Küche geplant, was sagt ihr zum Preis-Leistungsverhältnis

schaaafie

Mitglied
Beiträge
21
Guten Tag zusammen!
ich eröffne mal ein Thema für mich, muss allerdings direkt dazu sagen, dass ich kein Grundriss vom Haus oder ähnliches habe.
Ich habe ledeglich eine "vor"geplante Küche der Firma "Nolte " und würde gerne eure Einschätzung dazu wissen. Falls ich hier im Bereich falsch bin: Sorry, mir schien dieser Forenbereich am besten zu passen.

Zur Küche:
Firma: Nolte
Modell: Manhattan
Preisgruppe: 1
Front: kein Hochglanz, Melanimharzbeschichtung
Preis: 4800€
Küchengeräte: alle vorhanden, bis auf die Dunstabzugshaube. Diese würde aktuell von der Firma Zanussi sein (90cm Breite, Schräghaube aus Glas in weiß)
Es wurde ein Auszugssystem geplant. In beiden Ecken sind Eckschränke mit Rondell (schreibt man das so :-[)

Bild ansehen 141306
Bild ansehen 141308
Bild ansehen 141307
Wir sind leider nicht flexibel was die Anschlüsse Wasser und Starkstrom betrifft.

Die Tür die ihr seht geht zu unserem Keller, der Anschlag ist noch variabel. Der Eingang zur Küche ist dieser kleine Durchgang. Für den Kühlschrank haben wir keine Lösung gefunden. Er hat eine Breite von 70cm und eine Tiefe von 70cm. Ich mag nicht auf meine Eckschränke verzichten. Der Kühlschrank muss wohl ins Esszimmer

So, ich hoffe ich habe nun hier nichts falsch gemacht und alle Angaben so gegeben wie sie benötigt werden.
Könnt ihr mir sagen, was ihr zu der Küche sagt und, ob der Preis gerechtfertigt ist. Mit was für einer Lebensdauer ist bei solch einer Küche zu rechnen?



Vielen lieben Dank schonmal für die Hilfe
Liebe Grüße
schaaafie

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170 und 175
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Nein
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80cm
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist wird alleine gekocht, manchmal gemeinsam. Für Gäste wird ebenfalls ab und an gekocht
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: kein Schubladensystem, ich möchte ausschliesslich ein Schubladensystem haben
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: alle Geräte bis auf die Dunstabzugshaube vorhanden
Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.520
Wohnort
Ruhrgebiet
das Preisleistungsverhältnis ist wohl ok. Die Planung würde ich nochmal überdenken.
1.Kochfeld und Spüle sind zu nah beieinander.
2. 2 x (80er ?)Karussellschränke sind eher suboptimal,aber da werden sich die Mädels
noch zu äußern. Besser sind meistens breitere Auszugschränke mit toten Ecken zu nutzen.

LG Bibbi
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.
Faktoren wie

  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann.

Ist der dir angebotene Preis incl. Lieferung und MOntage?

Solltest du an einer Planungsoptimierung interessiert sein, so brauchen wir einen vermaßten Grundriss mit genauen Wasser- etc. Positionen. Wenn kein INteresse herrscht, schiebe ich den Thread in den Bereich Küchenmöbel.

2 Eckrondelle halte ich auch für nicht optimal. Was willst du da denn alles unterbringen? Und wo soll der Kühlschrank stehen? Ist ja dann schon recht unpraktisch - oder?
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
Schaffie,
hast du vielleicht einen Grundriss vom Aufmass? Ansonsten benötigen wir folgende Angaben:
Brüstunghöhe des Fenster, Abstand zur planunteren Wand, Llänge und Höhe
Sanitäranschlüsse wo genau - Abstand von planunten zum Anschluss
Genaue Maße der Tür, Abstand zur planrechten Wand
Ich beziehe mich auf das erste von idr eingestellte Bild.

Die Verlegung eines Starkstromanschlusses ist keine Hexenwerk und auch nicht sehr teuer.

Handelt es sich um einen offenen Raum?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Ich habe den Thread wg. fehlender Beteiligung des TE erstmal zu den Teilaspekten verschoben.
 

Mitglieder online

  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner