Unbeendet Neue Küche in EFH

Dein Vater

Dein Vater

Mitglied
Beiträge
13
Hallo liebes Forum,

seit geraumer Zeir habe ich nur still mitgelesen und viel neues kennen gelernt. Ein tolles Forum. Jetzt ist es soweit und ich könnte etwas professionelle Hilfe bei der Einteilung und Ausstattung gebrauchen.

Leider bekomme ich das mit dem Alno-Planer nicht auf dem alten Laptop mit Ubuntu hin, sorry. Aber es gibt eine erste grobe Planung aus einem "kleineren" Möbelhaus.

Beim Budget dachte ich so an 8.000 - 13.000€.

Es handelt sich um ein EFH Bj 1986, vollunterkellert. Die Wand zwischen Küche und Esszimmer ist entfernt. Raumgrösse 3.97 x 8 m . Der Sitzbereich hat auch eine Durchgangsfunktion zur Terasse / Garten hin.


Wasserhahn: Grohe K7
Kochfeld: Bora Basic / Oranier KFL 2094
Kontaktgrill: ?
Spüle: ?
Frontfarbe: weiss
...

Schöne Grüsse
Joern

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 185cm + 170cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100 + 122
Fensterhöhe (in cm): 112 + 90
Raumhöhe in cm: 255
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 100 x 2100
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Tisch täglich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ?
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, backen + kochen,
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: viel alleine, an und zu auch zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Küche soll praktisch, robust und funktional sein. zB. Kontacktgrill für ein schnelles Stück Fleisch zwischendurch!
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, vielleicht Richtung Nobilia, Häcker?
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein,
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 
Dein Vater

Dein Vater

Mitglied
Beiträge
13
Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.527
Wohnort
78655 Dunningen
Zunächst einmal ein herzliches :welcome: hier im Forum. Ich würde dich bitten, deinen Grundriss im PDF Format einzustellen, da die Maße recht schwer zu lesen sind. Und gleich mal Fragen. Du schreibst:
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
in welchem Umfang sind Umbauten möglich?
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
ist das tatsächlich so und kann von der (im Grundrissplan) planunteren Wand verlegt werden? Wenn ja, wie ist das angedacht?

Ferner meine ich, dass ihr bei dieser Planung sehr wenig Arbeitsfläche haben werdet, vor allem wenn da noch einige Sachen stehen sollen.

Dadurch, dass ihr in unmittelbarer Nähe den Essplatz habt, würde ich auf die Theke verzichten. Wenn doch zwingend gewünscht, dann mit vorgezogener Arbeitsplatte in Arbeitshöhe. Das würde Arbeitsfläche gewinnen.

Ggf. wäre es auch eine Möglichkeit, die Platte an der Stirnseite zu verlängern(wenn der Durchgang dadurch nicht zu eng wird), die Insel breiter, mit zum Essbereich Unterschränken, in dem Geschirr für den täglichen Gebrauch Platz finden könnte.

Wenn ich richtig gelesen habe beträgt die Sockelhöhe 170mm. Das scheint mir ziemlich hoch. Die Schränke sind im 5er Raster geplant. Von Vorteil wäre ein 6er Raster, was wiederum Stauraum schaffen würde.

Rastermaße:
full?d=1466594144

Soviel mal von mir.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dein Vater

Dein Vater

Mitglied
Beiträge
13
Hallo Snow,

Alle Anschlüsse können verlegt werden.
Da wo die Fliese fehlt ist bereits ein ca. 8cm breites Loch zum Keller. Alles kann vom Keller aus umgelegt / neu gelegt werden. Ob dickere Kabel / Katl- Warmwasser oder Abwasser.

Wenn bei der unteren Wand eine tiefere Arbeitsplatte kommt dann kann die Abluft hinter den Schränken zur linken Wand (da wo 2 Fenster) rausgeleitet werden. Den Kasten müsste ich dann noch einbauen. Aktuell gibt es noch kein Abluftloch nach draussen.


Hab grad gesehen: unten links in der Ecke / Ecke bis zum Doppelfenster 108 cm

LG Joern
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
1.767
Hallo Joern!

Ich gehöre zwar auch zu den Ratsuchenden in diesem Forum, lese aber mit Interesse auch die `Probleme` der anderen (und die Lösungsvorschläge der Profis hier ;-) )
Bei Deiner Planung war mein erster Gedanke `warum zieht er die hohen Schränke nicht bis in die Ecke`?
Da hättest Du bombastisch Stauraum und eine ruhige Front.
Meine Idee wäre folgende:
planlinksunten nach planlinksoben: HS mit Kühlschrank, HS mit Backofen und Mikrowelle hinter Lifttür, HS mit Geschirrspüler hochgebaut, HS mit intergriertem Kaffeevollautomaten, in der Ecke ein Geräteschrank (guck Dir mal den ´Ullaschrank ` im Forum an; finde ich genial für Geräte, die man zwar schnell und oft braucht, aber eigentlich will man eine ruhige, leere Küche haben).
Planoben von links nach rechts: Ullaschrank auf toter Ecke, Auszüge mit MUPL , Spülenschrank, Auszüge bis zur Ecke, tote Ecke.
Planrechts oben nach unten: Auszüge so weit Du das möchtest; davon hängt ja auch ab, wie weit Du Richtung Esstisch ragst.
planunten rechts nach links: Ecke, breite Auszüge mit Kochfeld und Bora (Abluft ginge durch die tote Ecke zur Hauswand und raus; vlt. könntest Du sogar den klotzige Motor der Bora in die tote Ecke setzen und dadurch unter dem Kochfeld noch Stauraum gewinnen), Rückseite Vitrinen oder sonstige Geschirrschränke, neben dem Herd freie Fläche/Tisch auf APL-Höhe zum Schnippeln im Sitzen oder Klönen beim Kochen.

Bestimmt finden unsere Profis in diesem Plan reichlich, was noch zu verbessern ist. Und was das ganze kostet, habe ich auch keinen Plan; wie gesagt: ich gehöre selber zu den `Küche-Suchern`. Aber in diesem Forum habe ich schon so viele tolle Tipps bekommen, dass das Kücheplanen immer besser wird und richtig Spaß macht!

Ich habe übrigens auch den 78er-Korpus mit 6er-Raster im Auge. So hat man deutlich mehr Stauraum!

Viel Erfolg beim weiter-planen!
Omas Garten
 

Anhänge

isabella

isabella

Mitglied
Beiträge
7.507
@Omas Garten, ich find's echt super, wie Du mit dem Alno umgehst! Ein G mit Kochfeld zum Esszimmer und Sitzplätze im Durchgang wäre allerdings nicht so meins *rose*

@Dein Vater, ich finde die gepostete Planung gar nicht so schlecht (hab's aber nur überflogen), aber von der aufgesetzten Holztheke rate ich ganz dezidiert ab: Das schöne an einer Insel oder Halbinsel ist die vielseitig nutzbare, von drei Seiten verwendbare Arbeitsfläche, toll für größere Backaktionen, oder für Kochen mit Freunden oder um ein Buffet aufzustellen und in dieser Planung ist sie mit dem Brettchen verbaut, das auch zu schmal ist um vernünftig darauf zu essen. Weg damit und einfach die APL weitergehen lassen. Moderner und vielseitiger.
 
Omas Garten

Omas Garten

Mitglied
Beiträge
1.767
Danke :-[
Joerns Grundriss lässt all das zu, was ich gerne hätte, aber meine kleine Küche nicht zulässt. Da konnte ich mich mal austoben *dance*
 
Dein Vater

Dein Vater

Mitglied
Beiträge
13
ist es bei o.g. Angebot Absicht, dass die Front Lack matt und Korpus Kunststoff glänzend ausgeführt sind?
Nein, eigentlich sollte die Front weiss glänzend sein.
Und beim Korpus ... sieht man das eigentlich im Gesamtbild?

In meinem alten zuhause war eine Nobilia in weiss Hochglanz lackiert. War damit sehr zufrieden.
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.funda.nl%2Fkoop%2Fverkocht%2Foldenzaal%2Fhuis-49564325-reigerstraat-28%2Ffotos%2F%23foto-9&hash=c7863ced4a35fd0de031604f0691d108


LG Joern
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wenn Geld keine Rolle spielt, wäre dieses layout mine Wahl. Abspecken kann man immer noch.

Die AP Höhe ist nicht angepasst, die HS sind nicht ganz korrekt dargestellt, man ist mit der Schrankauswahl im Planer etwas begrenzt. Alles im 6er Raster. wieviele Schubladen und welche Auszüge ihr braucht, kannst du anhand einer * Stauraumplanung * ermitteln.

Die grüne Fläche ist die geöffnete GSP Tür.

Auf Thekenplätze habe ich verzichtet, ich habe eine 2m lange Insel und eine Theke noch nie vermisst.

  • GSP erhöht eingebaut
  • 1 x DGC plus 1 x BO mit Pyrolyse und Mikro
  • Insel 220x120cm lang plus Blenden
  • rückseitig passen in den 40er US 2 Auszüge für Getränkekisten
  • Vorderseite 90er-40er MUPL -90er Spülen US, Spüle linksbündig eingebaut
  • Fensterzeile 3 x 100 plus 1 x 40er US
  • totes Eck mit Trockenbau geschlossen, billiger
  • DAH als Decklüfter

Die Küche hat sehr viel Stauraum und ausreichend Abstellfäche. Rechts vom GSP Innenauszüge im HS, zB für Gläser und Geräte.

Neue Küche in EFH - 402235 - 9. Okt 2016 - 04:42 Neue Küche in EFH - 402235 - 9. Okt 2016 - 04:42 Neue Küche in EFH - 402235 - 9. Okt 2016 - 04:42
 

Anhänge

Snow

Snow

Spezialist
Beiträge
3.527
Wohnort
78655 Dunningen
Jetzt hab ich mal mit einem G versucht (irgendwie bei so einem Küchengrundgriss eine Vorliebe von mir) zu planen.

Von links nach rechts:
60iger HS mit Kühlen/Gefrieren; 60 HS mit Backofen (ggf. DGC), Mikro hinter Lifttür;
60iger HS mit hochgebautem GSP; 40iger US mit 2 Auszügen (Öl, Essig)
Neue Küche in EFH - 402294 - 9. Okt 2016 - 15:52

Von links nach rechts:
Totes Eck (Platz für KVA, Brot/Obstkorb); 90iger US mit Auszügen; 90iger US mit Auszügen; 80iger US mit Auszügen; totes Eck.
Neue Küche in EFH - 402294 - 9. Okt 2016 - 15:52

Ansicht mit Nieschenrückwand
Neue Küche in EFH - 402294 - 9. Okt 2016 - 15:52

Von links nach rechts:
60iger US mit Auszügen; 60iger US für Spüle; 40iger US (MUPL ); totes Eck.
Halbinsel:
90iger US mit Auszügen; 60iger US mit Auszügen.
Neue Küche in EFH - 402294 - 9. Okt 2016 - 15:52

Halbinsel (Sicht vom Essbereich) von links nach rechts:
60iger US mit Auszügen; 90iger US mit Auszügen; 60iger US mit Auszügen; Blende.
Neue Küche in EFH - 402294 - 9. Okt 2016 - 15:52

Mit der Planung wollte ich erreichen:

- das KVA oder Brotbox oder... Stellfläche haben ohne im Weg zu sein; Tassen, Kaffee u.s.w. auf darüber liegenden Regalen untergebracht werden können und durch die HS etwas aus dem Sichtfeld sind (hab ich so und als praktisch empfunden).

- dass das Kochfeld so platziert ist, um die Nähe zur Spüle zu haben (abgießen)
- dass die Spüle nahe genug an Kochfeld und Arbeitsinsel sind
- dass der MUPL sowohl vom Spülbecken als auch von der Insel gut zu erreichen ist
- dass viel Stauraum vorhanden ist
- dass Geschirr bequem vom Essbereich aus entnommen werden kann und
- dass viel Arbeitsfläche vorhanden ist.

Einzig was ein wenig abseits ist, ist der GSP den ich aber, wenn zwingend hochgebaut gewünscht ist auch in dieser Zeile einbauen würde.
 

Anhänge

Dein Vater

Dein Vater

Mitglied
Beiträge
13
@ all

vielen lieben Dank für die tollen Ideen.
Ich habe alles nochmal sacken lassen und finde die U-Form sehr charmant.


Was mir besonders gut gefällt:

OmasGarten
- die U-Form

Evelin
- die klare Architektur (Ofen wäre mir persönlich etwas zu hoch, besser ab Höhe APL platzieren)
- sauberes Aufgreifen von Fluchten

Snow
- Spüle unterm Fenster
- Kochfeld mittig unterm Fenster



Bitte einmal ein paar Anpassungen:


- Geschirrspüler links unter die Spüle (unter dem Fenster)

- Fronten sollen aussehen wie zwei Schubladen, wobei in der oberen noch ein Auszug ist für zB. Besteck.

- Über dem Kochfeld unter der Decke die Absaugung weg (kommt hinter dem Kochfeld zum klappen / hochfahren) ABER ca. 50 - 60 cm über der Arbeitsplatte so eine kleine Schiene für die Beleuchtung

- Arbeitplattentiefe Kochfeld ca. 65 - 70 cm
- Arbeitsplattentiefe Spüle 60 cm

Zwischenraum Insel vs Arbeitsplatte sollte bei ca. 130 - 140 cm liegen

Kleiner Sockel = mehr Stauraum = prima =)

Höhe APL ca. 94 - 96 cm
Spüle + Kochfeld bündig eingelassen


Ich finde die Nischenrückwand von Snow hat etwas. Aber auch die klare Struktur von Evelin mit zusätzlichem Hochschrank . Ich kann mich hier leider noch nicht entscheiden, beides ist einfach klasse.
Das tote Eck bei den Hochschränken könnte vielleicht eine Kaffeecke werden.


Liebe Grüsse
Joern
 

Mitglieder online

  • Magnolia
  • Conny
  • 123
  • Elba
  • Adebartax
  • Dhm
  • Razcal
  • Larnak
  • fralud
  • Gernelila
  • Snow
  • Captain Obvious
  • Anke Stüber
  • AndreasOS
  • mozart
  • anwie
  • Breezy
  • Puro

Neff Spezial

Blum Zonenplaner