Ofen m. Pyrolyse-Reinigung: sinnvoll? pyro-taugliche Teleskopauszüge + Bleche?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von embe, 22. Mai 2016.

  1. embe

    embe Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2016
    Beiträge:
    27

    Hallo,

    wir sind gerade bei der Anschaffung einer neuen Einbauküche und haben im Moment folgende Herd-Sets ins Auge gefaßt:

    Bosch HND72CR50
    (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar| & |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|; mit Pyrolyse-Reinigung, Induktionskochfeld + Drehknöpfen)
    Preis incl. Einbau 1440,-

    Bosch HND31CR51
    (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar| + NIF645CB1E (wie oben); sehr ähnlich, aber ohne Pyrolyse)
    Preis incl. Einbau 1185,-

    Preisunterschied 350 € (Aufpreis für den HND72CR50)

    Zu den Absolut-Preisen: mir ist bewusst, dass wir die Geräte online günstiger bekommen könnten, bei den billigen Anbietern ist aber oft kein Einbau/Anschluss mit angeboten, und dann wird es wieder kompliziert. Insofern würden wir sie lieber "alles aus 1 Hand" von unserem Küchenlieferanten mit einbauen lassen. Dann kann auch nicht einer die Schuld auf den anderen schieben, wenn was nicht passt...


    Fragen:
    1. Habt Ihr die Pyrolysefunktion und wie sinnvoll findet Ihr sie?
    Nach meinem Verständnis erspart man sich die giftigen(?) Chemischen Reiniger, die man für den normalen Ofen braucht. Auswischen muss man ja hinterher trotzdem.
    Oder kriegt man einen modernen Ofen auch ohne diese Backofen-Reiniger wieder sauber?

    2. Wir hätten gerne eine 3-fach-Teleskopauszug (möglichst Vollauszug).
    Gibt es welche, die man auch bei Pyrolyse drinlassen und mit reinigen kann?

    3. Backbleche und Roste: gleiche Frage, welche sind für Pyrolyse geeignet?
    Ich habe überrascht festgestellt, dass selbst bei den (finde ich ) teuren Herd-Sets von Bosch nur eine Fettpfanne und ein Rost dabei ist, kein einziges Blech...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2016
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    Verlinke doch Geräte einfach zur Herstellerseite ... man kann nicht alle Daten im Kopf haben. Und ja, Pyrolyse ist sehr praktisch. Und ja, es gibt mittlerweile auch Teleskopauszüge, die pyrolysefähig sind, aber halt nicht bei jedem Gerät.
     
  3. embe

    embe Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2016
    Beiträge:
    27
    @KerstinB:
    vielen Dank - ich habe die Links ergänzt.
    Zumindest beim |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| steht nichts von "pyrolysefähig" bei den verschiedenen Teleskopauszügen.
    Es gibt auch welche mit "Rastfunktion" und welche ohne - weiß jemand, was das bedeutet?
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
  5. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    NRW
    Die Roste sind nie Pyrolysefähig, da sich der Chrom verfärben würde.
     
  6. embe

    embe Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2016
    Beiträge:
    27
    Update Küchenplanung habe ich gemacht.

    Welcher Bosch-Link funktioniert bei Dir nicht?
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    Der zum Pyrolyse-Backofen. Was empfiehlt denn euer KFB? Ich gehe ja nicht täglich mit den Katalogen um ;-)
     
  8. NochEinName

    NochEinName Mitglied

    Seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    145
    Herde gibt es von Bosch / Siemens nicht mit pyrolysefähigen Auszügen… Da musst du entweder einen Backofen (der Serie 8) oder einen Herd mit Backwagen nehmen.
     
  9. mura

    mura Mitglied

    Seit:
    29. Juni 2012
    Beiträge:
    21
    Wir haben ja auch Siemens Geräte und einen Pyrolyse Backofen. Die Funktion ist schon sehr Klasse wenn man mal wirklich etwas versaut hat, am Schluss mit nem feuchten Lappen die Asche raus und fertig. Auch bei unserem Backofen müssen wir die Auszüge vor dem starten rausnehmen ist aber in ein paar Sekunden erledigt und wirklich kein Ding.
     
  10. embe

    embe Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2016
    Beiträge:
    27
    Unser KFB sagte, er persönlich würde auf die Pyrolyse verzichten, weil es für ihn unproblematisch ist, nach dem Backen den Ofen direkt zu reinigen. Er sagte aber auch, dass er keine Kinder hat und eben gerne putzt. :-)

    Zum Thema Teleskopauszüge sagte er, die müsse man vor der Pyrolysereinigung unbedingt ausbauen. Ich hatte aber gehört (weiß nicht mehr wo), dass es auch welche gibt, die die hohen Temperaturen aushalten, daher die Frage.
     
  11. llllincoln

    llllincoln Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    NRW
    Ich habe einen Neff Ofen und Pyrolysefähige Vollauszüge. Nur ist der Ofen auch deutlich teurer und autark.
    Da der Ofen aber auch eine deutlich bessere Umluft Technik und Variosteam hat, wäre er vielleicht für Euch auch geeignet . In Anbetracht, dass das Gerät auch für eine lange Zeit ausgelegt ist, war mir der deutlich höhere Kaufpreis egal.
     
  12. NochEinName

    NochEinName Mitglied

    Seit:
    9. März 2013
    Beiträge:
    145
    Ein Bosch Backofen für pyrolysefeste Auszüge: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die Auszüge dafür: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  13. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.201
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    wie schon erwähnt: es gibt keine Herde von Bosch mit pyrolysefesten Auszügen, Backöfen hingegen schon.
     
  14. embe

    embe Mitglied

    Seit:
    9. Feb. 2016
    Beiträge:
    27
    Das Rausnehmen würde ich auch nicht so kritisch sehen, aber dann muss ich die Teleskopauszüge ja doch von Hand schrubben... :-)

    @NochEinName: vielen Dank für den konkreten Modellhinweis!

    @Illincoln: ebenfalls Danke - über Dampfgarer/Variosteam weiß ich bisher noch nicht viel, muss ich wohl mal nachlesen..

    @moebelprofis:
    verstehe ich Dich richtig?: "Herd" heißt Kombination aus Ofen und nicht-autarkem Kochfeld?
     
  15. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.201
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    Herd ist ein Backofen, über den das Kochfeld mit gesteuert werden kann.
    Backofen = autark, ja
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wohin muss die Steckdose für einen hohen Backofen Tipps und Tricks Dienstag um 08:27 Uhr
Hitzeschutz Backofen Planungsfehler Montag um 22:22 Uhr
Kochfeld + Backofen anschließen Elektro 26. Nov. 2016
Backofen + Dampfgarer Einbaugeräte 5. Nov. 2016
Einbaubackofen ohne Schnick-Schnack gesucht Einbaugeräte 31. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016
Dampfbackofen und Silikon Einbaugeräte 28. Sep. 2016
Backofen,Dampfgarer oder Fullsteam Einbaugeräte 28. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen