Küchenplanung und Preis OK?

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung und Preis OK?

*welcome*

Mal so allgemein, als Preisauskunft verstehen wir uns hier nicht, insbesondere im Planungsboard. Hier geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt. Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.
Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, am besten im Alno-Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. Stein-APL: Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage


Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus €50 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle, Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
 

sunmann114

Mitglied
Beiträge
3
AW: Küchenplanung und Preis OK?

Ja, dessen bin ich mir schon im Klaren...
mir würde ein: ist OK oder zu teuer schon reichen. Es geht mir eher darum den Preis einer Tio Küche einzuordnen. Es braucht mir hier keiner das Angebot nachrechnen.
Ich möchte nur dann ein 2. Angebot einholen, wenn es Euch als zu teuer erscheint.
Im Allgemeinen war ich eben mit der Beratung zufrieden und versuche jetzt so den Preis zu beurteilen.
Danke
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Küchenplanung und Preis OK?

... dann lies nochmal meine erste Antwort durch.
 
TheDude

TheDude

Mitglied
Beiträge
231
AW: Küchenplanung und Preis OK?

Mehr als nur ein Angebot einzuholen, ist bei einer Investition wie einer neuen küche sicher nicht verkehrt und auch nicht unüblich. Insofern ... nur zu.

Ich hab aber jetzt trotzdem mal in meine Glaskugel geguckt und würde mal sagen, dass ca. 8k€ für die Elektrogeräte günstig wären. Dann noch 4-5k€ für APL und Glas. Bleiben 14-15k€ für die Möbel. Also ok.

Beste Grüsse
Winfried
 
Zuletzt bearbeitet:

sunmann114

Mitglied
Beiträge
3
AW: Küchenplanung und Preis OK?

Danke.
so in der Art hatte ich es mir vorgestellt. :-)
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Küchenplanung und Preis OK?

Und was bringt Dir das Ca. jetzt von einem anderen User ?*w00t*
(Was absolut nicht gegen Winfried ist sondern es geht einfach um
die Thematik *rose*)

Da könnten trotzdem noch xxx,-- Euro Differenz zu einem anderen Küchenstudio sein. Bei evtl. besserer Montage.

Keiner kann Dir sagen, welche Preise in deiner Region gut oder schlecht sind.

Da wirst Du Dir trotzdem die Mühe machen müssen noch mind. ein Angebot einzuholen um die Wahrheit rauszufinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küchenplanung und Preis OK?

Nachdem hier aus dem Eröffnungbeitrag alle wesentlichen Infos entfernt sind, schiebe ich den Thread zu den Küchenmöbeln.
 

Mitglieder online

  • SuseK
  • moebelprofis
  • Ritterburg2.0
  • Conny
  • Dhm
  • kuechentante
  • Adebartax
  • Magnolia
  • mike202
  • Snow
  • Razcal
  • Stoffl81
  • mozart
  • Angelika95
  • Lisa90
  • Schreinersam
  • LisaRu
  • Anke Stüber

Neff Spezial

Blum Zonenplaner