Fertiggestellte Küche Neue Küche für (Un-) Ruheständler

theko

Mitglied
Beiträge
44
Hallo liebe Forumgemeinde !
An EUCH kommt man nicht vorbei, wenn es um Küchen geht. Wirklich tolle Ratschläge geplant und umgesetzt durch die Besitzer.
So, zu uns könnte man sagen : " mit 66 J.da fängt das Leben (in der Küche) an.
Unsere bestehende Küche z.t.mit 40jahre alten Schränken wird 24 J.alt. Sie entspricht nicht mehr unseren Anforderungen.
Gatte Grillspezialist hat nun auch Zeit leckere Fleischvariationen zu kochen, ich eher vegetarisch liebe Salate und Suppen, Aufläufe.
Wünsche Gatte: off.Tresen mit Schneideblock + ABfallsystem darunter, statt Sitzecke.
Meine Wünsche : modern,hell ,Glastüren in der "Cafeecke",Backofen hoch neben KGS seperat.
Die Bilder zeigen die Situation der veränderten Küche, da Balkonfläche dazu kam.
LG
theko

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 174, 179 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): - sh.bild
Fensterhöhe (in cm): -
Raumhöhe in cm: 2.50
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Cafe trinken, Gesellschaft, Enkelkinder
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Messerblock, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagskäüche, Menüs, Snacks für Kleinkinder
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: gemeinsam, Gäste.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: das Alter, statt Sitzplatz, eine Tresen/Arbeits-Kombi,offen, da Heizung ausstrahlen soll.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Vorschläge v. Nobilia liegen vor, aber offen.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein, Elektromeister in der Verwandschaft. ev.extra
Preisvorstellung (Budget):
 

Anhänge

theko

Mitglied
Beiträge
44
Noch etwas vergessen, Versuch Alnopl.hochzuladen, kommt :

Die hochgeladenen Datei gehört nicht zu einem erlaubten Dateiformat.
KPL.exe

Ich versuche weiter.

" Küchenplanungen lagen bei ca. 6.500 € o.Geräte.
Farbe könnte ich mir helles grau oder weiss mit silb.langen Griffen, dunkele Arbeitsfläche und Tresen/Bock vorstellen.
 
Beiträge
7.606
Hallo @theko und herzlich :welcome:!

Nicht die .exe-Datei, sondern xxxx.kpl und xxxx.pos, wobei xxxx der Dateiname ist und gleich sein muss (und hoffentlich nicht Plan1 ist). Bitte auch ein paar Screenshots vom Alnoplan (auch vom Alnogrundriss) hochladen.

Wie kommt Ihr auf einer Arbeitshöhe von 91? Die kommt mir etwas niedrig vor, für die Körpergrößen.

Ein Sitzplatz in Barhöhe ist schon ziemlich hoch, da muss man auf Hocker aufsteigen - Sitzplätze auf Arbeitsplattenhöhe sind dagegen nur etwas höher als Tischhöhe und damit, gerade im Alter, viel bequemer.
 

theko

Mitglied
Beiträge
44
Hallo Isabella, danke fürs lesen. Arb.-Höhe ist falsch, da hast du recht.
Die Sitzhöhe am AP ist sicher für alle besser Großeltern und Enkel. Obwohl wir sind fit und sportlich :-)
Diese neue Ecke gut zu planen ist schwierig, da brauche ich wirklich Hilfe.;-((
Das auf Alno zu gestalten ,schaff ich nicht.
sh.Fotos., wo der Balkon war.
Aber gegessen wir grundsätzlich im EZ, toller Blick ins Grüne.
Die Küche ist zur Straße und hat ein Haus gegenüber. Fenster will ich auch neu gestalten. ev.Aussenlammellen.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
Ich hab mal geplant... Von dem offenen Tresen würde ich mich verabschieden und eine Spülenhalbinsel setzen. Die Heizung wird den Raum trotzdem wärmen.
Eine Insel ist auch viel besser zum Schnibbeln geeignet als ein Tresen in Barhöhe. Sitzen kann man dann an der überstehenden APL auf der Inselrückseite.

Für MUPL hab ich einen Sonderschrank eingelplant... - unten einen 90er Auszug im 3er Raster oben hab ich das 3er Raster geteilt in 2x 45er , 1x 3er Raster für MUPL, 1x Schublade + Auszug.

Neue Küche für (Un-) Ruheständler - 371690 - 1. Mrz 2016 - 22:30


Der GSP befindet sich in der Kochzeile. Hierfür müssten die Schläuche in einem Sockelkanal versteckt werden.

Als DAH habe ich einen Lüfterbaustein angedacht.

Nobilia hat nur ein 5er Raster, ich habe mit einem 6er Raster geplant. Gerade für große Menschen bietet sich das an... Dadurch bekommt man eine Stauraumebene mehr und der Sockel wird nicht so hoch.

Auf einen Glasschrank habe ich verzichtet, der passt nicht so richtig in meine Planung... *rose*...außerdem darf dahinter nur schönes stehen. Das geht oft schief. ;-)

Was heißt 6rasterig werden:
full


Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In
Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 10 cm Sockelhöhe
-----------------
= 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

Typische Hersteller wären Schüller, Häcker, Ballerina, Bauformat, Beckermann, Leicht, Alno usw.




Verplant habe ich...

- Wange
- 90er
- 90er
- 40er
- Wange
- GSP
- Wange/Blende

Halbinsel

- 90er Spülenschrank
- 90er Sonderschrank
- überstehenden APL
 

Anhänge

theko

Mitglied
Beiträge
44
Eine Insel ist auch viel besser zum Schnibbeln geeignet als ein Tresen in Barhöhe. Sitzen kann man dann an der überstehenden APL auf der Inselrückseite.

C
L
Vielen Dank Conny, das ist fast die perfekte Lösung !! Gefällt mir sehr gut an dem Pfosten. Die Planung wirkt jetzt schon moderner mit viel Platz am Fenster.

Alledings muss/möchte ich die GSM an der Stelle lassen, da wir nicht umbauen,weil der Fliesenspiegel und Heisswassergerät drunter dort angebracht ist, die Wände bleiben weiss. Vllt. die Oberschraenke der Küche ein helles grau mit langen silb. zarten Stangen.

Die L-Form hat ja trotzdem genug Platz.(?) Die GSM ist relativ neu und findet sich farblich (metall) ja in der Küche wieder. Die Spüle könnte auch dort bleiben und mit einer APL zur Insel übergehen (?) Die Ecke irgendwie schliessen (30er US) Oben vllt. Regal Kochbücher oder offene Ecklösung.
mit sowas :*idee*
Für die
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.schreinerei-schmied.de%2Fmedia%2Fimages%2Fkochen_und_essen%2F10_Kochen_quer.jpg&hash=b449799104217c29ad34027b5461f858
hatte ich mal Mattglas mit Metalleinfassung gesehen, Vllt. dazwischen setzen ?

Jedenfalls muss erst einmal ein Programm her, damit ich mit planen kann. So funzt nichts :-((
Danke nochmals, ganz toll eure Hilfe.
Den Lüfterbaustein wünscht sich auch mein Mann *clap*
Nächste Woche habe ich mehr Zeit,diese Wo. Enkelbetreuung, da Eltern in NY , YEAH ! :-))
Nä.Woche auch Küchenstudio, auf Empfehlung von hier.

Ich freue mich !!
Lg
theko
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.606
mhm... um den Geschirrspüler woanders zu platzieren muss man nicht umbauen. Man braucht nur längere Schläuche. Ansonsten habe ich nichts verstanden, was gibt es schon, was soll wie werden... ???
 
Beiträge
2.464
Wohnort
Frankfurt
Alledings muss/möchte ich die GSM an der Stelle lassen, da wir nicht umbauen,weil der Fliesenspiegel und Heisswassergerät drunter dort angebracht ist, die Wände bleiben weiss.
theko
Ich verstehe nicht ganz was du meinst. Was hat der GSP mit dem Fliesenspiegel und Heißwasser zu tun? Auch die Farbe/Front ist erstmal egal. In jedem Fall brauch der GSP keinen eigenen Wasseranschluss, da werden nur die Schläuche verlegt.
 
Beiträge
2.464
Wohnort
Frankfurt
Hehe @isabella da sind wird schon zwei ^^

Generell sind zwei Zeilen besser als eine L-Form, da du bei letzterem eine Ecke produzierst und man sich bei Arbeiten im Weg steht. Noch schlechter würde es in einer U-Form.

Ecklösungen sind daher in jedem Fall bei Unter- u. Oberschränken zu meiden
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
Ehrlich, den Fliesenspiegel würde ich entfernen. Ihr wollt euch eine neue, moderne Küche kaufen, da passt der alte Fliesenspiegel nicht dazu. *rose* ...ansonsten, das Heißwassergerät braucht nur umgehängt zu werden, von der Wand an den Wandstummel. Wasser und Abwasser müssten dann durch die Seitenwand in den Spülenschrank kommen. Das sollte ohne große Umbauarbeiten machbar sein.

Wie Nilsblau schon schrieb, in einem U steht man sich schnell im Wege, zudem sind Ecklösungen immer teurer als ein Zweizeiler. Auf den erhöten GSP müsstet ihr verzichten. Gerade für eine (Un)Ruhestandsküche fände ich das schade...*rose*

Hinter Glastüren darf nur schönes oder weißes, auch hinter Milchglas, sonst sieht es schnell unschön aus.

https://www.kuechen-forum.de/forum/attachments/satinierte-oberschraenke-jpg.132115/
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich frage mich, ob es eine Lösung gibt, wobei mehr Licht in der Küche reinkommt. Zumindest auf den Bildern sieht es etwas dunkel aus, ausser im Balkonbereich.
 

theko

Mitglied
Beiträge
44
Hehe @isabella da sind wird schon zwei ^^

Generell sind zwei Zeilen besser als eine L-Form, da du bei letzterem eine Ecke produzierst und man sich bei Arbeiten im Weg steht. Noch schlechter würde es in einer U-Form.

Ecklösungen sind daher in jedem Fall bei Unter- u. Oberschränken zu meiden
ich möchte doch bei der U Form bleiben. 1. Fehlt mir 1 60er o.90er Schrank und die Arbeitsfläche direkt neben der Abtropffläche Spüle.das hat sich bewährt. Eine Drehung und ich bin am Herd.
Wir stehen uns nicht im Weg, da GG am Ende der rechten Apl steht.
Eine Schublade im Eck für Tee und Café kapseln ist auch für mich dort ideal .GSP braucht nicht erhöht. Bewegung hält fit .ich plane mal den Lückenschluss.
 

theko

Mitglied
Beiträge
44
Hallo, ich habe heute mit meinem GG geplant. ...schwierig. Er möchte das L behalten und evtl im Durchbruch eine Insel stellen. Ist die hellste Stelle im Raum. (@Evelin)
Ev.mit Spüle ,GPS ,Apl. Was haltet ihr davon. Ich finde es wirkt harmonischer.
Mir ist es leider immer noch nicht gelungen alno hoch zu laden. Ich übe !
 

Anhänge

Beiträge
2.464
Wohnort
Frankfurt
Ehrlich gesagt finde ich die Planung wenig überzeugend. Ein Durchgang sollte 80-120cm breit sein. Selbst beim Minimum wäre eure Insel also gerade mal 70cm groß. Das sieht eher so aus, als ob jemand beim Aufbau einen Schrank dort vergessen hat. Auch wird man dort effektiv nicht arbeiten, da das Wasser für Vorbereitungen zu weit weg ist.
 

theko

Mitglied
Beiträge
44
Da spricht der Fachmann ! Ich hab tatsächlich einen Schrank eingefügt Danke für den Hinweis
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben