1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche im OG für 1-2 Personen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Hurric4n, 30. Aug. 2010.

  1. Hurric4n

    Hurric4n Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    9

    Hallo zusammen :-)

    Ich möchte meine Übergangsküche nun nach 3 Jahren endlich in eine Einbauküche "verwandeln".
    Vor knapp 4 Jahren habe ich übrigens schon ohne zu wissen, dass es dieses Forum gibt eine Küche für meine Eltern (im EG unter mir) mit dem Alno-Planer zusammengestellt.

    Nunja, gelandet bin ich hier letztendlich über den Le Mans Eckschrank. Die Geschichte mit "Tote Ecke = Gute Ecke" habe ich mir nämlich selbst fast gedacht. Mittlerweile habe ich mich hier quasi festgelesen. Ein tolles Forum! Und irgendwo bin ich zu sehr Perfektionist, als dass mir eine Einfache Planung im Küchenstudio ausreicht. Ich habe schon unser Haus selbst geplant, weil mir die Ideen des zuständigen Architekten etwas zu "einfach" waren. Naja wenn man selbst drin wohnt, ist man halt mit mehr Eifer dabei :-) Dennoch bin ich jetzt sehr gespannt, was die Profis hier im Board mit meinem Grundriss anfangen bzw. aus ihm rausholen können :-)

    Zum Einsatzzweck der Küche.
    Da ich noch allein wohne, aber natürlich ab und an Besuch bekomme und ich in der Wohnung über meinen Eltern auch längerfristig wohnen bleiben werde, sollte die Küche auch genügend Möglichkeiten für einen 2-Personen-Haushalt bieten. Sprich nicht zu wenig Stauraum, aber dennoch genügend Platz um dort auch mal mit 3 Personen essen zu können.

    Der Anschluss für die Spüle ist natürlich fix und liegt in der eingezeichneten Ecke. Daneben ist eine Steckdose für die Spülmaschine.

    Der Herdanschluss befindet sich auch direkt hinter dem eingezeichneten Herd. Darüber ist auch bereits eine Steckdose für die Dunstabzugshaube eingeplant.

    Beim Neubau musste alles relativ fix gehen, wir haben nämlich nicht einfach ohne Grund neu gebaut, sonstern mussten unser neues Haus abreißen, weil 2006 fünf große Eichen auf das neue Haus gefallen waren. Während der Bauphase wusste ich allerdings noch nicht wohin mich meine Arbeit führt. Nun weiß ich, dass ich erstmal "Zuhause" wohnen bleibe. Jedenfalls habe ich die Anschlüsse zu dem Zeitpunkt nur sporadisch eingeplant und bin relativ froh, dass es alles irgendwo "passt". Mein Küchenverkäufer hatte mir neben dem Kühlschrank noch einen Apothekerschrank empfohlen. Damit wird mir die Zeile aber zu "wuchtig".

    Im Küchenstudio wurde mir eine 80cm Spüle mit 2 Auszügen darunter geplant, dann rutscht mir die Zeile aber zu weit in Richtung Tür.

    Bei den Stand-Geräten habe ich mich eigentlich auf AEG eingeschossen. Welche das nun genau sind ist ja eigentlich nebensächlich. Aber was ist mit der Dunstabzugshaube. Habe hier gesehen, dass "vernünftige" Hauben erst im vierstelligen Bereich anfangen. Gefallen würde mir z. B. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. Auf jeden Fall eine Kopffrei-Haube. Sollte ich auf Abluft gehen, da ich ja eh schon unter der Dachschräge bin?

    Edit: Eine Mikrowelle soll auch noch irgendwo stehen. Bisher ist mir nu die Ecke in der Dachschräge dafür eingefallen.

    Edit 2:
    Ich habe die Anhänge jetzt ergänzt. Hoffe, dass ich bei den Maßen nichts vergessen habe (mit den Rohbaumaßen kann man ja nix anfangen).
    Der Wasseranschluss liegt ca. 30 cm von der Ecke entfernt.
    Der Herdanschluss liegt bei 155,5 cm (gemessen von der "Toten Ecke").
    Die Kniestockhöhe liegt bei ca. 98 cm (gemessen von innen).
    2 Meter Stehhöhe unter der Schrägen hat man bei 1 Meter Entfernung zur Wand. Der Winkel der Dachschräge müsste etwa bei 45° liegen.
    Das Fenster hat eine Höhe von 1,25 Meter, verstehe die Frage dazu aber gerade nicht?

    Im Anhang dazu Fotos und Alno-Planer Dateien.
    Was denkt Ihr zu meiner Planung und wo seht ihr noch Verbesserungsmöglichkeiten?

    Ich freue mich auf Eure Beiträge :-)
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30. Aug. 2010
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Hallo Markus/Hurric4n,

    häng doch bitte immer noch eine Grundrissansicht als Bild mit dran. man kann sonst die Schrankbreiten und Größenverhältnisse kaum erkennen, nicht jeder arbeitet hier mit dem Alnoplaner. Evtl. wäre auch ein Grundriss des gesamten Stockwerks oder wenigstens der angrenzenden Räume gut.
    Wie ist das mit den Dachschrägen? Welche Neigung, Kniestockhöhe? In welcher Entfernung ab der Wand hat man 2m Stehhöhe?
    Was ist das für ein Fenster? Unten ein feststehendes Teil oder sind die 86cm das "höchste" was geht?
    Und der Wasseranschluss. besteht evtl. die Möglichkeit, das Abwasserrohr in einer Vorbauwand nch weiter weg aus dieser Nische zu führen?
     
  3. Hurric4n

    Hurric4n Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Sorry - der Grundriss... den habe ich ja total vergessen. Werde die fehlenden Daten nachreichen, sobald ich heute Abend (nach Redaktionsschluss :() Zuhause bin.

    Großartig an den Anschlüssen reißen wollte ich eigentlich nicht - es sei denn es würden sich dadurch besonders tolle Dinge ergeben.
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    ... und ich ergänze mal Andreas Fragen mit der Frage nach deiner Größe. Das bitte auch in der Checkliste ausfüllen, dazu ersten Beitrag "bearbeiten", dann "erweitert" und die Checkliste wird wieder frei.

    Zum Budget ... so ein ca. oder Maximalwert ist immer nicht schlecht, das kann man dann bei den Ideen schon berücksichtigen.
     
  5. Hurric4n

    Hurric4n Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Danke schon einmal für die Antworten.
    Ich habe nun hoffentlich alles relevante beantwortet.

    Hier noch mal meine Ergänzungen im Ausgangspost:
    Ich habe die Anhänge jetzt ergänzt. Hoffe, dass ich bei den Maßen nichts vergessen habe (mit den Rohbaumaßen kann man ja nix anfangen).
    Der Wasseranschluss liegt ca. 30 cm von der Ecke entfernt.
    Der Herdanschluss liegt bei 155,5 cm (gemessen von der "Toten Ecke").
    Die Kniestockhöhe liegt bei ca. 98 cm (gemessen von innen).
    2 Meter Stehhöhe unter der Schrägen hat man bei 1 Meter Entfernung zur Wand. Der Winkel der Dachschräge müsste etwa bei 45° liegen.
    Das Fenster hat eine Höhe von 1,25 Meter, verstehe die Frage dazu aber gerade nicht?

    PS: Bitte entschuldigt die schlechte Perspektive, hab leider nur ein abfotografierten Grundriss auf dem PC gefunden. Bemaßungen habe ich gerade nachträglich hinzugefügt.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Hmm Fenster 125 cm hoch und oben hast du 100 cm ausgefüllt. Brüstungshöhe ist wirklich nur 86 cm?

    Und, welche Frage verstehst du nicht?

    Ansonsten, sehr gut ergänzt *2daumenhoch**2daumenhoch* .. In der Dachschräge ist wohl kein Fenster mehr?

    Der Wasseranschluß sitzt ja so etwas von bescheiden :-[:-[

    Hast du schon mal ausprobiert, welche Arbeitshöhe dir am liebsten wäre? Ich habe z. B. 98 cm bei 180 cm Größe.
     
  7. Hurric4n

    Hurric4n Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Über den Wasseranschluss ärgern wir uns selbst auch noch.
    Hintergrund:
    offiziell lief der Raum nie als Küche. Uns wurde gesagt, dass es dann kein EFH mehr wäre und nicht genehmigt würde. Der Bauleiter meinte dann, dass wir die Anschlüsse ja dennoch legen können. Wir dachten uns dann, wenn die so nett sind und die Anschlüsse dennoch legen, dann sollen sie damit auch wenig Arbeit haben. Also haben wir das Abwasserrohr einfach von der darunterliegenden Küche hochlegen lassen. Am Ende wurden uns die Anschlüsse übrigens voll berechnet.... hätten wir das gewusst... aber naja.

    Sorry beim Fenster hatte ich die Höhe ab der Fensterbank gemessen.
    Sprich: die Höhe bis zur Fensterbank beträgt 86,5 cm und das Fenster hat ab dort eine Höhe von 125 cm. Insgesamt sinds also 211,5 cm. Aber wieso ist das für die Küche so wichtig? :-)
    Die Dachschräge hat übrigens kein Fenster mehr.

    Mit der Arbeitshöhe von 86 cm bin ich bisher eigentlich zufrieden. Müsste ich vielleicht mal ausprobieren, denke aber dass 86 cm auch besser für den Raum wäre.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Das ist deshalb wichtig, weil die Küche in der jetzigen Planung doch ziemlich auseinandergerissen ist und man einfach all diese Informationen braucht, um zu prüfen, was man noch sinnvolles in dem Raum machen kann ;-)

    Im Wohnzimmer gibt es keinen Esstisch .. oder?
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    ... ach ja, eine Arbeitshöhe soll nicht besser für den Raum sein, sondern dem Küchenbenutzer ein bequemes Arbeiten ermöglichen :rolleyes:;-) ... also probiere es mal aus. 3 Methoden haben sich da etabliert:

    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.

    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert :cool::cool:
     
  10. Hurric4n

    Hurric4n Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Okay, dann werde ich das morgen mal ausprobieren.
    Dennoch bin ich bisher - also die letzten 3 Jahre ganz gut Klargekommen und das obwohl ich zwischendurch sogar mal einen ganzen Abend lang backe *w00t*

    Einen Esstisch gibt es außerhalb der Küche nicht. Wenn ich mal mehr als 4 Personen bekochen sollte, dann gehen wir einfach nach unten. Wobei dies meistens zur Grillsaison der Fall ist ;D
     
  11. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Was ist denn das für ein komischer Kasten in der Ecke neben der Heizung? Hab ich da irgendwas überlesen?
    Außerdem: wenn der Wasseranschluss direkt von unten kommt, dann dürfte es nicht sooo der riesen Aufwand sein, das Abwasserrohr ganz am Fußboden anzuzapfen und mit der dann verfügbaren Höhe (aureichendes Gefälle für mehrere Meter) die Leitung in einer halhoben Vorwandinstallation um die Ecke zu bringen.
    Dafür würde ich die Heizung unters Fenster legen, wo sonst eh nix Vernünftiges geplant werden kann.

    Bin grade am Überlegen:
    Dort wo jetzt die Spüle ist, könnte mit verlegtem Wasseranschluss ein Hochschrankblock mit SpüMa (muss net komplett hochgebaut sein), evtl. Kompaktofen drüber (bei 180cm Größe wie bei Kerstin geht das offenbar) und daneben Kühlschrank hinpassen.
    Und dann geistert mir da noch so eine Halbinsel durch den Kopf, wo sich Spüle und Kochfeld "Rücken an Rücken" gegenüberliegen...
    Oder zumindest ein vorverlegter, etwas höherer Kniestock und eine übertiefe Zeile unter der Schräge und die Spüle dort, wo jetzt die Heizung ist, in der Nähe des besagten Hochschrankblocks...
     
  12. Hurric4n

    Hurric4n Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Stimmt, die umgedrehte "Waschmaschine". Das ist ein mobiles Klimagerät (aus dem Wohnzimmer), welches ich im Winter in der Ecke parken möchte. Also so wie jetzt... Ende August :(
     
  13. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Äh, ok, aber da wird sich doch sicher irgendwo ein anderes Plätzchen finden lassen, Bzw. würde ich das jetzt bei der Planung einer festen Einbauküche doch eher außen vor lassen...
    Hab oben den Post nachträglich nochmal ergänzt, sorry...
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Besteht denn überhaupt die Chance am Wasseranschluß etwas zu machen? Ich hatte eher nein verstanden.
     
  15. Hurric4n

    Hurric4n Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Also... eher nein. Da müsste man ja den Fußboden aufreißen. Hinzu kommt dann, dass die Zeile mit der Spüle von dem Abluftrohr der Esse aus der unteren Küche den Weg überallhin einmal komplett kreuzt. und zumindest das Abwasserrohr an dieser Stelle "eingesperrt ist". Bauliche Veränderungen also bitte man versuchen zu vermeiden, auch wenn es dann leider Einschränkungen gibt.
     
  16. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Das versteh ich nicht ganz.
    Wieso Fußboden aufreißen? Und wieso soll das mit irgendwelchen Leitungen kollidieren? Ich rede doch die ganze Zeit von Vorwandinstallation!
    Wenn der Abfluss eh schon diekt am Boden sitzt, umso besser, dann müßte man auch hier gar nix aufmachen.
    Aber normalerweise ist der ja höher, mittig unter den Eckventilen.
     
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    ;-) ich befürchte Andrea, dass Markus nicht genau versteht was "Vorwand"-Installation sind.. dem könnte aber abgeholfen werden, indem man das mal googelt *idee*
     
  18. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Ach so, dachte das wäre klar, weil er sagte, er hätte schon das Haus mitgeplant...

    Also: bei einer Vorwandinstallation wird aus Holz oder Metall ein kleines Gerüst an der Wand erstellt, einfach alle Rohrleitungen aufputz verlegt und dann wird das Ganze mit Gipskartonplatten verkleidet und tapeziert. Gesamttiefe für einen Küchenabfluss max. 10cm. Sowas ist z.B. Gang und gäbe in Badezimmern. Kann auch ohne großen Aufwand wieder rückgängig gemacht werden.

    Evtl. müßte man gucken, wie man das unterhalb des Fensters oben abdeckt, bzw. das Fensterbrett etwas verlängert (müßte man sehen, was sich da basteln läßt...)
     
  19. Hurric4n

    Hurric4n Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    9
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Also Vorwandinstallation ist mir natürlich ein Begriff. Kenne ich aber nur so, dass man an der betroffenen Wand bleibt und quasi nur von rechts nach links möchte. Oder eben wie in unserem Badezimmer den Spülkasten etc. "verblendet".
    Die Leitungen sollen aber ja komplett in eine andere Ecke? Also ginge die Vorwandinstallation um diese Ecke herum? Wie genau würde das aussehen?

    Mag vielleicht jemand seine Idee mit einer solchen Verlegung vielleicht mal planen?
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.722
    AW: Küche im OG für 1-2 Personen

    Hallo Markus,
    ich habe jetzt mal das Wasser gelassen, wo es ist. Man sollte mal sehen, dass man den Abstand zum Fensterflügel ausreizt, so dass dieser gerade noch aufgeht. Da sollte man auf eine Höhe von knapp 90 cm kommen.

    Ich fange mal hinter der Tür an:
    - abgeschrägtes Element bzw. ganz weglassen und nur überstehende APL. Dort passt dann ein ausziehbarer Handtuchhalter entweder in den Schrank oder direkt unter der APL
    - 60er Spülenschrank
    - tote Ecke
    - 80er Auszugsunterschrank
    - 60er GSP (die Anschlußschläuche zur Wasserecke dürften kein Problem sein.
    - 2x80er Auszugsunterschrank, auf dem einen das Kochfeld.
    @Profis .. ginge das mit der DAH an der Stelle? Geplant ist Abluft
    - Abschlußblende

    Dieser Aufbau würde das Verlegen der Heizung erfordern. Dies dürfte aber nicht so aufwendig sein, da nur die ankommenden Rohre hinter den Unterschränken und dann das kurze Stück an der Stirnwand verlängert werden müßten. Dort könnte man die Rohre vielleicht mit einer passenden Fussleiste verdecken.

    Auf der anderen Seite:
    - Kühlschrank/TK-Kombination
    - Backofenhochschrank mit Klappfach für mögliche einfache Standmikrowelle
    - wenn noch nötig, dann einen Vorratsschrank für so vieles, was man im Haushalt hat. Vorzugsweise im unteren Bereich mit Innenauszügen wg. bessere Zugänglichkeit, im oberen Bereich Fachböden für selten benutzteres und größeres.

    Daneben könnte man jetzt noch Arbeitsplatte machen, die auch als Abstellfläche für den Tisch dienen kann. Dadrunter Schiebetüren, um z. B. das Klimagerät bei Nichtbenutzung unterzustellen. Alternativ könnte man auch die ganze Ecke verkleiden und zusätzlichen Stauraum gewinnen, z. B. für Staubsauger, Wischzeug, Bügelbrett.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Wohnküche für 6 Personen Küchenplanung im Planungs-Board 24. Feb. 2016
Fertig mit Bildern Küche für Ferienwohnung mit normalerweise 4 Personen Küchenplanung im Planungs-Board 6. Sep. 2015
Kleine Küche - für max. 2 Personen - Neubau - Tipps benötigt Küchenplanung im Planungs-Board 23. Feb. 2015
Neubau-Küche 2 Personen Küchenplanung im Planungs-Board 10. Feb. 2015
Unbeendet Küchenplanung im Altbau für 5- Personen- Haushalt Küchenplanung im Planungs-Board 28. Aug. 2014
Unbeendet küche ca. 12 qm mit einem Esstisch für 5 personen Planung ok? Küchenplanung im Planungs-Board 25. Aug. 2014
Unbeendet Küche für 7 Personen auf wenigen Quadratmetern Küchenplanung im Planungs-Board 19. Jan. 2014
Unbeendet Kleine Küche mit 5 Personen Küchenplanung im Planungs-Board 20. Apr. 2013

Diese Seite empfehlen