Küchenplanung Neubau Küche Einfamilienhaus

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.568
Wohnort
Perth, Australien
in deinem Plan beträgt der Abstand zum TV 175cm. Für den Tisch und 2 Reihen Stühle brauchst du ca 3m Platz.

ich hab das vorhin bei uns probiert, unser TV ist 112x65cm. Also mir wäre das zu nah. Wieviel Abstand habt ihr jetzt zum TV (ab Kante Couch)?
 

LuckyNic

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
26
ja jetzt haben wir 150cm ab kante couch, wobei halt die sitztiefe der couch - also kante couch bis lehne nochmal 82cm sind
 

LuckyNic

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
26
Egal wie wir es drhen und wenden, die Anordnung von Couch, Kamin, Türe und TV ist irgendwie nicht gut lösbar.

Die Küche mit Insel ist supergut, gefällt uns echt, toll, vor allem mit der Verbindung auf die Terasse im Sommer zum Grillen.

Aber der Rest vom Raum is leider fail.

Any Ideas?
 

Anhänge

  • PlanungWohnraumFernseherOben.jpg
    PlanungWohnraumFernseherOben.jpg
    87,3 KB · Aufrufe: 73
  • PlanungWohnraumTischMitte.jpg
    PlanungWohnraumTischMitte.jpg
    87,3 KB · Aufrufe: 74

LuckyNic

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
26
noch eine Möglichkeit, momentan für uns die Stimmigste:
 

Anhänge

  • PlanungWohnraumTischMitte2.jpg
    PlanungWohnraumTischMitte2.jpg
    84 KB · Aufrufe: 84

Isabel704

Mitglied
Beiträge
301
Wohnort
nördl. Harzvorland
Und wenn ihr den Eingang in den Raum auf 1,20 reduziert und vielleicht noch zwischen 0,5 bis 1m nach planunten schiebt? Dann wäre für das Sofa mehr Platz. Insgesamt wird es so oder so kuschelig.
 
Beiträge
2.011
Ich hab jetzt nicht viel gelesen, mein erster Eindruck war aber ein Riesen L mit großer Insel ist schon sehr sehr viel Küche. Was ist wenn man nur eine Wand Planunten stellt und dann Insel und Tisch.
 

Anhänge

  • 3030466E-31A5-4A7B-AC91-25604A3B0DB6.jpeg
    3030466E-31A5-4A7B-AC91-25604A3B0DB6.jpeg
    78,9 KB · Aufrufe: 109

LuckyNic

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
26
Guten Morgen liebe Küchenexperten

vielen liebe Dank für die vielen Hinweise und Anregungen zur Raumaufteilung!
Da hätten wir im fertigen Haus dann schön blöd geschaut, wenn sich nichts so ausgeht wie vorgestellt.

Wir haben die Türen jetzt veretzt und den Esstisch verkleinert, mit der Option den bei Bedarf dann auch zu vergrößern und ggf 90° zu drehen falls man Platz für 8 oder 10 Personen braucht.

Was haltet ihr von der aktualisierten Aufteilung?


LG LuckyNic
 

Anhänge

  • PlanungWohnraumTisch6erRechts.jpg
    PlanungWohnraumTisch6erRechts.jpg
    84,7 KB · Aufrufe: 131

Isabel704

Mitglied
Beiträge
301
Wohnort
nördl. Harzvorland
Grundsätzlich würde das so passen. Jetzt könnte man an die Feinplanung gehen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.568
Wohnort
Perth, Australien
habt ihr den Allesschneider schon? wenn ja , verlinke ihn. Soll doch ein Einbaugerät sein/werden oder?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.454
Wohnort
Schweiz
Ich würde eine L-Küche empfehlen mit dem Esstisch im Küchenbereich ... statt der Insel.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.454
Wohnort
Schweiz
... und wie oft habt ihr Gäste? Dafür verstellt ihr euch dann im Alltag den Allraum?

Wenn ich Gäste habe, dann stehe ich sowieso nie am Kochfeld und koche à la minute, sondern es ist alles Vorbereitet und die Küche ist sauber und aufgeräumt - rein eine Frage der Organisation und der Menueplanung. Bei vielen Gästen gibs Buffet in der Küche, da holt sich dann jeder wie er mag.
 

LuckyNic

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
26
@Nice-nofret Guter Punkt :-) 1-2 Mal pro Woche

Was ist denn der Vorteil einer L-Küche?
Ich finde es momentant sehr praktisch wenn man sich einfach nur umdreht beim Kochen und Wasser aus dem Spülbecken in den Topf füllt.
Oder beim Geschirrspüler ausräumen, einfach die Töpfe gleich im Rücken unter den Herd in die Topflade gibt.
Und eine Kochinsel sieht halt auch super modern aus ;-)

Bei einer L-Küche sind die Wege weiter, oder stelle ich mir das falsch vor?
Wie würdest du mir die Anordnung empfehlen?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.454
Wohnort
Schweiz
ausgehend von #11 würde ich die Arbeitszeile in übertiefe von 75cm ausführen - das ist beim Arbeiten nochmal deutlich komfortabler und bietet in den Unterschränken ca 1/3 mehr Stauraum, gefühlt bekommt man 50% mehr unter.

Schau Dir mal meine Küche an.

Ein 2-Zeiler ist etwas vom praktischsten - rein als Küche betrachtet, dafür wird es dann aber bei euch sowohl am Esstisch recht eng (man rechnet ab Tischkante ca 100cm den man als Abstand benötigt) als auch zwischen den Zeilen - und der ganze Raum ist vollgestellt, so dass es im Wohnbereich sehr knapp wird.

Eine U-Küche im Vergleich zum 2-Zeiler vernichtet Stauraum und ist deutlich unpraktischer, da man sich dort gegenseitig viel mehr im Weg rumsteht und sich die Schränke blockiert. Sie ist auch die teuerste Variante; Preis/Leistungsmässig ein ziemlicher Unsinn.

Auf der Insel kochen, wenn Gäste am Tisch sitzen, wirst Du auch nicht wirklich wollen, da es dann den Gästen in den Nacken spritzt - und ein versautes Kochfeld ist auch kein sooo erstrebenswerter Anblick.
 
Beiträge
2.011
Nein, die Übertiefe ist fast bei jedem Hersteller unterschiedlich. Es erstreckt sich von 60 bis 80 cm. Wichtig ist, achte darauf, dass die Angaben vergleichbar sind. Manche Hersteller geben die Übertiefe mit Front und manche ohne Front an. Viele Hersteller haben Übertiefe im Standard Programm, manche jedoch mit eingeschränkter Schränkeauswahl. Hier muss dir der KFB die Infos im Einzelnen geben.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben