche. Aber ich will nicht so schnell aufgeben.

@GerBor ich nehme Dich beim Wort:

nicht die üblichen Küchen-Planer Erfahrungen behersche

Ganz direkt: Ja, das kann deutlich an dem Plan erkennen.

Und Küchenplanen ist ja nicht Deine Kernaufgabe. Sondern deine Kernaufgabe ist es, dass die Möbel technisch einwandfrei funktionieren. Das ist etwas ganz anderes und viele Küchenplaner auf der Großfläche können weder das eine noch das andere.

Mir scheint aber, dass Du relativ stark überzeugt bist von dem Plan, und die Haltung kann ich verstehen. Ich gebe daher ganz knapp ein paar Bemerkungen ab, siehe dazu die beigefügten Bilder. Wir können Dir bei Deinem Plan zeigen, welche Unbequemlichkeiten und Störfaktoren auftreten werden und Alternativen zeigen.



Du entscheidest ob du das möchtest.

Grüße

Rüdiger
 

Anhänge

  • Screenshot (67).png
    Screenshot (67).png
    425,1 KB · Aufrufe: 129
  • Screenshot (68).png
    Screenshot (68).png
    522,7 KB · Aufrufe: 130
  • Screenshot (69).png
    Screenshot (69).png
    580,4 KB · Aufrufe: 129

Singbegeistert

Mitglied
Beiträge
334
@kingofbigos :2daumenhoch:
Mein Vorredner hat ja schon einige wichtigen Punkte angeführt. Ich hake auch nochmals nach, denn du hättest soviele Möglichkeiten, die Küche praktisch und individuell zu gestalten, wäre schade wenn du die verstreichen lässt.

Mir ist auch noch die Position des Geschirrspülers aufgefallen. Der sollte bei Spüle und Biomüll (am besten als MUPL ) sein. Wenn du den GSP einräumst willst du nicht für jeden Getränke- oder Speiserest so weit laufen

Und macht ein Stauraumplanung ! Du kannst die Höhen deiner Auszüge ganz individuell festlegen, sodass keine unpraktischen Stapel entstehen und nicht zuviel Luft in den Auszügen bleibt. Auch wenn es komisch klingt, ihr solltet eure Töpfe, Pfannen etc. in der Höhe vermessen und planen, wo was untergebracht wird. So könnt ihr Stauraum optimal nutzen. Ich hatte auch diese Freiheit, hab viel getüftelt und bin vom Ergebnis begeistert: praktisch im Alltag und der Platz ist optimal ausgenutzt.

Wegen der Optik: klar sind schräge Elemente gerade nicht modern, wäre persönlich nichts für mich, aber wichtig ist doch dass es dir gefällt!
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben