1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von thomit, 25. Mai 2011.

  1. thomit

    thomit Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9

    [geändert] Küchplanung - Wo braucht man Strom?

    Wir planen gerade unsere neue Küche. Die Anschlüsse können wir komplett frei bestimmen.
    EDIT: Neue Fragestellung ab #36
    -------------------------------------------------------------------------

    Speziell interessiert mich die Frage, ob es anständig machbar ist einen 40cm tiefen schrank neben den 60cm tiefen herd zu stellen.
    Geschirrspüler ist ein Unterbaugerät vorhanden.
    Aber auch anderen Anregungen stehe ich offen gegenüber.

    Vielen Dank für Eure Beiträge zu unserer Küche,

    thomit

    Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138721 -  von thomit - vorne.jpg Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138721 -  von thomit - seite links.jpg Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138721 -  von thomit - mitte.jpg Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138721 -  von thomit - grundriss.jpg Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138721 -  von thomit - 3d.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von thomit

    Anzahl Personen im Haushalt : 5
    Davon Kinder? : 3
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 173+155
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
    Fensterhöhe (in cm) : 130
    Raumhöhe in cm: : 330
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 8 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200*115
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : essen 3x täglich zusammen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche evtl. Nachtisch
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein evtl. mit kindern
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : der herd soll vernünftig sein
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2011
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Hallo und erst mal herzlich :welcome: hier.

    Grundsätzlich geht das natürlich mit den 2 verschiedenen APL-Tiefen, aber obs praktisch ist ?.

    Mir persönlich gefällt das U so nicht wirklich.

    Wichtig für unsere PlanerInnen wäre noch ein Grundriss mit dem Umfeld der Küche ,um bspw. die Wege besser einschätzen zu können.

    Derweil mal viel Spass und viel Input hier wünscht

    Samy
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Nachtrag....
    die Kochfeldposition ist so wirklich :-\
    Natürlich wissen wir bei fehlender Budgetangabe nicht, was man so alles machen darf.
    Irgendeine Richtung dazu solltest Du schon angeben, keine Bange... ausser mir will Dir hier niemand ne Küche verkaufen;-).

    *winke*
    Samy
     
  4. thomit

    thomit Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Was findest Du an der Kochfeldposition ungünstig? Und liegt es an unserem U oder allgemein an der U-Form? Wir wollten etwas mehr Arbeitsfläche zum schneiden etc. haben, da auf die Arbeitsfläche ja auch noch Kaffeemaschine und Wasserkocher sowie 2 Termoskannen und ein Wasserfilter sollen. Das nervt mich in unser aktuellen Küche schon.
    Zum Budget muss ich sagen, dass unser Vermieter die Küche bezahlt :-) und natürlich wenig bezahlen möchte. Wir können also froh sein, dass er uns das Planen überlässt. Als Vorgabe haben wir inkl. Herd und Kühlschrank ca. 5000€ bekommen. Für die Geräte planen wir ca. 1100 für den Herd (Bosch HND 558P50B) und ca. 750 für eine Kühl-Gefrierkombination (Siemens KI38SA60).

    Danke,
    thomit
     
  5. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Wo führen denn all die Türen hin?
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Bitte hänge einen Grundrissskizze der Wohnung ein, damit wir uns orientieren können.
     
  7. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Das Kochfel so hart an einem Rand ist arbeitstechnisch ungünstig UND auch gefährlich, vorallem wenn man während dem Kochen laufend an den zurückgesetzten Schrank muss.
    Ich würde zumindest DAS lassen, die 20 cm die man an der planlinken Zeile verliert sind den Aufwand mit der Tiefenreduzierung dort nicht wert.

    Zur Beurteilung des U und seiner Grösse muss man erst mal das Umfeld kennen.
    Du kennst die Räume, wir nicht.;-)


    *winke*
    Samy
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Hallo Thomit,

    Das U hat mit 120cm Abstand der zwei Zeilen eigentlich ein gutes Maß. Der Rest des Raumes ist Esszimmer?

    ich würde neben den Kaminschacht einen normaltiefen Schrank stellen, so dass du nicht diesen Versatz beim Herd hast. Um dieses Stück ist die Spülenzeile dann eben kürzer. Der Winkel wird mit einer Eckblende geschlossen, die Arbeitsplatte läuft natürlich trotzdem bis an den Schacht.

    Den schmalen Hochschrank habe ich gestrichen zugunsten breiterer Unterschränke. Mit diesen 15/20/30cm Schränken kauft man wenig Stauraum für viel Geld, da der Grundpreis bei jedem Schrank ähnlich ist; man spart ja lediglich am Material in der Breite, aber nicht an Arbeitsschritten und Beschlägen.
    Bei Auszugschränken hast du jeweils circa 8cm weniger als die Gesamt-Breite als Stellfläche: 30cm -> 22cm, 80cm -> 72cm.

    Sollte der schmale Hochschrank ein Apotheker gewesen sein, lies hier: Der Apothekerschrank

    P.S.: Alle Schränke haben Ikeamaße.
     

    Anhänge:

  9. thomit

    thomit Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Also hier kommt der Umgebungsplan von der Küche.

    @schreinersam[Edit:%arm% - Sorry]+menorca: Das mit dem Verschieben des Schrankes neben der Spüle leuchtet mir ein.

    @menorca: Ja es ist/war ein Apotherker-Schrank. Da gehen wir nochmal in uns. Der Rest ist Essbereich. Neben der Dunstabzugshaube hast Du jetzt keine Wandschränke eingeplant. Weil unnötig oder warum?

    Schon mal danke, danke, danke.

    PS: Ich hoffe ich komme auch dazu mich hier einzubringen. So "schmarotzen" mag ich gar nicht.

    Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138796 -  von thomit - haus.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2011
  10. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Angesichts es Gesamtgrundrisses wäre mein erster Gedanke allerdings, die Küche auf die andere Seite zu legen. Denn dein Zweimetertisch dürfte auf der Fensterseite so ziemlich alles Türen blockieren. ;-) Oder sind das alles offene Durchgänge?

    Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138805 -  von taylor - thomit_grundriss.JPG
     
  11. thomit

    thomit Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Ich muss gedtehen, dass der Tisch geschätzt ist. Es ist ein ausgezogenes Sechseck hat demnach 8 Kanten und ist ausgezogen kleiner als 2m. Die maße habe ich allerdings noch nicht. Der passt aber ans Fenster. Die Kellertür wird kaum genutzt, da der Keller ziemlich klein ist und ich auch keine Lust habe z.B. Getränkekisten da runter zu schleppen. Die Tür neben der des Kellers wollen wir raushängen, da HWR und Bad jrweils novh eine Tür haben. Die Tür zum Flur geht in den Flur auf.
     
  12. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Aja, dann schaut das natürlich anders aus. :cool:

    Im Unterschied zu Menorca hab ich den zweiten Hochschrank nicht gestrichen, sondern durch einen breiteren ersetzt, der auch den Backofen aufnimmt. Daneben Spülmaschine und ein 80er fürs Kochfeld. Um die Ecke dann ein 40er und die Spüle, Halbinsel mit zwei 80ern und 15-20 cm Arbeitsplattenüberstand hinten; die tote Ecke ist tischseitig noch mit einem offenen Regal gefüllt.

    Da grenzen Kochfeld und Spüle zwar knapp aneinander, aber neben der Spüle gibts großzügig Arbeitsfläche, von wo man sich nur zum Kochfeld umdrehen muss, und dort ist auch ausreichend Abstellfläche vorhanden. So guckst du zwar beim Rühren in den Töpfen an die Wand, bist aber durch die Position von Spüle und Hauptarbeitsfläche die meiste Zeit den Gästen zugewandt.
     

    Anhänge:

  13. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    So sähe mein Ansatz auch aus Taylor, *2daumenhoch*, ich sehe nur ein Problem mit dem Abstand SpüMa zu Spüle (Budgetbedingt und weil der Vermieter das zahlt ), ansonsten bin ich in den Argumenten auch dabei.

    *winke*
    Samy
     
  14. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Dann eben die Maschine neben die Spüle, und die in einen schmaleren Schrank (Becken kann ja in die tote Ecke reinragen, muss also nicht winzig ausfallen). Besser so, Sam? ;-)

    Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138824 -  von taylor - thomit_t01_spuelenzeile.jpg
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Ein Viereck hat vier Ecken und vier Kanten, ein Sechseck hat sechs Ecken und sechs Kanten ...

    Sieht dein Tisch vielleicht so aus?:

    Thema: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander? - 138826 -  von menorca - thomit Tisch.JPG

    Ich sehe taylors Planung: geht das mit dem Wasseranschluss so? Spüle um die Kaminecke herum und GSP links neben dem Kochen?

    Wie auch immer: thomit, du schreibst Abluft. Gibt es das Loch schon? Oder wie und wo soll die nach außen gelangen?

    Edit: durch Ablenkung bin ich viiiiel zu langsam!
    Taylor, den Tisch hast du ja schön konstruiert!
     
  16. thomit

    thomit Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Ich bin begeistert von den Denkanstößen.
    Der Tisch sieht so aus, wie Menorca gezeichnet hat. Danke, ich konnte es nicht besser beschreiben.
    Wir wollen lieber einen Backofen unten, weil das fürs Kinderkochen (bis 12 Jahre) sich besser eignet und das die nächsten 14 Jahre wohl noch so sein wird.

    Spüle und Geschirrspüler trennen - da steigt uns unser Vermieter auf's Dach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2011
  17. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    nur so am Rande...
    wir haben grade immer unsere 6-jährige Nachbarin zu Gast, die begeistert mitkocht.
    Einziges Hilfsmittel ist ein 30-cm Hockerle.
    Ich persönlich würde also wegen Kinderkochen NIE auf den Luxus eines hochgestellten Backofens verzichten. Meiner ist wegen Nichtrealisierbarkeit auch unten :-\ .
    NIE wieder.
    Aber wie so Vieles Geschmacksache

    Samy
     
  18. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    *top*
    und... keine Sperre Müll / Spüma (wenn Müll unter Spüle)
    Entschärfen liese sich das noch, wenn man beim Zeilenabstand so 115-120 landen würde. Klar... tiefere Insel-APL hat auch was. Abwägen was einem wichtig ist

    Weiter so ;-)

    Samy
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Also, ich fand Taylors GSP-Position sehr passend, zumal dann ein ordentlicher Spülenunterschrank möglich ist.

    Und da ist keine Entfernung Müll/Spüle zu GSP, die unmöglich ist:
    [​IMG]

    Thomit:
    Man könnte den Backofen im von Taylor geplantem Hochschrank auch relativ tief setzen. Der Vorteil ist, dass an der Position des Hochschrankes etwas mehr Rückenfreiheit ist, und dass man so unter dem Kochfeld einen sinnvoll breiten Unterschrank planen kann.
     
  20. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Küchplanung - 40cm und 60cm Plattentiefe nebeneinander?

    Genau, BO in Normaltiefe der nur leicht erhöht ist ja kein Problem, ich dachte nur, wenn da schon ein Hochschrank ist ... ;D Und Kinder wachsen schnell und kommen mit einem moderat erhöhen Ofen (mittlere Ebene auf AP-Höhe) gut klar.

    Bei der Spülmaschine hatte ich auch gedacht, dass die Entfernung im problemlosen Bereich läge, aber das kann ich nicht wirklich beurteilen. :-[ Allemal, Thomit, die Maschine braucht keinen zweiten Wasseranschluss, wenn sie nicht direkt neben der Spüle steht, falls das die Sorge ist - die kriegt bloß längere Schläuche.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gesucht: Kühlschrank mit 0°-Zone, Nischenhöhe 140cm Teilaspekte zur Küchenplanung 11. März 2009
Was leisten Inselessen mit 40cm Randbreite Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Dez. 2008

Diese Seite empfehlen