Warten Neue Küche Einfamilienhaus Neubau

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.100
Ich habe ein bisschen bei den fertiggestellten Küchen geschaut - Starlight oder Skifahrer haben Eckvarianten, die Mikrowelle könnte ihr wie bei Varena in eine Lifttür stecken oder natürlich bei den Hochschränken einbauen und die leeren Regale für Obstschale, Kochbücher und Musikbox verwenden.
Einbaukühlschrank finde ich optisch viel schöner, man hat aber weniger Platz als beim Freistehenden, daher würde ich euch einen 178 er und zusätzlich einen Gefrierschrank empfehlen.
Ah ja, hast du bei grifflos versucht die Kühl und Gefrierschranktür zu öffnen?
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.100
öfter wir uns die Planung ansehen desto mehr macht sie sinn und desto glücklicher sind wir
Bei der freien Halbinsel kann man jetzt gemeinsam kochen und sich dabei gegenüber stehen (das finde ich ein großes Plus), auch die Reihenfolge Kühlschrank, Geschirrspüler (hochgebaut- auch praktisch), Spüle und Kochfeld finde ich gut. Einziges kleines Manko für mich wäre das Kochfeld vor dem Fenster. Hast du hier Übertiefe eingeplant?
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Ne ist ein Normaler Unterschrank , jedoch haben wir ja zum Fenster noch eine etwas größere Tiefe da wir mit der Arbeitsplatte das Fensterbrett ersetzen. Haben auch schon über einen Spritzschutz nachgedacht.
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Die Mikrowelle soll über den ofen als Lifttür rein, habe bloß einen anderen Hochschrank gewählt, da die Liftür immer offen stand und die ansicht gestört hat.
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Die Überlegung die Mittlerweile im Raum steht ist, auf die Lichtleiste zu verzichten und dafür eine Steinarbeitsplatte zu nehmen. Welchen preislichen Unterschied würdet ihr hier ansetzen?
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Die Küche von Verena ist ja der Hammer. Die Ecke einfach als Wand zu schließen ist ja auch eine denkbare Lösung, da bin ich gar nicht drauf gekommen. Die Lösung von Starlight hat mir sehr gefallen. Ich denke wir werden in diese Richtung tendieren. Was mir noch aufgefallen ist, dass Push to open mit den Einbaugeräten nicht möglich sein wird, oder?
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Mein Gedanke bezog sich hauptsächlich auf den GS und den KS
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.240
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
beim Geschirrspüler muss es das Modell können (gibts z.B. von Miele , Gaggenau , Bosch ), beim Kühlschrank ist es extra, da kommts auf die Kombination Geräte/Öffnungsunterstützung an.
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Danke für dir Info. Von welchen Preisen reden wir da bei den Einzelgeräten?
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Habs schon gefunden:
GS:
Bosch SMD 6 ECX 57 E Besteckschublade Silent Plus vollintegrierbar Einbau-Spüler Vollintegrierbar 60 cm

Kühlschrank System von Hettich
heimwerkerprofis.de - Industrie- und Handwerksbedarf online kaufen » Easys für Kühlschränke, inkl. Netzkabel Typ C: Europa Variante 9210848

In Summe ca. 400 € Aufpreis gegenüber unserer Planung wenn wir den Kühlschrank voll integrieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Ich habe auch mal eine neue Staurumplanung erstellt
 

Anhänge

  • Stauraumplanung.pdf
    635,3 KB · Aufrufe: 74

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.612
Wohnort
Perth, Australien
Besteck eher über Teller, Saucenflaschen usw ganz unten ist weniger praktisch. Der Auszug ist relativ hoch, man sieht nicht, was man greift und muss sich bücken.
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Ich habe mich jetzt mal tiefer in das Thema der Herstellerkunde begeben. Wir werden uns jetzt die Küche von Ballerina , Häcker , Nobilia und Bauformat anbieten lassen. Mir ist bewusst, dass die Küchen aus verschiedenen Preissegmenten kommen, aber wir wollen gerne sehen welcher Aufpreis für mehr Qualität erforderlich ist und ob uns das in diesem Zusammenhang wert ist.

Eine Frage die uns umtreibt ist, ob man die Qualität auch individuell hochschrauben kann (zB bei den Auszügen). Gibt es neben Ballerina noch Hersteller bei denen man die Beschläge/Auszüge upzugraden kann? Zum Beispiel von Blum Plus auf Blum Legrabox?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.612
Wohnort
Perth, Australien
die Frage ist, welchen Mehrwert du von Auszug A zu Auszug B erwartest und warum. Nur optisch oder glaubst du, es macht einen Unterschied, welchen Auszug man am Ende zieht?

Bedenke, mit Legrabox verlierst du etwas an Höhe, gewinnst etwas in der Breite. Es gab schon user, die das nicht wussten und sich geärgert haben, dass ihnen in der oberen Schublade genau die paar Millimeter gefehlt haben, um irgendwelche Teile dort zu verstauen.
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Ich habe mich ja jetzt erst in das Thema eingefunden und wollte jetzt bei den kommenden Küchenterminen sehen, ob man beim ziehen der Schubladen Unterschiede bemerkt. In einzelnen Beiträgen wurde suggeriert, dass es einen großen Unterschied bei den Systemen gibt oder habe ich das missverstanden und es geht nur um die Optik und Wertigkeit der Seitenwände?
 

BNC

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
54
Also wird man vorraussichtlich keinen Unterschied merken? Hmm, dann stellt sich meine Frau rein.

Nach meinen recherchen ist die Rangfolge auf die Auszüge bezogen:
1. Ballerina - Legra Box
2. Häcker - Grass Nova Pro
2. Nobilia - Hecker Architch
4. Bauformat - Blum Plus

Würdet ihr das auch so einstufen und die Frage die sich mir immernoch stellt merkt man später beim Ziehen der Schubladen einen Unterschied?
 

GA100

Mitglied
Beiträge
219
@BNC das könnt nur Ihr herausfinden, wenn die Auszüge auch beladen sind wie in der Stauraumplanung , funktioniert dann noch Grifflos oder sind Griffe dann doch besser.
Großen Korb mit Geschirr mitnehmen :muscle:
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben