1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue U-Form Küche im RMH

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von muelleia, 12. Okt. 2011.

  1. muelleia

    muelleia Mitglied

    Seit:
    19. Aug. 2011
    Beiträge:
    5

    Hallo zusammen!
    Bin schon seit längerem eine eifrige Mitleserin in diesem Forum und stelle euch nun meine Küchenplanung für unser neues RMH (Baubeginn demnächst) vor.
    Ich bin für eure Meinungen und Tipps sehr dankbar!
    LG


    Checkliste zur Küchenplanung von muelleia

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 177, 182
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : noch variabel, soll mit APL abschliessen;
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 262
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 150 x 90
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : gar nicht;
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine und auch gemeinsam, für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : wenig Arbeitsfläche
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Hallo,
    ich würde mir den kleinen G-Wurmfortsatz sparen und eher die Hochschränke etwas Richtung Türe verschieben und diese Ecke größer gestalten oder einfach einen Hochschrank mehr.
    Die DAH würde ich auch nicht mit Hängeschränken *einkleiden*, der Raum ist ja recht schmal und das bringt dann etwas mehr *Weite*.
    Das ist natürlich ne ziemliche *Wand* so, aber du hast ja nicht viel Stauraum im EG und wenn so was wie eine Friteuse im Keller steht, dann steht sie da ;-) und man muss nicht für jede Tüte Saft in den Keller rennen.
    Die Tür ist im original Grundriss ja auch nicht da, wo sie im Alnoplan hin gekommen ist, oder?
    Thema: Neue U-Form Küche im RMH - 159353 -  von Angelika95 - muelleia12.jpg
    Hier wäre jetzt mit 80, 90, 100 geplant, netter aussehen würde wahrscheinlich 90,90,90
    Thema: Neue U-Form Küche im RMH - 159353 -  von Angelika95 - muelleia11.jpg
    Thema: Neue U-Form Küche im RMH - 159353 -  von Angelika95 - muelleia13.jpg
    Den Anhang muelleia1.POS betrachten
    Den Anhang muelleia1.KPL betrachten
    Bei der von dir angedachten Höhe von 95 cm wäre auch dringend zu einem 6-er Raster zu raten, denn das verschafft dir eine Ebene mehr, wenn du dir im Möbelladen mal so eine Aufteilung anschaust, dann siehst du, wie groß so Laden und Schübe sind. https://www.kuechen-forum.de/forum/...asse-auszugs-innenmasse-stauraumplanung.6066/
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Okt. 2011
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Angelika *top**top* ... man könnte sogar überlegen, die GSP da dann noch erhöht einzubauen.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Für einen realistischeren Raumeindruck habe ich den Plan dem Grundriss angepasst, erstmal mit der Eigen-Planung von muelleia.

    Die Gesamtlänge ist aber statt 10,.. nur 9 Meter, mehr gibt der Alnoplaner nicht her.

    Die Länge der Treppenhauswand ist geschätzt.
     

    Anhänge:

  5. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Danke Menorca,
    da habe ich gleich noch mal geschubst:
    Thema: Neue U-Form Küche im RMH - 159545 -  von Angelika95 - muelleia23.jpg
    Sorry, dass der Übersichtsplan so klein ist, aber mein Alno gibt nicht alles wieder, wenn ich in die Großansicht gehe... aber man sieht ja ganz gut, dass durch die Ecke der Tür dann das Schlauchige ein wenig weg genommen wird.
    Thema: Neue U-Form Küche im RMH - 159545 -  von Angelika95 - muelleia21.jpg
    Hier ist ein hochgebauter GSP eingeplant, rechts von den Heißgeräten, dann ein Eckspülenschrank, der lässt einen dann an die ganze Technik kommen und für den Putzeimer ist vielleicht dann auch noch Platz.
    Thema: Neue U-Form Küche im RMH - 159545 -  von Angelika95 - muelleia22.jpg
    Und nun auch mit 3x90, ob und wie man die Schübe dann aufteilt, ist ja auch Geschmackssache, eine größere Lade im Herdschrank wäre ja ganz gut für Öl und Essig, auch wenn der Hochschrank ja nicht wirklich weit weg steht;-)
    Bei den Farben würde ich nicht ganz knallweiß nehmen, damit es nicht zu *küchig* wird, es sei denn, ihr habt auch im Wohnzimmer eher kühle Farben (Geschmack halt:cool:) und die APL vielleicht auch nicht in tiefschwarz, es gibt ganz nette, die ins bräunliche gehen, ohne Holz zu sein (bekommt ihr Holzfußboden?), aber das sieht man dann ja auch im Küchenstudio.
    Den Anhang kf_muelleia2_Gesamtraum.KPL betrachten
    Den Anhang kf_muelleia2_Gesamtraum.POS betrachten
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Da sollte man die hochgebaute GSP aber eins weiter nach links setzen, spart auch eine extra Wange und man kommt an Spüle etc. ran.
     
  7. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Stimmt, wäre schlauer, dass der GSP ja *Wangen* braucht, habe ich noch nicht so auf dem Zettel gehabt ;-).
    Auf jeden Fall viel Küche für so einen kleinen Raum:cool:

    Budget könnte auch noch hin kommen, wir haben jetzt für Holz und GSP gute 5k zu bezahlen und haben 2 Schübe weniger, dafür aber den Rollschrank.
    Wenn die Geräte nicht zuuu teuer werden, sollte das ja noch hin kommen.
     
  8. muelleia

    muelleia Mitglied

    Seit:
    19. Aug. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Hallo alle Zusammen :-)

    sorry :-\, das ich mich erst jetzt zurückmelde, aber wenn die Kleine krank ist, dann habe ich kein Kopf für die Küchenplanung.
    Ganz lieben Dank für die Vorschläge, sieht toll aus *top*, das mit der Wand anpassen habe ich nicht hinbekommen.
    Die G-Form dachte ich, wäre sinnvoll, weil ich ja keinen Schrank fürs Geschier in Ess/Wohnzimmer hinstellen wollte und somit vom Esstisch ans Geschier komme. Wollt somit auch die Arbeitsfläche etwas verlängern. Die Wand links kürzer mit Schränken geplannt, weil man ja sonst nicht durchkommt. Ich konnte aber somit den GSP nicht erhöht unterbringen.
    Das mit dem 6-er Raster werde ich aufjedenfall beherzigen.
    Und die Hängeschränk machen sich da garnicht gut? Ich dachte daran dort Gläser und so... unterzubringen und die DAH alleine sieht für mich so verloren aus.
    Die APL wird wohl doch im Holzdesign, denn haben uns für Fliesen in Grau entschieden.

    Es wäre noch zu ergänzen, dass das Fenster ein Einflägelfenster mit Unterlicht ist.

    Ganz lieben Dank nochmal.

    Ina
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Hallo Ina

    Ist schon klar, was Du Dir dabei gedacht hast :cool: .

    Die U-Planung ist für Dich günstiger als die G-Planung (sowohl finanziell, als auch Stauraumtechnisch). In den weiteren Hochschrank passen prima die Gläser und in den letzten Unterschrank vor dem Esstisch packst Du das Geschirr ...

    Wenn Du Dir mehr Arbeitsfläche gönnen möchtest, dann kannst Du die Herdseite Uebertief gestalten mit übertiefen Unterschränken; die bieten auch nochmal mal ca 1/3 mehr an Stauraum.

    Die G-Planung engt nur ein und verschenkt Stauraum und verteuert die Küche. Die Hänger pflastern auch die Wand sehr voll. Ohne Hänger kommt die Haube schön zur Geltung :nageln: .
     
  10. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Hallo Ina,
    ich habe eine ähnliche Wohnraumsituation wie du (ERH) und wir haben *damals* die Küche sogar mit einem Mäuerchen abgetrennt, so dass wir ein U mit halber Seite haben (K. ist 3 m breit), aber man rennt irgendwie immer nur drum rum, der Wohnraum verliert damit ganz schön. Auf der anderen Seite der Reihenhäuser (also in unserem Spiegelhaus;-)) haben sie gleich alles offen gelassen und man denkt, wunder wie groß deren Wohnzimmer ist, obwohl alles sonst gleich ist.
    Meine neue Küche wird sogar nur noch ein L, aber mit mehr Hochschränken (jetzt habe ich gar keinen*rofl*), weil mein Fenster auf der Seite ist, wo dein Herd ist und die Tür gegenüber, das ist fast ein Kubikmeter mehr Stauraum und das auch noch im 6-er Raster. An APL werde ich dann nicht mehr viel haben (ungefähr 2 m), aber ich gedenke, meinen Esstisch viel zu nutzen, da ich größere Schnippelarbeiten lieber gemütlich verrichte, ebenso wie Kekse backen. Und es soll so gut wie nichts mehr draußen stehen, alles kommt in die Schränke.
    Und wie Vanessa schon schreibt, die Gläser kann man gut in den 1. Hochschrank unterbringen, da passen sicherlich z.B. 4-6 Weingläser hintereinander rein und Teller lassen sich ganz toll in den Auszügen des 1. Schubladenschranks unterbringen, praktisch ja alles gleich neben deinem Tisch, eine Schublade mit Besteck sollte auch schon fast reichen, da kann deine Kleine dir früh beim Tisch decken helfen, wenn sie an alles gut ran kommt und nicht zu den Hochschränken auf die APL klettern muss;-).

    Und die DAH wird dir so *einsam* da nicht vorkommen, das wird ja ne richtig große, da kann man lieber später schauen, ob man vielleicht noch ein Regal da hin hängt oder lieber nur Bilder.

    Zu dunklen Fliesen sieht eine APL in Holzoptik klasse aus, hat meine Schwester.

    Übertiefe APL würde ich wahrscheinlich nicht machen, denn 250 sind schon recht knapp, es bleiben ja nur ~130 zwischen den Zeilen.
     
  11. muelleia

    muelleia Mitglied

    Seit:
    19. Aug. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Hallo Angelika95,

    du hast Recht, es sieht so besser aus und in dem zusätzlichen Hochschrank habe ich bestimmt mehr Platz und Stauraum. Meinem Mann hat es so auch sehr gut gefallen und meinte, so würde es viel heller sein.
    Jetzt hat der Architekt gefragt, ob wir Abluft oder Umluft machen möchten. Wenn Abluft, dann könnte er die Öffnung dafür rechts neben dem Fenster machen.
    Jetzt ist meine Frage, wie wir das mit der alleine hängenden DAH machen könnten, das es gut aussieht?
    Oder wir lassen erst keine Öffnung machen und machen eine DAH mit Umruft, sind diese auch gut?

    Und mit der GSP erhöht im dem 2ten Schrank von rechts ist eine super Idee, aber wie ist es mit dem Wasseranschluß, brauchen wir einen am Fenster für die Spüle und einen bei der GSP oder würde es auch unter den Schränke gehen?
    Und würde es nach was aussehen, wenn die Spüle eins weiter nach rechts kommen würde und die GSP dann in den 1ten Hochschrank rechts hin?
    Kann es leider jetzt nicht im Alnoplaner ändern, bin auf Arbeit und darf hir nicht installieren.

    Ganz lieben Dank schon mal.

    Gruß Ina
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    DAH: Abluft versus Umluft:
    Abluft ist auf jeden Fall effektiver, da auch Feuchtigkeit abtransportiert wird. Und, Effektivität kostet bei Abluft weniger, meist schon in der Anschaffung aber halt spätestens beim Gebrauch, denn bei Umluft muss man die Kohlefilter eben immer wieder erneuern.

    Umluft ist auch immer lauter als Abluft.

    Bauweise hochgebauter GSP:
    Ein GSP ist bereits 60cm breit (bzw. 45cm) - deshalb kann er nicht IN einen 60cm breiten Schrank gepackt werden und bekommt nur eine Frontblende; hochgebaute GSP bekommen einen Unterbau (Auszug) einen Ueberbau und werden zwischen zwei Wangen gepackt um das alles zusammenzuhalten. Hochgebaute GSP sind somit immer Sonderschränke, und können auf jede beliebige Höhe gebaut werden.
    Normaler versteckt der obere Teil der Auszugsblende den Sockel der GSP. Kannst du vielleicht auf den Aufbaufotos meiner GSP erkennen:
    Foto 1 - hier sieht man, dass der Einschub für den Auszug unter der GSP nicht so hoch ist, wie im Schrank nebenan:
    [​IMG]
    Foto 2: Hier kann man dann erkennen, dass die Oberkante der Auszugsfront unter der GSP genauso hoch ist, wie sie im Schrank nebenan sein wird.
    [​IMG]

    Die Schläuche können im Sockelbereich der Schränke laufen, es braucht bei Deiner Konstellation keinen separaten Anschluss; Je nach GSP-Modell gleich das Verlängerungsset mitkaufen.
     
  13. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Hallo Ina,
    bei Abluft hast du da oben halt einen Kanal laufen, den kann man aber ganz gut z.B. mit Rigipsplatten verkleiden (oder es gibt die schon in *hübsch* zu kaufen?) und in Wandfarbe gestalten, das Loch sollte dabei so weit wie möglich rechts in der Ecke sein, nicht dass dir alles wieder rein zieht, wenn du das Fenster öffnest ;-), eine Umlufthaube würde ich mir nicht rein holen, die guten sind richtig teuer, die anderen nur laut.

    Den hochgebauten GSP in den 2. Schrank (dafür den BO in den 1., kannst du auch schneller was abstellen) ist halt günstiger, weil du die Wange sparen kannst und dein Budget ja auch begrenzt.
    Alternativ könntest du die Spüle auch einen weiter rechts setzen und den GSP daneben halt nach unten, irgendwelche Schränke sind ja leider immer irgendwie blockiert... ist ja kein Platzwunder so eine Reihenhausküche;-), meine Schwägerin hat so eine kleine, aber geschlossen und möchte dann auch noch einen Sitzplatz für 2 haben, da bin ich schon SEHR auf die neue Küche nächstes Jahr gespannt.
     
  14. muelleia

    muelleia Mitglied

    Seit:
    19. Aug. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Hallo alle zusammen,

    habe endlich Zeit gefunden mit dem Alnoplaner noch etwas Schränke zu verschieben und wollte eure Meinung dazu haben, ob ich das so lassen könnte.

    Vanessa: ganz lieben Dank für deine ausführliche Info bezüglich hochgebautem GSP und der DAH.

    Angelika: an dich auch lieben Dank.

    Liebe Grüsse

    Ina
     

    Anhänge:

  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Es wäre hilfreich, wenn du mal kurz erläuterst, was in welchem der Hochschränke jeweils angedacht ist.
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Ja, das wäre hilfreich ;D. Optisch ist es schonmal viel grosszügiger und ruhiger - und bietet viel guten Stauraum *2daumenhoch*
     
  17. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Mir gefällt´s auch :-), willst du unter dem Herd nur einen 60er nehmen? Eigentlich geht da jeder Schrank, da die 4 cm APL-Dicke für das Kochfeld meistens reichen, da passt auch noch eine Schublade, auch wenn Alno das vielleicht nicht so her gibt.
    Preislich tun sich breite und schmale Schränke auch nicht sooo viel;-)
     
  18. muelleia

    muelleia Mitglied

    Seit:
    19. Aug. 2011
    Beiträge:
    5
    AW: Neue U-Form Küche im RMH

    Hallo zusammen :-),

    die Schrankaufteilung links beginnend:
    60 cm Hochschrank für Vorräte
    60 cm Hochschrank mit Kühl/Gefrierkombination
    60 cm Schrank für hochgebauten GSP
    60 cm Hochschrank für BO und Microwelle
    65 cm tote Ecke mit einem Rolloschrank drauf
    60 cm Unterschrank mit Schubladen
    60 cm Unterschrank mit Spüle und Mülltrennung
    65 cm tote Ecke
    90 cm Unterschrank mit Schubladen
    90 cm Unterschrank mit 80 cm oder 90 cm Induktionskochfeld
    90 cm Unterschrank mit Schubladen

    Ich habe jetzt die Spüle  ( doch nur ein Spülbecken!) eins weiter rechts gesetzt, habe somit links davon Abstellfläche für Backblech z.B. oder schmutziges Geschirr bis zum Einräumen in die GSP.

    In den Rolloschrank würde ich dann gerne Toaster, Wasserkocher u. a. unterbringen. Zur Zeit steht alles auf der Arbeitsfläche und nimmt Platz weg. Ich dachte so, die Ecke besser nutzen zu können.

    Ich werde dann demnächst mal die Küchenstudios abklappern und schauen wie viel mich das Kosten wird:cool:


    Ganz lieben Dank nochmal

    Gruss Ina
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Okt. 2011
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Küche mit U-Form und Koch Halbinsel Küchenplanung im Planungs-Board 17. Mai 2015
Hilfe bei neuer Küche (L- oder U-Form) Küchenplanung im Planungs-Board 14. März 2015
Neue Küche in U-Form geplant Küchenmöbel 12. Feb. 2014
Planung neue Küche (U-Form) Küchenplanung im Planungs-Board 1. Jan. 2014
Neue Küche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 21. Dez. 2012
Neue Küche U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 19. Sep. 2012
neue Küche in U-Form Küchenplanung im Planungs-Board 24. Aug. 2012
Neue Küche in U-Form. Ist meine Küchenplanung und das Angebot ok? Küchenplanung im Planungs-Board 30. März 2011

Diese Seite empfehlen