1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Status offen Neu EFH - offene Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Richy10, 2. Jan. 2016.

  1. Richy10

    Richy10 Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    2

    Hallo liebes Planungsteam,

    wir bauen dieses Jahr und nach monatelangem Kopfzerbrechen und zahlreichen Terminen in Küchenstudios möchte ich gern eure Hilfe in Anspruch nehmen, da ich so richtig von den jetzigen Planungen nicht überzeugt bin.

    Wir möchten gern eine L-Form mit einer Kochinsel (Blickrichtung Wohnzimmer inkl. Kochfeld). Des Weiteren finden wir einen mit 5cm Wangen umrahmten Block, welcher Backofen und Mikrowelle auf der einen und Geschirrspüler auf der anderen beinhaltet, sehr schön. Die Küche sollt, wenn möglich nur Auszüge haben (außer Rückseite Insel). Die Ecke der L-Form bzw. die obere Seite bereiten uns am meisten Sorgen, da wir nicht wissen, wie man die Seite und die Ecke unter Berücksichtigung des von uns gewünschten Blocks, sinnvoll konfigurieren kann :/

    Noch ein paar Ergänzungen zu der bisher geplanten Küche:

    1.Nobilia
    Bei allen Küchenstudios wurden uns aufgrund des Budget´s Nobilia empfohlen. Da wir eine Glanzfront möchten, sind wir bei Flash gelandet.

    2.Neff
    Wir möchten gern einen hocheingebauten Backofen mit Mikrowelle darüber. Da die Neff Mega Collection optisch uns am meisten zusagt und ich das Slide & Hide System praktisch finde, ist unsere Wahl auf Neff gefallen.

    3.Kühlschrank
    Der Side by Side Kühlschrank ist für die Planung uninteressant, da links zwischen den beiden Fenster aufgestellt und separat beschafft wird

    Leider konnte ich im Alno-Programm auch nach langem suchen nicht herausfinden, wo es für die Rückseite der Insel kürzere Schränke gibt. Dadurch habe ich die normalen verwendet und

    Ich hoffe alles aufgeführt und die benötigten Dateien angehangen zu haben, sodass Ihr uns helfen könnt.

    Vielen Dank schon einmal im Voraus :-)

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 184, 176
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm): 226
    Raumhöhe in cm: 255
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: Standard
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): meistens
    Wie häufig wird gekocht?: ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: zu 90% allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nobilia
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Neff
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    :welcome:

    Schöne Vorstellung :-) - so mögen wir das! Bei eurer Planung fehlt der Alnogrundriss - so wie ich das abschätze, sind die Durchgänge zu schmal geplant, das dürfte so nicht funktionieren. Durchgänge sollten ca 100cm breit sein.

    Hier ein paar Anregungen zum Grundriss:
    • die Tür zum Arbeitsraum mittig setzten- so dass man auch z.B. einen Bastel/Nähtisch vor dem Fenster haben kann und nicht nur den PC-Arbeitsplatz an der Wand
    • Die Tür zum HWR als Schiebetüre in der Wand versenkt und nach Planoben verschoben in Anschluss an die Funktionszeile - dann kann man einen Hochschrankblock an die Wand planrechts stellen. und auch der HWR ist besser zu möblieren.
    • Der Wandvorsprung zwischen Wohn/Essen unbedingt weglassen, der stört - da er den Essplatz einengt und an das Fenster drängt. Auch hier wäre eine Schiebetüre zu bevorzugen.
    • Die Terrassentüre im WoZi planunten weiter nach planrechts verschieben ca mit 60cm Abstand zur Wand setzten, sonst schränkt sie die Sitzgruppe zu sehr ein bzw. ist nicht nutzbar.
    • in der Küche eine Schiebetüre zum Garten vorsehen, und die Insel an diese Schiebetüre ranschieben - dazu findest Du ein Beispiel in den fertiggestellten Küchen.
    • Denkt mal über eine Spüleninsel nach. Am Kochfeld verbringt man die wenigste Zeit - am Meisten ist man mit Vorbereiten beschäftigt, das rund um die Spüle stattfindet und das Kochfeld & die DAH funktionieren nunmal an der Wand am besten.
    • Die Haustüröffnung sollte ganz planunten sitzen, sonst muss man ja immer um die Haustür rumlaufen um jmd reinzulassen / in die Küche zu gehen.
    • Die Dusche über die ganze Raumbreite ziehen, die Türe nach aussen öffnen und Klo & Waschbecken mehr Luft gönnen.
    • Links zwischen die Fenster passt kein SbS. Er würden den Durchgang an der Insel blockieren und dem Esstisch keinen Platz lassen - der benötigt 3m in der Raumbreite. Ausserdem kann man dann dahinter gucken - was ein unschöner Anblick ist UND die meisten SbS sind ziemlich laut - wer möchte den schon mitten im Wohnzimmer haben?
    Warum wollt ihr einen SbS? um was geht es euch dabei? Und Nein, man kann ihn nicht ausser Acht lassen, wir verkaufen hier keine Küchen sondern unterstützen euch bei der Raumplanung. Da es ein Allraum ist wäre es gut, wenn wir die Masse von allen Möbelstücken hätten, welche in dem Raum untergebraucht werden sollen.
     
  3. Richy10

    Richy10 Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2015
    Beiträge:
    2
    Hallo Nice-nofret,

    erst einmal vielen Dank für deine Tipps. Ich habe nun einmal den Alno-Grundriss und einen möglichst aussagekräftigen Soll-Plan mit allen vorhandenen Wohnzimmer/Essmöbeln angehängt.

    Der Grundriss des Hauses ist eigentlich soweit fix. Lediglich Türen und die dünnen Wände können noch verschoben werden, da der Hausvertrag bereits unterschrieben ist.
    Auf den Wandvorsprung zwischen Küche und Essbereich würde ich auch gerne verzichten, ist aber aufgrund der Statik nicht möglich. Die Verschiebung der Terrassentür unten habe ich schon auf dem Zettel, sodass sie mittig zw. Couch und TV-Wand ist.

    SBS: wir haben an einen SBS gedacht, da er am geräumigsten ist. Ideal wäre natürlich ein French Door Kühlschrank. Und da wir viele Staumöglichkeiten in der Küche benötigen, war die Intention ihn nicht mit "in" die Küche zu integrieren. Man könnte den Kühlschrank allerdings neben die Wohnzimmereingangstür stellen.

    Das Fenster neben der Kochinsel ragt im offenen Zustand 85cm in den Raum hinein.
    Alle Küchenstudios meinten, das der Mindestabstand zw. Kochinsel und der Umgebung min. 80cm sein muss. Aber mir ist klar, dass sie nur Ihre Küchen verkaufen wollen :-)
     

    Anhänge:

  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Wenn Du die Küche wie von mir vorgeschlagen planst, bekommst Du genügend Stauraum und brauchst den lauten SbS nicht in den Wohbereich stellen, sondern der steht dann hinter dem Wandstück.

    Das ist absolut lächerlich vom Bauunternehmer zu behaupten, diese Wandstücke würden für die Statik benötigt, da sind ja nun wirklich keine besonderen Spannweiten verplant ...

    Wie schon oben geschrieben, Du benötigst von der Tischkante einen Mindestabstand von ca 1m zu Wand/Möbeln. So wie ihr die Möblierung gekplant habt, wird der Raum komplett zugestellt - das sieht nach Möbellager aus.
     
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.451
    Ort:
    Perth, Australien
    tja diese Wandstücke erscheinen auch mir seltsam.

    Hier mal ein Plan mit besseren Zeilenabständen. Zu dieser Planung würde ich aber die HWR Tür zwischen die beiden Zeilen verlegen, denn es macht wenig Sinn, immer um die Insel zu laufen, wenn man etwas aus dem HWR braucht.

    Allerdings wenn der HWR Zugang überwiegend auch der Eingang vom carport/Garage ist und jeder mehr oder weniger täglich durch den HWR muss, dann würde ich den Küchenzugang wie in eurem Plan belassen. Dadurch wird der Zeilenabstand in der Küche 100cm statt 120cm.

    Persönlich würde ich einen 70-75cm breiten KS nehmen, weil sich die Tür für den Kochenden in die richte Richtung, also nach links öffnet. Beim SBS wäre die Öffnung nach rechts, wenn der Kühlteil links im Gerät ist.

    In meinem Plan sind vielleicht zuviele Schubalden, aber das ist im Moment irrelevant. Schubladen braucht man für Besteck, Kochutensilien, Folien, Gewürze, Geschirrhandtücher, kleine Brettchen ....

    Thema: Neu EFH - offene Küche - 362662 -  von Evelin - Richy31.JPG Thema: Neu EFH - offene Küche - 362662 -  von Evelin - Richy2.JPG Thema: Neu EFH - offene Küche - 362662 -  von Evelin - Richy3.JPG Thema: Neu EFH - offene Küche - 362662 -  von Evelin - Richy4.JPG

    hier ein Bild mit SBS. Dadurch ergeben sich rechts davon 45-80-45, oder max 45-80-50er US.

    Thema: Neu EFH - offene Küche - 362662 -  von Evelin - Richy5.JPG
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen