unsere Küche - Bitte Feedback

Beiträge
17
Liebes Forum,

habe jetzt unsere fertige Küchenplanung und das ganze Zimmer im Alno Küchenplaner nachgebaut. Würde mich über eure Kommentare wirklich sehr freuen. Haben am Freitag unsern Abschlusstermin beim Planer, könnten also noch gegebenenfalls kleinere Änderungen durchführen und bin daher auf eure Vorschläge gespannt!! Ich hoffe wir haben alles halbwegs bedacht :-)

Vielen Dank!

Liebe grüße,
Dallas



Checkliste zur Küchenplanung von dallas01

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180 und 160
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
Fensterhöhe (in cm) : 140
Raumhöhe in cm: : 324
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Backofen etc. hochgebaut? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 130 vorhanden, 160 gewünscht
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Abendessen täglich, WE immer
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 86
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltag
Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meistens alleine, ab und zu zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Umzug
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Mondo (Nolte )
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens
Preisvorstellung (Budget) :
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Leider sind keine Anhänge zu sehen. Wenn du sie hochlädst, denke auch bitte an die Ansichten.
 
Beiträge
17
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Hallo Mela,

vielen Dank für den Hinweis mit den Ansichten. Habe leider erst jetzt gesehen, wie ich Bilder im ALNO Planer abspeichern kann :-)

unsere Küche - Bitte Feedback - 287622 - 23. Apr 2014 - 23:20 unsere Küche - Bitte Feedback - 287622 - 23. Apr 2014 - 23:20
unsere Küche - Bitte Feedback - 287622 - 23. Apr 2014 - 23:20
Liebe Grüße,
dallas
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Hallo Dallas,

um deine Planung zu begutachten, brauchen wir ein Bild deines ALNO Grundrisses. Das geht mit dem snipping tool sehr gut. Ich habe es jetzt mal für dich gemacht. Denn nicht alle Planer/-innen haben den Alno auf ihrem Laptop.

LG
Evelin
 

Anhänge

Beiträge
17
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Liebe Experten,Danke für die ersten Rückmeldungen! Bin gespannt auf weiteres Feedback :-)Was meint ihr mit mupl ? Eine mülltrennung wäre unter der Spüle geplant.Liebe Grüße Dallas
 

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Klick einfach MUPL an. Mir ist aufgefallen, dass du nur 60er US und OS geplant hast.
Handelt es sich um eine Dachgeschosswohnung, da du im Alno mit Dachschrägen gearbeitet hast.

Edit:
Damit es jeder direkt sehen kann, füge ich den Grundriss als jpg. ein.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
17
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Hallo mela,Vielen Dank! Mupl hab ich gefunden :-)Ja, es ist eine Dachgeschosswohnung mit schrägen. LgDallas
 
Beiträge
17
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Ergänzung: ja, es sind nur 60 er schränke weil Spüle und kochfeld in der Zeile sein müssen. Die Insel ist aufgrund der Anschlüsse nur als reine Arbeitsinsel möglich. Um den Dunstabzug über dem kochfeld platzieren zu können waren für ein Gleichmäßiges Erscheinungsbild nur 60er Schränke möglich, auch um ein wenig arbeitsfläche zwischen Spüle und kochfeld zu haben und zugleich mit Spüle und kochfeld nicht zu nahe am hochschrak zu kleben.Tippfehler bitte entschuldigen, schreibe zurzeit am handy:-)danke für eure Inputs!!Lg Dallas
 
Beiträge
77
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Wie wär's mit 6-rastrigen Unterschränken und dann die 1-1-2-2 Aufteilung?
Oder hast du das in der Insel? Sonst verschenkst du ja eine ganze Stauraumebene.

Und MuPl ist einfach toll (sagt eine Neu-MuPl-Besitzerin), das solltest du dir nicht entgehen lassen! Unter der Spüle könntest du dann ganz normale Auszüge haben.
Wäre übertiefe Arbeitsplatte in der Zeile eine Option?
Gruß
Hesefrau
 
Beiträge
17
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Hallo hesefrau,Wir haben eine APL-Höhe von 86 cm (9cm sockel, 75cm Korpus und 2cm Granit). Da ist es sich mit der 6er Rasterung nicht ausgegangen. Eine übertiefe APL war kurz in Überlegung, dann wäre die Küche aber weit in den Wohnraum gestanden :-(Lg Dallas
 
Beiträge
77
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Ah, o.k., ich sehe, ihr habt euch schon viele Gedanken gemacht, das ist doch super!


OT: Haha, da kam gerade der Ausdruck "etwas geht sich nicht aus" vor, den ich hier häufiger lese und der in unserer Gegend völlig unbekannt ist. Muss jedes Mal lachen darüber, klingt für norddeutsche Ohren lustig!
Hesefrau
 
Beiträge
77
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Beides meine ich. Wenn jemand sagt: "ja, haben wir überlegt, kommt aber nicht in Frage, weil...." ist das doch in Ordnung. Nur so kann man ja zu seiner ganz persönlichen, perfekten Lösung kommen.
MuPl kanntest du noch nicht, da kann man dann halt überlegen, ob das eine Umplanung wert ist. Und wenn das für dich nicht in Frage kommt, obwohl alle das hier gut finden, dann ist doch auch in Ordnung.

Hesefrau
 
Beiträge
5.751
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Habt ihr schon mal ausprobiert ob ihr mit der APL Höhe nicht mehr als 86 cm hinbekommt? 6-Raster wäre schon nicht schlecht.

Ich bin auch nur 1,56m und arbeite bequem auf 95cm. Hatte auch erst bedenken, aber nachdem ich das eine Zeit lang auf einem höhenverstellbaren Bügelbrett probiert hatte war ich überzeugt. Im ersten Moment war es ungewohnt, aber das ist ja mit allem so was man ändert was man vorher immer schon so gemacht hat.

LG
Sabine
 
Beiträge
17
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Hallo ,

95cm wäre uns zu hoch. Auf die 86 kommen wir mit Ellbogen - 15cm. Wir haben ziemlich lange mit den Höhen herumgespielt, weil sonst die Unterkante der Oberschränke zu weit oben wäre. Derzeit haben wir ein Nieschenmaß von 58cm und die Unterkante der Obeschränke ist auf 144 cm.

LG dallas
 

Mela

Premium
Beiträge
7.715
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Ich habe einmal die Zeile umgeplant. Leider ist mir nicht bekannt, ob es sich um Eigentum handelt. Der Wasseranschluss müsste evtl. verlegt werden.

Beginnend planlinks:
Blende
Kühli
BO
GSA
60er Spüle - könnter auch evtl. nur eine 50er sein mit großem Becken
40er MuPL 3-2
60er Auszug 1-2-2
80er Auszug 1-2-2 mit Kochfeld linksbündig

Esstisch für den Alltag gedreht.

Ich finde, dass es am Essplatz luftiger wirkt, wenn dort keine HS steht.

Für die Draufischt habe ich die Schrägen entfernt.
 

Anhänge

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.550
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Die Ausgangsplanung gefällt mir besser,da eher der Eindruck eines Einzelmöbels durch die Einfassung mit den beiden
Hochschränken entsteht.Auch die gleichmässige Aufteilung
unterstreicht diesen Eindruck.

LG Bibbi
 
Beiträge
17
AW: unsere Küche - Bitte Feedback

Liebe Mela, liebe Bibbi,

danke für eure Anregungen und die Planung!

Mela hat sicher recht dass es von Vorteil wäre, wenn es zum Essplatz hin offener wäre. Da stimme ich zu. Das ist sicher nicht optimal.

Andererseits ist genau der von Bibbi gebrachte Einwand - Einfassung, und gleichmäßige Einteilung - der Grund warum wir bei dieser Planung gelandet sind. Nachdem wir - sobald wir zuhause sind - immer die Küche sehen werden (große Wohnküche) war das Design auch wichtig :-)

Wir hatten mehrere Varianten (mit 35, 60, 70, 80,und 90-er breiten) zwischen den beiden Hochschränken überlegt. Um jedoch ein ruhiges Gesamtbild und eine Symmetrie zu erzeugen sind wir bei den 60-er Breiten gelandet. Wir haben - auch wegen des integrierten Dunstabzugs - keine andere Lösung gefunden.
Wir wollten nämlich die Spüle nicht zu nahe an den Hochschränken und auch neben dem Kochfeld sollte einigermaßen Platz sein. Da sehe ich ein gewisses Risiko bei Melas Planung wenn das Kochfeld zu sehr am Rand ist.

Liebe Grüße,
dallas
 
Oben